Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Thailändische Frau, Interesse, wie ist das einzuschätzen?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von fabelhaft2014, 25.03.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Gruss erst einmal. Ich freue mich, wenn mir Mitglieder ihre Einschätzung vermitteln. Ich werde mich nicht zwingend an alles halten, finde aber andere Ansichten wichtig.

    Ich bin hier neu und hoffe erst einmal, den richtigen Ton zu treffen. Gebe mir Mühe.

    Ich bin 49, sehe deutlich jünger aus, bin kerngesund, sportlich und beruflich auf einem echt guten Dampfer: macht einen Mordsspass, verdiene gut und es ist ziemlich krisensicher... europaweit tätig.

    Ich hab ne kleine Tochter, auf die ich aufpasse in 50% der Zeit.

    Die Beziehung zur Mutter scheiterte. Es lag nicht an mir und nicht an ihr, es lag an uns. Ist vorbei. Zum Nachdenkien fahre ich gerne in den Urlaub. Mach ich so seitdem ich 16 bin. Es half immer.

    Diesmal fuhr ich nach Thailand. Ich war schon ein paar mal da: da dachte ich über berufliche Probleme nach und das Ergebnis war dann immer top.

    Ich habe noch nie eine Prostituierte besucht in meinem Leben, auch bei den 4 voran gegangenen Besuchen in Thailand hat die Hotelbedienung irgendwann aufgegeben nachzuhaken und ich hab auch klar gemacht, dass Ladyboys nicht mein Ding sind - dass es daran nicht läge.

    Nun geschah folgendes: Beim Besucht in einer Bar (in der ich immer nur Wasser trank und lustige Musik aufgelegt habe) traf ich eine Gruppe von Frauen - zwischen 25 - so 40 Jahre alt. Die fragten mich, ob ich (es war bereits 2 Uhr) noch in eine Disko gehen wolle. Mein englischer Freund lehnte dankend ab und warnte mich: "die ziehen Dich ab!"

    Ich hatte wenig Neigung, wollte mich aber auch nicht als Kind darstellen. Ich bin nicht geizig, gar nicht, aber abziehen mich? NO WAY! Das schafft keiner. Das denke ich immer noch.

    Ich ging also mit. Dachte: na etwas tanzen und dann in die Klappe.

    Als ich ankam, sprach eine wirlich sehr hübsche Thailänderin Anfang bis Mitte 30 (sie ist 38 weiss ich nun) mich an und ich merkte aber, dass sie zuviel getrunken hatte. Sie war elegant angezogen. Kostüm und so. Rein gar nichts vom Barmädchen. Übrigens war das nicht in Pattaya und nicht in Bangkok. Da will ich gar nicht hin: ich bin leidenschaftlicher Schwimmer.

    Nach 1 h wurde ihr sehr übel. Ich nahm sie mit zu mir nach Hause: deutliche Alkoholvergiftung. Ich wusch sie, richtete sie her, bettete sie, gab ihr Klamotten von mir, liess ihre waschen (sah lustig aus, wie sie in meinen sachen rumlief...die Männershorts und das zu große T Shirt..sehr spassig, echt...und niedlich).

    Ich besorgte am nächsten Tag Medizin und liess sie viel schlafen. Nun ja...so reagiere ich halt. Sie wachte irgendwann auf, es ging ihr besser und wir verbrachten den ganzen Tag damit herum zu fahren und meine Neugierde zu stillen - ihr englisch ist gut.

    Ich fand heraus, dass sie im mittleren Management arbeitet, für Thais gut verdient, gebildet ist (Uniabschluss) und aus Trauer trank: Ihr Ex aus Australien will seine Tochter nie sehen - Geld braucht sie keins. Tochter von ihr ist 6 und fragt oft nach Papi.

    Ich bin selber Papi und mir gings nah.

    Nun ja...wir verstanden uns gut. Es wurde vertraulich, wir sind ein Paar geworden und ich habe natürlich nichts bezahlt - alles Essen und den Krams schon, aber ich zahle niemals für Sex und sie würde auch nichts wollen. Sie arbeitet fest, verdient gut und mag kein Geld empfangen.

    (ich habe nichts gegen Freier oder Prostizuierte, gar nichts. Ist einfach null meine Sache, aber um es den Lesern klar zu sagen: jeder nach seine Art und meine ist: Ich zahle nicht für Sex.)

    Sie möchte mich gerne besuchen, meinte den flug kann sie selbst bezahlen und ich kann alles vergessen, was ich weiss oder glaube zu wissen über Bar Girls - ist zwar gut zu wissen, aber sie kommt aus einer anderen Welt.

    Ihr Vater arbeitet als Manager in einer thailändischen großen Firma - recht gebildet. Ich hab es mitbekommen: aus der Hauptstadt.

    Nun bin ich sehr sehr am überlegen, wie ich alles einschätzen soll und was es bedeuten würde, wenn ich mich auf mehr einlasse.

    Ich bin etwas verliebt, aber empfinde kein Chaos in mir. Sowas kann geschehen, aber bei mir dauert es echt lange, bis sowas möglich ist. Ich war in meinem Leben noch niemals betrunken, nie. Ich rauche nicht, interessiere mich nicht für Drogen und war immer treu...mein Nachteil ist anders gelagert: ich bin ein extrem zerstreuter schusseliger Mensch. Das kann sich eh keiner vorstellen, aber so ist es. Unschlagbar zerstreut und oft verwirrt.

    Diese Frau verwirrt mich.

    Aber gut...wie würdet ihr die Situation einschätzen? Thai Mentalität ist mir eher unbekannt...ich habe sie als höflich empfunden, aber nicht verstanden. Die Frau findet meine Schusseligkeit als sehr lustig und lacht mich liebevoll (nie bösartig) aus. Sie ist sehr sanft, humorvoll, klug und gebildet.

    Ich denke, es ist es wert nachzuhaken. Sie könnte siuch im Sommer eine Auszeit nehmen - 4 Wochen Maximum meint sie. Sie will erst einmal ihren Job behalten. 1000 EURO Monatsverdienst müssen in Thailand schon recht gut sein. Ja hier ist das gar nichts und ich habe ein vielfaches, aber das kann man doch nicht vergleichen!

    Ich will ja niemandem die Existenz streitig machen: wenn sie käme und es wird mehr und es geht nicht gut, hätte ich sie sehr geschädigt...das will ich nicht...

    Ich denke, ein Urlaub wäre gut. ich kann zuvor auch nochmals hin fahren: ich habe unendlich viele Überstunden aus den letzten 2 Jahren zum Abbummeln....


    Was denkt ihr? Was geschieht da? Die gängigen Ideen und Vorurteile, sind nicht anwendbar.

    Lieben Gruss


    ahhh nochwas...etwas peinlich, aber hier eh alles anonym:

    ich dachte 2 Jahre lang, ich hätte Errektionsstörungen und sah zig Urologen. Keiner wusste, was es war. Ich weiss nun, dass ich kerngesund und keinerlei Störungen habe. Ja lacht nur, aber das als Ergebnis ist echt echt erleichrend...wenn ihr wüsstet...war alles psychisch. Wenn auch nichts aus allem wird und alles Humbug sein würde: DAS habe ich gewonnen. Klarheit und ich bin echt glücklich, dass ich gesund bin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2015
  2. martin8484

    martin8484 Member

    Registriert seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    0
    Man kann in thailand auch ganz normale Frauen kennen lernen. Also genieße den Moment und lass alles auf dich zukommen. Bis jetzt hört es sich ja ganz gut an.
     
  3. Sie hat mir nun geschrieben, dass sie in Bk einen Kurs sucht um deutsch zu lernen, den sie selbst bezahlen will. Ihr englisch ist schon echt gut - bei Thais habe ich das noch nicht so erlebt. Grund für den Deutschkurs: "ich will auch wissen wer Du bist und woher Du kommst und das gründlich".

    Ich bin echt verwirrt. Sowas habe ich nicht auf meiner Rechnung.


    Sie meinte auch, dass sie Deutschland schon früher "untersucht" hatte und spielt ihrer Tochter nun Jonalu Kinderlieder vor...

    Sehr süß.

    Auch hat sie sich ein Kochbuch gekauft "Deutsche Küche", weil ich kein Thai Food mag und übt...sie schrieb es wäre ihr alles angebrannt und die Küche sei versaut, sie müsse mehr üben...

    (hab in Thailand total abgenommen und sehe wieder aus wie früher...wunderbar).

    Vielleicht hast Du Recht. Ich bin halt vollgestopft mit Warnungen. Aber warum soll es nicht "normale" Thai frauen geben.
     
  4. Jordan

    Jordan Rookie

    Registriert seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    3
    Die überwiegende Anzahl der Frauen in Thailand ist normal. In diesem Forum geht es aber in der Regel nicht um diese normalen Frauen.

    Fahr nach Thailand und verbringe mehr Zeit mit ihr. Lerne sie, ihre Familie und ihr Leben kennen. Ich rate dir ab sie gleich nach D Land einzuladen, weil wenn es doch nicht so gut mit euch klappt, dann ist sie hier in einer blöden Situation (vom ganzen Aufwand, der mit einer Einladung verbunden ist ganz abgesehen).
     
  5. MrFloppy

    MrFloppy Gast

    Eine ähnliche geschichte mit einem "Good Girl" habe ich auch hinter mir. Ich kann dir nur raten, mache ihr sofort deutlichst klar, dass du niemals Geld schicken wirst - irgendwann und sei es erst in 6 Monaten, wird diese Frage nach Geld von ihr kommen. Ich bin sehr misstrauischgeworden, wenn ich solche Geschichten höre!
    Wenn Du wirklich auf Nummer sicher gehen willst, checke sie oder lass sie abchecken auf ihren Beruf und ihr soziales Umfeld hin. Das kann auch alles gefaked sein - die Ladys und ich meine damit nicht nur die Nutten- sind sehr erfinderisch, wenn es darum geht, den Falang einzulullen.

    Ja, es gibt normale Thai Girls, aber die lernst du nicht sturzbesoffen in einer Disco in BKK oder Pattaya kennen. Sorry, aber ich denke du bist auf dem besten Qeg dich zum Liebeskasper zu machen, die Story der Lady klingt zu perfekt - da ist was faul!

    Hast du viele Fotos von ihr bekommen? Z. B. an verschiedenen Pools, Hotels in sehr sexy Klamotten, Bikini ect.?
     
  6. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    @ fabelhaft2014

    JEDE Situation ist ANDERS !! Das kannst nur DU entscheiden !! :wink:

    ICH finde Thaifrauen nicht mehr so "exotisch" :mrgreen: (ich habe mit meiner Thai im Oktober die Silber Hochzeit).

    Mein Gott was bin ICH "gewarnt" worden....:lach: (Sie war damals 22 Jahre und ich 28 Jahre).

    Sie verwechselte "Austria" immer mit "Australia"..."You have many Kangaroos ??" :hehe:

    Wir waren BEIDE so naiv...SIE keine Ahnung von Austria...ICH keine Ahnung von Thailand. :mrgreen:
    Aber wir wussten EINES !!! Wir gehören zusammen !! :tu:


    Meine Erfahrung: Thai integrieren sich sehr schnell in unsere Gesellschaft.
    In meiner näheren Umgebung leben inzwischen mind. ein dutzend Thaipaare. :mrgreen:

    Ein beruflicher Wiedereinstieg (in Deutschland) wird nicht easy sein. (In ihrer Position).

    Ihre Tochter wäre natürlich auch einzuplanen...(diese Frage wird sich stellen !!)

    Du übernimmst für für BEIDE girls eine große Verantwortung...ARE YOU READY ??? :baaee:

    sawasdee frank69
     
  7. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    schliesse mich martin8484 an....viel glueck
     
  8. TirakHH

    TirakHH Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    0
    Lass es einfach geschehen. Du würdest dich sonst den Rest deines Lebens fragen, was daraus geworden wäre. Und aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Wenn du eine Thaifrau findest, die dich wirklich liebt, hast du die beste Frau der Welt.
     
  9. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.194
    Danke erhalten:
    554
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Wenn die Situation der Dame so ist wie der Threadstarter es beschreibt dann braucht es keine EInladung.

    Meine Kleine kommt auch aus SOA - eine Einladung ist für ein Visum nie nötig.
    Das bekommt Sie immer so, ohne Probleme.

    Ist alles eine Frage des Backgrounds - und wenn der so ist wie beschrieben müsste sie das Visum auch ohne Einladung bekommen...

    Und das wäre vielleicht auch gleich ein ganz guter Test um ihre Lebensgeschichte bestätigt zu bekommen...
     
  10. whynotinmuc

    whynotinmuc Junior Member

    Registriert seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    1
    Genau so und auch wie Frank69 würde ich es auch empfehlen. Mir geht es mit meiner Thai Frau sehr gut! Einfach mal über den eigenen Schatten springen.
     
  11. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.547
    Danke erhalten:
    207
    hört sich gut an,um wahr zu sein. ihr ex kommt aus australien? sie scheint dann öffters in bars unterwegs zu sein. würde auch aufpassen und ein wenig vorsichtig sein. aber nicht hinter jeder wand steht ein mörder...........
     

  12. Danke erst einmal für die netten Antworten. Keine war gehässig, sarkastisch...auch die hier will mich schützen, was ich lieb finde.

    Sie will ihr Flugticket selbst bezahlen und kann es auch. Ich sah mal über ihre Schulter beim online Banking - sie hat was bezahlt. Da waren 300 000 Bath plus auf dem Konto...naja, gut. Bei mir wären es deutlich mehr, aber für Thais ist das schon etwas.

    Checken mag ich nicht so. Würde man mich kontrollieren, fände ich das sehr mies...

    Sie wohnt in einer 2 Zimmer Wohnung, die in D Mittelklasse wäre - mit Tochter.

    Sie spricht top englisch wegen des Ex und aber auch, weil sie in englisch studierte. ich hab sie auch mal von der Arbeit abgeholt. Gut, bei uns sind die Frauen nicht so förmlich ordendtlich gekleidet, aber das ist ja kein Nachteil. Sie hat kein Auto, nur ein Moped, aber ich hab Kohle und hab nur einen Dienstwagen. Hätte ich den nicht, hätte ich auch kein Auto. Wozu in Berlin?

    Sie fuhr nach Australien in einen selbstbezahlten Urlaub. Letztes Jahr war sie in der Schweiz im Urlaub. Sie sagt mit Tochter alleine. Warum sollte ich das nicht glauben, wobei mir das Land für Urlaub zur Zeit zu teuer wäre.

    Ich bin dennoch vorsichtig. Ich erinnere mich aber an meine Jugendzeit. ich war in eine Amerikanerin verliebt. Ich studierte noch. Die Eltern meiner damaligen Freundin sind Millionäre und dachten, ich wolle sie abzocken. Fand ich sehr verletzend. Die Millionärstochter konnte ich überreden sich von den Zuwendungen Daddys zu lösen und in Berlin als Putzhilfe auf eigenen Beinen zu stehen - es ging. Naqch 4 Jahren, wurde sie mit einem reichen Ami verheiratet...jewish Establishment...egal.

    Jedenfalls fand ich damals diese Checks mir gegenüber mega unfair und erniedrigend...ich wollte nie deren Kohle, nie. Wurde mir aber unterstellt...soweit hab ich die andere Sicht.


    Liebeskasper... was soll das denn sein? Ich hab auch ne Tochter und trage selbst Verantwortung.

    Meine finanzielle Situation ist mega stabil. Bin weder reich noch arm, aber hab nen dicken Notgroschen und nen sicheren schönen Job...viel ist möglich.

    Ich werde beobachten. herholen zum Urlaub ja, fest noch lange nicht. Aber das erstere kann ich doch machen...denke ich.

    Betrunken war ich noch nie, aber viele meiner Kollegen auch und keiner davon will Frauen abziehen...die sind einfach mal betrunken, kommt vor...zur Examensfeier waren ausser mir alle betrunken.


    Bar? Ich war auch in der Bar, aber keine Frau interessierte mich in sowas je. Die Thai von der ich spreche, sah komplet anders aus. Wie ne Stewardess mit diesem Kostüm. Lustig.

    Keine Minihose , kein Glitzer...

    Lustig war es als sie meine Klamotten anzog...machen sowas Bargirls und gehen kit Männerzeug an den Strand? Die wären wohl zu eitel...oder nicht?

    Schlabberige kurze viel zu große Hose, großes T Shirt, zu lang (bin 185, sie 160)...Ärmel mussten hochgekrempelt werden...sah aus wie ein süßer Clown, war ihr egal.

    Schminke hat sie nicht getragen, sauber war sie, gepflegt, aber nie aufgedonnert. Typ gepflegte Studentin...

    Naja, mal sehen.

    Ihren Ex lernte sie nicht in der Bar kennen sondern auf einer Reise ihrer Firma in Sidney.


    P.S. Sie sagte mir sie brauche kein Visum, bzw. brauche es, aber könne das selbst regeln...


    PPS. Hab schon ne Tochter wie ich sagte und die ist fast im gleichen Alter wie ihre. Fände ich schon lustig...die Mutter meiner Tochter hat kaum Interesse an unserem Kind, das mach ich eh fast alleine, bin es gewohnt.


    Aber eins stimmt...alles so verdammt stimmig...ja, ich bin vorsichtig..aber wenn man was gutes findet und es nicht nimmt, weil es zu gut ist...dann ist das auch nicht ganz sauber, sorry.


    PPS. Hab nur ein Photo von ihr. Ohne Bikini ect. Nur ein Frontphoto und nur weil ich es wollte. Nur das Gesicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2015
  13. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.692
    Danke erhalten:
    827
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Vorsicht ist ja gut und schön. Aber wenn du alles genau abwägst und nichts riskierst wirst du nie die richtige Frau finden. Und hier ist das Risiko ja minimal.
    Hast du Angst Enttäuscht zu werden, oder warum zauberst du?
     
  14. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    566
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Verstehe ich auch nicht. Wo ist denn das Problem? Sie bezahlt den Flug selbst und kümmert sich auch selbst ums Visa,..
    Besorg ihr eine Unterkunft, wenn sie nicht bei dir wohnen kann, schau das du auch ein wenig Urlaub nehmen kannst und führe sie ein bisschen in Deutschland herum. Dann lernst du sie näher kennen und wenns passt, fliegst du das nächste mal wieder hin. Hast doch überhaupt nichts zu Verlieren dabei.
     
  15. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    Würde mal sagen, deine ist anders :mrgreen:

    Nein, im Ernst: Ich denke, du solltest mal in DICH horchen und dir überlegen, ob DU wirklich ernsthaftes Interesse hast und dir etwas längerfristiges vorstellen könntest,mit allem, was da dran hängt.
    Wenn diese Antwort positiv ausfällt, dann mach dir nicht so einen Kopp, und behandel sie einfach genau so, wie du eine neue europäische Frau auch behandeln würdest, denke, dass hat sie verdient.
    Wünsche euch beiden viel Glück!
     
  16. Uptome669

    Uptome669 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Sie scheint anders zu sein.
    Berichte mal in einem Jahr.... :mrgreen:
     
  17. Ok, drücke es mal so aus:

    Wenn Dich jemand anruft und sagst: "Du hast das Los gezogen", gehe ich zu 99,999% davon aus, dass es ein Fake ist.

    Aber es ist richtig:

    Endlich hab ich wieder Spass am Sex und auch gefühlsmäßig stimmt es.

    Endlich einmal eine Frau, die mich nicht stresst. Ja, man kann sagen, dass Frauen am Anfang nie stressen. Kann man, aber mich stressten Frauen oft sehr früh und nicht aus Gründen, die am Anfang lagen.

    Ich bekomme wieder eine echte tolle Errektion, werde nicht gedrängt, die ist komplett natürlich, hat keine Allüren, schminkt sich kaum, zickt nicht, hat eine sehr warme Ausstrahlung.

    Meine ersten Freundinnen, die Studentinnen waren als ich studierte waren in 2 Fällen so. Ich fühle mich zurück versetzt. Mit der kann man Erdbeermarmelade im Bett verkleckern, Kissenschlachten machen, die denkt aber auch sensibel nach...

    "was würde Deine Tochter sagen" fragt sie, "soll ich käme ich erst einmal in einem Hotel wohnen", "ich weiss, wie Thai Frauen im Westen angesehen werden, was wird Deine Familie denken?"...

    Sehr senible kluge Fragen. Sie verabscheut den äußerlich oft doch erkennbaren Sex Touri, scheut den Kontakt zu Bargirls und versteht die dennoch. Sie sagt mir nur: "das ist nicht meine Welt, ich kann mit denen wenig bereden, die verstehen mich nicht auch wenn ich sie verstehe."

    Ob ich weiss was ich will? Ja ich denke schon. ich will heraus finden, was da ist und bin sehr vorsichtig. Aber ich erkenne auch, dass man mit Paranoia nicht weiter kommt und irgendwo muss mal Schluss sein mit dem dauernden Misstrauen.

    Aber einer der antwortete, hat ja auch Gr4ünde genannt. Er hat schlechte Erfahrungen gemacht. Und ich las auch von einigen Fällen, bei denen es galt: "meine ist anders" und Pustekuchen.

    Aber auch Deutschland hat nicht nur Emanzenzicken. Gibt einige, aber es sind nicht alle. Damit sollte man schlicht sagen: jeder Mensch ist ein Individum.

    Meine Fragen hier führen dazu, dass ich schlicht nur auf mich höre, aber Feedback ist ja auch nicht verkehrt.

    Ich denke, ich schaue mal ob sie wirklich einen Deutschkurs macht. Macht sie das, sorry, aber dann habe ich einen knallharten Beleg von Ernsthaftigkeit und dann kommt die Einladung. Niemand lernt mal so eine schwere Fremdsprache. Dann wäre es auch gerecht, ich würde mir das vornehmen und das werde ich dann auch.

    Naja...wohnen kann sie bei mir. Hab 6 Zimmer, ich bitte euch. Reciht echt, wenn sie den Flug zahlt, irgendwo ist ne Grenze. Meine Ex Freundin aber kocht vor Wut. Ansich idiotisch - war nichts wert für sie und nun plötzlich ist sie sauer. Lachhaft. Als wenn es mir nicht gut gehen darf. Zum Glück wohnt sie nicht nahe zu mir.

    Ich werde also beobachten, meinen Job mit Pfeifen und Lieder singen beginnen und mal sehen, was die Kochversuche machen in Thailand...sehr amüsant: sie versuchte sich in Spätzle und Nierchen zum testen. Sie sagte aber, der Teig sei komplett verkocht und die Nierchen würden unerträglich stinken. Sie habe alles weg geschüttet und versucht das Übermorgen noch einmal. Jetzt will sie sich einen Dampfkochtopf besorgen. Sowas gibt's doch gar nicht in Asien...was hab ich gelacht.

    Ja Frauen die einen zum Lachen bringen sind Gold wert.

    Danke für das Daumen drücken. Im Mai werde ich eine Woche runter fliegen, Überstunden abbummeln - vielleicht 10 Tage. Im Sommer soll sie 4 Wochen kommen und ich fahre dann 3 Wochen nochmal runter, nehme meine Tochter mit.

    Aber was heisst Regenzeit? Regen Regen Regen? Und wenn schon. Wenn es hart auf hart kommt, wird dann ein Mittelmeerurlaub gemacht.

    Denke Urlaub ist eine Chance zum checken ohne Zwang.


    Das sie regelmäßig BBC sieht, nun Deutsche Welle spannend findet, ja dass sie mich fragt warum Deutsche nicht selbstbewusster gegenüber anderen Europäern auftreten...das sind doch keine Fragen, die unsensible eher am Geld orientierte Abzocker stellen würden...und wer interessiert sich schon für Jonalu Kinderlieder...sie mag das sehr...welcher Asiate stellt denn solche Fragen? Echt skurril...

    Das ist echt schon komisch, aber auf eine schöne Weise.

    Jonalu schaut meine Tochter, bzw schaute das als Kleinkind...ich hab für ihre Tochter eine CD von Jim Knopf verschickt und der Augsburger Puppenkiste. Kindersendungen sind auch gut zum Sprachen lernen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2015
  18. xdrive

    xdrive Gast

    Letztlich beantwortest Du Dir doch Deine Fragen selber...
    Lass sie hierhin kommen für meinethalben diese 4 Wochen. Ist für sie ja beruflich unschädlich, sie macht sich dadurch nichts kaputt. Danach bist Du schon mal einen kleinen Schritt weiter.
    Dann kannst Du sie ggf. wieder in Thailand besuchen. Von mir aus, mit kleinen zeitlichen Abständen zwischendurch, auch 2-3 Mal hintereinander.

    Und spätestens danach solltest Du Dir über Deine Gefühle zu ihr klar(er) sein. Und kennst sie auch schon viel besser. Umgekehrt sie auch Dich und ob ihre Gefühle für Dich immer noch so stark sind...
    Und dann kannst Du Dich für Deine/ihre/Eure Zukunft entscheiden. Und sie umgekehrt auch...
     
  19. Mr.Tequila

    Mr.Tequila Gast

    Das Folgende ist keine Empfehlung und auch keinerlei Wertung oder Ratschlag, sondern alleine das, was ich erlebt habe.

    Ich habe eine Thai bisher 4-mal nach außerhalb Thailands mitgenommen und kann nur sagen, das ist wie (echten) Chianti nach außerhalb Italiens mitzunehmen. Außerhalb Italiens schmeckt er plötzlich nicht mehr ...
    Andere, mit denen ich gesprochen habe, und die ähnliches gemacht haben, haben mir ähnliches berichtet.

    Im Moment habe ich nicht mehr vor, das nochmal zu tun.
    Wie gesagt, kein Ratschlag und keinerlei Empfehlung, nur und ausschließlich eine Erfahrung.
     
  20. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Klar Tequila du stehst ja nicht auch Thais.