Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gast, das Jahr 2017 ist vorüber und es finden die Miss-Jahreswahlen zur:
    Miss-TAF-2017
    Best-of-Miss-FSK-18-2017
    und zum
    Best-of-Ladyboys-2017
    statt. Gib deine Stimme jetzt deiner Favoritin!
    Information ausblenden

Jemand erfahrung mit Airbnb

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von marco88, 05.01.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. marco88

    marco88 Newbie

    Registriert seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Zürich
    Hi ich wollte mal fragen ob von euch jemand Erfahrung mit Airbnb den Ferienwohnung Vermittler ungültiger Link entfernt
     
  2. yellow

    yellow Member

    Registriert seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    2
    Das ist zwar kein richtiger Satz und der Link ist kaputt (mobile?), aber ja. Ich habe schon öfter bei Airbnb gebucht. Bisher immer sehr positiv!
     
  3. luschnik

    luschnik Newbie

    Registriert seit:
    04.12.2010
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Ist zu empfehlen und man lernt nette Leute kennen. Mehrmals in Berlin und Kopenhagen gemacht.
     
  4. xnarz

    xnarz Member

    Registriert seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    BKK
    Nutze ich regelmäßig, allerdings bisher nur in USA und Schweden. Hatte vor meinem ersten Thailand-Trip auch mal dort geschaut aber die Angebote sahen doch teilweise recht "shady" aus und ich habe davon Abstand genommen.

    Normalerweise sind das Privatwohnungen die sehr gut gepflegt sind und wesentlich günstiger als ein Hotel.
     
  5. yellow

    yellow Member

    Registriert seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    2
    Das ist natürlich immer ein Glücksspiel, weil Privatpersonen. Also eine 100% sichere Antwort wirst du eh nicht bekommen. Auch hier gilt meistens: wer zuerst kommt, malt zuerst. D.h. mind. ein paar Wochen im Vorraus buchen macht Sinn. Ich schaue halt immer ob es was günstiges, relativ zentrales von irgendwelchen englischsprachigen (oder deutschsprachigen) Expats gibt. Dann ist A) die Kommunikation besser und B) du bekommst vor Ort (wenn der Host in der gleichen Wohnung oder der Nähe wohnt) auch gleich jemanden der sich auskennt.
     
  6. vagi

    vagi Gast

    Good Morning my freinds,

    Wie schon der Tittel sagt airbnb.com hat damit jemand Erfahrungen?
    ist das, dass selbe wie 9flats? also vom Strom / Wasser her?

    wenn ich mir da jetzt eine ganze Unterkunft miete für 2 Jahre muss ich nur den Preis zahlen der dort genannt ist oder kommen dort extra Kosten auf einen zu?

    D.h. Wasser / Strom? oder ist das im Preis schon enthalten.
     
  7. marco88

    marco88 Newbie

    Registriert seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Zürich
    sowas steht meist mit in der Anzeige drin kommt drauf an
     
  8. lucky2000

    lucky2000 Member
    Sponsor

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    163
    Danke erhalten:
    20
    Hi
    ist zwar schon älter der thread aber ich hole ihn noch mal hoch.
    plane paar tage in singapure und da ist wohl airbnb eine echte alternative
    dann habe ich mal richtung angeles city geschaut und auch hier hebt sich das angebot weit vom Hotel Angebot ab.
    Wäre schön wenn jemand mit airbnb Erfahrung hier wäre

    ich habe airbnb in europa schon oft genutzt und das war immer ok
     
  9. Nasoowas

    Nasoowas Silver Member

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    815
    Danke erhalten:
    1.633
    Das was ich bisher in den Phils ausprobiert habe, war alles Schrott: Probleme beim Ankommen - wo ist denn der Vermieter - dann das Zimmer mit nem Bett und Schrank, bare.... und der Fernseher in der Küche, da kommt keine Freude auf. Dann Dinge funktionieren nicht - aber keiner da zu reparieren - dann Deposit fuer alles mögliche und bei der Abreise wo steckt denn der Vermieter ums wieder zurückzubekommen.
    Für nen kurzen Aufenthalt unter 2 Wochen mach ichs nicht mehr. Hotels sind einfach einfacher zu handhaben und der Preisunterschied ist minimal.
    Es gibt auch genug Appartements, die man einfach vor Ort mieten kann, hingehen, angucken: Talay6 In Ptty oder auch der HorizonTower in Cebu.

    Hab dagegen Glück in Mombasa gehabt. Tolle Villa mit Pool für 40 EU-Tag, gepflegt, Caretaker next door - das war super
     
  10. uriel

    uriel Bronze Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    548
    Danke erhalten:
    186
    Ort:
    Berlin
    In Singapur ist airbnb wirklich eine Alternative zum auteuren Hotel.Ich habe mich trotzdem für Malaysia entschieden,weil ich da eine grössere Wohnung für das gleiche Geld hatte.
    In Singapur wurden gerade zwei Männer verurteilt,die Privatwohnungen per airbnb vermietet haben.Das ist dort verboten,jedenfalls bei einer Mietdauer unter drei Monaten.Also wie hier,da muss ja eigentlich der Vermieter zustimmen,wenn dir die Wohnung nicht gehört.
     
Die Seite wird geladen...