Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Helljockey, 15.01.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Helljockey

    Helljockey Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    HI,
    da ich ganz einfach mal was anderes als BKK , Patt u. Kambodscha sehen möchte will ich auf die Phil. wäre cool dort einen von euch zu treffen. Ne Frage noch, bei der Barfine von 1500 Peso ist da schon das Geld für das Mädel dabei ? Sind ja schließlich 25 Euro ! Möchte so Anfang Februar in Manila aufschlagen.
    Bis denne !
     
  2. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Bei der Barfine ist das Girl schon mitbezahlt

    Melde dich halt mal wenn du da bist

    Gruß Shovel
     
  3. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Sind ja so schließlich 25 Euro..
    In Deutschland bekommt ihr für 25 Euro vielleicht mal einen geblasen, hier bleiben sie in der Regel die ganze NAcht und auch noch bis halb in den Tag hinein.
    Kopfschüttel ^^
     
  4. _Goldstaender_

    _Goldstaender_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Ich bin ab dem 10. da. Könn ma ja gerne mal ein paar Bier trinken gehen:tu:
     
  5. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Was willst du damit sagen? Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber der Heimat wird einer der Gründe sein, warum der Threadersteller und viele Leute hier auf die Philippinen fahren. Hotels, Essen, Transport sind auch günstiger übrigens...


    @Helljockey

    Bin ab Ende Februar auch wieder da. Wenn du willst, können wir uns mal auf ein Bierchen treffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2012
  6. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    @Longtimetravel: Genau das möchte ich damit sagen. Aber mir hat das ein wenig sauer aufgestossen: " Ne Frage noch, bei der Barfine von 1500 Peso ist da schon das Geld für das Mädel dabei ? Sind ja schließlich 25 Euro" Daskommt bei mir so rüber, als wenn das noch zu teuer wäre ^^
    Daher mein "Einwand". Nix schlimmes, soll nur das in Erinnerung rufen, was man so erhält für das Geld.
     
  7. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Es ist auch für die Philippinen teuer und viel Geld. Der Vergleich mit deutschen Preisen macht IMHO keinen Sinn. Ich hab auch schon mal für ein Brot in Kalifornien 5 Dollar bezahlt und hier kostet es eben 50 ct. Ja, und?
    Ob es ZU teuer ist, entscheidet der Markt. Bekomme ich das gleiche nebenan für 1200 PHP, ist es zu teuer. Zahle ich sonst überall 1800, ist es günstig.
    Komme ich gerade aus Kambodscha, Laos oder Indien, ist Paysex in den Philippinen sauteuer. Komme ich aus Japan, ist es billig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2012
  8. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Das sehe ich auch so wie elmospiel. Okay, 1.500 PHP sind schon längst keine 25 EUR mehr, sondern inzwischen knapp 27 EUR :wink: aber trotzdem gehört ein Tip auch noch mit dazu. Gerade die Filipinas sind so lieb und anschmiegsam, bleiben die ganze Nacht und z.T. noch länger, sind handzahm und genügsam, da sollte man sie nicht als Fickmaschinen sehen, wo man einfach Geld in einen Schlitz wirft. Und ob eine Nacht jetzt 27 EUR, 37 EUR oder 47 kostet, sollte doch bei dem, was man dafür bekommt, wirklich sekundär sein. Ich sage es bewusst provokant: Wem es auf 5 oder 10 Euro mehr oder weniger ankommt, der soll doch zu Hause bleiben und sich einen wichsen.

    PS: LTT, du weiß genau, dass das Mädel von den 1.500 PHP nur 700 oder 800 bekommt. Klar verdient ein philippinischer Arbeiter nur ca. 300 PHP am Tag, aber wenn ein Mädel die Beine für uns breit macht oder sich vollspritzen lässt, dann sollte sie wenigstens mit 1.000 PHP heimgehen. Die (meisten) Mädels werden trotzdem nicht reich dabei. Lass' sie doch 30.000, 50.000 oder 70.000 Peso im Monat verdienen; bei dem Scheiß Job, den sie machen, haben sie es sich redlich verdient. just my 2 cent.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2012
  9. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Ich finde das ja auch nicht zu teuer. Ich finde nur immer die Vergleiche mit deutschen Preisen daneben. Das macht einfach keinen Sinn. Uhuh, das und das ist ja so billig, weil in Deutschland zahl ich so viel dafür... ich kanns nicht mehr hören. Man sollte sich an den Marktpreisen orientieren.
    Und naja, Scheißjobs gibts sehr viele, gerade auch auf den Philippinen. Keine Frage, das Geld sei den Mädels gegönnt. Aber wenn es danach geht, dass man für Scheißjobs viel Geld verdienen muss, dann müssten einige noch deutlich mehr verdienen...

    Genauso provokant zurück: Klar kommt es mir auf 10 Euro mehr oder weniger an. Das sind im Jahr fast 4000 Euro.
     
  10. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Okay, für junge potente Dauerrammler wie dich sehe ich das ein :mrgreen:


    ... aber beim gewöhnlichen Nichtlongtimetraveller finde ich diese Geiz ist geil Mentalität einfach zum :kotz:
     
  11. thenonamed

    thenonamed Junior Member

    Registriert seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    110
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    techn. Vertrieb
    Ort:
    Süddeutschland
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Zitat Onkel :

    Wem es auf 5 oder 10 Euro mehr oder weniger ankommt, der soll doch zu Hause bleiben und sich einen wichsen.
    Okay, für junge potente Dauerrammler wie dich sehe ich das ein
    :mrgreen:


    Hau mich gleich wech :hehe:

    Onkel bitte kommentiere weiter so, treffender kann man seine Meinung nicht ausdrücken ... stimme Dir übrigens in der Sache zu hundert Brotcent zu :tu:
     
  12. Helljockey

    Helljockey Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Ganz ruhig bleiben war nur ne Frage !
     
  13. Helljockey

    Helljockey Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Gerne, werd mich melden
     
  14. Helljockey

    Helljockey Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Klar meld mich, bin am 3.2 in Manila dann gehts weiter nach AC.
     
  15. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Ich bin vom 31. 01. bis 05. 02. in Angeles.
     
  16. Helljockey

    Helljockey Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Klar meld mich, bin ab 3. Feb in Manila dann AC.
     
  17. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

     
  18. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Also Helljockey hat ja nur ne Frage gestellt weil er es nicht wußte, ob das Mädel in der Barfine schon mitbezahlt ist, wäre das nicht der Fall, kann ich sehr gut verstehen das nur für die Bar 1500, bzw. 2000 maßlos überteuert wären, ob nun 25 oder 27 Euro es wäre einfach viel zu viel, das war ja nur seine Frage, er hat ja mit keiner Silbe erwähnt das ihm der Preis zu hoch erscheint wenn das Mädel dabei mit bezahlt ist.

    Im übrigen stimme ich Longtimetravel zu, wenn ihr schon Preise vergleicht, dann bitte nicht mit Europa oder sonstwo sondern vergleicht mal hier mit den Phils, was verdient ne Hausmaid, ne Krankenschwester, ein Busfahrer, ne Verkäuferin? Die ackern 8 bis 12 Stunden und verdienen im Monat soviel wie ne süsse Nutte die 5 mal die Beine breit macht und auch noch Spass dabei hat. Dazu bekommen sie ja auch oft noch gratis Essen und trinken oder ein paar kleine Geschenke wie Klamotten oder Schmuck, das alles müssen die anderen von ihren paar hart erarbeiteten Kröten selbst bezahlen.
    Warum hört man den in letzter Zeit immer wieder von Runnern oder nicht paysexwilligen Girls? (schade das Popeye nicht mehr da ist) Die haben einfach schon zu viel verdient und haben gar keinen Bock mehr sich noch mal anzustrengen, wenn dann in 2-3 Wochen die Kohle wieder knapp wird legen sie sich wieder ins Zeug.
    Ich sehe es doch auch bei den Girls in meiner Bar, bis auf ein paar Ausnahmen, haben sie mal gut verdient arbeiten sie danach lustlos, falls sie überhaupt zur Arbeit kommen. Ist leider so
     
  19. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Habe eine kennengelernt, die arbeitet in Clark im Assembly von Elektronikteilen. Ein junges Mädchen, aber leider häßlich wie die Nacht. Die hat noch ein Kind und verdient knapp 7000 PHP im Monat. Davon gehen 2000 für die Anfahrt zur Arbeit weg (jeweils 2 Jeepneys hin und zurück, eine lange Fahrt, eine kurze Fahrt, pro Fahrtweg 1,5-2h, sie wohnt zuhause, Kind bleibt solange bei den Eltern). Dann sieht sie Altersgenossinnen, die sich mit Kunden einen Spaß machen, ein bisschen rumpoppen und ihren Lohn in ein paar Tagen verdienen, dazu noch Tipps und Trike-Gelder, was weiß ich was. Sie kann nicht, weil sie ein Gesichts-Fünfer ist. DIE hat nen Scheißjob und die Arschkarte.

    Oder lass es mich mal anders sagen: Hat man seine Moralvorstellungen und Skrupel ein bisschen abgelegt, ist der Bargirl-Job für die Mädels kein Scheißjob, sondern gerade für die Philippinen ein absoluter Spitzen-Traumjob mit vielen Verdienstmöglichkeiten und Boni, der im besten Fall (bei Hausbau und Heirat) zu einem sorgenfreien Leben in absolutem Reichtum führen kann, ohne sich großartig anstrengen oder irgendetwas Außergewöhnliches leisten zu müssen. Schneller und einfacher kann man sich sein Geld kaum verdienen dort...und wenn sie irgendwelche Sachen macht, wie sich ins Gesicht oder in den Mund oder sonstwo spritzen zu lassen, dann freiwillig. Müssen tut sie das nicht, es reicht auch, wenn sie mit Kunden geht und einfach nur normalen Sex hat, das Geld bekommt sie trotzdem ...gibt aber auch Mädels, die entwickeln eine wahre Freude daran und bringen diese Leistung gerne.



    P.S.: Danke, Onkel, dass du mir da ne Ausnahme gönnst. Tu jetzt einfach mal so, als wäre das ironiefrei, weil es ist ja auch wirklich so wie du sagst. Ich poppe halt gerne, am liebsten jeden Tag 1 oder 2 verschiedene Girls jeweils ST und das über Monate hinweg. Da macht es auf Dauer schon einen Unterschied, ob man 5 USD oder 50 USD bezahlt. :mrgreen:

    P.P.S.: Sorry für das viele Edit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
  20. fun-diver

    fun-diver Junior Member

    Registriert seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    146
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    AW: Wer ist im Februar auf den Philippinen ?

    Bin nächste Woche vom So. 22.1 bis Fr. 27.1 In Angeles, danach 4 Wochen Sabang mir einer Frau, die ich bei DIA kennengelernt habe. Sabang vor allem zum Tauchen.