Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

News aus den Philippinen

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von samang, 23.08.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 45 Benutzern beobachtet..
  1. Devil13

    Devil13 Member

    Registriert seit:
    01.01.2016
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    Nuttenkutscher
    Ort:
    Asia
  2. kakao

    kakao Gold Member

    Alter:
    118
    Registriert seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    5.413
    Beruf:
    SchlampenSchlepper
    Ort:
    Ösiland
  3. Suree

    Suree Member

    Registriert seit:
    04.10.2016
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    71
  4. tobsel

    tobsel Silver Member

    Registriert seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt
    Krass, das mit der 6 monatigen Sperre - mal sehn ob es was für die Insel bringt...
     
  5. plux46

    plux46 Bronze Member

    Registriert seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Ö
  6. anonymous

    anonymous V.I.P
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    37.203
  7. plux46

    plux46 Bronze Member

    Registriert seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Ö
  8. snoopy1975

    snoopy1975 Member

    Alter:
    42
    Registriert seit:
    13.08.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    55
    Santos und Nunatakker gefällt das.
  9. summit

    summit Silver Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Manila
    Das ist genauso intolerant wie

    Alle Deutschen sind Nazischweine
     
    evensteven gefällt das.
  10. summit

    summit Silver Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Manila
    Es regnet jetzt in Manila seit einer Woche ununterbrochen.
    Teilweise so heftig, wie ich es noch nie erlebt habe.
    Lt. TV Patroool
    kaempfen Millionen in den floody areas mit dem Hochwasser.
     
  11. evensteven

    evensteven Silver Member

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    912
    Ort:
    Weltenbummler
    Darfst du. Wir haben Meinungsfreiheit hier.
    Das macht deine Aussage nicht weniger scheiße.
     
  12. gabbiano

    gabbiano V.I.P
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    2.914
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Die Aussage von snoopy ist wohl aus der Bezeichnung "Islamisten" zurückzuführen. Vielfach werden "Islamisten" mit Terroristen gleichgesetzt. Und das ist falsch, aber ist die gängige Meinung.
     
  13. snoopy1975

    snoopy1975 Member

    Alter:
    42
    Registriert seit:
    13.08.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    55
    Im Bericht war eindeutig von Bombenbauern und Kämpfern die Rede - das sind schlicht und einfach Terroristen. Wer Mitleid mit dem Tod von Terroristen sollte das mal in Marawi öffentlich vor den Angehörigen der Opfer genau dieser Terroristen sagen.
     
    Nunatakker gefällt das.
  14. evensteven

    evensteven Silver Member

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    912
    Ort:
    Weltenbummler
    Wir hatten vor vielen Jahren in Deutschland mal eine Zeit, zu der es Kämpfer und Bombenleger in der deutschen Bevölkerung gab. Ziele waren Vertreter oder Bedienstete einer ehemals demokratisch gewählten Regierung.
    Heute gelten diese Menschen nicht mehr als Staatsfeinde und Terroristen, sondern als Helden.

    Ich möchte das keinesfalls mit der Situation auf den Philippinen gleichstellen.
    Ich möchte damit lediglich sagen, dass eine Situation immer aus mehreren Sichtweisen beurteilt werden kann. Menschen aus der westlichen Welt maßen sich gerne an, einen lokalen Konflikt in anderen Teilen der Erde verstehen zu können. Das können wir meistens aber nicht, da die Ursachen häufig sehr tief verwurzelt sind.

    Der Tod eines Menschen ist immer tragisch, erst Recht wenn es Unschuldige trifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018
    Rast, PiPP und Bumbuy50 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden