Grand Park Bogotá

Grand Park Bogotá

Hotel-Bewertung

Dieses "Hotel" verdient eigentlich nicht einmal einen Stern. Von den Angestellten bis zum Zimmer selbst eine unterirdische Qualität. Nur aufgrund der niedrigen Temperaturen war es im Hotel vermutlich angenehmer als auf der Straße zu schlafen.

Die Lobby war "eiskalt". Das lag daran, dass die Eingangstür durchgehend offen stand. Der Check-in war eine Katastrophe. Gebucht hatte ich die "Präsidentensuite", die sich kurz darauf als "Bruchbude" offenbarte. Mir wurde zur "Check-in-Zeit" mitgeteilt, das Zimmer sei nicht fertig. In einer Stunde etwa. Auf meine Frage, weshalb, kam keine befriedigende Antwort. Vielmehr ignorierte man mich und ließ mich einfach warten. Ich habe selten eine dermaßen unfähige Rezeptionistin, wie in diesem Hotel, erlebt. Nach einer Stunde war das Maß dann endgültig voll. Ich wollte den Manager sprechen und siehe da: das Zimmer war bezugsfertig. Unfähigkeit gepaart mit Arroganz. Eine äußert schlechte Kombination.

Im Zimmer angekommen folgte sogleich der nächste Schock. Das war kein Zimmer, das war eine "Bruchbude". Die Fenster und die Balkontüren waren beschädigt und ließen sich nicht schließen. Es war "eiskalt". Zumal die Temperaturen in der Hauptstadt nachts einstellig sind. Auf meine Beschwerde hin passierte nichts. Keine Entschuldigung, kein anderes Zimmer, keine Kompensation, nichts. Der "Jacuzzi", welcher selbigen Name nicht verdiente, war schmutzig und das Wasser wurde maximal lauwarm. Die Zimmerdecken waren nicht sauber. Das Zimmer hatte den Charme einer Bahnhofsmission. Ich war heilfroh, nach einer Nacht endlich abzureisen. Dieses Hotel sieht mich nie wieder.



















Hotelbewertungen

Erstellt von
sukhumvit
Aufrufe
274
Letztes Update

Andere Hotels Amerika

Share this item

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten