DACH --> TH Frage zu 90 Tage touristenvisa

        #1  

Member

Hallo zusammen,

Ich hab es tatsächlich geschafft 3 Monate sabbatical von meinem AG zu bekommen :)
Ich möchte die Zeit nächstes Jahr gerne in Thailand verbringen.
Einen Flug habe ich schon gebucht (17.01.2020 frankfurt-bangkok bis 15.04.2020 bangkok-hong kong; am 20.04.2020 dann hong kong-frankfurt); das sind genau 90 Tage in Thailand.
Das ganze möchte ich auf Basis des Touristenvisa machen (einmalige Einreise), da ich erst 31 bin, und während der 90 Tage keine Lust habe kurz "auszufliegen"
Das touristenvisa gibt es für max 60 tage, jedoch besteht die Möglichkeit in Thailand vor Ort an der Immigration office das visum um weitere 30 tage zu verlängern.

Deswegen wäre meine Frage, was ich den bei dem Visaantrag bei "Dauer" reinschreiben soll? Es ist ja offensichtlich anhand meines Flugtickets das ich 90 Tage bleiben werde?
Jemand Erfahrung damit?


Im voraus herzlichen Dank
Mfg
Greiney
 
 
        #2  

Member

Member hat gesagt:
Deswegen wäre meine Frage, was ich den bei dem Visaantrag bei "Dauer" reinschreiben soll? Es ist ja offensichtlich anhand meines Flugtickets das ich 90 Tage bleiben werde?
Dann schreibe doch 90 Tage. Vermerkst einfach, dass du das Visa bei der zuständigen Immigration in Thailand um 30 Tage verlängern willst.
 
 
        #3  

Member

du kannst doch mit deinem beantragten Visum nur maximal 60 Tage bleiben. Danach must du ausreisen, egal, was in deinem Ticket steht. Also wo ist das Problem?
Ausreisen und wieder einreisen, oder wo auch immer du deine 30 Tage Aufenthalsgenehmigung holen wirst, und alles ist gut.

Einen längeren Aufenthalt als 60 Tage würde ich nicht in den Antrag schreiben. Das führt nur zu unnötigen Rückfragen und Verzögerungen bei der Antragstellung und eventuell musst du den Antrag neu stellen???
 
 
        #4  

Member

Member hat gesagt:
du kannst doch mit deinem beantragten Visum nur maximal 60 Tage bleiben. Danach must du ausreisen, egal, was in deinem Ticket steht. Also wo ist das Problem?
Ausreisen und wieder einreisen, oder wo auch immer du deine 30 Tage Aufenthalsgenehmigung holen wirst, und alles ist gut.

Einen längeren Aufenthalt als 60 Tage würde ich nicht in den Antrag schreiben. Das führt nur zu unnötigen Rückfragen und Verzögerungen bei der Antragstellung und eventuell musst du den Antrag neu stellen???

Soweit ich weiß sind 90 Tage möglich. 60 Tage offiziell mit visum beantragen und dann in Thailand auf dem Immigration office bekomme ich weitere 30 Tage. Mein Flug ist schon so gebucht das ich 90 Tage dort sein werde, und habe eigentlich, wie bereits erwähnt, keine Lust nach 60 Tage auszureisen...
Meine Frage bezieht sich darauf, ob es Probleme gibt wenn ich da 60 Tage reinschreiben, die aber anhand meines Fluges sehen das ich erst nach 90 Tage ausreisen werde.


1.1 Touristen-Visum (TR:( 60-Tage-Aufenthalt pro Einreise
  • Vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)
  • Reisepass im Original
  • Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  • 1 aktuelles Passbild, nicht älter als 6 Monate
  • Kopie der Flugbestätigung oder der Flugtickets (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
  • Falls nur ein One-way-ticket gebucht wurde, muss eine Ausreise (Bus- oder Zugticket reicht aus) nachgewiesen werden.
  • Visagebühr
 
 
        #5  

Member

Member hat gesagt:
du kannst doch mit deinem beantragten Visum nur maximal 60 Tage bleiben. Danach must du ausreisen, egal, was in deinem Ticket steht. Also wo ist das Problem?
Eben nicht. Du kannst das problemlos um 30 Tage verlängern.
 
 
        #6  

Member

Member hat gesagt:
Eben nicht. Du kannst das problemlos um 30 Tage verlängern.
Natürlich kannst du problemlos verlängern. Das habe ich ja auch geschrieben. Ob du das vor Ort machst, oder ausreist ist dir überlassen.
Fakt ist ein 60 Tage Visum läuft nach 60 Tage aus. Und dann musst du raus. Oder?
 
 
        #7  

Member

Und es wird kein Problem geben, wenn du 60 Tage reinschreibst.
 
 
 
 
        #10  

Member

Member hat gesagt:
Fakt ist ein 60 Tage Visum läuft nach 60 Tage aus. Und dann musst du raus. Oder?
und genau das stimmt nicht. Was soll ma da falsch verstehen?
 
 
        #11  

Member

@gabbiano Weil du ein Visum nicht verlängern kannst. Du bekommst allenfalls eine neue Aufenthalsgenehmigung für weitere 30 Tage, aber keine Visumsverlängerung.
Bei der Einreise wird dein einfaches 60 Tage Visum mit den Ankunftsdatum und dem Stempel "used" gestempelt. Das war es.
 
 
        #12  

Member

Member hat gesagt:
@gabbiano Weil du ein Visum nicht verlängern kannst. Du bekommst allenfalls eine neue Aufenthalsgenehmigung für weitere 30 Tage, aber keine Visumsverlängerung.
Bei der Einreise wird dein einfaches 60 Tage Visum mit den Ankunftsdatum und dem Stempel "used" gestempelt.
Ist schon ein bisschen Wortklauberei oder nicht?
Egal wie es sich nennt, man kann 30 Tage oben drauf bekommen.
 
 
        #13  

Member

Ok, also ich fordere hier ein Visum für 60 Tage an, schreibe auch 60 Tage rein, auch wenn meinen Flugdaten zu entnehmen ist, das ich 90 Tage bleiben kann. Bei der Einreise in bkk wird es also kein Problem geben eurer Meinung?
 
 
        #14  

Member

Member hat gesagt:
Ok, also ich fordere hier ein Visum für 60 Tage an, schreibe auch 60 Tage rein, auch wenn meinen Flugdaten zu entnehmen ist, das ich 90 Tage bleiben kann. Bei der Einreise in bkk wird es also kein Problem geben eurer Meinung?
Schau dir dafür auch mal die Beförderungsbedinguen der Fluggesellschaft an.
 
 
        #15  

Member

Habe soeben im Stuttgarter Konsulat angerufen. Die nette Dame meinte es sei kein Problem, ich soll auf den Antrag 60 Tage schreiben. Das mein Flug erst nach 90 Tage zurück geht, wäre kein Problem, weder für die Airline, noch beim Einreisen in BKK.
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten