Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Baht-Wechselkurs Infos und Gelaber (sonst nichts)

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Onkel, 18.09.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 22 Benutzern beobachtet..
  1. Onkel

    Onkel Gast

    Nachdem einige Member ihren Unmut darüber geäußert haben, dass im Thread "Starker Euro - aktueller EURO zu BAHT Kurs ??" zu viel Zeugs steht, was nichts mehr mit dem Baht/Euro-Kurs zu tun hätte und sie gerne wieder einen Thread hätten, der sich ausschließlich mit dem Baht-Wechselkurs befasst, nicht aber auf die Idee gekommen sind, selbst Hand anzulegen, eröffne ich hiermit einen neuen Thread zum Thema Baht-Wechselkurs und bitte alle Member, hier nur Infos zu posten, die sich streng am Thema orientieren. Ich fange dann mal an:

    Euro/Baht-Kurs aktuell 42,24 THB

    Nachdem die FED weiter wie wild Geld druckt, geht der Euro gegen Dollar gerade ab wie Schmitz Katze. Ob das morgen aber auch den EUR/THB- und EUR/PHP-Kurs beflügelt, bleibt natürlich abzuwarten, denn es ist ja eher so, dass der Dollar gerade fällt und nicht der Euro steigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2013
  2. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Ja, man sieht gerade wie Parallel Dollar und Baht gehen.:ironie:

    Dollar über 1% im Minus
    Baht dafür 0,34% im Plus gegenüber dem Euro.
    Nicht gut für mich aus wirtschaftlichen Gründen.:wink:

    Allerdings ist der Peso im Sog des Dollar dann wenigstens auch 0,54% im Minus.
     
  3. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    Am Büdchen an der Beach gab's heuer 42.10.... wen's interessiert....
     
  4. Onkel

    Onkel Gast

    Der Baht ist in Asien aktuell stark; dem Euro, jetzt wieder unter 42 THB, nützt der schwache Dollar leider nichts. Mal schaun, was Europa nachher bringt.
     
  5. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    oanda.com................: 1 EUR = 42,2314 THB <--- das scheint wohl der Eröffnungskurs zu sein
    finanzen.de...............: 1 EUR = 41,8700 THB
    Y!-Währungsrechner.: 1 EUR = 41,9360 THB
    finanzen.net..............: 1 EUR = 41,9705 THB <--- Schlusskurs, Realtime-Kurse

    @Onkel: Ich bin jetzt mal neugierig. Die verschiedenen Portale haben jetzt unterschiedliche Wechselkurse ausgegeben. Wie mir scheint, ist finanzen.net wohl das aktuellste, da es in Realtime aktualisiert. Ich habe meine Wechselkurse bis dato immer bei oanda geholt. Aber wie es scheint, ist finanzen.net wohl aktueller. Wo holst du dir deine Wechselkurse ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2013
  6. Onkel

    Onkel Gast

    Direkt bei Consors, wo ich mein Depot habe.
     
  7. Atze

    Atze Gast

    na ja, wenn ich die neuesten nachrichten aus thailand höre geht es bald wieder auf 43.
     
  8. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    41.70 heute am Büdchen...
     
  9. Shuntly

    Shuntly Senior Member

    Registriert seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    11
    Beruf:
    Leerer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es kommt m.E. nicht darauf an, auf welchem Portal man seinen "Wechselkurs abholt", sondern wo man dann tatsächlich wechselt. Wenn man z.B. in Patong oder Patty an den vielen unterschiedlichen Wechselstuben oder Banken vorbeizieht, sind dort die Unterschiede größer als auf den verschiedenen Portalen. Ein paar 1/100stel THB ist ja nun auch nicht die Welt (wenn man nicht gleich sein ganzes Vermögen eintauschen will).
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Die Büdchen-Wechselkurse interessieren mich nicht. Wenn ich Geld ziehe oder überweise, ist der Wechselkurs für mich maßgebend, den ich bekomme. Und da sind nun mal diese o. a. Wechselkurse Referenz. Ich überweise entweder vorher Geld auf mein Konto in Thailand oder ziehe Geld mit der DKB-Karte und zahle es auf mein Konto ein, wobei ich mittlerweile letzteres bevorzuge, das es nun mal die optimalste Vorgehensweise ist, mein Konto zu füllen.
     
  11. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    jo, der Thread hier ist ziemlich sinnlos, aber nichtsdestotrotz gab's heute am Büdchen 41.80
     
  12. chrisme

    chrisme Rookie

    Registriert seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    11
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    München
    Bei Bargeldumtausch hatten bisher die Büdchen von
    "It's me" immer mit die besten Angebote.
    Oder kennt jemand noch ne andere Gruppe die
    besser ist ?
    Tagesaktuell lagen die bei knapp 41,7, die anderen Gruppen
    die ich bemerkt habe so 2-4 zehntel darunter.
     
  13. Shuntly

    Shuntly Senior Member

    Registriert seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    11
    Beruf:
    Leerer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich tausche halt nur am "Büdchen" wie sicher die allermeisten Touris. :yes:
     
  14. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    Ich denke, die "allermeisten" Touris nutzen heutzutage die Geldautomaten, die überall aufgestellt sind, aber wir können ja mal ne Umfrage starten...
     
  15. Shuntly

    Shuntly Senior Member

    Registriert seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    11
    Beruf:
    Leerer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Beim ATM kommt bei vielen Banken noch eine Gebühr drauf. Damit ist dann der Wechselkurs total im Keller.
    PS: Das mit der Umfrage finde ich eine tolle Idee. Wenn ich auf Phuket bin, werde ich schon mal anfangen:ironie:
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Das trifft nicht für Nutzer der DKB-Card zu (die Gebühr wird erstattet) und generell nicht, wenn du an ATM's der AEON Geld ziehst.
     
  17. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    Ich meinte eigentlich ne Umfrage hier im Forum mit der Umfragefunktion, aber irgendwie ist mir das zu blöde. Frag ruhig mal in Phuket rum, glaube nicht, dass du viele findest, die noch ihren gesamten Bargeldbedarf für den Urlaub in Euros mit sich rumschleppen.
     
  18. Onkel

    Onkel Gast

    Falsch!
     
  19. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    @ Onkel

    Ne, das ist schon richtig, was er sagt. Bei vielen Banken kommt eine Gebühr drauf. Aber: Viele Wechselstuben haben auch einen ungünstigen Kurs. Und man geht ja normalerweise zu der, die einem den besten Kurs bietet. Genauso sollte man eine Bank wählen, die einem wenige oder gar keine Gebühren berechnet. Wenn ich dann beide Optimalvarianten vergleiche, erhalte ich mit der Karte am ATM den bestmöglichen Kurs, ganz abgesehen davon, dass ich diese Variante auch bei leicht schlechterem Kurs vorzöge, weil ich 1. nicht weiß, wie viel Geld ich bei einem längeren Aufenthalt benötige und 2. das Diebstahlrisiko minimieren möchte.
    Ergo: Mit ATM habe ich maximale Flexibilität bei gleichzeitig maximalem Baht-pro-Euro.
     
  20. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @LTT: Sieh es einmal so: Die Gebühren haben "Null" Einfluss auf den Wechselkurs!