Thailand Loi Krathong - Chiang Mai danach Koh Samui

        #1  

Member

Nachdem ich schon lange Zeit dieses Forum besuche, aber kaum zum Inhalt beigetragen habe, habe ich mich nun entschlossen - auch unter dem Druck des eingeschränkten Zugangs - einen fortlaufenden Beitrag über meinen geplanten Thailandurlaub noch im November 2021 zu verfassen.
Zu meiner Person:
Altermäßig fühle ich mich mit 68 Jahren als "Best Ager". Ich bin seit ewigen Zeiten verheiratet und wohne am östlichen Rand des Ruhrgebiets. In den vergangenen 12 Jahren war ich mehrfach jährlich, teilweise mit, aber auch immer wieder ohne Ehefrau (1x jährlich Urlaub von der Ehe) an unterschiedlichen Orten in Thailand. Beruflich bin ich in meinem Vorleben schon viel herum gekommen und vermisse das unbeschränkte Reisen bedingt durch Corona sehr.
Gesundheitlich bin ich auch als Nichtraucher und mäßiger Trinker recht gut drauf. Ich bin komplett geimpft.
Reiseplanungen:
Anreise Bangkok am 14.11. mit nachfolgender 1-tägiger Quarantäne und noch zusätzlich einige weitere Tage in BKK.
Weiterreise am 18.11. mit der Eisenbahn nach Chiang Mai um an den hoffentlich stattfindenden Feierlichkeiten zum Loi Krathong teilzunehmen.
Danach voraussichtlich über Hua Hin nach Koh Samui. Kann aber auch anders werden, da ich flexibel bin.
Rückreise nach Deutschland 06.12.
Ich habe heute mit der Konkretisierung der Reise begonnen und möchte Euch kontinuierlich auf dem laufenden halten. Weiterhin hoffe ich auch, dass Ihr mir bei einigen Fragen weiterhelfen könnt.
Demnächst weiter.
 
        #2  

Member

Prima ,
freue mich auf deinen Bericht 👍
 
        #3  

Member

Ich war schon ein paar mal in CMzum Loy Kratong. 19 das letzte mal. Nie wieder. Massen ohne Ende. Bringt keinen Spaß mehr. Und die Himmelslaternen sind oder waren verboten. Das war das schöne daran. 1000 de am Himmel. Und die Kratong waren gerade im Wasser, da kamen schon Thais und pluenderten die Kratong auf der Suche nach Geld. Ohne Rücksicht auf den Moment der Freude und Sinnlichkeit.
Aber wahrscheinlich wird es dieses Jahr ausfallen. Und wenn nicht, fahre 1-2 Tage eher hoch. Da ist es noch ruhig.
 
        #4  

Member

Member hat gesagt:
Ich war schon ein paar mal in CMzum Loy Kratong. 19 das letzte mal. Nie wieder. Massen ohne Ende. Bringt keinen Spaß mehr. Und die Himmelslaternen sind oder waren verboten. Das war das schöne daran. 1000 de am Himmel. Und die Kratong waren gerade im Wasser, da kamen schon Thais und pluenderten die Kratong auf der Suche nach Geld. Ohne Rücksicht auf den Moment der Freude und Sinnlichkeit.
Aber wahrscheinlich wird es dieses Jahr ausfallen. Und wenn nicht, fahre 1-2 Tage eher hoch. Da ist es noch ruhig.
Im Augenblick ist sicherlich noch vieles unklar. Meine thailändische Freundin sagte mir jedoch, dass Loi Krathong in Chiang Mai stattfinden wird. Dies soll jedoch in etwas abgespeckter Form erfolgen.
Da ich auch frühzeitig nach BKK reise, werde ich - auch abhängig von der Situation in BKK - eventuell frühzeitiger nach CM fahren. Danke für Deinen Tipp
 
        #5  

Member

Versicherungsbescheinigung

Ohne schon genau zu wissen, welche Unterlagen zur Einreise mit dem "Thailand Pass" erforderlich sind, ist eines relativ sicher: Es wird eine Bescheinigung über eine Auslandskrankenversicherung mit einer Deckungssumme von nun 50.000 $ verlangt.
Bis dahin recht einfach: Normalerweise schließt man jetzt als gesetzlich krankenversicherter eine Auslandskrankenversicherung ab und holt sich eine solche Bescheinigung. Nun bin ich aber privat versichert. In einem Anruf bei der DKV - einer großen privaten Krankenversicherung - wurde mir bestätigt, dass der benötigte Versicherungsschutz fürs Ausland auch unter Corona weiterhin ohne Einschränkung besteht.
Hinsichtlich einer Bescheinigung die von der thailändischen Bürokratie akzeptiert wird, hatte meine Versicherung keine Ahnung.
Man hat mir jetzt eine " formlose" Bescheinigung zugeschickt.
Hat jemand schon Erfahrung, ob die anhängende Bescheinigung akzeptiert wird?

Danke für Eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
        #6  

Member

@filou49 danke für deinen Bericht! Ich würde dich gerne in die Rubrik Reiseberichte verschieben… da ist der Thread glaube ich besser aufgehoben:)

Gruß
Yam

PS: schön das du dich beteiligst
👍
 
        #7  

Member

@filou49 : Die Bestätigung der DKV wurde zumindest bei Beantragung des CoE akzeptiert.
 
        #8  

Member

Member hat gesagt:
@filou49 danke für deinen Bericht! Ich würde dich gerne in die Rubrik Reiseberichte verschieben… da ist der Thread glaube ich besser aufgehoben:)

Gruß
Yam

PS: schön das du dich beteiligst
👍
Du kannst mich gerne dahin verschieben.
Wird später nach Abarbeitung des organisatorischem Krams sowieso mehr ein Reisebericht
 
        #9  

Member

@Avitos: Deine Aussage hilft mir schon mal weiter.
 
        #10  

Member

@filou49 : Die Bestätigung hatte folgenden Inhalt:




 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten