Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

OVERSTAY - GEBÜHR

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von thaifan2000, 20.06.2008.

  1. Hallo,

    pro Tag Overstay wird ja jetzt 500 thb verlangt.

    Weiss jemand wie die Höchstgrenze jetzt ist?? Sie lag früher bei 100 Tagen.
    Hat sich da etwas geändert?

    Als es noch 200 thb kostete waren maximal 20000 thb möglich. also selbst wenn einer 110 tage overstay hätte würde er nur die 20000 thb (200 thb x100 tage) zu bezahlen haben.

    Gruss
    thaifan2000
     
  2. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    hoechstgrenze waren immer die 20.000 Baht, unabhaengig von den tagen!
     
  3. Paul

    Paul Gast

    So isses. :wink:
     
  4. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    ... allerdings sollte man bei mehreren Tagen overstay auch einen Gefängnisaufenthalt miteinplanen, falls man erwischt wird!
     
  5. Paul

    Paul Gast

    Genau Junnie,
    die 20 kBaht gelten natürlich nur bei einer Selbstanzeige.
    Wer bei einer Kontrolle erwischt wird, sitzt erst mal bis zur
    Verhandlung ein.
     
  6. Wobei ich meine das der 31 tag "frei"ist und die 500 erst ab dem 32 tag gerechnet wird.
     
  7. F.C.

    F.C. Member

    Registriert seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    201
    Danke erhalten:
    0
    Verstehe bis heute nicht wie Leute damit Probleme bekommen könne wenn die ein vernünftiges Konzept für Ihren TL Aufendhalt haben. Will ich länger bleiben beantrage ich ein 90 Tage Visa was man überall in Germany PROBLEMLOS bekommt. Will ich dort leben mach ich halt ne LTD Company auf, was nicht wirklich viel kostet. Entweder man hat dan soviel Geld das man nix machen muß (selten) oder man arbeitet eben für sein Geld und birngt eine gewisse Summe mit. Die weitere Möglichlkeit besteht darin via Arbeitsvisa sich bei eine Firma anstellen zu lassen. Viele deutsche Firman die in TL vertreten sind werden in diesem Falle alle formalitäten für das Visa klären. Ist man über 50zig ist noch einfacher mit 400K Bath auf der Bank bei verheiraten......


    Aber mal ehrlich, wer mit 5K€ in TL versucht zu starten um dort zu leben wird sicherlich scheitern. Das kann nix geben. Außer natürlich man hat einen festen Ansprechpartener / einen Job bereits gefunden. Oder ist eben auf der Suche nach einem mit einen vernünftigen Gehalt.

    Vieles ist Möglich, doch die Variante :"Ich geh mal mit 5000 Euro nach TL um dort zu leben wird sicher in 99% der Fälle in die Hose gehen.

    Frage daher...... wieso kümmert euch overstay ?

    Carsten
     
  8. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    Und evtl. einen eintrag in d."begehrte" blacklist,kann jeden nur tunlichst abraten,overstay zu machen,so lange nichs passiert ok - warum aber ohne ersichtlichen grund ein risiko eingehen - wenn irgendwas passiert - kann man schnell in d. sogenannte "teufelsküche" kommen ... deshalb nur im begründeten notfall - d.risiko mit overstay eingehen : :wink:

    so long jens
     
  9. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.233
    Danke erhalten:
    494
    Ich kann auch nur schwer nachvollziehen, wie man zu einem overstay kommen kann.

    Da kommt fuer mich nur höhere Gewalt in Betracht, wie Unfall oder schwere Krankheit und selbst das laesst sich klären.

    Gruss Piper
     
  10. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
     
  11. Paul

    Paul Gast

    @FC
    Für drei bis vier Wochen reicht das schon, wenn man sich ein bisschen einschränkt. :wink:
     
  12. sabai

    sabai สบาย

    Registriert seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    6.682
    Danke erhalten:
    8
    @ F.C. (Fortuna)

    ...mir gefallen Deine Worte, die Du hier in die Tasten haust.
    Wieder Zustimmung... :D
     
  13. x_man

    x_man Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    357
    Danke erhalten:
    0
    ich hatte diesmal einen tag overstay (stempel: 19.5.08 bis 18.6.08 )
    und wurde zum overstay desk gebeten.
    dort gab man mir bescheid, dass am airport der erste tag gebührenfrei ist, bei 2 tagen sind 1000THB fällig und jeder weitere tag 500THB mehr.

    falls man von der polizei aufgelesen wird, gehts schon bei einem tag overstay ins monkey house.

    X.
     
  14. Wilukan

    Wilukan Gast

    Genau so ist es richtig. :wink:
     
  15. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.147
    Danke erhalten:
    824
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    90 Tage am Stück in Th sind auch für mich zuviel .......... da fällt einen ja die Decke aufn Kopf !

    also vorher raus ,,, is auch besser für mein Konto ! Immer diese Versuchungen hier , wenn man langeweile hat ! :wirr:
     
  16. funtheo

    funtheo Rookie

    Registriert seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Airportmalocher
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich wurde bei meinem letzten Thailandaufenthalt auch bei der Abreise zum Overstay desk gebeten, aber nicht weil ich überzogen hatte sondern weil der Einreisestempel nicht richtig zu lesen war, hatte Gott sei Dank meinen Cousin nebst Frau im Schlepptau so konnte das in Thai schnell geklärt werden.
    Ist aber schon ein komisches Gefühl wenn man erst ein mal von oben bis unten gemustert wird :shock:
     
  17. Hallo,
    möchte trotz der vielen antworten nochmals nachfragen:

    Wie hoch ist jetzt der Betrag den man maximal zahlen muss?

    500 thb pro Tag ist klar; aber sind es jetzt 20000 thb (bei vormals 200 thb pro tag overstay) oder wurde dieser Höchstbetrag auch angehoben( auf 50000 thb).

    Beispiel: ich habe 200 Tage Overstay(krasses beispiel ich weiss) und hätte vorher beim Abflug 20000 thb gezahlt. Wieviel zahle ich jetzt bei der Ausreise am Airport? 20000 thb oder 50000 thb oder ??????

    Vielleich weiss jemand bescheid.

    Gruss
    thaifan2000
     
  18. Wilukan

    Wilukan Gast

    Hm.....


    :popcorn:
     
  19. Hallo WILUKAN,

    so geht es mir auch

    hm :bye:
     
  20. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Irgendwie ein komischer Fred hier

    Inzwischen dürfte wohl jedem klar geworden sein das man sich
    ohne Not nicht auf einen OVERSTAY und das damit teilweise verbundene
    BLACKLISTING einlassen sollte. Selbst bei Unfall oder Krankheit
    läßt sich meist alles vorher regeln.

    Da gehts nicht darum was das alles dann kostet denn wenn man mit mehr
    als ein paar wenigen Tagen OVERSTAY unterwegs in LOS erwischt wird gehts generell
    ins Monkey House dann Abschiebung und BLACKLISTING - die spielen
    20000 THB keine Rolle wenn man 5 Jahre oder gar auf Dauer nicht mehr
    nach LOS darf nur weil man zu blöd war sich vorher ein richtiges
    Visum zu besorgen oder einen VISARUN zu machen

    Ich beneide jene die längerfristig in LOS bleiben können und dies auch
    so organisieren können das sie einen rechtlich einwandfreien Status
    gegenüber der IMIGRATION haben.

    Und der Rest ist nur

    :keks: :popcorn: :keks: :popcorn:

    Greets

    BAHTMAN