Internetzugang ? wie gehts billig ?

        #1  

Member

Hi,
Ich zahle momentan bei Telekom :
ISDN Komfortanschluss : 22,55
T-DSL 1000 am ISDN : 14,64
T-Online DSL Flat Max : 25,81
-----------
63,00
Plus Steuer 10,08
----------
73,08 Teuro nur für gebühr :motz:

Das muss doch billiger gehen ???
Gruss Taz :urlaub:
 
        #2  

Member

gehts auch

z.b. wenn man am ende der liste anfaengt und sich ne andere flat nimmt.
z.b. die telekom tochter congster bietet sowas in groesseren orten in dt fuer 5 euro an. richtet sich alles nach surfverhalten/trafficmenge/vertragstreue deinerseits. so kann man auch mit dem dsl anschluss komplett wechseln - ist dann mitunter staerker vertraglich eingebunden (z.b. 1&1) oder komplett mit dem ganzen telefonanschluss wechseln (z.b. alice) dort kann man aber wieder nicht callbycall nutzen. braucht man isdn oder reicht ne normale leitung.....

alles hat seine vor und nachteile. also erstmal fuer sich definieren was gehen soll und was nicht. und dann das beste rauspicken. und ggf vorher nochmal nachfragen - hab das thema grade mal wieder lang und breit erst bei mir und dann beim kumpel durch.

gute uebersicht unter www.teltarif.de
 
        #3  

Member

ungültiger Link entfernt


Auf callbycall wuerde ich nicht verzichten wollen. (Gespraeche nach Th. z.B.)


Wenn Du von T-Online zu Congster gehst, kannst Du die T-Online-Emailadresse nicht mehr mit z.B. Outlook abrufen.
Du kannst sie aber behalten, wenn Du Deinen Account bei T-Online auf "by call" umstellst.
Musst Dich dann aber dort einloggen, um die mails zu lesen.


Gruz
Ed
 
        #4  

Member

scheiß auf call by call :hehe: , gibt ja skype.
versatel rulez, 6000 flatrate, mit isdn und telephoneflat für 49 € rundumsorglospaket :tu: .
ansonsten mal bei acor.de schauen.
 
        #5  

Member

Member hat gesagt:
scheiß auf call by call :hehe: , gibt ja skype.

SkypeOut - D. nach Th. 10 Cent

Dazu kommt, dass man vorher den Account mit der Kreditkarte auffuellen muss.
Ist nicht jedermanns Sache. :roll:
 
        #6  

Member

gerade gesehen:

ungültiger Link entfernt

49,98 € all incl. mit 20.000 flat !!!!!!!!!
 
        #7  

Member

Member hat gesagt:
Member hat gesagt:
scheiß auf call by call :hehe: , gibt ja skype.

SkypeOut - D. nach Th. 10 Cent

Dazu kommt, dass man vorher den Account mit der Kreditkarte auffuellen muss.
Ist nicht jedermanns Sache. :roll:

Erstens das und zweitens wurde Skype von Ebay aufgekauft !!
Seitdem ist Skype für mich tabu.


@Taz

Aber die 5 EUR Flat von Congster gibts noch bis Ende Mai in allen deutschen Städten !!
Das spart schonmal stolze 25 EUR !!!
Dann noch den ISDN-Anschluß downgraden von 'Komfort' auf 'Standard' spart noch mal 2 EUR.

Macht dann alles zusammen:

Standard-ISDN-Anschluß 24,-- EUR
DSL-Anschluß 1MBit 17,-- EUR
Congster-Flat 5,-- EUR
-----------------------------------------------
Summe: .................................46,-- EUR

Wenn Du auch nur gelegentlich ins Ausland oder zum Händie telefonierst, würde ich Dir DRINGENDST davon abraten, zu einem alternativen Carrier wie Versatel oder Arcor zu gehen.
Du hast nach dem Wechsel KEIN Call-By-Call mehr und bist daher den Wucherpreisen schutzlos ausgeliefert (VOIP ist keine Lösung, da die Auslands- und Händietarife der VOIP-Anbieter sehr heftig sind !)
Ganz abgesehen davon, daß diese Anbieter Knebelverträge mit bis zu 2 Jahren Laufzeit und sündhaft teure Störungshotlines (zB Arcor: 24 c/min) haben.

Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt, von der Bundespost zu Mainzkom (jetzt auch Versatel) zu wechseln. Aber einmal kurz Nachrechnen brachte das Ergebnis "lohnt nicht!".
 
        #8  

Member

Member hat gesagt:
Member hat gesagt:
Member hat gesagt:
scheiß auf call by call :hehe: , gibt ja skype.

Wenn Du auch nur gelegentlich ins Ausland oder zum Händie telefonierst, würde ich Dir DRINGENDST davon abraten, zu einem alternativen Carrier wie Versatel oder Arcor zu gehen.
Du hast nach dem Wechsel KEIN Call-By-Call mehr und bist daher den Wucherpreisen schutzlos ausgeliefert (VOIP ist keine Lösung, da die Auslands- und Händietarife der VOIP-Anbieter sehr heftig sind !)
Ganz abgesehen davon, daß diese Anbieter Knebelverträge mit bis zu 2 Jahren Laufzeit und sündhaft teure Störungshotlines (zB Arcor: 24 c/min) haben.

.

Das mit der sündhaft teuren Hotline war ja wohl ein Witz!
Ich bin bei 1&1 und zahle für die Hotline 0,99€ pro Minute,das ist teuer!!!
 
        #9  

Member

Member hat gesagt:
Das mit der sündhaft teuren Hotline war ja wohl ein Witz!
Ich bin bei 1&1 und zahle für die Hotline 0,99€ pro Minute,das ist teuer!!!

Nöö, das ist Abzocke. 1 EUR pro Minute - die haben ja ein Rad ab. Nur gut das ich diesem Verein schon länger den Rücken gekehrt habe.
 
        #10  

Member

Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt, von der Bundespost zu Mainzkom (jetzt auch Versatel) zu wechseln. Aber einmal kurz Nachrechnen brachte das Ergebnis "lohnt nicht!".

die rechnung würde mich interessieren. also, fogendes kompletangebot:

isdn-anschluß
20 ! mbit dsl-flatrate
telefonflat ( nur deutsches festnetz )
fastpath plus ( schnellere ping-zeiten )

für 50 € bis 30.06.06

wie teuer käme dieses paket bei der telecom ( abgesehen, dass sie keine 20 mbit anbieten, nimm einfach die höchstmögliche geschwindigkeit.

gruß, cyberbeno4
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten