Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kastengesellschaft in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Demtim86, 27.06.2012.

  1. Demtim86

    Demtim86 Rookie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bangkok
    Bin seit ca. 1 Woche nach BKK gezogen und moechte gerne von den Experten hier im Forum wissen, wie das eigentlich mit der Kastengesellschaft in Thailand so ist.
    Ob es ueberhaubt eine Kastengesellschaft ist.
    Wie das mit dem Gesichtsverlust so ausschaut und so weiter...
    Habe naemlich jetzt viel mit normale Menschen zu tun und nicht mit solche die irgendwie mit der Prostitution zu tun haben.
    Waer schoen wenn viele hier eine gute Antwort geben koennten. Vorallem von Leute die in BKK leben und dort auch arbeiten.
     
  2. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.913
    Danke erhalten:
    763
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
  3. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Thailand ist ein Patriarchat, aber keine Kastengesellschaft.
     
  4. Bigsexy

    Bigsexy Junior Member

    Registriert seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    90
    Danke erhalten:
    0
    Das ist ein riesen Unterschied in Mega City Bangkok, es gibt halt viele verschiedene Schichten, Völker, Rassen, da Bangkok nun mal das Herz von Thailand ist, und jede will nach Bangkok um das Geld zu verdienen.
    Mit Gesichtsverlust und solche Klischee ist es kaum vorhandel, es ist nun mal einen Turbo Stadt, der mit unterschiedliche Gesichte repränsentiert. Ich denke, mit kulurelle muss man nicht so sehr drauf achtet, man kann einfach so leben wie man es gerne leben möchte. Es interessiert niemand dem in Bangkok.
     
  5. chokdi

    chokdi Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Es gibt offiziell keine Kasten in Thailand nur einfaches Volk, Reiche oder Adel, wobei die reichen oft auch dem Adel entspringen. Adel heißt in Thailand in direkter Linie mit dem Königshaus verwandt. Allerdings erlischt der Adelstitel in der glaube ich vierten Generation, dann sind die adeligen trotz verwandtschaft mit dem könig nur einfache Bürger.
    Soziale Schranken gibt es in hinsicht der Herkunft der Thais. Die Bangkoker bzw. Zentralthailand sehen sich als was besseres an als die Thais aus dem Isaan. Nach den unruhen sind die moslemischen thais ganz schlecht angesehen. Die Laoten sind das Brudervolk und sind vor allem im Isaan allgemein akzeptiert und gleichberechtigt (viele Thais dort sind ja eigentlich Laoten). Den Khmer gegenüber verhalten sich die Thais eher neutral bis mitleidig, die birmanen sind geschichtlich bedingt eher verhasst bei den thais.
    Politische Lager gibt es eigentlich nur zwei: die reichen, der adel, das militär und das königshaus auf der einen und die normalen bürger, die armen und die polizei auf der anderen. Der Militärsturz von taksin ging vom militär aus weil taksin die polizei privilegierte (keine Miete in den polizeikasernen, strom und wasser zahlte der staat).
    Die letzten Unruhen spaltete aber auch das Militär und die Polizei. Vielen Polizisten war mulmig zu mute (sie mussten auch in der freizeit waffen tragen), beide Parteien hatten den Bogen überspannt.
    Grüße Chokdi
     
  6. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    "chokdi" schön abgeschrieben bzw. rezidiert ... Nur das die polizei zu die armen als solches gehört ist nat. blödsinn in LOS - wer die internass als solches kennt ,weiß das das nonsens ist ... Na ja egal wie,keiner weiß alles:roll:...

    so long jens
     
  7. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.074
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    #6
    @Jens M
    hatte auch schon das Gefühl in einem anderen Thread- dass es sich hier um eine Reinkarnation eines vor kurzem gesperrten Members handelt, weil mir sein Schreibstil bekannt vorkam.

    Wenn er nun auch noch Texte kopiert und einfügt die nicht aus seiner Feder stammen ist es fast zu 100% klar um wen es sich handelt....

    In dem Fall nach wie vor die Funkstille beachten khun p......!
     
  8. chokdi

    chokdi Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    zu deiner info ich bin mit einer thai verheiratet, deren cousine, mit der wir oft unsere freizeit verbringen und deren Freundin die auch mit uns umherzieht sind Lieutenant und Major der Royal Thai Police. Die Cousine mittlerweile Revierchefin der Bahnpolizei am Hualomphong Bahnhof.
    Und zu Rauhnacht kannst mir ja dein ferngutachten wer ich bin per pn zukommen lassen. können wir ja gemeinsam den scheiterhaufen errichten und verbrennen. Ich liebe leute die verdächtigungen in die WElt setzen ohne beweise zu haben. Also wenn du mich verdächtigst irgendeine bestimmte person zu sein melde dich beim admin, dann soll der das regeln, wenn du so weiter machst melde ich mich beim admin und der soll dann sanktionen gegen dich erheben, weil das kein guter stil ist. Ist das jetzt klar!
     
  9. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wer besorgt über einen anderen Member ist, kann sich gerne per PN an uns wenden. Das ist auch zielführender, als Verdächtigungen ins Forum zu schreiben, über die wir dann erst mal stolpern müssen.
     
  10. chokdi

    chokdi Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    in jedem anderem forum wird einer, der wilde verdächtigungen über andere user verbreitet verwarnt und dann gesperrt. ist das hier auch so oder liege ich falsch
     
  11. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wir diskutieren hier sicher nicht öffentlich, wen wir verwarnen oder nicht verwarnen. Wenn es Verwarnungen gibt, findet das auch zwischen uns und dem betroffenen Nutzer statt. Es spielt für unsere Entscheidungen auch keine Rolle, was irgendwer in irgendwelchen Foren macht oder nicht macht.
    Im übrigen macht es genau so einen schlechten Eindruck, Verwarnungen oder Sperren zu fordern, wie Verdächtigungen über andere User zu äußern. Wenn jemandem etwas nicht behagt, steht es ihm frei, auf den Meldebutton bei den Beiträgen zu klicken. Der Rest ist unsere Sache. Wer den Eindruck gewinnt, dass ihm die Handhabungen hier nicht gefallen, dem steht es natürlich frei, sich irgendein anderes Forum zu suchen.

    Das reicht jetzt auch zu diesem Thema. Wenn noch irgendwas ist, regelt das per PN. Ab sofort weiter in diesem Thema zur Gesellschaft in Thailand.