Thai Frau - Tipps erbeten...

        #21  

Member

Member hat gesagt:
Wenn du einen BJ haben willst, muss ich dich fragen, ob du sie auch Mal geleckt hast? Wenn nein, dann tue es. Schließlich ist Sex keine Einbahnstraße. Das wäre übrigens auch ein Grund zu sagen, du möchtest sie rasiert haben, damit du nicht jedes Mal die Haare im Mund hast.
Ist sie denn "sichtlich" glücklich nach eurem Sex? Vielleicht hat sie einfach keinen Spaß dabei. Das muss nicht mit dir zu tun haben!
klar habe ich schon... Sie mag es aber leider nicht so....
 
        #24  

Member

Member hat gesagt:
Mit dem Urwald ist doch die einfachste Sache der Welt...
Selber machen 👍🙋
Rasierschaum, Wasser, Rasierer, Handtuch unauffällig in der Nähe vorher postionieren.
Lass sie die Augen schliessen, bisschen massieren, streicheln, wenn sie heiß wird liebevoll loslegen.
Ich bin damit noch nie abgeblitzt.

Du warst schneller. 😜
 
        #25  

Member

Member hat gesagt:
Info:
Ich bin seit mehreren Jahren mi einer lieben, intelligenten und selbstbewussten Thai verheiratet. Keine Isaan-Maus, Sie kommt aus Nordthailand.
Frauen aus dem Isaan sind also minderwertiger bzw. nicht intelligent, lieb und selbstbewusst ?! Deine Frau, da aus Nordthailand ist also "besser" ? Das ist ja der Tenor in deinem Eingangsposting. Ist doch wohl nicht ok, pauschal alle Frauen von dort so zu beurteilen.

Wer aus einer ländlichen Gegend kommt und nicht die Möglichkeit hatte gut zu lernen da Schulen dort nicht so der Bringer sind, ist deshalb doch charakterlich nicht geringer einzuschätzen indem du suggerierst sie sind nicht so lieb usw. wie deine Nordthailänderin.
 
        #26  

Member

Member hat gesagt:
Frauen aus dem Isaan sind also minderwertiger bzw. nicht intelligent, lieb und selbstbewusst ?! Deine Frau, da aus Nordthailand ist also "besser" ? Das ist ja der Tenor in deinem Eingangsposting. Ist doch wohl nicht ok, pauschal alle Frauen von dort so zu beurteilen.

Wer aus einer ländlichen Gegend kommt und nicht die Möglichkeit hatte gut zu lernen da Schulen dort nicht so der Bringer sind, ist deshalb doch charakterlich nicht geringer einzuschätzen indem du suggerierst sie sind nicht so lieb usw. wie deine Nordthailänderin.

Sei nicht so streng...
Er wollte damit doch nur auf sein Problem hinweisen.
Bei einer Isaan Maus, hätte er diese Probleme gar nicht...
Die würde ihm jeden Wunsch von den Lippen ablesen.
Klar, nicht so intelligent wie eine Nordthai.
Man kann nicht alles haben. 🤷🏻

Bis hierher war :iro2:

Er ist frustriert, wie viele andere Männer auch, das seine Angetraute zwar liebevoll und intelligent ist, aber beim Sex
Member hat gesagt:
öfter Sex als 1 x in 10 Tagen...
er zu kurz kommt.

Dazu seine Träume/Wünsche
Member hat gesagt:
träumen: Blowjob... Toys
Member hat gesagt:
wünsche ich mir mehr.
High-Heels, Minirock, sexy String oder andere schöne Unterwäsche
nicht in Erfüllung gehen.

Ausserdem versteht er es nicht, trotz ihrer Intelligenz, ihr seine Wünsche nahe zu legen.
Was er machen könnte, steht auf den letzten Seiten zur Genüge.
Auf jeden Fall, nicht Frust schieben, sondern handeln.

 
        #27  

Member

Ich habe lange überlegt ob ich etwas zu dem Thema beitragen soll oder nicht.

Wo eine Frau herkommt spielt doch erst einmal keine Rolle. Es gibt überall auf der Welt Frauen die sexuell mehr aktiv, sexuell offen oder experimentierfreudiger sind. Und es gibt natürlich auch überall auf der Welt das Gegenteil wie die Dame um die es hier geht.

Meine Exfrau aus Deutschland war genau so wie die Dame hier. Alles reden, betteln, verführen etc half nichts. Auch kein Alkohol oder sonst etwas. Ich war da ja noch sehr jung.
Irgendwann kam was kommen musste. Erst waren es vereinzelte Puff Besuche und irgendwann mal hier und mal dort ein Seitenspung.

Der Rest zu Hause lief ja super.
Bis ich dann für ca. 18 Monate in Moskau arbeiten war. Dort war es so einfach willige Frauen zu finden. Oft Prostituierte aber auch andere Mädels.

Als die Zeit in Russland dem Ende näher kam begann mein Kopfkino, wie sollte das weiter gehen? Will ich wieder den Blümchensex und das zwei mal im Monat?

Alles andere war ja perfekt in unserer Ehe also komm Sex ist nicht das wichtigste, du kannst das.

Dieser Vorsatz hielt genau 3 Wochen, vielleicht auch etwas länger. Ich weiß das nicht mehr so ganz genau. Dann war ich wieder unterwegs um mir wenigstens zwei zusätzliche Befriedigungen im Monat zu verschaffen und welche die auch noch gut waren.

Was soll ich sagen? Es war das Ende vom Lied. Ich wurde immer mehr frustriert und sie kam irgendwann dahinter.

@gepardd3 du sagst du hast mit ihr geredet aber es ändert sich nichts. Also bleiben dir nicht viele Möglichkeiten. Entweder findest du dich damit ab. Oder du suchst dir Befriedigung außerhalb der Ehe. Was allerdings das Ende bedeuten könnte.
Du kannst sie aber auch fragen ob das Okay für sie ist.
Sollte das alles nicht möglich sein hilft nur die Trennung.
 
        #28  

Member

Hi,
Hätte mal einen Kollegen (ca 10 jare her) der sagt zu seiner Frau (nur Hausfrau) wenn es im Bett heute wieder nix wird, gehe ich in den Puff und ziehen es Dir vom Haushaltsgeld ab!

Ist jetzt kein ernstgemeinte Vorschlag von mir.... aber er hat es einige male Durchgezogen und im Anschluss gab's auch wieder mehr von seiner Ische.....

Ich hab mich Scheiden lassen, die Ehe war wie ein Sturm...... zuerst hat gut geblasen,dann war das Haus wech.....
 
        #29  

Member

Member hat gesagt:
Ich bin seit mehreren Jahren mi einer lieben, intelligenten und selbstbewussten Thai verheiratet. Keine Isaan-Maus, Sie kommt aus Nordthailand.
Member hat gesagt:
Frauen aus dem Isaan sind also minderwertiger bzw. nicht intelligent, lieb und selbstbewusst ?! Deine Frau, da aus Nordthailand ist also "besser" ? Das ist ja der Tenor in deinem Eingangsposting. Ist doch wohl nicht ok, pauschal alle Frauen von dort so zu beurteilen.

Wer aus einer ländlichen Gegend kommt und nicht die Möglichkeit hatte gut zu lernen da Schulen dort nicht so der Bringer sind, ist deshalb doch charakterlich nicht geringer einzuschätzen indem du suggerierst sie sind nicht so lieb usw. wie deine Nordthailänderin.
@Liggi, Du interpretierst da etwas in die Aussage, was dort gar nicht steht. Das kann einfach nur bedeuten, dass seine Frau auch ohne die Ehe zu ihm finanziell unabhaengig sein kann. Haette er besser formulieren koennen, aber wir sind ja hier nicht bei den Toastmasters.

Was mir bei der Diskussion hier auffaellt, ist dass viele hier das Gewicht auf das Erklaeren der eigenen Wuensche legen und kaum das Erfragen der Vorstellungen seiner Frau angesprochen wird. Warum hat sie alle 10 Tage Sex mit ihrem Mann? Ist das ihr Beduerfnis? Gibt ihr das etwas oder tut sie es nur ihrem Mann zuliebe? Was bedeutet ihr Erotik, Verfuehrung? Ist das verwerflich, nur ein Mittel jemanden kennenzulernen, oder ein bestaendiges Beduerfnis?

Die Antworten auf diese Fragen werden zeigen, welche Optionen bleiben, um die Situation zu beeinflussen.

PS: Mein Beitrag soll jetzt nicht als Kritik an den anderen Beitraegen verstanden werden. Viele haben geschrieben, dass @gepardd3 mit seiner Frau reden soll. Nur reden kann man aber auf verschiedene Weise, und darauf zielen meine Bemerkungen ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
        #30  

Member

Macht Sex denn Spass wenn sie es nur dem Mann zum Gefallen tut ? Entweder so akzeptieren oder trennen wenn es denn so wichtig ist.
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten