Hong Kong Macau, East Castle Spa im Casa Real hotel (pre-corona)...

       #16  
M

Member

Hallo Karl,
super Bericht.
Habe so etwas ähnliches in der Sauna "Familia Nobre" erlebt.
Ist schon sehr speziell und sollte man unbedingt einmal gemacht haben, wenn man in Hongkong/Macau ist.
Ich hatte damals so um die 150 Teuro auf der Kreditkarte (war mitten in der Woche und irgendeine Promotion)
Man konnte da in so kleinen Schlafboxen auch übernachten.
Habe am nächsten Morgen dann noch eine schöne Nummer mit einer kleinen Chinesin geschoben.
Ich wurde nach dem Eintritt gleich von einer kleinen Maus geschrubbt und dann zur Fußmassage geführt.
Anschließend auch in einen halbkreisförmigen Raum mit Sesseln.
Als alle Sessel mit Dreibeinern belegt waren, ertönte so etwas ähnliches wie eine Fanfare und die Stöckelparade ging los. Alles Chinesinnen, aber sehr hübsch.
Jede postierte sich vor einem Gast und los ging das 10-Gänge-Menue.
Jeder Gang dauerte ungefähr 3 Minuten und dann zogen die Mädels weiter zum nächsten Gast.
Ich weiß nicht mehr genau, was alles enthalten war, auf jeden Fall wurde es immer heißer und die letzten 3 Gänge waren die blanken Möpse ins Gesicht drücken, Blasen und als Krönung kurz Draufsetzen und Einlochen.
Das, wie schon gesagt, immer reihum.

So aufgegeilt, war es dann für den Manager ein Leichtes seine Packages an den Mann zu bringen.
Ich hatte mir dann ein chinesisches Doppelpack (war für 100 Teuro im Angebot) gegönnt.

Man kann das aber auch im angrenzenden Zhuhai machen.
Zwar nicht so raffiniert, dafür aber wesentlich preiswerter.
Dazu müsste es auch einen Reisebericht ("Die Waschstraßen von Zhuhai") von mir geben.
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
       #18  
M

Member

Vielen Dank für diesen klasse Bericht, @Karl-der-55te ! Mit deinen detaillierten Schilderungen ist man im Kopfkino ja quasi live dabei!
Wenn die Fotos auf dem Internetlink von @pumpuixyz echt sind, sieht der Laden ja echt grandios aus. Das professionell gemachte Video wurde aber wohl kaum vor Ort gedreht, oder? Jedenfalls sehen die meisten Girls im Video nicht aus wie Chinesinnen.

Ich war selber längere Zeit in China und dein Bericht erinnert mich an einen Saunaclub-Besuch in Shanghai: Musste mich vorab per Telefon anmelden und wurde dann zum Eingang gelotst. Anderenfalls wäre der Club unmöglich zu finden gewesen. Erst durch eine Lieferantentür hinten in einen Keller runter und von dort durch ein Labyrinth und mehrere rostige Blechtüren. Am Ende staunte ich nicht schlecht, als ich in einem riesigen unterirdischen Vergnügungsareal landete, mit (ungelogen) mehr als 100 einzelnen Räumen, die allesamt als "themenbezogene" Verrichtungszimmer eingerichtet waren, ähnlich wie in deinem Bericht aber wohl weniger luxuriös. Mindestens genauso viele Girls standen zur Auswahl. Ich glaube ich war dort die einzige "Langnase" (=Ausländer). Am Ende schlug mein Besuch samt Nuru-Massage mit ca. 150 Euro zu Buche. Der Besuch blieb mir aber sehr gut in positiver Erinnerung, auch nach vielen anderen Erfahrungen in verschiedenen Ländern. Daher: Hast du alles richtig gemacht! So etwas sollte man sich mal gönnen, auch wenn es, wie du richtig sagst, in Asien deutlich billigere Entertainment-Optionen gibt.
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
       #19  
M

Member

Member hat gesagt:
Vielen Dank für den interessanten Bericht.

Der gezahlte Preis kommt allerdings sehr hoch vor. Bist Du sicher, dass sie Dich da nicht übers Ohr gehauen haben?

Ja, schon sehr hoch, denke das liegt an dem Cosplay Aufwand. War schon so wie die es mir vorher gesagt haben. Eintritt wurde immer weiter rabattiert, aber nicht ganz weg genommen, es sei denn ich wäre ein paar Mal aufs Zimmer...

Member hat gesagt:
Un noch eine Frage: Gibt es dort in den Zimmern keine Duschen und ist beim Service der Girls keine Body/Nuru Massage dabei? Oder habe ich in deb Bericht was überlesen?
Nein, für die Massage die Stewarddessen aber angezogen und keine Duschen auf den Cosplay Zimmern, vielleicht einen kalten Wasserschlauch bei der Gefängnisnummer, aber ich war ja zu Frau Dr. :p

Member hat gesagt:
Achja, wer sich einen Eindruck von Girls und Räumlichkeiten des East Castle Spa machen will, findet unter folgendem Link ein Video:
Super, Danke dafür :danken:. Ja die Qualität der Mädels stimmt schon, ich denke das Video ist aber Querschnitt über all deren Läden...
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #21  
M

Member

Member hat gesagt:
Vielen Dank für diesen klasse Bericht, @Karl-der-55te ! Mit deinen detaillierten Schilderungen ist man im Kopfkino ja quasi live dabei!
:p :danken:

Member hat gesagt:
Wenn die Fotos auf dem Internetlink von @pumpuixyz echt sind, sieht der Laden ja echt grandios aus. Das professionell gemachte Video wurde aber wohl kaum vor Ort gedreht, oder? Jedenfalls sehen die meisten Girls im Video nicht aus wie Chinesinnen.

Einige Teile stammen aus dieser Location, andere vermutlich aus anderen Clubs dieser Kette. Die Flugzeugkabine z.B. war ja auch nicht drin nur in einer kurzen Szene wo die Cosplays erklärt werden ("Stewarddess"), das war schon dort in der Kabine!! Autos standen da auf jeden Fall keine und an das Carswash Cosplay konnte ich mich auch nicht erinnern in der Menükarte.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #22  
M

Member

Sehr geiler Bericht...!!
Aber 800,- € Tacken sind schon eine Menge Holz...!!
Trotzdem hört sich das alles sehr lecker an...
 
 
       #23  
M

Member

Toller Bericht, danke.

Wenn man bedenkt für welchen Service Escortladys in DE 1-2k verlangen,
war es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Letztendlich zählt nur, dass es DIR gefallen hat. (und uns der Bericht)
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #24  
M

Member

Klasse Bericht, vielen Dank! :ungff:
 
 
       #25  
M

Member

Super Bericht.
Vor einigen Jahren (ca 2015) habe ich daselbe mit 2 kumpels gemacht.
Ich bin mir nimmer sicher ob ich in diesem Forum oder wars ein anderes das es nimmer gibt einen ziehmlich ähnlichen Bericht machte

Soweit ich weiss waren wir im Golden dingsda (wollten ursprünglich zur Familia Nobre...fanden wir aber grad nicht)

Es war einfach unbeschreiblich klasse. Der Eintritt war etwas günstiger so dass man am ende mit ca 300 euro für
Eintritt, Girl, paar Bier durch war (ohne massage und scrub)
Wir sassen damals auch zuerst mal im pool und in der sauna und sahen uns das ganze an um den ablauf zu erkennen und zu wissen wie wo was gemacht wird.

Ich kann nur sagen : jederzeit wieder...natürlich nicht paar mal im Jahr (man muss ja auch die Kohle jeweils haben) , aber etwas was bei nem Zwischenstopp immer gerne genommen wird :)
In Hongkong sahen wir auch "Spa,s" ... aber da wurden wir an der Tür eher ablehnend von dem "Men in Black" betrachtet.
Vielleicht lag es aber auch daran das er uns nicht verstand und dachte wir würden die Art des Spas nicht kennen, vielleicht war es auch was anderes, wir wissen es nicht....

Jedenfalls danke für deinen tollen Bericht, er hat viele tolle Erinnerungen geweckt und die Hoffnung bald wieder reisen zu können.

PS..in BKK und Patong gab es eine abgespeckte Version mit Fishbowl zur Damenwahl und anchliessender Aktion mit Waschstrassenfeeling im Zimmer...war auch schön :)
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
19
Aufrufe
485
Member
M
M
Antworten
35
Aufrufe
2.550
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
247
Member
M
M
Antworten
123
Aufrufe
2.040
Member
M
M
Antworten
238
Aufrufe
15.085
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten