Motorad leien
Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt

Deutschland Jobs eurer Thai Frauen in DACH

        #31  
M

Member

Member hat gesagt:
Meine Ex hat in ihrer Karriere in D
Zunächst im Reinigungsgewerbe (450€-job); dann in einer "seriösen" Massage (keine erotische Massage) gearbeitet und später als Pflegehelferin.
Derzeit kombiniert die die Pflege (sozial versichert) mit Aushilfe als Masseurin in Hamburg.

Ich hoffe dir nicht zu nahe zu treten und auch nicht auf dich pers. bezogen, und kenne mich auch massagetechnisch nicht in Hamburg aus (also ob da überhaupt was "geht"), aber denkt nicht jeder deutsche Mann das seine Maus in nem seriösen Laden arbeitet? Wie schonmal geschrieben, hatte ich schon alle arten der Extras (HJ, BJ oder boom boom) in meiner Gegend, auch von verheirateten bzw. liierten Thai´s oder Chinissinen

Eine sehr nette (die mittlerweile wieder in Thailand mit Ihrem Freund und Ihrer Tochter lebt) hatte auch einen Job als Reinigungskraft in einem Hotel und erst nur Aushilfsweise in der Massage gearbeitet. Aber ein wenig Massage + boom boom ist anscheinend lukrativer und weniger anstrengend als den ganzen Tag putzen zu gehen.

Ich warte ja nur drauf, daß sich mal ein Member hier meldet und erzählt, daß seine Frau in Mannheim oder Ludwigshafen in einem "seriösen" Laden arbeitet (die Chancen dazu stehen bei 50:50). :)
 
 
        #32  
M

Member

Meine Großtante arbeitete in Thailand bei einem koreanischen Beauty Unternehmen in „gehobener Stellung „ der Marketing Abteilung und nach Heirat 2.5 Jahre in vergleichbarer Stellung in Deutschland . Deutsch praktisch nicht existent englisch dafür fliesend und annähernd Dialekt frei . Sind dann nachdem mein Onkel in Rente ist wieder nach Thailand
Mehr Infos habe ich leider nicht weil ich die beiden in 15 Jahren nur 3 mal gesehen hab
 
 
        #33  
M

Member

Die Thaifrau meines Freundes arbeitet seit ca. 5 Jahren in einer Bäckerei als Verkäuferin. Sie ist das Arbeitstier und er bleibt Zuhause und lässt sich verwöhnen. Die beiden haben sich in einer Bar in Pattaya kennengelernt.
 
  • Like
  • Geil
Reactions: 3 users
 
        #34  
M

Member

mein SLT (20 Jahre Viet Assyl) arbeitet als Arbeiterin und hat einen Sushy Neben Job.
Arbeitstier, arbeitet sehr schnell. In Vietnam war sie die beste Teppichknüpferin von 4000 und durfte in die DDR.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #35  
M

Member

Member hat gesagt:
massagetechnisch nicht in Hamburg aus (also ob da überhaupt was "geht"), aber denkt nicht jeder deutsche Mann das seine Maus in nem seriösen Laden arbeitet? Wie schonmal geschrieben, hatte ich schon alle arten der Extras (HJ, BJ oder boom boom) in meiner Gegend, auch von verheirateten bzw. liierten Thai´s oder Chinissinen
In meiner Region geht da nichts.
Es geht hier auch um Jobs und nicht was bei einer Massage möglich ist PSSST

Aber eine Chinissin fände ich mal interessant 555
 
 
        #36  
M

Member

Kann ich auch für meine Region bestätigen. Natürlich gibt es auch erotik in Thaimassagen, dann sind die Inserate dementsprechen auch auf einschlägigen Anzeigen zu finden. Normale Thaimassagen sind-im Gegensatz zu den Chinabuden- immer seriös.
 
 
        #37  
M

Member

Member hat gesagt:
mein SLT (20 Jahre Viet Assyl) arbeitet als Arbeiterin und hat einen Sushy Neben Job.
Arbeitstier, arbeitet sehr schnell. In Vietnam war sie die beste Teppichknüpferin von 4000 und durfte in die DDR.
So schnell will ich aber nicht kommen 🤣
 
 
        #38  
M

Member

Member hat gesagt:
Kann ich auch für meine Region bestätigen. Natürlich gibt es auch erotik in Thaimassagen, dann sind die Inserate dementsprechen auch auf einschlägigen Anzeigen zu finden. Normale Thaimassagen sind-im Gegensatz zu den Chinabuden- immer seriös.

Will hier auch nicht zu sehr auf das Massagethema abzielen und als Schlußsatz kann ich nur sagen, daß bei mir in der Gegend in gefühlt 50% oder mehr der "normalen" Thaimassagen mehr als nur eine Massage geht. Aber dennoch interessant, in welchen Jobs eure Mädels so arbeiten.
 
 
 
        #40  
M

Member

meine ex (mia gau:)) hat erst die sprachkurse absolviert (früher konnte man das auch erst in dach machen). bis b1 niveau das ist dann sprachlich ok. wichtig auch konsequent zu hause auf deutsch wechseln.
damit sie ein bischen beschäftigung hatte halbtagsjob als zimmermädchen im hotel. das geld was sie dort verdient hatte war ihrs und sie konnte damit machen was sie wollte. dann fing sie nach einer zeit in einer massage an. angeblich wurden die forderungen zu hause (isaan) immer grösser und zum schluss schickte sie gut 1000 taler pro monat rüber.

da hatte ich mich aber komplett ausgeklingt und versucht den wahnsinn auf ein gescheites niveau zu reduzieren. vergeblich.
auch wenn die massage höchst seriös war du kannst nicht verhindern das sich die mia dann doch vielleicht auch ausser haus trifft.
ich hatte ihr klargemacht das ich den job nicht schätze und auch anderer lösungen vorgeschlagen. egal, mittlerweile lange geschieden und ne thai kommt mir maximal noch bis zum frühstück ins haus
 
  • Like
Reactions: 5 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
82
Aufrufe
7.351
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
704
Member
M
M
Antworten
11
Aufrufe
633
Member
M
M
Antworten
8
Aufrufe
1.852
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten