Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Internetzugang ? wie gehts billig ?

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Taz, 14.05.2006.

  1. Taz

    Taz Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Stressig
    Ort:
    Tazmania
    Hi,
    Ich zahle momentan bei Telekom :
    ISDN Komfortanschluss : 22,55
    T-DSL 1000 am ISDN : 14,64
    T-Online DSL Flat Max : 25,81
    -----------
    63,00
    Plus Steuer 10,08
    ----------
    73,08 Teuro nur für gebühr :motz:

    Das muss doch billiger gehen ???
    Gruss Taz :urlaub:
     
  2. yong

    yong Member

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    220
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    bauing
    Ort:
    koh phangan, berlin
    gehts auch

    z.b. wenn man am ende der liste anfaengt und sich ne andere flat nimmt.
    z.b. die telekom tochter congster bietet sowas in groesseren orten in dt fuer 5 euro an. richtet sich alles nach surfverhalten/trafficmenge/vertragstreue deinerseits. so kann man auch mit dem dsl anschluss komplett wechseln - ist dann mitunter staerker vertraglich eingebunden (z.b. 1&1) oder komplett mit dem ganzen telefonanschluss wechseln (z.b. alice) dort kann man aber wieder nicht callbycall nutzen. braucht man isdn oder reicht ne normale leitung.....

    alles hat seine vor und nachteile. also erstmal fuer sich definieren was gehen soll und was nicht. und dann das beste rauspicken. und ggf vorher nochmal nachfragen - hab das thema grade mal wieder lang und breit erst bei mir und dann beim kumpel durch.

    gute uebersicht unter www.teltarif.de
     
  3. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  4. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    scheiß auf call by call :hehe: , gibt ja skype.
    versatel rulez, 6000 flatrate, mit isdn und telephoneflat für 49 € rundumsorglospaket :tu: .
    ansonsten mal bei acor.de schauen.
     
  5. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    SkypeOut - D. nach Th. 10 Cent

    Dazu kommt, dass man vorher den Account mit der Kreditkarte auffuellen muss.
    Ist nicht jedermanns Sache. :roll:
     
  6. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
  7. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Erstens das und zweitens wurde Skype von Ebay aufgekauft !!
    Seitdem ist Skype für mich tabu.


    @Taz

    Aber die 5 EUR Flat von Congster gibts noch bis Ende Mai in allen deutschen Städten !!
    Das spart schonmal stolze 25 EUR !!!
    Dann noch den ISDN-Anschluß downgraden von 'Komfort' auf 'Standard' spart noch mal 2 EUR.

    Macht dann alles zusammen:

    Standard-ISDN-Anschluß 24,-- EUR
    DSL-Anschluß 1MBit 17,-- EUR
    Congster-Flat 5,-- EUR
    -----------------------------------------------
    Summe: .................................46,-- EUR

    Wenn Du auch nur gelegentlich ins Ausland oder zum Händie telefonierst, würde ich Dir DRINGENDST davon abraten, zu einem alternativen Carrier wie Versatel oder Arcor zu gehen.
    Du hast nach dem Wechsel KEIN Call-By-Call mehr und bist daher den Wucherpreisen schutzlos ausgeliefert (VOIP ist keine Lösung, da die Auslands- und Händietarife der VOIP-Anbieter sehr heftig sind !)
    Ganz abgesehen davon, daß diese Anbieter Knebelverträge mit bis zu 2 Jahren Laufzeit und sündhaft teure Störungshotlines (zB Arcor: 24 c/min) haben.

    Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt, von der Bundespost zu Mainzkom (jetzt auch Versatel) zu wechseln. Aber einmal kurz Nachrechnen brachte das Ergebnis "lohnt nicht!".
     
  8. pattayafreak

    pattayafreak Junior Member

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bits & Bytes-Jongleur
    Ort:
    Koblenz / Pattaya-Naklua Road
     
  9. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Nöö, das ist Abzocke. 1 EUR pro Minute - die haben ja ein Rad ab. Nur gut das ich diesem Verein schon länger den Rücken gekehrt habe.
     
  10. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    die rechnung würde mich interessieren. also, fogendes kompletangebot:

    isdn-anschluß
    20 ! mbit dsl-flatrate
    telefonflat ( nur deutsches festnetz )
    fastpath plus ( schnellere ping-zeiten )

    für 50 € bis 30.06.06

    wie teuer käme dieses paket bei der telecom ( abgesehen, dass sie keine 20 mbit anbieten, nimm einfach die höchstmögliche geschwindigkeit.

    gruß, cyberbeno4
     
  11. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    20 MBit brauch ich nicht, außerdem sind technisch maximal 3 MBit möglich wegen der Leitungslänge, Telefonflat brauch ich auch nicht, ich habe schließlich keine weiblichen Wesen in meinem Haushalt, als Nichtonlinezocker ist Fastpath ebenfalls überflüssig.

    Dann schaun 'mer mal:

    Bundespost:
    ISDN-Anschluß: 23,60 EUR
    2 MBit-DSL: 20 EUR
    Upload: 2 EUR
    Flat: 5 EUR (bei Congster, die ich auch zur Post zähle)
    Rechnung per Post: inkl.
    Macht zusammen: 50,60 EUR
    Vertragslaufzeiten:
    ISDN-Anschluß: 6 Werktage
    DSL-Anschluß: 6 Werktage
    Upload: 6 Werktage
    Flat: 12 Monate


    Bei Versatel käme das Gleiche auf 38 EUR (35 + 3 EUR für die Rechnung per Post), allerdings bei einer Laufzeit von völlig unakzeptablen 24 Monaten.
    Weiterhin entfällt die Möglichkeit des CbC, was insbesondere ins Ausland unerläßlich ist.
    Derzeit kostet die Minute nach TH aufs Händie via CbC rund 3 ct, bei GMX VoIP dagegen 1 EUR ! Versatel dürfte wohl noch teurer sein.
    Soll heißen, ich habe die 12,60 EUR Preisvorteil nach 13 Minuten Telefonieren mit TH aufgebraucht. Wohlgemerkt 13 Minuten pro Monat !!
    Und wenn ich in meinen EVN schaue, dann komme ich nie unter 2 Stunden pro Monat weg.
    Weiterhin MÜSSEN bei Versatel alle innerdeutschen Gespräche via GMX VoIP geführt werden, da Versatel zum Telefonieren entschieden zu teuer ist. Dummerweise läuft aber meine Fritzbox nicht 24/7 sondern per Schaltuhr gesteuert......
    Die Qualität der VoIP-Verbindungen ist auch des Öfteren suboptimal, so daß im Fernbereich nach 18 Uhr derzeit 01090 und nicht GMX VoIP genutzt wird.
     
  12. pattayafreak

    pattayafreak Junior Member

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bits & Bytes-Jongleur
    Ort:
    Koblenz / Pattaya-Naklua Road
    Alles gut und schön,aber..

    Was ist mit den 99,--Teuro Bereitstellung für DSL?
    Wer unter diesen Bedingungen zur Telekom geht hat meiner Meinung ein Rad ab.
    Ich bin selbst bei 1&1 und bin im Moment am überlegen,ob ich wechseln soll schon allein wegen den unverschämten 0,99€ Hotlinegebühren.
    Nun kam vor 2 Tagen ein Schreiben,daß ab Juni die technische Hotline kostenlos ist.
    Ich habe schon mal überlegt zu Arcor zu gehen,aber da stört mich dran,daß dann kein CbC mehr möglich ist. Andererseits mit Wunschland nach Thailand telefonieren für ca. 0,10€ geht eigentlich noch.
    Jetzige Kosten Telekom T-Net Anschluß mit Komfortpaket ca. 18,80
    1&1 DSL 2000 19,95
    1&1 DSL Deutschland-Flat 9,95
    1&1 Phone-Flat 9,95
    1&1 Upload 384 -,--
    ---------
    58,65

    Arcor gleiche Leistung 44,85
    Upload 384 3,00
    ---------
    47,85

    Also rund 10,00 Teuro billiger.
    Ich warte mal noch ab,denn ich denke mal da kommt noch was billigeres.
    So wie jetzt DSL wie Sauerbier angeboten wird ist da noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Gruß pattayafreak
    Alias Lung Thong
     
  13. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    es gibt genügend alternativen, wenn man keine cbc nutzen kann, hier eine für 3,3 cent nach los, 5 minutiges testgespräch kann man sofort starten:

    www.jajah.com

    funzt natürlich auch auf ein handy in d. :mrgreen:

    hier landline momentan für lau, th-handy 2 cent :


    http://www.voipcheap.com/en/index.html