Android Amazon Fire TV Stick oder Chromecast

       #1  
Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
41
Likes erhalten
22
Alter
51
Hi,

ich hoffe das ich soweit recherchiert habe, das ich hier nicht eine schon beantwortete Frage Stelle.

Erfahrungen in Thailand, was Internet angeht hab ich kaum. Die letzten Jahre hatte ich immer einen Google Chromecast mitgenommen, um z.b. meine gemachten Fotos und Videos im Hotel auf dem Fernseher zu schauen. Da jedes Hotel ein W-Lan Netzwerk hat, war dieses auch nie ein Problem und die Geschwindigkeit des Netzwerkes hat mich eh nicht allzu sehr interessiert, da alles was von meinem Handy/Laptop/Tablet kommt ja eh lokale Daten sind. Auf die Sicherheit, da ich ja meine Fotos und Videos über den Hoteleigenen Router gesendet habe, hab ich auch mal gepflegt geschissen. :D Wenn jemand so einen grossen Aufwand betreibt, den Router zu manipulieren, hat er auch verdient, das er n paar Tittenfotos zu sehen bekommt.

Die Frage die sich mir grade stellt ist: Könnte ich auch meinen Amazon Fire TV Stick anschliessen und ggf. bei stabiler zügiger I-net Verbindung abends mal nen Film Streamen. Hab beim Googlen nich allzuviel gefunden was Einloggen in den Account im Ausland betrifft. Auch Rechte an Filmen und sonstigem betrifft bin ich mir halt nicht sicher.

Da ich mich einige Zeit "ausserhalb der Zivilisation" auf Koh Lanta befinde, wäre der Tv Stick auf jeden Fall von Vorteil, um zumindest die Bundesliga oder Championsleauge zu sehen.

Thx in advance
 
 
 
 
       #2  
Mitglied seit
15.02.2018
Beiträge
1.407
Likes erhalten
1.634
Du kannst nur Inhalte der entsprechenden Länder streamen im EU Ausland .... erklärt Amazon hier alles genau ... Fußball wird damit nix ohne weitere Proxy Dienste
 
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
41
Likes erhalten
22
Alter
51
Schade... aber vielen Dank
 
 
 
 
       #4  
Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
684
Likes erhalten
475
Standort
Berlin
Ist genau wie bei Netflix,wenn man Filme über den Firestick oder am Tablet sehen will.Manche Filme sind für z.B.Thailand nicht zugelassen oder nur in Englisch zu sehen .Da muss man es mit VPN probieren.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #5  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
9.581
Likes erhalten
7.413
Alter
53
Standort
Norwegen
Außerdem wird es über das WLAN des Hotels zu vielen Zeiten zu Aussätzern kommen. Die Netzwerke sind sehr oft überlastet wenn viele Gäste gleichzeitig das Angebot nutzen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #7  
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
707
Likes erhalten
521
Auch Netflix hat aus Lizenzrechtlichen Gründen in Thailand ein anderes Angebot.
Auch die verfügbaren Sprachversionen unterscheiden sich öfter.

Nur Netflix meckert wegen VPN / Proxy.
Selbst über einen eigenen VPN der durch eine Fritzbox in Deutschland eingerichtet ist.

Ansonsten läuft auch der Firestick problemlos.
 
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
6.509
Likes erhalten
27.396
Standort
Schäl Sick
Beruf
Bierbrunnen & Reisfeldarbeiterinneneinarbeiter
Amazon ist bezüglich VPN noch viel zickiger nach meiner Erfahrung. Fast so schlimm wie der BBC iPlayer.

Auf Netflix ist das Angebot im Ausland oft sogar etwas besser als das Deutsche. Auch in Thailand, Japan so meine Erfahrung.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #9  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
9.581
Likes erhalten
7.413
Alter
53
Standort
Norwegen
Nur Netflix meckert wegen VPN / Proxy.
Hmm kann ich nicht bestätigen.
Zumindest hier nicht.
Ich habe mir vor ein paar Tagen Nord VPN zugelegt weil ich ein paar Sachen aus der Dmax Mediathek sehen wollte.
Mit meiner normalen norwegischen IP wurde ich geblockt.

Netflix läuft über den VPN ohne Probleme.

Allerdings kann ich nur für Europa sprechen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #10  
Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
41
Likes erhalten
22
Alter
51
Das mit der Verbindung ist hoffentlich kein allzu grosses Problem. Laut Hotelbewertungen sehr gutes WiFi.... und ich hoffe, das es nicht unbedingt "überfrequentiert" ist, die Anlage besteht nur aus einigen Bungalows. Zur Not könnte ich einen Mobilen Hotspot mit meinem Handy machen, das Datenvolumen ist ja nun nich übermässig teuer. Allerdings hat das nun wirklich meine Neugier geweckt und meinen Kampfgeist aktiviert :D

Ich werde alles daran setzen, das Ding irgendwie zum laufen zu bringen um Nachts gechillt mit nem cocktail in meiner hand auf der Terasse zu sitzen und Fussball zu gucken. :D

Zur Not muss dem alten Mann halt ein "local 17 jähriger Jungspund" erklären wie man(n) so etwas hinbekommt. Die haben sicher mehr Erfahrung in solchen Dingen :)

In jedem Fall aber werde ich berichten wie mein Kampf gegen Amazon geendet ist und natürlich auch WIE ich sie besiegt habe :D

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für die guten Antworten
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #11  
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
1.379
Likes erhalten
1.464
Zur Not muss dem alten Mann halt ein "local 17 jähriger Jungspund" erklären wie man(n) so etwas hinbekommt. Die haben sicher mehr Erfahrung in solchen Dingen
Siiischer dat!
Erfahrung mit: "Fäät", "insta", YouTube und vor allem: Games !
Darüber hinaus - normalerweise nichts.
Habe ich früher auch anders erwartet ... aber Generation Z ist vornehmlich als User aufgezogen wurden.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #12  
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
5.960
Likes erhalten
10.476
Alter
120
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
Ich werde alles daran setzen, das Ding irgendwie zum laufen zu bringen um Nachts gechillt mit nem cocktail in meiner hand auf der Terasse zu sitzen und Fussball zu gucken. :D

Klar geht das mit dem Fußball sehen über den Stick,allerdings nicht legal..... Software ist in wenigen Minuten installiert
und Betriebsbereit.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #13  
Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
41
Likes erhalten
22
Alter
51
ein wenig detallierter wäre durchaus hilfreich :)
 
 
 
 
 
Oben Unten