Pattaya Pattaya stirbt - aktuelle Situation vor Ort

       #9.881  

Member

Mitglied seit
09.02.2018
Beiträge
299
Likes erhalten
1.159
Alter
41
Member hat gesagt:
Auch Pattaya hat nur 120.000 Einwohner, da reichen 84.000 Geimpfte.

Inoffiziell sollen da vor Corinna aber 400.000 bis 500.000 Menschen gelebt und/oder gearbeitet haben.
In einem Artikel las ich kürzlich, dass etwa 300.000 Menschen Pattaya verlassen haben und noch ca. 200.000 dort sind - wobei natürlich unklar ist, wie viele dann wieder zurück- bzw. neukommen werden.

Das macht verlässliche Impfquoten vermutlich etwas schwieriger...
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #9.882  

Member

Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
9.414
Likes erhalten
6.110
Member hat gesagt:
Dort findest du das Restaurant nach ca. 200 Metern auf der linken Seite.
Ist Es im beach garden hotel?
 
 
       #9.883  

Member

Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
2.092
Likes erhalten
1.873
Standort
Berlin
Member hat gesagt:
Inoffiziell sollen da vor Corinna aber 400.000 bis 500.000 Menschen gelebt und/oder gearbeitet haben.
In einem Artikel las ich kürzlich, dass etwa 300.000 Menschen Pattaya verlassen haben und noch ca. 200.000 dort sind - wobei natürlich unklar ist, wie viele dann wieder zurück- bzw. neukommen werden.

Das macht verlässliche Impfquoten vermutlich etwas schwieriger...
Am Ende kannst du nur die gemeldeten Personen impfen. Alles andere wäre ja nicht nachvollziehbar
 
 
 
       #9.885  

Member

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
255
Likes erhalten
282
Standort
hamburg
Member hat gesagt:
Am Ende kannst du nur die gemeldeten Personen impfen. Alles andere wäre ja nicht nachvollziehbar
Das ist ja die grosse Unbekannte. Und der Denkfehler der Regierung. Es sollten ca. 200 000 DL dort arbeiten. Die sind aber nirgends geführt. Ebenso Phuket. Tausende kommen wieder mit den Qualitätstouristen. Aber Imfpdosen gibt es nur fuer die dort gemeldeten. Erstmal. Das wird noch interessant. Es gibt nirgends vergleichbare Situationen. Ohoooooooooo.
Dann wird einfach erst später aufgemacht, oder doch Quarantäne.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #9.886  

Member

Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
9.479
Likes erhalten
11.046
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Member hat gesagt:
Das ist ja die grosse Unbekannte. Und der Denkfehler der Regierung. Es sollten ca. 200 000 DL dort arbeiten. Die sind aber nirgends geführt.
Irgendwo werden die schon gemeldet sein und halt dort geimpft werden. Wenn nur geimpfte Personen in die Touri Hochburgen dürfen sollte das machbar sein.
Wird aber vermutlich zu einem ähnlichen Chaos und Reisen Kreuz und quer durch das Land führen wie bei den Wahlen.
 
 
       #9.887  

Member

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
255
Likes erhalten
282
Standort
hamburg
Sehr viele DL sind in Buriram gemeldet. Müssten also dort geimpft werden. Die Impfstoffe gehen aber in die Touristenhochburgen. Also werden sie gar nicht geimpft. Aber sie gehen dort hin, wo die Touristen sind. Und dort erhöhen oder verdoppeln sie die gemeldeten Einwohnerzahlen. Damit wird es schwierig, die 70 % zu erreichen. Warten wir ab.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #9.888  

Member

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
1.679
Likes erhalten
11.949
Alter
60
Standort
Nakhon Si Thammarat/ Thailand
@knatter , da hast du die Thai-Logig aber nicht verstanden. :)
Die gibt es doch gar nicht. Es gibt kein Sex-Business, folglich keine DL.
Also muss man die auch nicht impfen, und sie zählen nicht zu den 70%.
Man kann ja nicht etwas (jemanden) impfen, den es nicht geben kann (darf).
So wird gedacht.
Und damit sind die 70% auch schnell erreicht.
Und alle sind happy, und es darf gereist werden.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
       #9.889  

Member

Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
2.894
Likes erhalten
5.549
Member hat gesagt:
@knatter , da hast du die Thai-Logig aber nicht verstanden. :)

Normalerweise würde ich Dir zustimmen. Aber in Sachen COV war die thailändische Regierung bisher sehr konsequent. Vielleicht wird es so kommen, wie @bkk es vermutet.

Die könnten aber doch einfach im Golf von Thailand eine künstliche Insel errichten, die alles bietet, was das Touristenherz begehrt: Klein-Bangkok, Klein-Pattaya, ein Muster-Isaan-Dorf mit Wasserbüffeln, einen "Traumstrand", ne Elefantenfarm, Mega-Shoppingmall usw. Nach einer Woche Aufenthalt dürften die Touris dann eine - geführte - Reise ins "Kernland" buchen.
 
  • Like
  • 555
Reactions: 5 users
 
       #9.890  

Member

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
255
Likes erhalten
282
Standort
hamburg
Member hat gesagt:
@knatter , da hast du die Thai-Logig aber nicht verstanden. :)
Die gibt es doch gar nicht. Es gibt kein Sex-Business, folglich keine DL.
Also muss man die auch nicht impfen, und sie zählen nicht zu den 70%.
Man kann ja nicht etwas (jemanden) impfen, den es nicht geben kann (darf).
So wird gedacht.
Und damit sind die 70% auch schnell erreicht.
Und alle sind happy, und es darf gereist werden.
Es ist schwierig sich als einigermaßen normal denkender Europäer sich in die Thai Logig hineinzuversetzen. Deswegen gibt es auch öfters mit der Thai Freundin Unstimmigkeiten.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #9.891  

Member

Mitglied seit
23.03.2012
Beiträge
970
Likes erhalten
1.103
Standort
Yuma
Member hat gesagt:
Wobei Thailand vermutlich einen Unterschied zwischen Qualitätstourismus und Sextourismus macht. Hier (und in anderen Foren) tummeln sich meist solche aus der 2. Gruppe ;)
Von Qualitätstourist zu Qualitätstourist steht oben.
 
 
       #9.892  

Member

Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
1.158
Likes erhalten
4.850
Alter
35
Member hat gesagt:
Das ist ja die grosse Unbekannte. Und der Denkfehler der Regierung. Es sollten ca. 200 000 DL dort arbeiten. Die sind aber nirgends geführt. Ebenso Phuket. Tausende kommen wieder mit den Qualitätstouristen. Aber Imfpdosen gibt es nur fuer die dort gemeldeten. Erstmal. Das wird noch interessant. Es gibt nirgends vergleichbare Situationen. Ohoooooooooo.
Dann wird einfach erst später aufgemacht, oder doch Quarantäne.
20000 oder 200000??🤔
 
 
       #9.893  

Member

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
1.679
Likes erhalten
11.949
Alter
60
Standort
Nakhon Si Thammarat/ Thailand
Member hat gesagt:
Die könnten aber doch einfach im Golf von Thailand eine künstliche Insel errichten, die alles bietet, was das Touristenherz begehrt: Klein-Bangkok, Klein-Pattaya, ein Muster-Isaan-Dorf mit Wasserbüffeln, einen "Traumstrand", ne Elefantenfarm, Mega-Shoppingmall usw. Nach einer Woche Aufenthalt dürften die Touris dann eine - geführte - Reise ins "Kernland" buchen.
Diesen Platz gibt es doch, heißt Kho Samui. ;-)
 
  • 555
  • Like
Reactions: 3 users
 
       #9.894  

Member

Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.843
Likes erhalten
13.673
Standort
Im Südwesten von D
Member hat gesagt:
Normalerweise würde ich Dir zustimmen. Aber in Sachen COV war die thailändische Regierung bisher sehr konsequent. Vielleicht wird es so kommen, wie @bkk es vermutet.

Die könnten aber doch einfach im Golf von Thailand eine künstliche Insel errichten, die alles bietet, was das Touristenherz begehrt: Klein-Bangkok, Klein-Pattaya, ein Muster-Isaan-Dorf mit Wasserbüffeln, einen "Traumstrand", ne Elefantenfarm, Mega-Shoppingmall usw. Nach einer Woche Aufenthalt dürften die Touris dann eine - geführte - Reise ins "Kernland" buchen.
Du hast die Steintisch Bar und den Schnitzelwirt vergessen 555
 
  • 555
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #9.895  

Member

Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
2.894
Likes erhalten
5.549
  • Like
  • 555
Reactions: 2 users
 
       #9.896  

Member

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
255
Likes erhalten
282
Standort
hamburg
Member hat gesagt:
20000 oder 200000??🤔
Die Null alleine ist nichts, aber an der richtigen Stelle, kann sie viel bedeuten. Bei mir war sie leider an der falschen Stelle. Also denke dir einfach eine Null weg. Sorry.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #9.897  

Member

Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
136
Likes erhalten
118
Offiziel sind staatl. Casinos ja verboten was bislang zur verb. Prostitution die ja geduldet wird auch gut so ist. In geschlossenen Raeumen wird ja privat schon ordentl. gezockt wie auch in Onlinecasinos.

Die Thais sind ja bekanntl. spielsüchtig.

Jetzt für das Projekt Neo Casinos anzusiedeln und offiziele Lizenzen zu erteilen wäre der Anfang vom Ende . Viele Thais würden sich nach Corona noch mehr verschulden auf der Suche nach dem Lucky Deal.

Aber ich warne: Die Chinesen sind clevere Kaufleute und warten nur auf verletzte Tiere um sie kurzfristig am Leben zu halten und dann zu vernichten.

Nicht Nostalgier würden sagen die bringen das Geld ins Land. Aber für was einen Preis, ich sehe da in der Endabrechnung eindeutig das Trojanische Pferd auf einen zukommen.

Bevor ich mein Jahresvisum hatte war ich mit dem Touri Visum 3 Monate in Thailand, danach 1 Monat Sihanoukville , danach wieder 30 Tage Einreise um 5 Monate in Thailand bleiben zu koennen.

Der erste Aufenthalt in Sihanoukville war schön im Februar 2017 und ein Jahr später im Februar 2018 hat sich fast alles geändert. Die ganzen Bars direkt am Strand am Ochheuteal Beach waren abgerissen. Dahinter war ein grosser Platz wo sie wieder mal ein chinesisches Casino hochzogen. Die Zahl der Casinos hat sich verdreifacht.

Bekanntl. fallen die nach Afrika und wo sich die Gelegenheit bietet überall ein wie lästige Heuschrecken. Die haben das Kapital sich in verarmte Länder einzukaufen. Die versprechen im Vorfeld der Verhandlungen Einheimische für die Baustellen einzustellen. Alles Lüge die haben die Macht dies letztendlich zu ignorieren.

Die Wahrheit ist ich habe am Ochheut. Beach nur Baucontainer mit Chinesen gesehen. Ein Belgier und ein Amerikaner die ich 2017 kennengelernt habe und 2018 klar weil es wenige Treffpunkte für Nicht Chinesen gab wieder getroffen.

Die erzaehlten mir das ihre langjährig gemietete Unterkünfte an Chinesen übergegangen waren. Der Clou. Die Unterkünfte falls sie nicht abgerissen waren standen leer. Die werden v. den Chinesen nur gekauft um einen Fuss in der Türe zu haben, da wohnt lange Zeit erst Mal niemand. Die hatten beide die Schnauze voll und kommen nie wieder.

Falls nach Macao und Kambodscha die Türe für ein offizieles Glückspiel in Thailand geöffnet wird ist das ein Anfang vom Ende. Hatte ich 2017 noch genügend Restaurants von Khmers zur Auswahl waren es ein Jahr später noch ca. 5. Der Rest. waren wo sich nur noch schmatzende Chinesen richtige Abfallorgien im Restaurant hinterliesen.
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
       #9.898  

Member

Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
2.079
Likes erhalten
7.074
Standort
DACH
Gelten eigentlich die beschränkten Öffnungszeiten immer noch? Wann ist z.b. in der iBar Schluss? Danke 🙏
 
 
 
 

Ähnliche Threads

Antworten
53
Aufrufe
3.922
Member
Antworten
7
Aufrufe
754
Member
Antworten
15
Aufrufe
971
Antworten
0
Aufrufe
246
Member
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten