Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Powerbank im Gepäck: Achtung

Dieses Thema im Forum "Alles rund um die Fliegerei" wurde erstellt von Liggi, 12.11.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Einer mitreisenden Bekannte wurde vor wenigen Tagen in Bangkok von der Sicherheitskontrolle das Powerback abgenommen. Es durfte nicht mitgenommen werden !
     
  2. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.266
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Du meinst wahrscheinlich eine Powerbank zum Aufladen von Smartphone etc.? Doch, ist generell kein Problem, wenn man 2 Dinge beachtet: 1) nur im Handgepäck wegen potenzieller Brandgefahr was im aufgegebenen Gepäck etwas schwer zu löschen wäre und 2) es gab glaube ich bei IATA-Airlines eine Höchstgrenze bei den mAh.

    Also mal schnell gesucht und das hier gefunden (vor allem das Foto dort ist hilfreich:( air travel - Are battery packs allowed in hand luggage? - Travel Stack Exchange
     
  3. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.955
    Danke erhalten:
    1.806
    Ort:
    Stuttgart
    Bis 32 000 mAh sind erlaubt. Und das wäre ein kleines Kraftwerk ;) Egal ob Kabine oder Gepäck. Ich habe einen relativ großes 16 000 mAh Pack. Damit kann ich mein Handy 8 mal laden. Ich hatte auf zahlreichen Flugreisen kein Problem bei der Mitnahme.
     
  4. Bullu1904

    Bullu1904 Junior Rookie

    Alter:
    43
    Registriert seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    23
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Gelernter Elektriker , aber seit 20 Jahren als Möb
    Ort:
    27442 Gnarrenburg
    Gut zu wissen , dann dürfte ich mit meinem JBL Xtreme Lautsprecher mit 10.000 mAh integriertem Accu ja im Januar eigentlich auch keine Probleme im Handgepäck haben. ODER?
    Fliege mit Lufthansa und Swissair.
     
  5. talueng

    talueng TTC Flip-Flop Experte

    Registriert seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    1.843
    Danke erhalten:
    481
    Beruf:
    Lifestyle & Pleasure Consultant
    Musste in Phuket den Power Bar nach dem Röntgen auch aus dem Koffer nehmen. Im Handgepäck kein Problem.
     
  6. Heinrich VIII

    Heinrich VIII Senior Member

    Registriert seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    282
    Danke erhalten:
    58
    Wie sieht es mit Batterien aus darf man die im Koffer mitnehmen ?
     
  7. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.955
    Danke erhalten:
    1.806
    Ort:
    Stuttgart
    Die Kapazität ist entscheidend. Also egal ob Batterien oder Accu. Bis 32 000 mAh ist ok.
     
  8. Heinrich VIII

    Heinrich VIII Senior Member

    Registriert seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    282
    Danke erhalten:
    58
    Danke Riva.
     
  9. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Mich hat man am 11.11.15 beim ausreisen am BKK Airport zurück nach DACH auch darauf angesprochen. Da ich meine Powerbank immer im Handgepäck mit mir führe, gab dies keine Probleme!

    Letztendlich besser im Handgepäck verstauen, statt im Koffer..
     
  10. rolrue

    rolrue Senior Member

    Registriert seit:
    20.04.2015
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    178
    Beruf:
    Koch, Gastwirt
    Ort:
    Schweiz
    genau wie bei uns in Pattya Utapao, mussten ihn einfach rausnehmen und ins Handgepäck verstauen, waren 10000 mAh
     
  11. khamul

    khamul Newbie

    Registriert seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    3
    Im Sommer von Don Muang war ein Hinweis der Fluglinie, daß nur Powerbanks mit 10000 mAh oder mehr nicht im aufgegebenen Gepäck transportiert werden dürfen. Mußte mein 10000 mAh also ins Handgepäck.
    Weißaber nicht mehr obs AirAsia oder Nok Air war. Bin mit beiden geflogen.
     
  12. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    geht es dabei nur um die kritische Chemie? Oder um den Ladezustand?
     
  13. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    485
    Danke erhalten:
    48
    Es geht darum, dass speziell Li-Akkus eine Brandgefahr darstellen. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Selbstentzündung kommen. D.h. dein Koffer fängt zum Brennen an. Blöde Sache bei einem Flugzeug...... Ich vermute einmal, dass der Akku dafür geladen sein muss, würde aber nicht darauf wetten.
     
  14. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    schon klar - sorry hab mich nicht klar ausgedrückt

    führe akkus und powerbanks immer im Handgepack mit mir
    meine Frage zielte darauf ab ob die Grenze von 10 000 mAh sich auf geladene/leere oder allgemeinen verfügbaren Zustand bezieht

    bin ohne Note immer mit zusätzlichen 20 000 mAh unterwegs - e-zigs ausgenommen
     
  15. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.955
    Danke erhalten:
    1.806
    Ort:
    Stuttgart
    Allgemein!
     
  16. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    485
    Danke erhalten:
    48
    Wie sollen die bei der Gepäckskontrolle denn sinnvoll die Ladung von Akkus feststellen?
     
  17. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    durch die Aufdrucke - die eh nie wirklich stimmen?
    naja bin immer unterweges mit 2 powerbanks a 10 000 und 3 akkus a 2500 unterwegs - Kontrollies haben immer nur gegrinst und durchgewunken - einzige Frage war mal Bomb? oder for fun or buis?
     
  18. Guender

    Guender Junior Member

    Registriert seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    136
    Danke erhalten:
    35
    Ort:
    Deutschland
    Mit Ladung meinte redweed wohl eher ob die Akkus geladen oder leer sind und nicht wieviel mAh Kapazität diese haben.

    Gruß,
    Güny
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2016
  19. DDream

    DDream Rookie

    Registriert seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    4
    wichtig ist, dass man den Aufkleber mit der mAh-Angabe drauf lässt. Sonst könnte es ja theoretisch mehr sein
     
  20. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    ich hatte mal dummerweise meinen Vorrat AA Batterien (c.a 20 Stück) im Handgepäck vergessen (und ein paar simple Vibratoren die ich als Geschenke verteilen wollte) - mir wurde beides am Flughafen Manila abgenommen (beim verlassen des Landes).
    Keine Ahnung wo die bei den Vibratoren die Bedrohung sahen, evt. hatten sie Angst ich würde die Stewardessen damit um den Verstand bringen .....