• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

IOS HILFE gesucht - Musik Dateien (MP3) aus der iPhone Mediathek per WhatsApp versenden

       #1  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.955
Likes erhalten
22.074
Alter
60
Standort
An der Donau
An alle iOS also Apple Experten unter Euch:
Weiß jemand wie man mit dem aktuellen iOS 14.2 Musikdateien als MP3 an jemanden senden kann? Per WhatsApp oder Line oder wie auch immer.

In Android geht das. Daher habe ich zuerst versucht die Dateien per ShareIt auf mein Android Phone zu übertragen. Aber ich komme in ShareIt nicht an die Musik im iPhone ran.
Diverse Hilfen die man per Google Suche findet wie Hoccer sind nicht mehr im AppStore zu finden. Oder es ist so alt dass es nicht mehr mit IOS14.2 zusammen passt.
Auch mein Lexmark Micro SD Adapter geht nicht da ich aus der Lexware Software nicht an die Musik im iPhone ran komme.
Ich bin im Urlaub und habe keinen Laptop dabei.
Es muss doch eine Möglichkeit geben.....

Wer kann helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #2  
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
2.089
Likes erhalten
12.908
Standort
Von der Küste
Meines Wissens nach gibt es da aktuell keine Möglichkeit.
 
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
184
Likes erhalten
249
Kauf dir ein Android Gerät 😁
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #4  
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
254
Likes erhalten
125
Mit „CopyTransManager“ (Freeware)
vom Iphone auf Laptop.
 
 
 
 
       #5  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.955
Likes erhalten
22.074
Alter
60
Standort
An der Donau
Ich habe auch ein Android Gerät. Aber ich habe keinen Laptop dabei. Wenn ich es schaffen würde die Musikdateien vom iPhone oder auch vom iPad auf das Android Smartphone zu bekommen, dann wäre mir schon geholfen.
 
 
 
 
       #6  
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
184
Likes erhalten
249
Ich nutze ein altes iPhone als mp3 Player.
Die mp3 Dateien habe ich von meinem Android Phone auf Dropbox hochgeladen und dann von Dropbox auf das iPhone heruntergeladen. Nicht wirklich elegant, aber es hat letztendlich funktioniert.

Da bei Apple vieles anders ist und einiges, was bei Android selbstverständlich ist, nicht funktioniert, weiß ich allerdings nicht ob dies auch über den anderen Weg iPhone nach Dropbox zu Android Phone funktioniert.

Wäre aber einen Versuch wert. 😉
 
 
 
 
       #7  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.803
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Ich habe auch ein Android Gerät. Aber ich habe keinen Laptop dabei. Wenn ich es schaffen würde die Musikdateien vom iPhone oder auch vom iPad auf das Android Smartphone zu bekommen, dann wäre mir schon geholfen.
Was ist mit deiner NAS? Kannst du die Dateien vom IPhone nicht auf die NAS schieben und von dort dann mit deinem Android downloaden?
 
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
1
Likes erhalten
0
Alter
46
Ich meine, dass Apple dem Ganzen einen Riegel vorgeschoben hat. Musik einfach so zu versenden ist nicht mehr möglich, da sie ja mit Apple Music Umsätze einfahren müssen
 
 
 
 
       #9  
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
758
Likes erhalten
548
Was ist mit deiner NAS? Kannst du die Dateien vom IPhone nicht auf die NAS schieben und von dort dann mit deinem Android downloaden?
Die Musikdateien kann man nirgends hinschieben. Den Ordner mit der Musik sieht man nicht einmal in der Apple-App „Dateien“. Es gib auch kein “Teilen“ oder ähnliches in der Musik-App. Auf iPhone bzw. iPad sind diese Dateien (im Normalfall) nur mit Musik-Apps abspielbar und sonst versteckt.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #10  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.803
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Die Musikdateien kann man nirgends hinschieben. Den Ordner mit der Musik sieht man nicht einmal in der Apple-App „Dateien“. Es gib auch kein “Teilen“ oder ähnliches in der Musik-App. Auf iPhone bzw. iPad sind diese Dateien (im Normalfall) nur mit Musik-Apps abspielbar und sonst versteckt.
Diktatur.
Gebt unsrere Daten frei.😂

Aber mal ehrlich ich werde wohl nie verstehen warum die Leute sich von Apple alles gefallen lassen.
 
 
 
 
       #11  
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
184
Likes erhalten
249
Absolut. Auf Android hat man einen File Manager wie auf dem PC. Ein Klick und man kann jeden Song via E-Mail, WhatsApp oder anderer App verschicken.

Habe gerade auf meinem iPhone probiert, einen Song wieder in die Cloud hochzuladen. Erfolglos. 👎👎👎

Bei Apple zahlt man viel Kohle dafür, daß man extrem eingeschränkt wird. Keine Torrents, keine Streaming Apps wie Mobdro, vavoo.

Aber erzähle dies den Fanboys. Die werden sagen iOS ist schon wunderbar einfach, wobei es einfach nur die Funktionalität der Geräte und Möglichkeiten kastriert.
 
 
 
 
       #12  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.955
Likes erhalten
22.074
Alter
60
Standort
An der Donau
Was ist mit deiner NAS? Kannst du die Dateien vom IPhone nicht auf die NAS schieben und von dort dann mit deinem Android downloaden?
Leider nein. Ich komme auf dem iPhone mit keiner der NAS Apps an die Musikdateien ran.
 
 
 
 
       #13  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.803
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
 
 
 
       #14  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
5.436
Likes erhalten
32.284
 
  • 555
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #15  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.955
Likes erhalten
22.074
Alter
60
Standort
An der Donau
Ich habe dem Typ, dem ich ein paar Titel geben wollte inzwischen erklärt, wo er auf YouTube die Titel selbst findet, also wonach er suchen muss. Mal sehen ob er das findet.
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
751
Likes erhalten
1.133
Alter
41
Ich nutze auf dem IPhone die Amerigo App. Musik lade ich auf YouTube oder Cloudspeicher, man kann auch uploaden. Die App hat auch einen Browser und man kann auf allen möglichen Seiten Videos Downloaden und auch in mp4 oder mp3 umwandeln. Man kann versteckte Ordner anlegen und viele Formate öffnen, Text, Bild, Ton und Video.
Ganz wichtig, von dort kann man auch mp3 files per WhatsApp versenden evtl auch LINE.
 
 
 
 
       #17  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.955
Likes erhalten
22.074
Alter
60
Standort
An der Donau
@Florice das Thema hat sich erledigt. Ich war in Urlaub und wollte jemanden eine MP3 Datei die ich in meinem iPhone in der Musik Bibliothek habe (die habe ich über iTunes auf das iPhone gespielt) geben. Also irgendwie zu seinem Phone bringen. Und das hat nicht funktioniert.
Er konnte sich dann nur den Titel von YouTube anschauen.
Daher ist das Thema inzwischen erledigt.

Wenn ich wieder zu Hause bin muss ich meine Musik Bibliothek in meiner NAS noch wo anders ablegen so dass ich auf die Dateien zugreifen kann. Dann geht das auch wieder.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten