Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Gruß aus dem gelobten Land

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Sausa, 24.01.2005.

  1. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Hi all,

    wie schon einige von euch mitbekommen haben, bin ich wieder ein Opfer meiner spontanen Ideen geworden.
    Nach einer ziemlich beschissenen Montage hab ich letzten Sonntag beschlossen einfach Urlaub zu nehmen und mal kurz in Patty reinzuschauen.
    Der Urlaub wurde widerstandslos bewilligt, kurz bei meinem Reisebüro angerufen und das Ticket klar gemacht konnte ich mich am Mittwoch Abend, gerade von der Montage wiederkommend, auf die Reise vorbereiten.

    Der Koffer wurde rausgewühlt, da ich nach der langen Montage kaum noch saubere Klamotten hatte musste ich wohl oder übel Zähneknirschend noch eine Waschmaschinenladung abwarten bis ich die paar Sachen in den Koffer feuern konnte.
    Mist in dem ganzen Stress hätte ich doch beinahe vergessen Jeff anzurufen, der gerade seine kostbare Pattayaonlinezeit vertrödelt um für mich ein Hotel zu besorgen.
    Nach dem Telefonat musste ich erst mal schlucken, er war bei etlichen Hotels vorstellig aber alles nur mit mäßigen Erfolg aber egal erst mal runterfliegen und denn sehe ich weiter.
    Fix hatte ich mir noch ein paar Bier eingeholfen und bin in ein traumloses Koma gefallen.

    Nächsten Morgen als ich die Tür von meinen Waschtrockner öffnete sah ich schon die Bescherung, alle Klamotte hatten sich zu einem großen Knäuel vereint, auch das noch ich Esel hatte wieder zuviel reingepackt, mist wieso kann ich mir die einfachsten Sachen nicht merken.
    Was tun in der Not, aber ich erinnerte mich wie damals meine Ex immer mit so einen heißen schweren Eisenteil rumhantierte, aber wo kann das Ding nur stecken?
    Schließlich fand ich es und benutzte es mit mäßigen Erfolg. Eine halbe Stunde später feuerte ich das Teil entnervt in die Ecke. Ich hatte weder Zeit noch Bock mit den Feinheiten des Bügelns auseinander zusetzen, schließlich muss ich noch Geld holen und das Taxi steht um 2 Uhr vor der Tür. Mit den Gedanken „ scheißegal denn trag ich eben den kompletten Koffer erst mal zur Wäscherei und kauf mir ein paar Sachen vor Ort“ fiel der Kofferdeckel zu.

    Als ich auf dem weg nach Hamburg war, sah ich das nächste prob. Übernacht war ein Sturmtief mit Orkanartigen Böen aufgezogen, na wenn das mal alles gut geht.
    In Hamburg suchte ich erst mal den Mann vom Reisebüro wir wollten uns vor dem Stand der Turkish Airlines treffen aber es war noch zu früh also genehmigte ich mir ein Pils in der nähe der Aussichtsplattform und sah zu wie die Flieger mit den Böen kämpften.
    Ich war einwenig in Sorge, nicht wegen dem Sturm, sondern weil der Typ mit meinem Ticket einfach nicht aufkreuzte.
    Letztes mal hatte das doch auch geklappt, na ja erst mal abwarten bei welchen Reisebüro hat man das schon, das mal ein Ticket bestellt und ohne Anzahlung ein Reisebüromitarbeiter am Flughafen erscheint und gegen Cash das Ticket übergibt.
    1 ½ Stunden vorm Abflug tauchte er plötzlich auf und so konnte ich endlich einchecken.
    Als Eincheckmäuschen mir mitteilte das mein Flug nach Istanbul 20 min. Verspätung hat verspürte ich schon wieder diese Unruhe aber sie versicherte mir das mein Anschlussflug nach BKK gewährleistet währe. Nun gut ihr Wort in Gottes Gehörgang.

    Nach dem ich alle Sicherheitssperren überwunden hatte und meinem Gate näherte, sah ich schon von weiten das Elend.
    An unserem Pier hatten sich schon außergewöhnlich viele Fahrzeuge versammelt unter anderem zwei Krankenwagen, ein Wagen von der Feuerwehr, zwei Wagen vom LH Technikteam und viele „zivile“ Autos.
    Ich war bedient erst 20 Minuten Verspätung und dann dieses Bild und das bei nur einer Stunde Aufendhalt in Istanbul das wird nie was, ich brauchte erst mal ein Beruhigungspils.
    Endlich eierte mein Flieger runter, die Passagiere stiegen aus und die Techniker machten sich an der Maschine zu schaffen. Von meiner Position konnte ich leider nichts genaueres erkennen, auch nicht wie viele Leute mit dem Krankenwagen abtransportiert wurden.
    Ich staunte nicht schlecht als wir nach einer halben Stunde nach der regulären Abflugszeit einsteigen durften, damit hatte ich nicht gerechnet.
    Der Flieger war halb leer und so suchte ich mir eine freie Dreierreihe und nahm am Fenster Platz. Ich hörte wie die Ladeluken geschlossen wurden und harrte der Dinge die da noch kommen würden.
    Ich Wartete und es passierte...... nix, bis ich auf einmal einen grellen Blitz gefolgt von einem tiefen Donnern vernahm.

    Das kann doch nicht sein, dachte ich mir, ein Gewitter im Januar?!?! und denn an dem Tag wo ich abfliege. So das war es wohl dachte ich und blickte trübe aus dem Fenster gegen das unaufhörlich die Regentopfen trommelten.


    cu Sausa
     
  2. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    jau hallo sausa
    wünsch dir nen schönen erholsammen urlaub
    und berichte bitte weiter über deinen urlaub und die geschehnisse vor ort
    mfg walhalla :wink:
     
  3. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    ups :shock: danke walhalla ich dachte schon das es keinen interessiert
    ich werde denn mal morgen weiterschreiben in einer halben Stunde holt mich Jeff ab
    ( unsere Ladys sind auf den Zimmern geparkt ) und denn geht es wieder auf die Piste. :wink:

    cu Sausa
     
  4. jenne

    jenne Junior Member

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    0
    hallo sausa

    ich wuerd mich auch freuen wenn du weiter schreiben wuerdest. liest sich sehr gut... also hau in die tasten :D
     
  5. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    na sicher datt interesse iss gross.......zumal ich im juni vorhabe mal in patty vorbeizuschauen und da braucht es für mich noch ne menge infos da es für mich mein erster richtiger längerer urlaub in patty sein soll
    war zwar mal für nen tag da aber da hab ich wohl nen griff in die sch....e gemacht..........nu ja wollen mal abwaten wie der nächste aufschlag wird
    also bericht bitte weiter schreiben.
    mfg walhalla :roll:
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Sausa

    Sollte wohl klar sein, dass wir alle auf deine Berichte warten! man will schliesslich informiert sein und Neugierig sind wir doch alle, besonders bei Sachen, die wir lieben!

    Also hau in die Tasten!
     
  7. Curlyhead

    Curlyhead Junior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    128
    Danke erhalten:
    0
    Hi Sausa,

    natürlich interessieren uns deine Berichte und auch ich warte auf die Fortsetzungen, erstens schön zu lesen, zweitens bin ich "up to date" wenn ich anfang März wieder im kleinen Fischerdorf Aufschlage.

    Gruss

    Curly
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Curly
    Dann sehen wir uns?Bin auch da
     
  9. Curlyhead

    Curlyhead Junior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    128
    Danke erhalten:
    0
    Klar müssen dann unbedingt mal ein paar Bier zusammen trinken, können dann kurz vorher mal was ausmachen bzw. ich geb Dir dann meine Thaihandynummer.

    Gruss

    Curly
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Sausa

    Was mich noch interessieren würde, das wären die Preise mit "Trinkgeld", dass du am ersten Tag im Waschsalon hinlegen musstest! Studiere, mich auch mal waschen zu lassen nach der anstrengenden Fahrt von Chainat nach Pattaya! :D
     
  11. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Hi all,
    ich habe mir ja vorgenommen jeden Tag etwas zu Tippen aber wie das mit den guten Vorsätzen so ist........
    Ein kuzer reisebericht in "Romanform" folgt aber früher oder später (ich habe bald einen langen rückflug vor mir)
    Nach der gestrigen Ziehung mit Jeff bin ich doch sehr geschwächt und bringe einfach nichts vernünftiges auf den Bildschirm :shock:
    ... naja man ist auch nicht mehr der Jüngste.....

    @Chinat
    eine Maus mit fullservice kostet 1600.-, dann gibt es einen kleinen aufschlag für Jakuzzi (ca. 200.- ), und ein Ladydrink ist nicht
    unbedingt ein Stimmungskiller :wink: .
    ich kann mich noch erinnern das ich am Freitag 3600.- für zwei Massagefachfrauen, ein paar Bier ,Jakuzzi und Ladydrinks. abgedrückt hatte.
    Für eine kleine private Lespenshoweinlage und weil die prozedur eine halbe stunde länger war wie gewohnt hat jede noch mal 500 Tip bekommen.
    Ich weiß das ist viel Geld aber jeder Baht hat sich gelohnt :wink:.
    (ich gebe nicht ohne grund so viel Tip)


    cu Sausa
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Danke Sausa

    Bin eben unerfahren!
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Haste beide gevögelt?Ist ne Menge Kohle,Mann oh Mann.
    Aber so was muß ich unbedingt auch mal machen,das ist nun absolute Pflicht,bin immer an den Bars hängengeblieben.
    Berichte doch mal,wie das so abläuft...
     
  14. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    :shock: glaube ich nicht :twisted:

    cu Sausa
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Sausa

    Sorry, zusatz vergessen. Unerfahren in der waschmaschienerie! :D
     
  16. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    @TL
    natürlich ist das ne menge Holz aber wenn du glück gehab hast und dir zwei richtig gute vors Rohr kommen dann bereust du keinen Baht .....
    das wichtigste ist natürlich die Auswahl, da lass ich mir richtig viel Zeit.
    Ich wähle denn nie irgend eine Hammerbraut aus die nur in den Fernseher starrt, sondern eine die auf teufel komm raus mit mir baggert.
    (das aussehen muss natürlich schon stimmen :wink: )
    denn sag ich dem Kellner die Nummer und versuche bei einem Ladydrink erstmal mit ihr warmzuwerden, bis ich irgendwann mal sie danach frage ob sie eine gute Freundin dort hat mit der sie gut zusammenarbeiten kann.
    mach blos nie den Fehler selber zwei auszusuchen, das geht garantiert in die Hose.
    tja und denn ....... aber hatte ich das alles nicht schon mal irgendwo aufgeschrieben?..... :wink:

    Ach so, so gegen 16 Uhr ist die beste Zeit für eine Bodymassage (nicht so viele Kunden im Raum)


    cu Sausa
     
  17. Guest

    Guest Gast

    hihi.Ich wollt dir ein wenig deine Kopfschmerzen vergessen machen.Na klar,weiß ich,wie das abläuft.Mensch,ich muß noch warten.Ich fühl mich beschissen,Düsseldorf, -2C und leichter Schneefall.Bleib bloß da und verlängere..
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Lover

    reg dich nicht auf. denn wenn Sausa wieder zurück in cold Deutschelande ist, dann sind wir beide dran mit dem Geniessen von Thaikand :D
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Genau.ich zähl schon die Stunden,bin Masochist
     
  20. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    So verrann zähflüssig Minute um Minute bis das gröbste über uns hinweggezogen war und endlich wurde die Maschine zurückgeschoben.
    Als wir nach dem Start ( inzwischen hatte die Maschine schon über eine Stunde Verspätung ) das Gewitter noch mal durchquerten, wurden wir erst mal so richtig durchgeschüttelt und der Anblick der sich mir draußen bot entschädigte für vieles aber nicht für eins.
    Ich sah mich schon Ziellos und von Teppichhändlern umringt durch Istanbul irren, auf der Suche nach dem Rotlichtviertel.
    So fragte ich die Saftschupse noch mal ob ich noch irgend eine Chance habe den Anschlussflieger zu erreichen. Sie sagte das wir ca. mit einer halben Stunde Verspätung ankommen werden und das ich in der Business Class Platznehmen könnte um gleich als erstes auszusteigen. Na ja das war eben nur ein kleines Trostpflaster und als ich die Durchsage vom Kapitän hörte, das wir mit 1050 km/h über Grund flogen, schöpfte ich wieder ein bisschen Mut. Es ist ja nichts neues bei mir, das irgend was auf dem Hinflug passiert ich erinnerte mich an einen 14 km Stau auf dem Weg zum Flughafen letzten Nov. oder die Schneekatastrophe letzten April in Istanbul, da ist doch ein kleines Gewitter im Januar nicht ungewöhnlich.
    Mit ordentlich Rückenwind, einen Kapitän der Mitleid mit mir hatte und die Hebel auf dem Tisch drückte und dem Sausa in der Business, schlugen wir mit 20 min Verspätung in IST auf.
    Der Flieger nach BKK war schon auf last call gesetzt und so spurtete ich los, bis ich die lange Schlange vor der Sicherheitskontrolle sah.
    Shit, das hatte ich schon mal erlebt das ist wieder mal Typisch Passagiere für 2 A340 mussten kontrolliert werden und nur ein Security Check war vorhanden.
    Ich wusste das die Jungs mit ihren Uniformen keine Ausnahme machen wenn es darum geht einen vorzulassen der unverschuldet zu spät kommt.
    So stellte ich mich Zähneknirschend hinten an und legte mir schon die Worte zurecht um irgendjemand Rundzumachen wenn ich jetzt noch zu spät kommen würde.
    Da ich nicht das erste mal durch eine türkische Sicherheitskontrolle ging, zog ich unaufgefordert meine Schuhe aus und legte sie auch mit aufs Band.
    Als ein Typ protestierte, fauchte ich ihn nur an das er seine Arbeit zu machen habe und das gefälligst schnell.
    Er guckte mich nur verduzt an und so ließ ich ihn mit seinem blöden Gesichtsausdruck stehen,
    ging durch den Scanner der nicht auslöste, stellte mich dahinter breitbeinig hin und verschränkte die Arme hinter meinem Kopf und schiss den nächsten Sicherheitsfuzzy zusammen das er mich gefälligst schnell durchsuchen sollte.
    Er hat mir wohl angesehen das ich auf 180 war und winkte mich durch, Schnappte mir meine Sachen und lief zu meinen Flieger.
    Hinter mir wurden auch schon die Türen geschlossen und als ich mich auf einen freien Platz, der nur zu 1/3 gefüllten Maschine setzte, ging es schon los.
    Wie üblich zog ich mir ein paar wohlschmeckende Rotwein in meine hohle Rübe, entledigte mich über Teheran dem Schweineschnitzel was ich in Hamburg aß, und schief bis Kalkutta.


    cu Sausa