• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juni.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juni.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juni.

Motorrad Easy rider - let the good times roll ..

       #1  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
@all - oder vielleicht nur an die Motorrad-Jungs …

seit vielen Jahren bin ich nun hier im Forum und bin oft nur derjenige, der kommentiert und ab und an auch etwas Neues einstellt.
Viele Berichte sind spannend - viel Herzblut, viel Witz, eigene Sprache - große Klasse!

Einige von euch hab ich auch persönlich kennen gelernt und es hat jedes Mal Spaß gemacht.

Einige sind mit dem Moped unterwegs - Roller und etwas größer … - die Berichte lese ich besonders gerne.

Wollen wir unter diesem Thread starten?

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #2  

Longhard

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
25.05.2013
Beiträge
2.087
Likes erhalten
5.705
Standort
TingTongCity
Beruf
Frischfleischbeschauer
Hallo @Sharky .
Hallo Kollegen.


Ich bin nur der typische Rollerausleiher.....
Immer eine Honda PCX 150.
Preiswert, praktisch und viel Stauraum unter der Sitzbank.
Reicht mir vollkommen aus, echt!

Werde ich in diesem Thread von den richtigen Bikern toleriert werden..
Oder gar ernst genommen...
Noch weiss man(n) es nicht.... :shy:




So Long (hard)


 
 
 
 
       #3  

Ben69

Silver Member
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
550
Likes erhalten
1.261
Standort
Münsterland / Deutschland
Beruf
reisender Handwerksmeister
@Sharky hier können wir gerne die Diskussion zu Fragen/Antworten was Motorradfahren in SOA angeht beginnen.
Für gefahrene Touren und geplante Touren habe ich ja schon einen Thread geöffnet.
Ich hoffe das sich reichlich Member beteildigen.
@Longhard du bist natürlich willkommen mit deiner PCX 150 genau wie alle anderen die nur Roller fahren.
(Großer Roller, aber kleines Motorrad) :iro2:

Ich denke das es auch genug Themen gibt über die man reden / schreiben kann und das wichtigste ist doch immer der Erfahrungsaustausch der jedem hilft der sich hier mit einer Frage einbrinngt.

Ich bin allerdings ab nächsten Samstag für 2 Monate im Ausland arbeiten und werde dann wohl nicht ganz so oft im Forum sein.
 
 
 
 
       #4  

Ben69

Silver Member
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
550
Likes erhalten
1.261
Standort
Münsterland / Deutschland
Beruf
reisender Handwerksmeister
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen. Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Bilder aus dem Internet www.arrigoni.ch und www.sfgate.com

Mal eine kurze Info zum Führerschein
Für die Yamaha Tricity 125 ccm bzw. Piaggio MP3 wird in Thailand der Motorradführerschein bzw. der A1 verlangt.
Hierzu gibt es leider keine Infos auf der Webseite des Land and Transport Departement.
Ich habe die Info von mehreren Vermietern bekommen.
Ein Kollege, ohne A oder A1 FS, wollte sich diese im nächsten Urlaub leihen und ich habe mich mal bei einigen Vermietern erkundigt.
Anfrage bei Land and Transport Departement blieb leider erfolglos.
In Deutschland z.B. reicht für Dreiräder der normale Autoführerschein, NICHT IN THAILAND.
 
 
 
 
       #5  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Hi,

prima, dass es nun mit einem eigenen Kapitel geklappt hat. Prima wäre, wenn die ganzen Motorradberichte hier rein kämen.

Danke an die Mods!

Nun mein erster Beitrag.

Sehr gerne bin ich abseits der Wege unterwegs - so richtig im Dreck. Das ist in D nahezu nicht mehr möglich, außer in Kiesgruben oder auf eingezäuntem Gelände.

Ende 2017 habe ich in Sihanoukville einen Anbieter gefunden, der solche Extremtouren möglich macht.

Es ist www.straydogasia.com - betrieben wird das Geschäft von einem sehr netten Inder, der zudem wirklich gut mit dem Motorrad unterwegs ist. Seine guides sind cambodian - gut unterwegs, kennen alles Offroad und beheben unterwegs Defekte an Mensch und Maschine …

Angeboten werden Dreckquirls von Honda mit 250 ccm - alles unwesentliche ist abgeschraubt, die Mopeds kommen gebraucht aus USA oder Japan und sind durchweg in einem ordentlichen technischen Zustand mit deutlichen Gebrauchsspuren.

All das, was einen deutschen TÜV-Menschen zur sofortigen Hyperventilation treibt, ist dort mit den Mopeds passiert.

Mehr noch - ein jeder Verkehrspolizist, Revierförster und Wandersmann würde sofort in Schnappatmung versetzt werden.

In anderen Worten: In DACH wäre das Moped und Führerschein weg und der Fahrer zumindest kurzfristig in Gewahrsam ...

Wenn euch das interessiert, dann mache ich gerne weiter.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #6  

kakao

🌏
Mitarbeiter
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
4.306
Likes erhalten
10.406
Alter
119
Standort
Ösiland
Beruf
SchlampenSchlepper
prima, dass es nun mit einem eigenen Kapitel geklappt hat. Prima wäre, wenn die ganzen Motorradberichte hier rein kämen.

Danke an die Mods!
Hi,ich weis nicht ob du mein Posting gelesen hast in dem anderen Bericht.
Ich habe für euch den Präfix "Motorrad" erstellt.Sollte es mehrere Berichte geben,
was mich freuen würde,werden wir eine andere Lösung finden.

Gruß

kakao
 
 
 
 
       #7  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Hi,ich weis nicht ob du mein Posting gelesen hast in dem anderen Bericht.
Ich habe für euch den Präfix "Motorrad" erstellt.Sollte es mehrere Berichte geben,
was mich freuen würde,werden wir eine andere Lösung finden.
@kakao: Danke dir, hab ich gelesen - das passt dann.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #8  

Longhard

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
25.05.2013
Beiträge
2.087
Likes erhalten
5.705
Standort
TingTongCity
Beruf
Frischfleischbeschauer
Hallo @Sharky .
Hallo Kollegen.

Komm du als erstes aus dem Knick...
Freu mich schon...

Ich habe dann eine komische Geschichte von Phuk@t vor 2 Jahren...
Kennt der ein oder andere aber schon aus Longhards-Erzählungen....


So Long (hard)

 
 
 
 
       #9  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
und weiter geht's:

Die Trips mitten im Dreck waren für mich absolute Spitzenklasse. Wir waren über mehrere Tage durchschnittlich 6 Stunden im Gelände. Nun hatte ich das große Glück, dass gemeinsam mit mir ein Australier eine solche Tour buchte.
Er ist allerdings nach einem halben Tag konditionell und fahrtechnisch ausgestiegen und wurde abgeholt. Ich wechselte auf sein Bike, denn es war besser - Kiste nicht mehr ankicken müssen war schon eine Erleichterung.
Ab jetzt ging es nur noch mit dem cambodian guide quer durchs Gelände. Ein klasse Kerl, top Fahrer und guter Mechaniker. Wir hatten einen solchen Spaß.
Übernachtungen waren natürlich sehr einfach und das Essen auch.
Fazit: Eine meiner besten Touren ever.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #10  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Hallo Biker,

hat jemand Erfahrung/ Adressen in der Anmietung von Enduros in gesamt SOA > 500 ccm?

Eventuell auch kleiner, aber keine Roller. Honda 200 - 250 sind recht gängig - was gibt es sonst noch?

Folgende Länder:

Thailand, Laos, Mynmar, Bhutan, Vietnam, Cambodia?

P.S.: In Thailand gibt es oben in CM einiges, in Cambodia wurde ich in Phom Phen fündig.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #11  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Hi Biker,

ich glaube, mein angefangener Thread hier ist nicht ganz so interessant für die Mehrheit hier - kann ich verstehen ...

Trotzdem möchte ich gerne eine Empfehlung los werden und zwar in Ching Mai:

www.riderscorner.net

Ein extrem netter Australier betreibt dort mit seiner Thaifrau eine Motorradvermietung, ein Restaurant und ein Hotel. Die Motorräder sind technisch wirklich top (allerdings mit Gebrauchsspuren, aber das ist im Gelände mal so). Das Restaurant kann ich empfehlen, wenn man mal nicht nur thai-food will. Die Zimmer sind bescheiden, aber ordentlich 350 baht.

Es gibt in CM zig bikes zu mieten. V-Stom, Transalp etc. - die Preise sind enorm und der Vermieter lässt sich jede Schramme satt bezahlen - also aufpassen bei der Anmietung.

Roller gibt es da nicht im Rider´s Corner, das ist kein Geschäft. Wenn ihr da für 150 baht was wollt, dann müsst ihr rechts und links schauen.
Um ehrlich zu sein, wie kann man da etwas verdienen? Vor allem, wenn absolute Anfänger darauf unterwegs sind - deshalb muss man sich nicht wundern, dass so viele Unfälle mit Touristen passieren. Speziell die Chinesen sind da auffällig - ganz schlimme Unfälle!

Würde mich freuen, wenn ein paar Biker aus dem TAF aufsitzen würden.

P.S.: Aber bitte keine Fragen: "Wo bekomme ich den billigsten Roller" - ist so ähnlich wie: " Wo bekomme ich den billigsten ST" - meine Antwort: Zu Hause auf dem Sofa …

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #12  

Ben69

Silver Member
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
550
Likes erhalten
1.261
Standort
Münsterland / Deutschland
Beruf
reisender Handwerksmeister
@Sharky danke für die Info werde ich mir mal anschauen. Die Mietpreise in CM für Motorräder sind schon hoch und man muss für alle Extras bezahlen. Ebenfalls finde ich die Infos auf deren Webseiten ziemlich schlecht, was z.B. Tagespreise sind, Wochenpreise, welche Versicherung usw. Da habe ich in Bangkok bessere Erfahrung gemacht.
Schade nur das sich nicht mehr Biker an dem Motorrad Tread beteildigen und ihre Erfahrung mitteilen.
 
 
 
 
       #13  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Die Mietpreise in CM für Motorräder sind schon hoch und man muss für alle Extras bezahlen
@Ben69: Für eine CB 500X musst du in CM 1.200 baht rechnen - all inclusive

Deine Erfahrungen in BKK zwecks Anmietung würden mich interessieren. Auch ob mal mit dem gemieteten bike von Thailand nach Cambodia darf.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #14  

Ben69

Silver Member
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
550
Likes erhalten
1.261
Standort
Münsterland / Deutschland
Beruf
reisender Handwerksmeister
@Sharky etwas spät die Antwort, war aber längere Zeit beruflich im Ausland unterwegs.

Ich habe mein Bike in Bangkok bei BSR Bike Shop gemietet. www.bsrbikeshop.com
Kawasaki Versys 650ccm.
Anzahlung war 5000 Bath, für 1 Woche 12000 Bath Miete, extra Versicherung für Diebstahl und Unfall wurde angeboten die ich auch genommen habe.
Koffer 3 x ,Helm 2 x, Navihalterung, USB Ladestation, extra Schloss, alles inbegriffen.
Ob man mit Bike nach Cambodia fahren darf, glaube ich nicht.
Schau dir mal die Webseite an, alles sehr gut beschrieben. Das fehlt mir halt bei den Vermietern in Chinag Mai das die wenig Angaben auf Ihren Seiten machen.
 
 
 
 
       #15  

LocoXX

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
638
Likes erhalten
1.725
Standort
Thmor Kol & Nähe Pott :)
Definitiv darfst damit nicht nach Kambodscha. Selbst wenn es dein eigenes wäre und auf deinem Namen steht, ist der Papierkram immens, andersrum gilt das gleiche. Nicht sokompliziert ist die ganze Sachen für Busse Taxis im bahtbus grenzverkehr und für Firmen die in Kambodscha und Thailand ansässig sind.
 
 
 
 
       #16  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
@Ben69: Danke für die Info - die big bikes sehen auf der website gut aus in BKK - der Preis ist moderat.

Was Chiang Mai betrifft, so kann ich nur nochmal Bikers Corner erwähnen - big bikes mit Schrammen, aber top was die Technik betrifft und den Service - das kann ich nach 4.000 km nur bestätigen. Auch die Zolldokumente nach Laos passen - kein Problem gewesen.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #17  

Sharky

Gold Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.344
Likes erhalten
1.702
Standort
Atlantis
Selbst wenn es dein eigenes wäre und auf deinem Namen steht, ist der Papierkram immens
@LocoXX: Bin absolut bei dir - das ist Papierkrieg pur.

Hab jetzt eine fast neue 650 XR in Cambo für knapp 30 US, das passt. War bei dem Anbieter schon extrem Offroad mit 250er unterwegs.

Gruß

sharky
 
 
 
 
Oben Unten