Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Urlaub mit Filipina in Thailand

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Andi67, 26.09.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Andi67

    Andi67 Rookie

    Registriert seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    50
    Danke erhalten:
    1
    Hallo an die Gemeinde.
    Ich wollte mit meiner philippinischen Freundin nächstes Jahr für 3 Wochen Urlaub in Thailand machen.
    Was gibt es da zu beachten und ist das so einfach möglich?
    Sie ist 27 und geht zur Uni in der Nähe von Cebu.
    Reisepass beantragt sie dieses Jahr in den Semesterferien.

    Danke im Voraus schonmal
     
  2. Jordan

    Jordan Rookie

    Registriert seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    3
    Nichts gibt es zu beachten: Philippinen + Thailand sind Mitglieder von ASEAN
     
  3. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.718
    Danke erhalten:
    835
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
  4. larsschulz

    larsschulz Junior Member

    Registriert seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    92
    Danke erhalten:
    167
    Bei der Ausreise in Manila könnte es Probleme geben, je nachdem an welchen Beamten sie gerät und ob sie alleine ausreist oder mit dir zusammen!
     
    Scheidegger gefällt das.
  5. Nasoowas

    Nasoowas Senior Member

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    269
    Danke erhalten:
    346
    Es gibt so viel tolle Gegenden in den Phils die ihr bestimmt noch nicht gesehen habt:
    100 Islands
    Tambobo bay south Negros
    Siargao surf
    Und und und....

    Das Risiko dass sie nicht rauskommt itsts nicht wert fuer nen Urlaub nach Thailand zu reisen.
     
    Sharky007 gefällt das.
  6. Joker13

    Joker13 Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    771
    Danke erhalten:
    771
    Hallo andy,
    schreib doch mal member summit per pn an. Er ist letztes jahr mit seiner kleinen nach vietnam gereist. Bei der ausreise gab es probleme, die er aber letztendlich regeln konnte. Ein mädel am nachbarschalter hatte wohl weniger glück und musste heulend zusehen, wie ihr flieger ohne sie ging.

    Und nehm genügend kleingeld mit zum airport. Die pinay muss zahlen, wenn sie das land verlässt (meine 1620 pesos).

    Viel glück
     
  7. moeses

    moeses Senior Member
    Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    336
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    Ich empfehle dir folgendes:

    1. Einladungsschreiben deinerseits in dem du mitteilst, dass du alle Kosten für Sie übernimmst und versicherst sie rechtzeitig vor Ablauf des Visas in den Flieger setzt. Zudem gehst du darauf ein, dass sie dort nicht arbeiten wird und ihr nur zum Zwecke des Urlaubs dort seid.
    2. Kopie deines Reisepasses
    3. Kopie deiner Flugtickets
    4. Ein Wisch auf dem eure erste Hotelbuchung bestätigt wird
    5. Buchst du ihr Ticket mit Kreditkarte ist manchmal eine Kopie dieser Kreditkarte von Nöten (nur Vorderseite!)

    Da sie noch keine Stempel im Pass hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass es bei der Ausreise eine Befragen gibt. Darauf muss deine Kleine vorbereitet sein. Sie wird gefragt werden wie lange sie dich schon kennt, in welcher Beziehung du zu ihr stehst und ob das ihr erster Urlaub mit dir ist. Bleibt so gut es geht bei der Wahrheit. Wenn sie unter dem Stress noch lügen muss, könnte sie nervös wirken. Vllt. solltet ihr nur den Status eurer Beziehung etwas aufwerten (du bist natürlich ihr fester Freund). Habt ihr Fotos von vergangenen Urlauben, sollte sie diese auf dem Handy vorzeigen können. Das zeigt zumindest das ihr euch kennt.

    Die Grenzschutzbeamten möchten verhindern, dass die Filipinas zur Ausübung von Prostitution in andere Länder gehen, daneben spielt der Schutz der Filipinas vor Verschleppung eine weitere wichtige Rolle.

    Mit diesen Infos sollte es klappen, muss aber nicht. Es liegt am Ende am Grenzschutzbeamten und wie gut er an diesem Tag gelaunt ist.

    Beste Grüße
    Moeses
     
    Heraklit und Sharky007 gefällt das.
  8. Sharky007

    Sharky007 Senior Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    374
    Danke erhalten:
    223
    Ort:
    Atlatis
    Kann aus eigener Erfahrung die Ausführungen von moeses nur bestätigen - exakt so sollte es ablaufen.

    Ich hatte den Fehler gemacht, dass ich unsere Beziehung damals nicht mit gemeinsamen (seriösen) Bildern dokumentiert habe und dass mein girl damals von den Grenzern wirklich "auseinander genommen" wurde. Bei ihr kam erschwerend hinzu, dass sie einen ganz neuen Pass hatte und noch nie im Ausland war.
    Hätte ich es heute nochmals zu tun, dann würde ich sie auf dem Flug begleiten und mit ihr die Personenkontrolle bestreiten.

    Und noch eines an die Macher und Mitglieder im Forum: Hätte ich seinerzeit solch klasse Tipps bekommen - dann wäre mir so manches erspart geblieben - ein dickes DANKE!!!!

    Gruß

    sharky
     
    moeses und bkk gefällt das.
  9. moeses

    moeses Senior Member
    Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    336
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    Hat mein Girl ehrlich gesagt auch nie gemacht, aber sie war vorher schon zig mal im Ausland und hatte so einige Stempel im Pass. Dennoch kam es bei allen Ausreisen zu Befragungen, einmal sogar 30 Minuten lang im Hinterzimmer. Das war auch das einzige Mal, dass alle die Dokumente, welche wir vorbereitet hatten, verlangt wurden.

    Sie hat natürlich gelogen, dass sich die Balken biegen, hatte darin aber auch schon ein wenig Erfahrung :p
    Ich war natürlich derjenige mit dem sie alle Ihre Stempel in Ihrem Pass produziert hat, ganz klar.. (Brauchen wir jetzt ein Ironieschild oder nicht? ;) )

    Aber ohne Stempel im Pass würde ich da auch alles an Argumentationsgrundlage vorbereiten, was geht.
    Achja, sorg dafür, dass sie lange genug vor Abflug am Flughafen ist, damit solche Verzögerungen nicht dafür sorgen, dass sie den Flug verpasst. Ich habe die gute Dame immer 3 Stunden vorher am Flughafen eintrudeln lassen.

    Ja die können ganz schön penetrierend sein, nicht auf die gute Art. Da muss deine Dame drauf gefasst sein.

    @Andi67
    Und zum Schluss mache ich dir noch ein wenig Mut: Bisher ist es mir persönlich nie passiert, dass eine Filipina am Flughafen abgewiesen wurde. 3 oder 4 Mal habe ich das bisher bereits gemacht. Alles gut gegangen. Also wird schon!

    Gruß
    Moeses
     
  10. Scheidegger

    Scheidegger Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    1
    Mit mich konnte sie mitkommen, aber alleine hatte sie es nicht geschafft und habe viel Geld verloren, ich mache so was nie mehr !
     
  11. moeses

    moeses Senior Member
    Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    336
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    @schneidegger
    Klar kann passieren, ist wie gesagt zu einem kleinen Teil immer ein Glücksspiel. Je nachdem wie der Beamte gerade drauf ist.

    Habe ein bisschen das Gefühl, dass es in Manilastrenger zur Sache geht als in Clark. Aber das ist nur meine persönliche Erfahrung.

    Die Vorbereitung ist allerdings immens wichtig, wie oben beschrieben.

    Wenn deine Filipina nicht der Ansicht ist, eine Befragung souverän durchzuziehen, dann kannst du das gleich vergessen. Da mag es dann noch helfen zu zweit unterwegs zu sein. Aber Befragungen werden, soweit mir bekannt, sowieso erstmal einzeln vorgenommen. Kann aber auch wieder je nach Tageslaune entschieden werden.

    Es bleibt also immer ein gewisses Restrisiko. Ein Plan B ist da hilfreich :)

    Beste Grüße
    Moeses
     
  12. Scheidegger

    Scheidegger Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    1
    Die Befragung war in Manila, wie lange sie mich kennt und wann ich geboren bin und was sie genau in Thailand machen will, ich habe danach gesagt wir machen eine Rundreise inkl. Laos usw.
    Wenn sie alleine war, sagten sie, sie hätte zu wenig Geld bei sich und darf nicht ausreisen , dann habe ich sie persönlich abgeholt und konnte mit mich weg fliegen,
    sie wollten auch eine Kopie meiner Mastercard eine Art als Garantie dass ich alles zahlen werde.
     
  13. moeses

    moeses Senior Member
    Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    336
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    @Scheidegger
    Jetzt interessiert mich ja, ob du sie ein Schreiben dabei hatte, dass du die Kosten übernimmst.

    Ich schicke meiner Reisebegleitung vorab allerdings auch immer etwas Reisegeld. Sie reist also immer mit mindestens 5.000 Pesos (wobei das jetzt ja auch nicht die Welt ist).

    Cheers
    Euer Moeses
     
    Scheidegger gefällt das.
  14. Scheidegger

    Scheidegger Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    1
    Ich machte für sie ein Thai Visa in Manila bei der 1. Einreise mit mich, mit ein schreiben dass sie meine Freundin ist und mit dem Stempel von der Thai Embassy.

    Bei 2. Einreise durfte sie nicht weg fliegen.

    Bei 3. Einreise war ich wieder dabei und konnte wieder weg.

    Ein interview machen sie immer, und wenn sie Verdacht haben dass sie von a gogo kommt, dann darf sie nicht mehr fliegen,
    also das interview muss sie auch richtig machen und vorbereitet sein.

    Ich verlor damals 13'000 Baht zum sie extra abholen. ( weil die 2. Einreise verweigert wurde, und Cebu Airlines gibt kein Geld zurück. )
     
    moeses gefällt das.
  15. MrNoname

    MrNoname Member

    Registriert seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    150
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    China
    Keine Panik hatte vor zwei Jahren meine damalige LT (Filippina) nach Hongkong einfliegen lassen von Clark mit neuem Reisepass. Sie wurde interviewt und das entscheidende daran, dass es geklappt hat waren Fotos von uns beiden (mehrere). Zusätzlich habe ich ihr folgende Infos mitgesendet alles mit dem Handy nur abfotografiert:
    - Foto von meinem Reisepass (Logo muss ja prüfen ob das matched mit den Fotos auf Ihrem Handy)
    - Hotelbuchung Hongkong
    - Rückflugticket
    - Kreditkarte
    - Gehaltabrechnungen (Summary)
    - vorher noch 8000 Peso via WU transferiert.

    Sie war damals 24 ich 28.
     
    Scheidegger, Guender und moeses gefällt das.
  16. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    Ich habe es gerade gemacht.Die beiden konnten ohne Probleme ausreisen...Mir ist trotzdem ein Stein vom Herzen gefallen,als ich sie am Flughafen in BKK abgeholt habe.
    Ich hatte eine Schriftliche Einladung mit der Bestätigung der Übernahme eventueller Arztkosten,eine Passkopie von mir,die Hotelreservierung auf ihre Namen und die Tickets hatten sie ja.
    Es ging einfach haben sie gesagt.Sie waren aber letztes Jahr beide in Hongkong....bei der ersten Ausreise dauerte es länger und es wurde auch mehr gefragt.