Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Perhentian Island Malaysia bzw KO LIPE Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von MikeLFC, 29.10.2008.

  1. MikeLFC

    MikeLFC Senior Experte

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    2.161
    Danke erhalten:
    6
    Hi Jungs wer von Euch war schon mal auf den Perhentians ?

    möchte 4 nächte relaxen im paradies nur wo ?
    im februar....


    hab heute mit nem kollegen gesprochen er meinte die Perhentians
    sind mit das beste was Malaysia zu bieten hat.

    http://www.tunabay.com.my/beautiful_perhentian_island.html

    anreise wäre easy möglich von KUL - nach Kota Baru...
    dann nur mehr ca ne 1stunde....


    oder eben KO LIPE hätte ich mir für heuer schon vorgenommen nur
    da kam immer was dazwischen :mrgreen:

    eine der wenigen insel die ich noch nicht besucht hab in Südthailand
    anreise wäre auch mit air asia über hat yai und dann eben pakbara easy..

    http://www.idyllicresort.com/index.asp


    wer von Euch hat beides schon gesehen bzw was würdet Ihr vorziehen
    für die 4 nächte auf ner paradiesischen insel....in dieser zeit steht relaxen
    mit nem tollen mädl im vordergrund...



    über persönliche tips würd ich mich freuen und sag schon mal

    danke

    und leise servus :lach1: :hehe:
     
  2. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    @Mike

    Koh Lipe stand schon 2 x auf meiner To-Do-List, aber leider, wie es halt immer so ist, klappt das nie bei mir :roll:

    Ich hatte damals diese Bungalowanlage im Auge.

    http://www.poohlipe.com/bungalows.html

    Vielleicht schaffe ich es ja diesen Winter mal dahin :byee:

    Gruss
    dito
     
  3. Melvin

    Melvin Gast

    @MikeLFC

    Bin vor einigen Jahren auf den Perhentian Inseln gewesen. Für ein paar Tage sicherlich ein sehr empfehlenswertes Ziel, sofern man mal so richtig robinsonmäßig relaxen möchte oder gerne taucht bzw. schnorchelt.

    Es gibt auf beiden Inseln außer zahlreichen wunderbaren Stränden und kleinen Bungalow-Anlagen keinerlei Infrastruktur. Es gibt keine Straßen und somit keinen motorisierten Verkehr zu Land. Anreise vom Festland (ca. 20 km) sowie Verbindung zwischen den beiden Inseln (ca. 1 km) wird mit Booten bewerkstelligt.

    Es gibt absolut kein Nachtleben auf den Inseln. Alles spielt sich in den Bungalow Anlagen ab. Wer auf Alkohol nicht verzichten mag, sollte sich diesen selbst mitbringen, da an der Ostküste Malaysias der Verkauf von Alkohol verpönt ist (Islam-Hochburg).

    Bin selbst kein Taucher, aber allein das Schnorcheln war schon ein tolles Erlebnis. Selbst in unmittelbarer Strandnähe gabs jede Menge exotischer Fischarten zu bestaunen - z.B. auch kleinere Haie und Wasserschildkröten.

    Ansonsten konnte man sich noch Kanus ausleihen und damit z.B. zur Nachbarinsel paddeln. Das war es aber auch schon mit möglichen Tagesaktivitäten.

    Unterkünfte gibt es genug auf beiden Inseln, wobei der etwas bessere Standard auf der gößeren Insel (Besar) geboten wird. Es gab nur 2 oder 3 Anlagen mit Aircon Bungalows. Habe im Coral View gewohnt. War ganz ok. Preise so um die 150 bis 200 Ringgit (ca. 35 bis 45 Euro).