Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

#Mord und Totschlag im vermeintlichen Paradies

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Morassi, 19.09.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
    Nachdem erst vor Kurzem auf Koh Samui ein deutscher Barbesitzer in Chaweng nach einem Disput mit jugendlichen Thais mit abgeschlagenen Bierflaschen regelrecht abgeschlachtet wurde, nun schon wieder Horrormeldungen von den Inseln, diesmal von der "Schildkröteninsel" Koh Tao:

    Doppelmord auf Koh Tao: Zwei wichtige Spuren

    Ich finde es mittlerweile erschreckend wie oft solche Meldungen über das Land des Lächelns zu lesen sind. An Sylvester wurde ein junger britischer Tourist auf Koh Pangan am Haad Rhin Beach erschossen weil ein Thai sich mit seiner Wumme wichtig machen musste.

    Einige Jahre zuvor wurde eine Australierin nachts am Lamai Beach auf Koh Samui vergewaltigt und ermordet.

    Ich kann nur jedem raten sich von männlichen, besoffenen und vor allem jüngeren Thais (Burmesen sowieso, aber den Unterschied wird ein Touri kaum erkennen können) fernzuhalten. Was nicht heissen soll daß diese per se alle üble Gestalten wären. Aber das Risiko auf einen oder mehrerer Solcher zu treffen ist in dieser Kategorie doch sehr hoch.

    Mit der ST/LT/SLT nachts am einsamen Strand ein romantisches Tete-a-Tete abzuhalten darf generell auch sehr gut überlegt werden. Wenn eine Horde o.g. Spezies auf den Motorbikes zufällig vorbeikommt könnte das sehr schnell äußerst unlustig werden.

    Nicht daß noch jemand so tragisch endet wie diese beiden bedauernswerten, jungen Menschen aus England:

    Moderation: Sorry folks - der Link wurde entfernt. Wer sowas sehen mag, soll sich im www umsehen. Hier nicht !
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2014
  2. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
  3. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hallo, hab gerade auch nen Link im Fred (Nachrichten aus Thailand) gemacht wo man die beiden Mordopfer (Tatortopfer)
    sehen kann .Grauenhaft was Menschen ? imstande sind alles zu begehen!

    Greetings GG
     
  4. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.304
    Ich würde es begrüßen, wenn der Link zu dieser kranken Website ebenso von der Moderation eliminiert wird, wie der im anderen Thread - hierfür meinen Dank.

    Ich bin generell nicht für Zensur, jedoch gehören diese Bilder nicht in die Öffentlichkeit, alleine schon aus Pietät vor den Opfern und den Angehörigen, wer möchte die eigene Tochter oder den eigenen Sohn so im Netz verewigt wissen?
    Diesen abgefuckten, korrupten Dreckschweinen in Uniform, die solche Bilder zulassen und sicherlich auch damit verdienen wünsche ich 3 Monate Dünnschiss und dazu Hämorriden wie Wassermelonen!

    Gruß
    PG
     
  5. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    483
    Danke erhalten:
    47
    Das sehe ich genau so. Diese Homepage ist einfach nur krank. Selbiges trifft auf Ersteller und Nutzer zu.
     
  6. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.954
    Danke erhalten:
    1.799
    Ort:
    Stuttgart
    Das sehe ich genauso. Es geht nicht um Zensur sondern um Anstand gegenüber den Opfern.

    Jetzt wird es zwar leicht Off Topic, aber auch ich habe mich immer gefragt wer diese ganzen grausamen Bilder in Thailand eigentlich macht. Zum Teil sind es sicherlich Beamte denen es wahrscheinlich offiziell untersagt ist solche Bilder zu erstellen und zu veröffentlichen. Ein großer Teil sind aber auch die vielen freiwilligen Helfer in Thailand. Ich hatte neulich ein Bericht im WDR Fernsehen darüber gesehen. Die sogenannten Seelensammler. Einerseits machen sie sicherlich etwas gutes. Andererseits sind sie nicht ausreichend ausgebildet und haben keine Moral. Von Opfern werden als allererstes Bilder gemacht und ins Netz gestellt bevor geholfen wird.

    Hier ein Artikel darüber.
     
  7. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz

    Volle Zustimmung der Forenleitung !!!
     
  8. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.304
    Danke für die schnelle Reaktion seitens der Foren-Administration! :tu:

    Man sollte sich vielleicht auch etwas zurückhalten mit tendenziösen Mutmaßungen und dem Aufgreifen, Verbreiten von Gerüchten noch bevor irgendwelche Fakten bekannt sind!

    Überall auf der Welt geschieht Verbrechen, Urlaubsparadiese sind davon nicht ausgenommen.

    Gruß
    PG
     
  9. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    665
    Danke erhalten:
    20
    Ich besuche nun Thailand regelmässig seit 10 Jahren und seit 2004 und möchte mich Morassi anschliessen. In Thailand kommt G e w a l t oft vor. Man sollte sich zwar zurückhalten, mit voreiligen Mutmassungen. Aber jemanden mit eine Hacke umbringen ist möglicherweise schon etwas thailändisches. Im Isaan wird wohl Gewalt schon fast zum Alltag gehören.

    Vom Inselaffen, der sich etwas angeheitert in einer Bar in der Soi Bukhao über einen Thai lustig gemacht hatte und kurz danach von diesem zusammengeschlagen wurde, sodass er das Hospital aufsuchen musste, habe ich ja kürzlich berichtet. Und wenn man sich mit der ST/LT über das Honorar für die Dienstleistung nicht einig wird , wird ja auch manchmal mit dem Boxing Men gedroht.
     
  10. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.979
    Danke erhalten:
    1.292
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    In Thailand sind sämtliche Rauschmittel/Drogen (außer Alkohol und Tabak) unter Androhung härtester Strafen verboten. Deshalb wird vom Feiervolk viel Alkohol getrunken. Und Feiervolk gibt es in Thailand sicher ´ne Menge... allein die Millionen Touris. Auf dem Oktoberfest (z.B.) wird mehr geprügelt als auf ´ner Hanfmesse (z.B.). Also ist es nicht verwunderlich, dass es ab und zu jemanden ganz hart erwischt. Trotzdem habe ich die nächtliche Stimmung auf der Walking Street in Pattaya (z.B.) als recht positiv empfunden. Gemessen an den Mengen an Alkohol, die dort konsumiert werden, kann ich persönlich schon sagen, dass es dort verhältnismäßig entspannt zugeht.
     
  11. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
    Es ist wohl ein gewaltiger Unterschied ob z.B. jemand irgendwo in einem Problemviertel in New York oder sonstwo zu Tode kommt oder ob junge Menschen die sich in einem schönen, freundlichen und vermeintlich sehr sicheren Urlaubsparadies einen traumhaften Urlaub gönnen wollen aus niedersten Beweggründen kaltblütig erschlagen werden. Vielleicht einfach mal die rosarote Thaibrille absetzen ....

    Ich wüsste auch nicht weshalb man keine Mutmaßungen anstellen sollte. Im vorliegenden Fall ist es aufrund der vorhandenen Indizien und Tatortumstände sehr, sehr wahrscheinlich daß der/die Täter asiatischer Herkunft sind - sofern es sich um keine Beziehungstat handelt.

    Das war auch der Grund weshalb ich den Link eingestellt hatte: Damit sich der Interessierte über die ungeheure Kaltblütigkeit und Brutalität bei der Ausführung der Tat ein Bild machen kann. Aber es ist natürlich auch ok daß der Link entfernt wurde.

    Meine Mutmaßungen wurden übrigens zwischenzeitlich offiziell bestätigt:

    Asian suspects raped English tourist - Thailand News - Thailand Forum
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2014
  12. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.719
    Danke erhalten:
    835
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Die Strafen sind vor kurzem sogar nochmal drastisch verschärft worden, was aber kaum einen Thaijunkie davon abhält sich trotzdem zuzudröhnen. Der Markt ist regelrecht überschwemmt und besonders das Yaba scheint es weiten Teilen der dortigen Jungend des Mittelstandes angetan zu haben. Die Thais behaupten das Teufelszeug macht aggressively and crazzy.
     
  13. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.979
    Danke erhalten:
    1.292
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Wie das Yaba-Zeugs ballert, weiß ich nicht. Diese ganze Chemie-Schiene ist voll nicht meins. Wenn sich jemand sowas eingibt, dann stimmt was nicht in seinem Leben oder er will experimentieren. Bin zwar nicht für die Todesstrafe, aber dass das Zeug von der Straße weg muss finde ich schon.
     
  14. phi_didi

    phi_didi Junior Rookie

    Registriert seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    28
    Danke erhalten:
    0
    Yaba....frei übersetzt = Verrückte Medizin
    Das sagt doch alles.

    Leider hatte ich den Link, als er noch aktiv war auch kurz angeklickt...wirklich eklige Bilder.
    Ich frage mich dann aber auch wie man als USER überhaupt nach so etwas suchen kann.
     
  15. ftw

    ftw Rookie

    Registriert seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    At Morassi:

    Ein bisschen Angstmacherei betreibst du schon, oder? Was passiert im Moment in Berlin, glaubst du das da im Ausland so eine Aufruhr darüber herrscht.

    Schau einmal die Statistiken an und du wirst erkennen, dass es in Thailand im Strassenverkehr 100mal gefährlicher ist, als von irgendjemandem ermordet zu werden.
     
  16. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.537
    Danke erhalten:
    1.968
    Ort:
    Frankenland
    Für eine Deutschen sind das......wirklich ekelige Bilder.

    liegt natürlich hauptsächlich daran, daß es in Deutschland verboten ist, solche Bilder öffentlich darzustellen.

    Und wenn man so was zum ersten Mal sieht, schockt es total. In Thailand gab es mal eine Zeitung zu kaufen, wo speziell solche Aufnahmen gezeigt wurden.

    Eine Freundin von mir arbeitet noch heute in einer Unfall-Station in einem Caritas-Krankenhaus, wo sie bei Ansicht solcher Bilder, die ersten 3 Tage kotzen mußte, hat sich aber daran gewöhnt, beruflich sowas angucken zu müssen. Ich selbst war über 10 Jahre bei der freiwilligen Feuerwehr tätig, habe mich auch an diese Bilder gewöhnen müssen.

    Ich finde diese Bilder auch nicht schön, brutal anzusehen, aber es zeigt die Wahrheit. !
     
  17. SimiLian

    SimiLian Junior Rookie

    Registriert seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    0
    Dann sollten sie aber am besten gleichzeitig Alkohol sowie Tabak abschaffen....

    Aber das wäre ein anderes Thema wo es leider nie zu kommen wird...
     
  18. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Na hoffentlich kommt es NIE dazu !!! :mrgreen:

    sawasdee frank69
     
  19. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.070
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Bildschirmfoto 2014-09-21 um 12.47.32.png, #Mord und Totschlag im vermeintlichen Paradies, 1

    Sorry for off topic :hehe:
     
  20. schlapp

    schlapp Member

    Registriert seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    1
    Europa hat sich 30 Jahre die Rübe eingehauen, um zu kapieren, dass es auch ohne Gewalt Lösungen gibt. Traurige Geschichte mit den beiden. Vermutlich mal wieder aus nicht geklärtem Anlass heraus.

    Werd trotzdem wieder nach TH fliegen.