Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Last-Minute-Flüge?

Dieses Thema im Forum "Alles rund um die Fliegerei" wurde erstellt von HotAndSpicey, 30.08.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    Hi,

    Eigentlich können doch nicht alle Flieger voll sein, zumindest nicht in de Nebensaison während der Woche. Was wäre nun wenn man am Flughafen kurz vor Abflug nach dem Preis fragt? Ist da ein Schnäppchen zu machen, natürlich mit der Gefahr dass man 1-2 Tage nicht wegkommt?

    Ich würde gerne bei meinem nächsten Trip eine Bekannte in Australien besuchen, aber die Flüge .de -> .au -> .th -> .de übersteigen zu normalen Preisen bei weitem mein Budget, deswegen die Frage...für einen normalen Thailandflug würde ich mir den Stress nicht antun.

    Greetz, H&S
     
  2. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Im Regelfall sind Flüge auf den letzten Drücker teurer, da es dann die günstigen Buchungsklassen nicht mehr gibt.
    Aktuell ist die Preisentwicklung wieder deutlich nach oben, wenn man mal die Ausreißer von Emirates wegnimmt.
    Das ganze lastminute Urlaub Zeugs am Flughafen ist m.E. doch Mist, findet man vorab genauso, wenn man ein paar Seiten vergleicht.
     
  3. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    100% Zustimmung. Da die Flieger i.d.R. überbucht werden, gibt es keine Restplätze. "Last minute" ist eine reine Marketing-Wortschöpfung und existiert in der Praxis nicht. "Stand by" gab es vor 30 Jahren, ist aber durch die Überbuchungspraxis heute so gut wie tot.

    Klar gibt es auch mal Flieger, die nicht voll sind und in dem Fall würde dir die Fluggesellschaft (aber keines von den Last-Minute-Schaltern, weil das Reisebüros bzw. -veranstalter sind) vermutlich noch ein Ticket verkaufen. Das Risiko, dass du 2 Tage umsonst am Flughafen wartest, ist aber nicht gerade klein. Wenn du Zeit und Lust auf dieses Experiment hast, wage es, und berichte uns dann von deinen Erfahrungen :tu:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  4. Larry

    Larry Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Hab öfters mal, kurz vor knapp, nach Flügen gesucht und wenn ich auf das Angebot angewiesen gewesen wäre, hätte ich jedes Mal drauf gelegt. Ich denke wenn man 2-3 Monate im Voraus bucht, ist man immer noch am besten dran.
     
  5. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    2-3 Monate ist ein supoptimaler Zeitpunkt. 1-2 Monate vorher ist besser, dann aber schnell buchen, bevor einem die Zeit davon läuft und die Preie zum Abflugtermin hin wieder steigen. Ab 4-6 Wochen vor Abflug geht's i.d.R. wieder hoch.

    Wenn man in der Lage ist, frühzeitig zu planen, empfiehlt es sich, 9-12 Monate vor Abflug zu buchen. Da sind die Preise i.d.R. um einiges besser, als 2-3 Monate vorher.

    Ich spreche aber von "normalen" Flügen. Wenn es einem egal ist, ob er 5 Stunden auf irgend einem arabischen Flughafen herum sitzt, er also quasi alles nimmt was kommt, braucht er natürlich nicht ein Jahr vorher zu buchen.
     
  6. Larry

    Larry Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    @Onkel
    ich hab meine Urlaubsplanung gerne in trockenen Tüchern und bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht, meine Flüge 3 Monate im Voraus zu buchen. Ich checke immer regelmäßig die Flugpreise und der größte Verlust waren für mich bisher so 60-70 Euro, allerdings war es auch schon oft so, dass die Tickets später teurer waren. Unterm Strich denke ich, dass ich ganz gut damit fahre, die Flugbuchung nicht auf den letzten Drücker zu machen.
     
  7. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Last-Minute-Flüge?

    ∏A = gUG + min(k-g, (1-g)(1-r)) :mrgreen:
     
  8. Sensemann

    Sensemann Junior Member

    Registriert seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    143
    Danke erhalten:
    0
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Vielleicht bekommste nen Schnäppchen wenn Du Dir den Flug BKK - au - BKK Last minute in Bangkok besorgst `?
     
  9. Larry

    Larry Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Das hast Du schon oft gesagt, aber obwohl ich bevorzugt mit diesen Airlines fliege, habe ich noch nie irgendwo 5 Stunden gesessen. Das Höchste waren mal 3 Stunden in Dubai, aber dafür war das Ticket sehr billig und die Wartezeit hatte ich nur auf dem Hinflug. Auf dem Rückflug war es nur eine Stunde, also völlig ok. Die "arabischen Airlines", haben auch Flüge mit guten Transferzeiten, da muss man nicht "alles nehmen, was kommt". :wink:
    Btw.: was ist denn ein "normaler" Flug? :mrgreen:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
  10. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Flugpreise für akzeptables Routing kosten leider derzeit ca. 1200 Euro aufwärts.

    Emirates Schnäppchenflug nach Bangkok und dann mit Tigerairways nach Perth. Ist das eine Möglichkeit?
     
  11. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Was habe ich denn schon oft gesagt? Dass die "∏A = gUG + min(k-g, (1-g)(1-r)"-Kurve nur für "normale" (=Direkt) Flüge gilt? Ja, das ist halt so. Oder dass man immer 5 Stunden warten muss? Das habe ich aber nicht gesagt, weil es falsch wäre. Ich weiß gar nicht, auf was du hinaus willst. Es gibt Verbindungen, da liegen 7, 11 oder 13 Stunden Wartezeit dazwischen. Ich habe weder von dir gesprochen, noch spielt es eine Rolle, wie hoch jetzt genau die Transferzeit ist.

    Ich wiederhole es gerne noch einmal: Wenn man direkt fliegen will, gibt es 9-12 Monate und 1-2 Monate vor Abflug die günstigsten Preise. Wenn man nicht direkt fliegen will und es einem (auch) egal ist, ob man 5 Stunden (oder mehr) auf irgend einem arabischen Flughafen herum sitzt, man also quasi alles nimmt was kommt, braucht man natürlich nicht ein Jahr vorher zu buchen.

    Ist an diesen beiden Aussagen irgend etwas falsch?

    Von dir, der 2 bis 3 Monate vorher bucht, nur 3 Stunden Aufenthalt hat und nicht alles nimmt, was kommt, hat kein Mensch gesprochen; ich zumindest nicht. Es ging nur um deine Feststellung, dass man 2-3 Monate vorher am besten dran ist, was immer du unter "am besten" verstanden wissen wolltest. Es gilt nämlich nur dann, wenn man a) auch Umsteigeverbindungen akzeptiert und b) nicht auf den günstigsten Preis aus ist. Mehr wollte ich nicht sagen und mehr habe ich auch nicht gesagt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
  12. Larry

    Larry Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Es geht darum, dass es bei Dir immer so klingt, als könne man entweder direkt fliegen, oder eben irgendwo stundenlang in der Pampa festsitzen. Für mich sagt das folgende Zitat genau das aus. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es hier noch graduelle Unterschiede gibt. :bye:
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Du kennst mich doch Larry und weißt, dass Onkel immer das sagt was er denkt, d.h. wenn ich das so sagen wollte, wie es für dich klingt, dann würde ich es auch so sagen und nicht um den heißen Brei herum reden. Davon hatten wir es schon einmal. Interpretiere nicht soviel. Ich meine immer genau das, was ich sage und nicht das, was ich nicht sage.
     
  14. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Ich handhabe das mit meinen Flügen ganz einfach. Normalerweise fliege ich immer im März/April, Juni/Juli, Sept/Oktober und Dez/Jan.

    Für diese 4 Reisen lasse ich immer am Anfang des Jahres jeweils 2 Optionen fest reservieren. Dann muss ich lediglich 4 Wochen vor der jeweiligen Abreise sagen welchen Flug ich nehme. (oder beide streichen) Erst dann wird der bestätigte Flug meiner Kreditkarte belastet. Einfacher geht es nicht...
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Einfach: JA
    Günstig: NEIN

    Es geht den meisten Membern hier halt nicht darum, einfach zu buchen,
    sondern günstig zu fliegen. Insofern ist deine Vorgehensweise für den Großteil
    der Member nicht umsetzbar (was keine Kritik an deiner Buchungspraxis sein soll).
     
  16. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Wieso?
    Ich bekomme durch die lange Reservierung immer den günstigen Preis.
    Zumindest den günstigsten für direktflüge...
     
  17. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Du bekommst den günstigsten Preis, der zum Zeitpunkt der Reservierung bei genau dieser einen Airline verfügbar war. Und dann ist das ja auch immer eine Frage, in welcher Serviceklasse du fliegst und in welcher Buchungsklasse das Ticket ausgestellt ist. Die günstigen V und W Tickets (oder wenn du C fliegst, J) kann man m.W. gar nicht so lange blocken. Außerdem musst du diesen Service über eine höhere TSC bezahlen.
     
  18. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Ich habe 4 Tickets
    mit der thai für 4 Personen (Freunde)
    im April reserviert. Abflug am 23. Dezember,
    Rückflug am 09. Januar. Absolute Peak season.
    Der Preis ist 2980 Euro. Je Ticket 745. Durchgehend bis phuket.
    Das kriegst du nie und nimmer günstiger...
     
  19. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Last-Minute-Flüge?

    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer bzw. Ausnahmen bestätigen die Regel :wink:

    Wenn dir ein offline Reisebüro den Flug im April für 745 reserviert hat, war er mit ziemlicher Sicherheit zum gleichen Zeitpunkt auch auf anderem Weg (online) für ca. 715 EUR zu haben. Heute natürlich nicht mehr.

    Dein Reisebüro muss auch leben; deswegen kann es gar nicht den günstigsten Preis bieten. Es gleicht das natürlich mit Komfort und Service aus, aber es ging ja rein um den Preis.

    Du wirst jetzt einwenden, dass man aber online nicht vorreservieren kann und ein Storno viel teurer ist als die Preisdifferenz in der TSC. Das ist richtig; andererseits gibt es aber auch bei deiner Taktik eine Deadline, zu der du verbindlich buchen musst und danach das gleiche Stornorisiko hast.

    Wie gesagt: Ich stelle nicht in Abrede, dass der Weg über Offline-Reisebüros unbestreitbare Vorzüge hat, doch der Preis gehört sicher nicht dazu. Ich habe es ja mit meinem Flug im September selbst versucht. Da war dein Reisebüro aber 80 EUR teurer als im Internet. Selbst unser "Forum-Reisebüro" runabout, der ja fast online-Preise macht, musste passen, wenn auch nur knapp.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
  20. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Last-Minute-Flüge?

    Ist allerdings immer so dass man somit an gute Preise rankommt.
    Allerdings gibt es immer noch kurzfristige specials, aber auf die wird immer automatisch umgestiegen...