Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Zur Diskussion: Würde ein online Hurenverzeichnis für Pattaya Sinn machen?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von MrFloppy, 21.01.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. avatar

    MrFloppy Gast

    Moin zusammen,

    ich spiele schön länger mit dem Gedanken, ein Verzeichnis ins www zu stellen, in dem sich die anschaffenden Mädels eintragen können, sie bewertet werden können usw.
    Wie kam ich auf die Idee? In jeder Region Deutschlands gibts das eigentlich und es macht es für die Costumer einfach ein Girl seiner Wahl zu finden. Zum andern nervt es mich, wenn man mal in Pattaya ´ne richtig süsse sucht und keinen Bock auf AgoGo hat, ewig in Badoo suchen zu müssen.
    Zudem hatte ich in einigen englisch sprachigen Foren schon die Frage gefunden, warum es sowas nicht gibt...?!

    Zur Info: Ich hatte vor etwa 10 Jahren mal ein ähnliches Projekt in Norddeutschland betrieben, bis es zu einem Rechtstreit mit einem Mitbewerber kam, somit habe ich die nötige Software noch vorzuliegen

    Aus Costumer Sicht wäre das sicher ein interessantes Projekt - Ladys nach Kriterien suchen, Bewertungen lesen, in der betreffenden Bar aufschalgen ... klingt für mich erstmal ganz gut; die ewige Sucherei nach ´ner "anständigen" Lady würde entfallen.

    Aber - nun zu meinen Fragen, die ich gerne zur Diskussion stellen würde:

    - Wie könnte man einen solchen Service den Girls schmackhaft machen und sie von der sinnhaftigkeit überzeugen...?
    - Wie könnte man Ladys aquirieren, um sich anzumelden?
    - Wären die Ladys eurer Meinung nach bereit, für den Service ein Inserat online zu stellen, eine Susmme x (z. B. 50 - 100 B/Woche) zu zahlen? Anfangs könnte man das natürlich kostenlos gestalten.
    - Oder: Wären die potientiellen Costumer bereit, ein kleines Entgeld zu zahlen?

    Um ein solches Portal in die google Suchergebnisse zu bringen, habe ich genügend SEO Erfahrungen, daran sollte es nicht scheitern...

    Freue mich über konstruktive Tipps und Ratschläge ;)

    Floppy ;)

    Floppy ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2015
  2. avatar

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    59
    Ort:
    Hamburg
    lol countdown läuft? del
     
  3. avatar

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Ich denke, die Girls wären nicht bereit zu zahlen, sie bekommen das schon "for free" auf ThaiFriendly und Badoo.
    Ein anderes Problem, warum sie nicht bereit sind zu zahlen, sind die Internet-Wichser und Skyper, sie erhalten einfach zuviele Anrufe und Messenges von denen.

    Als Kunde wäre ich auch nicht bereit zu zahlen, Facebook-TF-Badoo-Line geben mir das kostenlos und nichts ist leichter in LOS, als Bitchroad, iBar, Beerbars... nach Girls abzuscannen.
     
  4. avatar

    xdrive Gast

    Nur mal so ein paar grobe Denkanstöße zur Deiner Idee...

    Wieviele Bars gibt es bspw. in Patty? Hunderte/tausende?
    Wieviele zig tausende Mädels laufen da herum?
    Wieviele dieser zig Mädels arbeiten heute in der Bar/Agogo XY und morgen schon wieder ganz woanders?
    Wieviele dieser Mädels kommen nur für ne begrenzte Zeit bspw. aus BKK nach Patty, arbeiten dort ein paar Wochen und gehen dann wieder zurück?

    Und:
    Jeder definiert doch "süß" oder "anständig" völlig anders...Das sind auch letztlich Charaktereigenschaften des betr. Mädels.
    Und da ist es doch vielfach so: Wie es reinschallt, so schallt es auch wieder raus. Ist der Customer nett zu dem Mädel, stimmt die Chemie, dann ist das Mädel vielfach auch ganz anders zu ihm als wenn ihr der Kunde direkt blöd kommt oder ihr optisch null gefällt.
     
  5. avatar

    MrFloppy Gast

    Die sollten ja ihr Profil dann auch ändern, je nachdem wo sie gerade werkeln.


    Gebe ich dir Recht - das kennenn wir ja aus HUrenbewertungsportalen in DACH.

    Ich hatte da so ein wenig die Devils Dan Seite vor Augen, dort kann man sich die Mädels ja auch im Vorfeld ansehen und schon mal eine Auswahl treffen.
     
  6. avatar

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.543
    Danke erhalten:
    1.882
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke das ist eine Schnapsidee.

    Du wirst die Mädels niemals dazu kriegen ein kostenpflichtiges Profil anzulegen und das dann auch noch regelmäßig zu pflegen.
    Wenn die Aktualität der Daten aber nicht gegeben ist, dann hat das ganze Projekt für die Kunden keinen Wert und wird entsprechend auch nicht ankommen.
    Zahlen wird von den Kunden dafür auch kaum einer.
     
  7. avatar

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    281
    Zitiere -awita- mit der Schnapsidee!!
    Der Grund ist simpel, denn in Patty sind einfach ALLE Frauen käuflich die Leistung eine Frage des Geldes und somit benötigen wir kein Verzeichnius im Web!!
     
  8. avatar

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    5.987
    Danke erhalten:
    2.112
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Abgesehen davon das viele Girls sowieso auf Badoo etc unterwegs sind, frage ich mich wofür man in einer Stadt wie Pattaya so etwas braucht. Girls für jeden Geschmack, wo man nur hinschaut.
    Außerdem verändert sich die Szene ja ständig, Girls wechseln die Bar, sind im Issan, haben einen Sponsor gefunden, Boyfriend ist zu Besuch, LT, haben keine Lust usw. Damit wäre so ein Verzeichnis nie auf dem neuestem Stand und quasi nutzlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
  9. avatar

    gabbiano V.I.P.
    Sponsor

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    3.450
    Danke erhalten:
    1.195
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Soviel zu der häufig gehörten Aussage, dass man die Mädchen mit Respekt behandeln soll! So behandelt man eine Ware und keine Menschen!!
     
  10. avatar

    murxx Senior Experte
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.554
    Danke erhalten:
    39
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Will ich die guten und lieben Mädels unbedingt anderen zum Nachficken empfehlen? Oder tatsächlich nachgucken, wer sie schon alles empfohlen und was auch immer mit ihnen gemacht hat? Nöööö!

    ...und selbst wenn, könnte ich künftig auch einfach FB-, LINE-ID und Telefonnummer in den Berichten angeben.

    Sorry, ist auch nicht meins.
     
  11. avatar

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Ein Verzeichnis mit Bewertungen finde ich auch für Pattaya sinnlos. Bewertungen sind nicht immer objektiv. Je nachdem, ob die Chemie zwischen dem Girl und dem Kunden stimmt, oder auch nicht, ist die Bewertung extrem positiv, oder auch extrem nagativ. Das kann beim nächsten Kunden genau das Gegenteil sein.
    Ein Verzeichnis brauchen wir nicht. Was möglich ist, wäre eine gute Kontaktseite, auf der man Kontakte ( normale, wie auch sexuell ausgerichtete) anbahnen kann.
    Es gibt zwar schon diverse Seiten, wie Thai Friendly, Dia usw, aber noch keine spezielle Datingseite Thailand/ Deutschland.
    Durch Werbung auf der Seite kann man die Unkosten leicht wieder auf null bringen.
    Kostenpflichtig würde ich die Einträge für die Girls auf keinen Fall machen, für die Männer kann es einen kleinen Beitrag kosten, das hält die Scammer fern.
    Grundfunktionen kostenfrei und andere spezielle Sachen wie Chat, usw mit monatlich ca 1 Euro, zu bezahlen Jährlich.
     
  12. avatar

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.543
    Danke erhalten:
    1.882
    Ort:
    Hamburg
    Wo siehst du da den Vorteil einer Seite speziell für Thailand/DACH-Kontakte?
    Das hat man doch bei den von dir genannten Seiten auch. Sucht jemand aus DACH ein Girl in Thailand, hat er genau dieses spezielle Angebot.
    Was darüber hinaus könnte eine spezielle Seite an Mehrwert bieten? Deutschsprachig kann die Seite ja nicht sein.
     
  13. avatar

    Camaro63 PS Bolide
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.767
    Danke erhalten:
    108
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Ich halte eigentlich auch gar nichts von solchen ideen. In einem aktuellen Thread hat ein anderer Member über seine Erfahrungen im DD geschrieben, mit einem Mädel dass super Kommentare hatte auf deren Homepage (hatte gerade nachgelesen, muss ja die Zeit überbrücken bis zum nächstenmal :ironie:), für ihn ein Flop, für manch anderen die Hammerbraut schlechthin mit einer Superperformance.
    Für mich kommt noch ein anderer Aspekt dazu, diese nachvöglerei find ich einfach langweilig, in der "freien" Wildbahn von Pattaya. Da gibt's soviele Mädels, da brauchts kein Bewertungsportal, finde ich.
     
  14. avatar

    malaja50 Member

    Registriert seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    35
    Ich denk mal die wenigsten "Damen" möchten sich öffentlich oder im Web als Huren outen, oder gar Fotos/Kommentare sehen woraus ihr "Beruf" ersichtlich ist.

    Sie wissen zwar alle was sie machen und wie sich das nennt, aber die wenigsten wollen, genau so wie viele ihrer Kunden, das Kind beim Namen nennen.

    Ein Portal hätte daher meiner Meinung nach in LOS keine Chance.
     
  15. avatar

    Glupperer Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.047
    Danke erhalten:
    1.943
    Beruf:
    Pensionär + Hobby-Gynäkologe
    Ort:
    Nord-Thailand
    Wenn ich im Thread “Die Ladies von der Beach Road“ z.B. nur die Beiträge #1274 bis #1282 anschaue, wird klar, wie unterschiedlich ein Girl schon vom Aussehen bewertet wird.
    Für den einen ein absolutes “no go“, für den anderen gerade noch für einen BJ brauchbar, für einen weiteren durchaus attraktiv.
    Wie soll da eine objektive Gesamtbewertung herauskommen?

    Der eine sucht einen Stunner und nimmt dabei für einen optischen Hochgenuss eine miese Performance gerne in kauf.
    Ein anderer sucht eine abartig geile Lady – Aussehen zweitrangig.
    Weitere suchen das freundliche nette anschmiegsame Girl – Aussehen egal.

    Entspricht ein Püppie genau dem Beuteschema und erfüllt alle Wünsche, wird sie positiv bewertet werden. Ob dick, schlank, jung, alt, hübsch oder hässlich – egal!
    Für einen mit einem total anderen Beuteschema wird eine solch subjektive Bewertung deshalb total wertlos sein.

    Ich gehe sehr gerne völlig unvoreingenommen auf Jagd.
    Verlasse mich da auf meinen Instinkt, der mich fast nie täuscht.
    Will mir meine Beute nicht schon vorab vor die Flinte treiben lassen.
    Gerade Überraschungen, sollten sie auch manchmal nicht so erhebend sein, machen die Sache doch spannend.
     
  16. avatar

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Na ja, sorry wenn ich falsch liege aber das sieht mir einfach nur danach aus das sich jemand an anderer Leute "Arbeit" bereichern will. Mach halt ne go go auf und werde richtiger Pimp.
     
  17. avatar

    moeses Junior Experte
    Insider Mitglied Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    513
    Danke erhalten:
    589
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    @ bomma:
    Wie kommst du denn jetzt auf diesen Unsinn? Wenn ich das richtig verstanden habe, hat er die Software selbst geschrieben oder schreiben lassen. Also mal ganz locker.

    Im Grunde finde ich die Idee gut. Es darf allerdings weniger um die Bewertungen als solche gehen, sondern die dürften nur Beiwerk sein. Die meisten negativen Kommentare hier über ein Bewertungssystem sind nicht durchdacht. Bewertungen sind im übrigen immer subjektiv. Objektive Bewertungen gibt es einfach nicht. Das heißt aber ja nicht, dass so etwas nicht funktionieren könnte. Nicht umsonst haben Webseiten die dieses Prinzip auf fast alle Lebenslagen anwenden so einen riesen Erfolg. Wenn man die bewertungsmöglichkeiten dann noch fein genug abstimmt (aussehen, performanance, handelt gemäß Absprache) und kategorisiert (dick dünn groß klein) sollte es zu brauchbaren Ergebnissen kommen.

    Allerdings habe ich auch einige bedenken.
    1. Rechtliche Lage
    2. Wie erziele ich damit einen Gewinn.
    Wenn ich mir die Vermittlung bezahlen lasse, ist das Ding sicherlich ein gefundenes Fressen für die Behörden.
    Werbung würde gehen. Aber reicht das?
    3. Wie motiviere ich die Damen dazu das Portal zu nutzen ( Bezahlung der Damen für aktive Profile?)

    Man sollte das auch nicht beschränkt auf Patty betrachten. Sondern eher Thailand weit. Sicher auch interessant für Bangkok oder einige Inseln. Zusätzlich sicher auch auf gesamtasien anwendbar.
     
  18. avatar

    moeses Junior Experte
    Insider Mitglied Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    513
    Danke erhalten:
    589
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    Oh und noch was. Das gibt es quasi schon. Wird aber nur von Thais für Thais betrieben.

    Soviel zu den ganzen miesmachern hier ;)

    Wenn du Lust auf weiteren Austausch hast, meld dich bei mir. Vllt habe ich auch Bock daran mitzuwirken, wenn wir uns gut verstehen.
     
  19. avatar

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    868
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Ich kenne keine Thai, die Bock auf aktuelle Stammdatenpflege hätte.
    In Patty wäre das spätestens nach 24 Stunden obsolet, glaube ich.
    Und die ganzen neuen Chicks, die täglich kommen... OMB.
     
  20. avatar

    threesome Gast

    Sehe das genau so.

    Gibt nen Flop
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016