Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Unterwegs mit Kameraden...

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Nixus_Minimax, 15.04.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Nixus war wieder unterwegs...

    ...und hat sich erneut im "nett sein" geübt - diesmal mit Unterstützung zweier Kameraden.

    Quasi als Prolog möchte ich dem Epilog des Berichtes im Kern vorweggreifen: es waren drei verdammt geile Wochen!

    Da ich mitunter Schweinkram und viel nackte Haut fotografiert habe, wird es (parallel) zwei Versionen geben. Die öffentliche Textversion mit wenigen Bildern und die Insider-Version :wink:

    Ich werde Euch dieses Mal weitestgehend mit Einblicken in meine Gefühlswelt verschonen und auch den Textteil auf ein Mindestmaß reduzieren. Sollen die Bilder für sich sprechen...
     
  2. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Die Reise begann in Bangkok, wo ich meinen obligatorischen Zahnarztbesuch absolvierte und mich mit den Membern Blacky47, Skywalker und Stromer traf.

    Ich wohnte für zwei Tage im "Citrus Sukhumvit 22", wozu Blacky ja bereits einen Hoteltest verfasst hat. Ich fand es "okay" würde aber andere Hotels für den gleichen Prei (bzw. weniger) vorziehen.

    Th 1103_0004.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    ac110328_0004.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 5
    Am ersten Abend ging es nach einem gemeinsamen Abendessen im "Love Scene" über's "Thermae" und das "Bangkok Beat" ins "NEP", wo wir insgesamt eine sehr kurzweilige Zeit im ehemaligen "Hollywood Carousell" verbrachten, bevor ich endlich "meine Familie" auf der Suk wiedertraf.

    Th 1103_0010.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    Th 1103_0020.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1 Yo

    Th 1103_0012.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4 Yo und ihre Schwester (same Mama, same Papa)

    Meine langjährige Freundin Mint hatte kurz nach meinem letzten Aufenthalt im Nov/Dez aufgehört, in der Streetbar zu arbeiten, da sie schwanger wurde und noch einige private Probleme zu lösen hatte...
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Dass ich in dieser Nacht mit Yo das Bett geteilt hatte, bedarf vermutlich keiner Erwähnung...

    DSC_0718.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4
    DSC_0709.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    Im Verlauf des kommenden Tages hatte ich ein strammes Programm: Einkaufen im MBK, ein paar Bekannte besuchen und beim Zahnarzt vorbeischauen (Kontrolle und "Fresse polieren).

    Th 1103_0026.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    Anschließend begann die das "Dreigestirn" (Blacky, Skywalker und Nixus) den gemeinsamen Abend im Biergarten. Wir tranken ein paar Bier, amüsierten uns prächtig und gingen, gegenüber des Biergartens, in diesem Restaurant-Cluster zum Abendessen.
    Member Blacky hatte seine Miss April getroffen und während des Abendessens stieß Stromer mit seiner LT dazu, sodass wir letztlich zu Siebt in die Soi Cowboy aufbrachen.

    Th 1103_0032.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 5
    Ich muss (zu meiner Schande?) gestehen, dass ich in den elf Jahren, die ich Thailand nun bereise, der Soi Cowboy noch nie einen Besuch abgestatteht hatte, der über ein Durchschlendern hinausging.

    Wir nahmen im Tilac Platz und bei unzähligen Kaltgetränken verflog die Zeit im Nu. Letztlich stellte ich fest, dass ich mich in der Soi Cowboy wohl nie wirklich wohlfühlen werde: es ist mir zu laut, zu geschäftig und zu professionell. Diese Straße lebt von ihrer eigenen Berühmtheit...

    Nachdem sich unsere Wege gegen Mitternacht getrennt hatten, zog es mich wieder zu Kip in die Soi 5, wo ich erneut Yo treffen wollte. Wir trafen uns wohl, allerdings drückte sie mit irgendeine Story aufs Ohr, mit der sie offensichtlich um Geld betteln wollte. Blablabla... Mutter krank... blablabla... kaum Kunden in Bangkok... blabla.

    Th 1103_0041.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
    Ich wünschte ihr kurzerhand einen
    erfolgreichen Arbeitstag und ging alleine ins Hotel. Mein Füllstand hätte sportliche Betätigungen sowieso in einen Marathon ausarten lassen. Naja, schwacher Versuch mir meine Enttäuschung, alleine ins Bett zu gehen, schönzureden...

    Gute Nacht Bangkok - morgen gehts nach AC.
     
  4. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Den folgenden Tag verschlief ich weitestgehend und wachte erst gegen 14 Uhr mit einem ziemlichen Brummschädel auf.

    Für den bevorstehenden AC-Trip reduzierte ich mein Gepäck auf die bei CebuPacific maximal zulässigen 15kg; die (wie immer) überflüssig eingepackten Sachen deponierte ich bei Stromer in BKK.

    DSC_0733.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
    Der Flug verlief ohne die vielzitierte Quiz-Show und ich schlief gute zwei Stunden. Die Abholung durch das LGH erfolgte erwartungsgemäß reibungslos.

    DSC_0739.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    Nachdem ich mein Executive bezogen hatte verabredete ich mit Shovel auf einen Frühschoppen im Treasure Island.

    ac110328_0008.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 5
    ac110328_0009_e.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 7
    Dort war anfangs so tote Hose, dass zwei der Nachtschichtdienstleisterinnen die Zeit für ein Nickerchen nutzten. Ich unterhielt mich zunächst mit einer Waitress und spätestens, als Shovel auftauchte, war Schluss mit der Ruhe.

    ac110328_0016.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    ac110328_0027.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 6
    ac110328_0032.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4
    Die Waitress begleitete mich ins Hotel und sorgte dafür, dass ich gegen 11 Uhr selig einschlummerte. Nix außergewöhnliches - Entsaften halt :wink:
    pencil.png, Unterwegs mit Kameraden..., 8
    pencil.png, Unterwegs mit Kameraden..., 9
     
  5. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.315
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    :lach::lach::lach::lach:

    Entsaften halt :tu:

    Kurz und Bündig viele Bilder :tu:
     
  6. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.420
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Hi Nixus

    super, dass du gleich mit deinem Bericht anfängst :tu:. Leider werde ich ihn mir wahrscheinlich erst zu Hause ausführlich reinziehen können.

    Wenn ich schon wieder die AC Bilder sehe, könnte ich verrückt werden :roll:
     
  7. Duisburger

    Duisburger Rookie

    Registriert seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Duisburg
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Sehr schöner Anfang, weiter so :)
     
  8. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Schade das gerade fand ich ja in deinem Letzten Bericht so gut und Bilder sind doch nur eine Momentaufnahme und sind oft nur das hübsche und unterstützendes Optische Beiwerk eines Berichtes
    Ansonsten freue mich auf deinen Bericht :yes:

    Popeye :tu:
     
  9. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Nach dem nachmittäglichen Stammtisch ging ich mit General in das im Reastauranttest beschriebene "C'Italian", wo wir uns für das Bevorstehende stärkten. Wie bereits an anderer Stelle gepostet: wir bereuten keinen Peso...

    ac110328_0038.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
    ac110328_0034.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    Shovel gab mehrfach per SMS seinen Standort durch und so trafen wir uns im "Lady O", im Hinterhof des Euro-Asia Hotels.

    ac110328_0040.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
     
  10. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Es waren fünf, sechs Tänzerinnen anwesend und es kam recht bald Stimmung auf, die zum Verweilen einlud.

    Besonders eine der Beiden, die sich um mich kümmerten, hatte es mir bald angetan :wink:

    ac110328_0050.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    ac110328_0064.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4
    ac110328_0075.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    ac110328_0074.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1

    Parallel-Leser aus dem Insider werden feststellen, dass ich hier im "Öffentlichen" z.T. andere jugendfreie Bilder einstelle... Ich hab' halt so viele. Und wen's interessiert, der kann ja beide Berichte lesen :wink:
     
  11. Shireme19

    Shireme19 Member

    Registriert seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    161
    Danke erhalten:
    0
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Guter Anfang mit schön viel Bildern! Top!!


    Aber gut das ich jetzt die nicht jugendfreien Bilder auch sehen will. Vl. sollt ich mal wieder die 25 fürn Insider zahlen:?
     
  12. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...



    ... und ich wette, dass ihr falsch gelegen habt... :wink:

    Als ich zum ersten Mal fragte, ob sie denn auf Barfine mitgehen würde, ließ sie mich abblitzen... sie würde nicht mit Gästen mitgehen.

    Da ich mich in ihrer Gegenwart allerdings so pudelwohl fühlte, blieb ich einfach und genoss die schöne Zeit.

    Irgendwann, als es kurz vor zwei war, mischte sich die Mamasan ein und fragte, ob ich Chona denn barfinen wolle. Der Blickwechsel mit Chona und ein "up to her" hatte zur Folge, dass sich die übrigen Tänzerinnen einmischten und auf sie einredeten. So lange und so emotionsgeladen, dass sie sich bekreuzigte und unter dem Jubel ihrer Kolleginnen zögernd einwilligte. First time ever...

    Nachdem sie sich umgezogen hatte, stand eine unscheinbar gekleidete Pinay vor mir, die, als wir die Bar verließen, am ganzen Körper zu zittern begann. Ich fragte mich kurz, worauf ich mich eingelassen haben mochte, entschied mich dann aber dafür, diese selbsteingebrockte Suppe komplett auszulöffeln.

    Als Kind der Siebziger wurde ich Deutschland zu einem weichgespülten Frauenversteher erzogen; somit musste ich mich nicht großartig verbiegen, ihr das berümte "alles kann - nichts muss" einzuräumen.

    DSC_0025.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
    Wir duschten nacheinander, ich gab ihr eines meiner T-Shirts, anschließend quatschten wir noch ein bisschen und schliefen schließlich aneinandergekuschelt ein.

    Im Morgengrauen machte sie sich an mir zu schaffen und irgendwann holte ich ein Conti aus dem Nachttisch - ihren entsetzten Blick werde ich wohl nie vergessen...
    Sie brachte nur ein entsetztes "oh no" hervor und zog mich auf sich. Schon nach wenigen Stößen merkte ich, dass es ihr nicht behagte - obwohl sie klatschnass war. Als sie meine Frage, ob es weh täte bejahte, ließ ich von ihr ab. Ich hatte unmittelbar ein am ganzen Körper zitterndes Mädchen im Arm...

    In anderen Situationen hatte mich soetwas einfach nur gefrustet - diesmal war es mir allerdings ein echtes Bedürfnis, zu trösten.

    Gegen Mittag wurden wir wach. Wir blödelten eine halbe Ewigkeit rum, bis uns der Hunger aus den Federn trieb. Meine Frage, ob wir im Restaurant frühstücken wollten, beanwortete Chona mit einem knappen "Dito!" - hier...

    ac110328_0085.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4
    Wir aßen, blödeten rum, aßen weiter und tobten zur Verdauung durchs Bett - ein göttlicher Tag!

    DSC_0010.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    DSC_0012.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 5
    DSC_0044.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
     
  13. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.315
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    :tu:
     
  14. tomac

    tomac Junior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    D
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    klasse :tu:
    danke :super:
    weiter so...........:dank:
     
  15. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Ja volle Scheisse Nixus !!!!!

    Ich sitze hier am Flughafen und warte auf meinen Abflug nach Zürich und saufe mich ein Mal mehr weg, wie so oft vor Kurzem mit dir zusammen. Und nun darf ich schon vor der Heimkehr wieder zurückblicken, dank deinem Bericht.

    Aber wie sagt man so schön: Ende Ferien ist der Start von den nächsten Ferien........
     
  16. Horstfranz

    Horstfranz Rookie

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Nixus_Mininax weiter, hört sich gut an. Mal schauen ob die Kleine noch aufdreht.

    Gruß
    Horstfranz

    Noch 5 Wochen bis zum Einsatz
     
  17. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Nach diesem perfekten Nachmittag wollte ich Chona grade zur Arbeit schicken, um mich später mit den beiden Kameraden zu treffen, als sie nochmal zum Nahkampf überging. Ich hatte das Gefühl, dass sie Lust hatte, ging jedoch sehr behutsam an sie heran, da mir schon Böses schwante.
    Anfangs war sie mit großem Eifer dabei, doch irgendwann merkte ich, dass sie sich sehr verkrampfte und zu zittern anfing - und nicht vor Lust. Sie begann zu weinen und entschuldigte sich immer wieder, dass ich wohl enttäuscht sein müsse.

    Naja, glücklich war ich nicht gerade; Sex hat für mich mit Lust und Spaß zu tun - nicht mit Schmerzen.

    Chona bat mich, sie im Lady O "abzuliefern" und ich hatte das Gefühl, dass ich in diesem Moment als Beweis diente - wofür auch immer... Auf dem Weg dorthin versprach ich ihr, dass ich sie an diesem Abend wiedersehen wolle. Kurz vor Ende ihrer Schicht.

    Es verwunderte mich schon, dass sie den Tip von 200 PHP entsetzt ablehnte...

    Ich traf mich mit meinen Mitstreitern im Sunshine auf einen verspäteten Afternoon-Barhop und die anwesenden Damen kümmerten sich rührend um uns. Bei einer Lagebesprecheung kamen wir überein, zusammen mit den Mädels eine Auszeit auf dem Zimmer zu nehmen und uns später wieder auf der Fields zu treffen.

    ac110328_0089.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    ac110328_0099.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    ac110328_0095.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
     
  18. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Die Mädels zögerten anfangs, als ich die SLR auspackte; nachdem sie allerdings die ersten Bilder auf dem Netbook gesehen hatten, baten sie mich, gefälligst weiterzumachen. Da bot sich doch das Sprudelbad geradezu an, bevor es dann zum Nahkampf überging.

    Th 1103_0023.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 5
    Th 1103_0019.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 7
    Th 1103_0029.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 2
    Th 1103_0035.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 6
    Th 1103_0046.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 4
    Auch wenn eine der Beiden nicht unbedingt meinem Beuteschema entsprach, waren sie doch ein eingespieltes Team und es dauerte nicht allzulange, bis ich lieferte.

    Th 1103_0055.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 1
    Th 1103_0064.jpg, Unterwegs mit Kameraden..., 3
    Nach einer kurzen Verschnaufpause und der obligatorischen "Zigarette danach" verabschiedete ich die Mädels, denn es war ja schon kurz vor zehn und um 10 wollte ich die Kamraden im Pacific Breeze abholen. Insgesamt eine gute Note 2 - und jede Menge Spaß; für 2.600 BF, einem angemessenen Tip (Taxigeld) und ein paar Ladydrinks.

    Wir streiften durch diverse Bars, stellten jedoch bald fest, dass wir ziemlich "satt" waren. Und immer wieder die Frage, die uns zu diesem Zeitpunkt fast schon zur Verzweiflung brachte: "What do you want to drink, Sir?"

    Wir trennten uns gegen eins - schließlich hatte ich ja noch ein Versprechen einzulösen. Ich holte Chona im Lady O ab. Während ich noch einen Absacker bestellte, verzichtete sie zunächst auf den angebotenen Ladydrink. Als die daraufhin von der Mamasan ziemlich angebellt wurde, bestellte sie widerwillig.

    Wir verließen die Bar gegen zwei und gingen ins Hotel. Heute war Chona schon viiiel entspannter. Sie bedeckte mich mit fordernden Küssen, zerrte uns die Klamotten vom Leib, um gleich aufzusatteln. Ich war sehr behutsam und achtete peinlichst darauf, ihr nicht wehzutun. Mein Kopf war so sehr beschäftigt, dass ich nicht liefern konnte - oder lag das am Duo aus dem Sunshine?

    Wir schliefen eng umschlungen ein...
     
  19. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.420
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Schöner Bericht Nixus :tu:

    Hoffentlich gehts bald weiter........
     
  20. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Unterwegs mit Kameraden...

    Naja, Santos...

    im Insider ist ja schon einiges Mehr zu finden, was für den öffentlichen Teil halt nicht zulässig ist. Ich dachte mir halt, dass "nur Text" (ohne Bilder) ziemlich blöd/eintönig/abtörnend ist. Oder meinst Du etwa, dass ich die Bilder aus dem TI hier einstellen könnte? :wink: