Bilderthread Die hohe Kunst der Fotografie

       #1  
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
810
Likes erhalten
4.178
Standort
NRW
Beruf
Rentner
1. Das Foto, das eine Geschichte erzählt:



Er: I like menu 3 please.
Sie: Entry?
Er: I eat Hoi and after smoke.
Sie: With or without … ?
Er: Smoke without, after with …
Sie: Also Bam?
Er: Yes please.
Sie: Where you put the sauce?
Er: In your mouth.
Sie: Swallow?
Er: Up to you.
Sie: Okay, total is 1.500 Baht.
Er: Thanks, you're wellcome.
 
 
  • Like
Reactions: 11 users
 
 
       #2  
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
810
Likes erhalten
4.178
Standort
NRW
Beruf
Rentner
2. Das Beweisfoto



Die wahrscheinlich am häufigsten praktizierte Kunst der Fotografie.



Man stellt sich selbst oder den Reisepartner vor die Sehenswürdigkeit. Mit Kamera wird Querformat, mit Phone Hochformat gewählt. Die Köpfe müssen winzig und genau in Bildmitte sein. Die Füße abgeschnitten. Ist es eine Landschaft, ist oben immer viel blauer Himmel. Ist es ein Gebäude, wächst sie aus dem Kopf des Abgebildeten heraus. Weil der Typ einem schon die ganze Zeit auf die Nerven ging, sagt man ihm nicht, wie albern er mit seinem eingeklemmten Hemd aussieht. Max Goldt sagt zum Beweisfoto:

„Für diejenigen, die keinen Reisepartner haben, den man vor bombastische Baulichkeiten fremder Länder stellen kann, sollte es in der Nähe vielbesuchter Gebäude sogenannte Groteskpassantenvermietungen geben, wo man für ein paar Dollar abwegig gekleidete Personen mieten kann.“ Prima Job für mich.



Das Foto beweist erst mal nur, dass ich auf der Walkingstreet war, und nicht, ob ich mit den beiden auch was hatte. Sonst alles richtig gemacht, Köpfe in Bildmitte, oben viel sinnloser Raum, unten die Füße abgeschnitten.



Aktfotos von Reisebekanntschaften gehören auch zur Klasse der Beweisfotos. Allerdings wird in diesem Fall eher selten der Reisepartner vor die Sehenswürdigkeit gestellt.
 
 
  • Like
Reactions: 9 users
 
 
       #3  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
8.987
Likes erhalten
9.293
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner


Und als sie sagte "soll ich die Peitsche holen?", hatte sie gewonnen. Ich liess das Championsleague-Spiel sausen
und legte mich zu ihr..

 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #4  
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
2.586
Likes erhalten
8.832
Da unten auf der Strasse, der neben dem weissen Auto -- das bin ich!
Kannst mich sehen?
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #5  
Mitglied seit
27.06.2015
Beiträge
10.249
Likes erhalten
25.028
Standort
Franfurt/Main
Nein.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #6  
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
19
Likes erhalten
19
dann schau mal etwas genauer hin
 
 
 
 
       #7  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4.889
Likes erhalten
27.009
Aktfotos von Reisebekanntschaften gehören auch zur Klasse der Beweisfotos. Allerdings wird in diesem Fall eher selten der Reisepartner vor die Sehenswürdigkeit gestellt.
Warum das den? Solche Erinnerungsfotos vergisst man nie.

 
 
  • Like
Reactions: 16 users
 
 
       #8  
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
810
Likes erhalten
4.178
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Sehr schönes Foto, vielen Dank und prima Idee, werde ich auch mal machen.
 
 
 
 
       #9  
Mitglied seit
19.06.2013
Beiträge
246
Likes erhalten
327
Standort
Schweiz
@zurken
Vielleicht solltest du dich auch einmal bezüglich des richtigen Equipments äussern, damit fällt und steht doch das Ganze.
Selber benutze ich eine teure Profikamera der Nobelmarke Nokia. Da klappert kein Spiegel, lästiges wechseln der unterschiedliche Objektive entfällt. Dies bei 41 Megapixel und 4,5 Zoll Display. Selbstverständlich pure Zeiss Optik. Und unter uns gesagt, mit welcher Nikon oder Canon kann man noch telefonieren?
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4.889
Likes erhalten
27.009
@zurken
Selber benutze ich eine teure Profikamera der Nobelmarke Nokia. Da klappert kein Spiegel, lästiges wechseln der unterschiedliche Objektive entfällt. Dies bei 41 Megapixel und 4,5 Zoll Display. Selbstverständlich pure Zeiss Optik. Und unter uns gesagt, mit welcher Nikon oder Canon kann man noch telefonieren?
Leider kannst "Du" damit nur "food and beer" fotografieren.
Meine Canon löst dafür bei "naked girls" automatisch aus.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #11  
Mitglied seit
19.06.2013
Beiträge
246
Likes erhalten
327
Standort
Schweiz
Leider kannst "Du" damit nur "food and beer" fotografieren.
Meine Canon löst dafür bei "naked girls" automatisch aus.
Nun, bei "naked girls" habe ich ein anderes Equipment zum auslösen:bae:
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #13  
Mitglied seit
19.06.2013
Beiträge
246
Likes erhalten
327
Standort
Schweiz
Und in welchem Forum kann man(n) deine Trophäen begutachten?
Besagtes Equipment macht keine Fotos sondern hängt an mir dran.;)

Bislang bin ich gar nie auf die Idee gekommen meine "Trophäen" oder Partnerinnen nackt zu knipsen. Fotografiere generell nicht viel, so genügt mir auch die Handyknipse mit entsprechender Qualitätseinbusse. Resultat sind dann die Fotos hier im Forum.

So bin ich halt leider bislang eher der Nehmende hier im Forum.

Aber die vielen schönen, informativen und wirklich gekonnten Fotos motivieren mich mehr und mehr es wieder zu versuchen. Habe aus analoger Zeit ein paar schöne Pentax Objektive mit * geerbt, mittlerweile gibt es von der Marke auch eine Vollformat die sogar kompatibel ist, zu vernünftigen Preis, mal sehen.

Danke bei der Gelegenheit aber gerne mal Dir und den anderen Aktiven für die gekonnte Bilderpracht:borat2:
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #14  
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
810
Likes erhalten
4.178
Standort
NRW
Beruf
Rentner
@zurken
Vielleicht solltest du dich auch einmal bezüglich des richtigen Equipments äussern, damit fällt und steht doch das Ganze.
Ach, das Equipment ist mir egal, die Technik soll funktionieren, und wie man an meinen Fotos sicher erkennen kann, hantiere ich nicht mit teurem Zeug. Werde aber für den nächsten Pattaya Aufenthalt was Neues anschaffen.
 
 
 
 
       #15  
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
90
Likes erhalten
141
Das Equipment spielt nicht so sehr die größte Rolle,denn ich kann mir den teuersten Flügel kaufen und trotzdem nicht darauf spielen.Daher Übung macht den Meister.
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
29.03.2011
Beiträge
7.461
Likes erhalten
78.588
Standort
Euroland
Das Equipment spielt nicht so sehr die größte Rolle,denn ich kann mir den teuersten Flügel kaufen und trotzdem nicht darauf spielen.Daher Übung macht den Meister.
Richtig, die teuerste Kamera taugt nicht wenn Licht und Motivwahl nicht stimmen,
darum üben üben üben!



Gruß
anonymous
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #17  
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
51
Likes erhalten
44
Standort
Österreich, in der Nähe von Wien
Beruf
Baumeister, gleitend in die Pension
Richtig, die teuerste Kamera taugt nicht wenn Licht und Motivwahl nicht stimmen,
darum üben üben üben!



Gruß
anonymous
Hallo Zurken

Leider ist dir die Kraft ausgegangen, eigendlich schade, hat zu gut begonnen. Aber was sagt die Fachfrau, Männer sind wie Pusteblumen, einmal Blasen und schon fliegt der Samen davon.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #18  
Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
810
Likes erhalten
4.178
Standort
NRW
Beruf
Rentner
Sollte hier eigentlich noch was kommen, aber jetzt habe ich vergessen, was das war .... Der letzte Monat in Pattaya war einfach zu anstrengend.
 
 
 
 
 
       #20  
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
4.202
Likes erhalten
20.180
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Sollte hier eigentlich noch was kommen, aber jetzt habe ich vergessen, was das war .... Der letzte Monat in Pattaya war einfach zu anstrengend.
Vielleicht so etwas...

Andreas Feininger hat mit diesem Werk ein Lehrbuch der Photographie geschaffen, dem sowohl in der Methodik wie der Darstellung aller photographischen Ausdrucksmöglichkeiten kaum Vergleichbares in der Photoliteratur an die Seite gestellt werden kann. Klar und ohne Umschweife gibt das Buch Antworten auf praktisch alle Fragen, die sich jedem, der photographiert, trotz aller Vervollkommnung der Kameras stellen.

 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten