Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Thailand will Dauer-Touristen hinauswerfen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von kitty, 16.09.2006.

  1. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Aussteigerträume
    Thailand will Dauer-Touristen hinauswerfen
    Schluss mit Party unter Palmen: Das Urlaubsparadies verschärft seine Einreisegesetze. Betroffen sind auch rund 40.000 Deutsche. Die kochen vor Wut.

    Von Daniel Kestenholz

    Bangkok - Thailand ist für viele der Inbegriff vom Paradies. Aussteiger und Pensionäre aus dem Westen erfüllen sich hier Lebensträume. Doch auch viele missbrauchen Thailands lasche Einreisegesetze: Sie arbeiten mit einem Touristenvisum oder tun nicht viel mehr für die Wahlheimat, als die lokale Bier- und Bar-Industrie zu fördern. Das hat jetzt ein Ende: Zum 1. Oktober verschärft Thailand die Einreisegesetze. Zehntausende von Ausländern stehen vor dem Rauswurf.

    In den Bierzonen von Pattaya und Phuket herrscht Panik. Betroffen sind auch viele der rund 40.000 Deutschen, die in Thailand leben. Nur ein Zehntel davon ist legal angemeldet.

    Thailand kämpft gegen schlechtes Image

    Neu ist, dass Touristenvisa nicht mehr endlos verlängert werden. Langzeitresidenten ohne Heirats- oder Arbeitspapiere müssen raus. Thailand will damit einerseits gegen seinen Ruf angehen, wegen lascher Einreisegesetze ein Magnet für Straftäter aus aller Welt zu sein. Viele Ausländer würden auch "soziale Probleme schaffen", so Suwat Thamrongsrisakul, Chef der Einwanderungsbehörde. Nicht wenige arbeiten ohne gültige Papiere, die meisten davon als Englischlehrer.

    Einer davon war jener John Karr, der im August den Mord an der sechsjährigen amerikanischen Schönheitskönigin JonBenet Ramsey gestand. DNA-Proben haben Karr als Spinner überführt, der vom Mord fantasierte. Für Thailands Ausländergemeinde aber hat Karrs Visummissbrauch drastische Folgen. Thailand will nicht länger negativ in die Schlagzeilen geraten wegen der vielen Kriminellen aus Übersee, die im Königreich immer wieder verhaftet werden.

    "Visa run" als lukratives Geschäft

    Bislang haben Ausländer aus 41 Nationen, darunter Deutschland, bei der Einreise automatisch ein Monatsvisum erhalten, das beliebig verlängert werden konnte, solange man das Königreich alle 30 Tage kurz verließ.

    "Visa run" hieß diese zu einem Großgeschäft angewachsene Praxis. Mit klimatisierten Bussen und Hostessenbetreuung wurden "Urlauber" in organisierten Tagesreisen an die Grenze zu Kambodscha, Laos, Birma oder Malaysia gekarrt. Dort überquerten sie kurz zu Fuß die Grenze und erhielten bei der Rückkehr ein neues Monatsvisum.

    Langzeit-Residenten schmollen

    Künftig werden Touristen für drei Monate aus Thailand verbannt, die bereits drei Monatsvisa in Folge im Pass haben. In Online-Foren berichten schockierte Langzeit-Residenten, dass ihnen beim jüngsten Visa-Trip nur noch eine Verlängerungsfrist von zwei Wochen für ihr Visum gewährt worden sei. Das reiche für sie gerade einmal, um ihr Zimmer in Thailand zu räumen und die Abreise zu organisieren.

    Betroffene Ausländer beschimpfen die thailändischen Behörden, ob diese denn nicht mehr an den Devisen interessiert seien, die sie unters Volk brächten. Einige drohen mit der Übersiedlung nach Malaysia, ja Brasilien, womit sie Thailand allerdings einen Dienst erweisen dürften.

    Für Familien-, Arbeits-, Senioren- oder reguläre Touristenvisa hat das Königreich Thailand hingegen keinerlei Verschärfungen angekündigt. Wer ordentliche Papiere vorlegt, normal Urlaub macht oder Steuern zahlt, bleibt im Königreich herzlich willkommen.

    Panikverkäufe freuen Immobilienhaie

    Gute Kasse machen in diesen turbulenten Tagen Anwaltsbüros: Gegen großzügige Bezahlung können sie Verzweifelten ein Visum beschaffen. Eine gute Zeit herrscht derzeit auch für Schnäppchenjäger, die Immobilien an Strandlage suchen, denn visumlose Ausländer werfen derzeit zuhauf ihre Objekte auf den Markt.

    Auf dem Immobilienmarkt in Thailands Urlaubsgebieten ist ohnehin bereits ein Abwärtstrend zu beobachten - seitdem die Thai-Behörden begonnen haben, Firmen zu untersuchen, die nichts weiter tun, als ein Haus zu besitzen: So dürfen Firmen zwar durchaus Grund und Boden im Königreich besitzen, nicht aber Ausländer. Diese hatten über Scheinfirmen und konstruierte Mehrheitsrechte versucht, das Verbot zu umgehen.

    Artikel erschienen am 16.09.2006

    Quelle:
    http://www.welt.de/data/2006/09/16/1037949.html
     
  2. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    sorry, NEUE infos in ehren- aber schon wieder diese visakacke-
    auch wenn ich nun bestimmt manchen auf die eier gehe-ich finds gut dass der schlendrian etwas reduziert werden soll.
    seien wir doch mal ehrlich, es treibt sich doch schon ein gewisser anteil an gesocks in thailand(auch in anderen ländern) rum.
    im heimatland (ich schreib absichtlich nicht DT) gescheiterte existenzen, pleitegeier usw... meinen im ausland sei alles easy.dort wird dann genauso weitergemacht wie zuhause-und dann wundern sie sich wenn der betreffende staat etwas durchgreifen will.
    ich sag nur Hut ab-wenn die immigration die regeln befolgt.
    In DT ist sowas schon lange überfällig-aber wir leben ja in einem....
    ja was eigentlich??
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ hua

    bananenrepublik waere ja verkehrt, denn die gedeihen in dem dreckswetter nicht! :roll:

    wie waer's mit bohnenrepublik, die sorgen fuer gas im darm und stinkende fuerze :D

    ciao

    abstinent
     
  4. Paul

    Paul Gast

    Zitat Kitty

    Für Senioren- oder reguläre Touristenvisa hat das Königreich Thailand hingegen keinerlei Verschärfungen

    @Kitty

    Na dann bin ich ja beruhigt. :wink:
     
  5. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    warum sollten sie auch finanzkräftige und superp(aul)otente ex-krügerrandbesitzer verärgern wollen??? :hehe:
     
  6. Paul

    Paul Gast

    @Hualan
    Den Thai ist alles zuzutrauen. :hehe:
    Krügerrand habe ich übrigens keine mehr. :cry:
    Alles in Immobilien im Isaan investiert im Vertrauen auf die Meinung von Choryphäenen wie Hansen und Abstinent, dass es mir dort doch irgendwann mal gefällt. :D
    Gruss Paul
     
  7. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    ja-gute idee in ein altersheim im isaan zu investieren-billiger als in Dt auf alle fälle
     
  8. Wilukan

    Wilukan Gast

    Paul:
    Ich werde deinen Werdegang genauestens verfolgen :mrgreen:
     
  9. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    :lol: wieviel threds wollt ihr denn noch aufmachen für ein thema ... :wirr:
     
  10. Pepe

    Pepe Senior Member

    Registriert seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    444
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Heizer in der Mongolischen Botschaft
    Ort:
    Bayern
    Na ob das denn mal so gut ist wenn das Gesocks wieder nach D-Land kommt wage ich zu bezweifeln
    Die haben doch eh jeden Cent in LoS verbraten und wer darf dann hier wieder für die aufkommen?
    Rüschtisch der ehrliche molochende Arbeitnehmer der brav seine Steuern bezahlt.
    Nö am besten wäre die würden sie behalten. :yes:
    Aber das wird wohl nüx werden,also dann WELCOME GESOCKS,für euch erhöhen wir dann die Mehrwertsteuer auf 24% :roll:

    GG
    Pepe

    PS:Ein gutes hat es,mein "Freund" Sieben muss dann wohl wieder zu Mama :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


    nopic.jpg, Thailand will Dauer-Touristen hinauswerfen, 1
     
  11. Mischi

    Mischi Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    SCHWEIZ
    Einige werden gar nicht nach Hause koennen, weil sie kein Geld fuer's Flugticket haben :(
     
  12. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Jo kannst ja ein Ticket spendieren :hehe:
     
  13. nan ha

    nan ha Junior Member

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    144
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    firmen hure
    Ort:
    wien
    hallo leute

    und was ist mit denen die unten geheiratet haben
    nan ha
     
  14. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    spielt keine rolle, ob sie unten oder oben geheiratet haben :hehe:

    nein im ernst, es wird natürlich nun "nötiger" sein, die heirat auch in TH registrieren zu lassen, um den "Hochzeitsbonus" zu bekommen.
    zuallererst sind dann nur 400 000 Bahtchen auf der bank nötig, statt für die unverheirateten, die 800 000 brauchen.
    (die verheirateten brauchen ja auch letztendlich 800 000 (400 auf der bank und 400 für die mianoi)
     
  15. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Wobei man in TH schon seit einiger Zeit darüber nachdenkt, diese Summen dramatisch zu erhöhen. Dies hätte natürlich gerade im Hinblick auf den schon seit Monaten extrem starken Baht desaströse Folgen für "Visawillige".
    Glücklicherweise betrifft mich das nicht ....... :yes: :yes:
     
  16. Wilukan

    Wilukan Gast

    Chang:

    Abwarten.. :hehe:
     
  17. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Nöö Willy,

    ich kenne mich.
    Und da nicht zu erwarten ist, daß ein zivilisiertes Land TH kolonisieren wird, dürfte sich meine Meinung auch nicht ändern.
    Pauls These "irgendwann erwischt es jeden" mag zwar für sehr viele gelten, für mich jedenfalls nicht.
    Ganz abgesehen davon sieht es so aus, daß mit Ende 2008 das Thema Thailand durch ist, da ich vermute, daß die Preise bis dorthin generell ein unzulässiges Niveau haben .....
    Die beiden Prämienflüge werd' ich noch mitnehmen, danach erfolgt eine umfassende Bewertung der Situation.
     
  18. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Ich denke, einige werden nach Kambodscha ausweichen. Ich habe in Koh Kong ein paar Expats getroffen. Das waren auch Typen, da könnte ich mir gut vorstellen, das die aus dem 'halbseidenen' Milieu waren. Es soll wohl (noch) relativ einfach sein, ein Jahresvisum für Kambodscha zu bekommen.

    Gruß von Franki.
     
  19. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    @ Chang Noi,
    in den 90 ern konnte man auch einen Trend zur Verteuerung feststellen.
    Mit der Asienkrise gabs einen Knick und auf einen Schlag war Urlaub in Thailand wieder um 10 Jahre "zurückgeworfen" was die Kaufkraft für Touristen betrifft.
    Seither hat sich wiederum vieles verändert.
    Euroeinführung,Abgaben an den Staat usw.
    Die Flüge sind heute für mich mindestens 50% günstiger als anfang der 90 er.
    Beispiel:vor 15 Jahren kostete mich ein Ticket umgerechnet ca.1100-1200 Euro.
    Heute ca.700-800 Euro bei einem günstigen Ticket mit einer renomierten Gesellschaft.

    Gruss Tasso
     
  20. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Ich sach nur: Kartoffelstaat! :twisted: