Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von crusader69, 06.01.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,
    wie ihr hier vor einigen Wochen lesen konntet bin ich Ende November nach 2 Wochen Thailand mit LKS Viren heimgekommen... von einer Dame aus Laos, die ich in Pattaya kennengelernt hatte.
    Da bei mir im Büro über Weihnachten 2 Wochen "Zwangsurlaub" verhängt wurde, habe ich mich dann relativ spontan entschlossen nochmals zu meiner Angebeteten zu fliegen um zu checken inwieweit sich daraus evtl. mehr ergeben könnte...
    Um es vorwegzunehmen: Es wird wohl bei einem "Traum" bleiben… trotzdem bin ich froh, dass ich es “ausprobiert” habe ob sich evtl. mehr daraus ergeben könnte… Und ich habe mich vollends mit dem Patty-Virus infiziert :mrgreen:
    Am ersten Tag bin ich in BKK angekommen (A380 von FRA nach BKK, sehr zu empfehlen), und gleich via Mr.T Taxi Service nach Pattaya weitergefahren (sehr zu empfehlen, günstig und super Service).

    IMG_0188.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 6


    Dort bin ich im Sun Xclusive Hotel abgestiegen, was grds. zu empfehlen ist, wenn man ein Zimmer nicht zur Strasse hinaus bekommt. Ich hatte leider verpennt dies ausdrücklich bei der Reservierung zu betonen und habe daher ein Zimmer zur Strasse bekommen, in welchem man nachts z.T. dachte, die LKW´s fahren durchs Schlafzimmer… Trotz mehrfachen Nachfragens hat das (relativ inkompetent wirkende) Hotel-Management es nicht gebacken bekommen mir ein anderes Zimmer zu organisieren. Das (Continental) Frühstück taugt dort auch nichts, aber da ich meistens eh selten vor 12:00 aufgestanden bin und Thai-Food liebe war mir das gerade Wurscht.

    IMG_0196.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 7
    IMG_0200.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 8
    IMG_0201.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 9
    IMG_0203.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 10

    Von meinen ursprünglichen Plänen (Mit meiner Prinzessin nach Laos zu Reisen um Ihr Heimatdorf zu Besuchen… TOurtisten-Visum beantragen, etc etc) ist nicht viel übriggeblieben. Um grössere Enttäuschungen zu vermeiden (und ich wäre wohl sehr enttäuscht worden, hätte ich meine Reise “um sie herum” organisiert, dazu später mehr…) dachte ich gehe ich auf Nummer sicher und werde meine knapp bemessene Zeit (lediglich 8 Tage) in Bangkok / Pattaya verbringen… Das Hotel hat mich dann indirekt dazu gezwungen meinen Urlaub fast komplett in Pattaya zu verbringen (es gibt schlimmeres :D , da sie beim einchecken meinten ich müsse für die (von mir reservierten) vollen 7 Nächte sofort zahlen (non-refundable)… aus “Angst” in Pattaya zur High-Season kein anderes Plätzchen mehr zu bekommen habe ich brav bezahlt und mich von meinen Sylvester-in-Bangkok-Plänen kurzerhand verabschiedet…
    Da mein Zimmer nochnicht Bezugsfertig war, bin ich dann erstmal ins nächste Bath-Taxi gehüpft und habe eine kleine Stadtrundfahrt gemacht… u.a. bin ich auch durch die WS gelaufen… schon lustig, das mal bei Tag zu sehen… Da kann man sich nicht vorstellen, was da bei Nacht abgeht… wirkt verschlafen und friedlich bei Tag :hehe:
    Hier ein paar Eindrücke von meinem Spaziergang:

    IMG_0192.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 11

    IMG_0193.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 12
    IMG_0194.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 13

    Anschliesend hab ich dann bis Abends um ca. 6 gesschlafen und bin dann losgezogen…
    Ich hatte mir eigtl. vorgenommen die ersten paar Tage mich alleine in Pattaya umzusehen und meine Angebetete erst am 3. Abend oder so zu besuchen/auszulösen…. Ich habe zuerst im Champagne vorbeigeschaut und in dem PLaydingsda, da (ich glaube riva war es) davon geschwärmt hat; ich war von beiden Läden sehr enttäuscht… ein weiterer Beweis, wie subjektiv die Erlebnisse sind in Pattaya… es kommt einfach auf die MÄdels an die gerade arbeiten, ob die Chemie stimmt, der Stand des Jupiter zum Uranus ;) etc etc… Naja, nach ein paar weiteren Bieren im Spankys, Sugar, Windmill und Byblos habe ich es dann aber nichtmehr ausgehalten und bin zu meinem Schatz… sie hat sich riessig gefreut (ich hatte angekündigt erst 2-3 Tage später anzukommen und habe sie nach ein paar Ladydrinks ausgelöst (hier für eine spätere Side-Story evtl wichtig: Mamasan meinte “for the girl 3000” ich hatte dann gemeint, ob sie mit 2000 auch zufrieden sei, was sie freudig akzeptiert hat…
    Wir sind dann in Richtung Beach-Road gelaufen, haben uns ans Meer in zwei Liegestühle gesetzt und 2 Singha getrunken… Es war richtig romantisch und ich war einfach glücklich (da haben die 1600 EUR Flugticket schon nichtmehr so wehgetan :hehe: ) . Diese Gefühle bekommt man für Geld sonst nirgendws auf der Welt (ein Kumpel von mir meinte, doch das gäbe es auch in Deutschland, für 900EUR/Tag, ein Bekannter von Ihm würde sich sowas hin und wieder gönnen… naja lassen wir mal diese High-Class-Escort-Geschichten aussen vor…)
    Anschliessend sind wir zurück ins Hotel und sind relativ schnell schlafen gegangen, da ich noch etwas k.o. war von der Anreise…
    Am nächsten Tag waren wir lecker Thai-Food Essen zum Frühstück (irgendwann um 15:00…), und zwar bei einem “Streetfood” Laden in der Nähe von meinem Hotel:


    IMG_0293.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 14
    IMG_0299.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 15 IMG_0300.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 16

    diesen kann ich wärmstens empfehlen. Sehr leckeres Essen zu sehr geringen Preisen. Dort gibt es u.a. auch leckere Grillhänchen für nur 140 Bath.
    Nachmittags haben wir uns in meinem Stamm-Massage-Laden massieren lassen, was sehr aufschlussreich war (in Richtung “gemeinsame Zukunft…”). Ich hatte zu den Masseuesen dort ein sehr gutes Verhältnis aufgebaut (ich war 5 Wochen zuvor ja bereits 10 Tage im gleichen Hotel und dabei auch oft zur Massage dort) und diese haben sich mit meinem Mädel während der Massage auch ausgiebig unterhalten bzw. Übersetzungsgehilfen gespielt. (Zur Anmerkung für Leser, die die Vorgeschichte nicht kennen: Meine Angebetete spricht sogut wie kein Englisch [I love you, I miss you, okay, yes, no… das war schon fast der komplette Wortschatz])
    Bei meinem nächsten Besuch hat mir dann eine Masseusin auf Nachfrage Ihre ehrliche Meinung gesagt “She is hiding something, she seems to be not honest to me…..” Das hat mich natürlich aufhohrchen lassen…
    An dem Abend sind wir dann wieder lecker Thai-Streetfood essen gegangen:

    IMG_0204.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 17 IMG_0205.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 18

    auch ein sehr empfehlenswerter Streetfood-Stand… direkt vor dem Family Mart gegenüber von meinem Hotel...

    Ehrlichgesagt kann ich mich nichtmehr genau daran erinnern, was wir den 2. Abend gemacht haben… Meine Erinnerung setzt erst wieder ein, als wir auf dem Balkon im Hotel waren, und uns bei leckeren SIngha-Bieren mit Händen und FÜssen unterhalten haben…
    Sie hat mir von Ihrer Schwester und Ihrem Bruder erzählt, die in BKK wohnen und von Ihren Nichten und Neffen (unter zuhilfename von Papier und Stift… auf die ich Strichmännchen gemalt hatte…) …
    Es war sehr lustig und wir sind irgendwann selig eingeschlafen…
    Ach ja eine wichtige Anmerkung: Sie hat von Anfang an Husten/Bronchitis gehabt und am ersten Tag hatte ich sie noch geküsst, am 2. Tag hat sie mir es mit Hinweis auf Ihre geschwollenen Lippen “verboten”, hat mich dann auch am zweiten Tag nichtmehr Oral verwöhnt :cry:
    Naja, ich habe mich blöderweise trotzdem angesteckt und habe immernoch eine starke Bronchitis als Souvenir aus Thailand mitgebracht…
    Am nächsten Tag habe ich Ihr dann gesagt, dass ich sie aufgrund ihrer Krankheit nicht auslösen möchte… sie hat (leider) auch keine Anstalten gemacht in die Richtung “you don’t need to pay barfine” “I take a day off” oder so… im Gegenteil, als es zur Bezahlung für die 2 Tage kam, wollte ichihr 3500 Baht gegeben (+600 barfine), daraufhin meinte sie, dass da noch 500 Bath fehlen würden… Mangels Englischkenntnisse Ihrerseits habe ich es schnell aufgegeben, das System des “Mengenrabatts” zur erläutern ;)
    Ich hatte dadurch (den vermutlich korrekten…) EIndruck, ich bin ein Customer von vielen, den sie zwar sehr gern hat, aber auch nicht mehr…. einerseits traurig, andererseits auch um eine wichtige Erkenntnis reicher… um Klarheit über dies zu erreichen (ob sie mehr interesse an mir hat, ausser rein finanzielles..) bin ich ja schliesslich kurzentschlossen nach LOS gereist…

    Die nächsten Abende bin ich dann alleine durch die Agogos der WS und Seitenstrassen gezogen… Immerwieder auch bei einem persönlichen Favorit von mir hängengeblieben; das Byblos am Ende der Soi Diamond. Hier gibt es super nette Mädchen die zu sehr vernünftigen Preisen GFE deluxe bieten…
    Hier kam es jedoch immerwieder zu “Eifersuchtsdramen” zwischen mir und einer supersüssen Dame dort “You Buttafly! You no like me! ….” Das finde ich an Pattaya ja mit das krasseste… Die Mädels bauen z.T. wirklich ein “Exclusive-Dating”-Anspruch auf und sind ernsthaft angepisst, wenn man noch andere Damen (nichtmal aus dem selben Club) auslöst… Das ist es aber auch, was mir an den Barmädels in Thailand so gefällt… bei vielen Damen geht es nicht nur (ausschliesslich) um das schnelle Geld sondern durchaus entstehen dort auch “zarte Liebesbande” (wenn auch meisten nur für ein paar Nächte bzw. eine Nacht); okay der Ausdruck ist falsch, aber man merkt einfach vielen Mädels an, dass sie sehr gerne Zeit mit einem verbringen…
    .
    Hier ein kleiner Eindruck meiner nächtlichen Streifzüge durch Pattaya (ohne meine Angebetete...) …

    Byblos Agogo (das Bild ist vor 5 Wochen entstanden, als ich sie das erste mal "getroffen" hatte...)

    _DSF6636.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 1


    Freelancer Insomnia:

    IMG_0277.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 2

    IMG_0284.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 3

    Freelancer iBar:

    IMG_0401.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 4


    Windmill:

    IMG_0374.jpg, In Barmädchen verliebt... - Der Besuch -, 5


    Am Sylvesterabend bin ich dann nach bestimmt 10 verschiedenen Agogos in der Bar meiner Angebeteten gelandet. Es war ca. 3:30am und die Bar war im vorderen Bereich bereits ziemlich leer… um einen Customer herum standen jedoch ca. 5 Mädels… und wer züngelt gerade dort mit dem Customer herum? Natürlich, mein “I cannot kiss, my mouth hurt”-Engel…
    Ich bin ziemlich angepisst gewesen; zum einen da ich ja (immernoch) in diese Dame verliebt bin und (obwohl es ihr Job ist etc. etc.) es einfach wehtut wenn man sieht, dass sie mit anderen Customern rummacht; und dann war ich aber besonders angefressen, da sie mir am Abend vorher noch gesagt hat, dass ihre Lippen so geschwollen wären/wehtun, dass wir daher nicht küssen könnten…
    Naja ich hab mich dann glaub auch wie ein Depp verhalten… hab mir Frust-Whiskey bestellt, sie dann als sie mich erspäht hatte keines Lächelns gewürdigt… Und kurze Zeit später hat es sich eine Gruppe Mädels (extern, nicht von dieser Bar) neben mir bequem gemacht…


    Oh man, ich merke die Geschichte zieht sich doch etwas länger hin wie gedacht….
    Daher beende ich hiermit mal Teil 1; Teil 2 kommt sobald ich meine Vorlesung für kommenden Freitag fertig vorbereitet habe (das heisst wohl erst am WE…)
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Willst du die nicht mal zur Miss Wahl einstellen? :)
    http://www.thailand-asienforum.com/...s-fuer-die-wahl-zur-miss-januar-2013-a-14167/

    Ich bleibe auf jeden Fall an deinem Bericht dran, da ich ja auch die Vorgeschichte schon mitgelesen hatte. Bin gespannt wie es weiter geht, danke dass du uns davon berichtest!
     
  3. stoupiotis

    stoupiotis Junior Experte

    Registriert seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    37
    danke schon mal für den bericht und auch die bilder.
    bin dabei.
     
  4. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    @paff: doch das ist eigentlich eine gute Idee (mit der Miss-Wahl)... wiegesagt wir haben uns diesen Urlaub im Byblos Agogo hauptsächlich angezickt ("You Buttafly!" "You no like me!", Ich habe sie dann zur Wiedergutmachung auf nen LD eingeladen, sie hat mich dann mit gezielten Anmachversuchen bei anderen Customern "geärgert etc. etc. ... aber trotz allem ein super liebes Mädel mit einem sehr guten Herz...)
     
  5. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    824
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Willkommen zurück. Glaube hier können es viele kaum erwarten Deinen Bericht zu lesen. Bin auch gespannt-
     
  6. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.413
    Danke erhalten:
    1.038
    Ort:
    Oberbayern
    Ich war bei deinem letzten Bericht schon dabei, und finde es super, dass du uns jetzt wieder live berichtest.

    Bin nach wie vor dabei. Aber der Flug 1600 Euro :jil:

    Wünsche dir eine schöne Zeit, und ich bin sehr gespannt, was du alles erleben wirst
     
  7. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    @Santos: ja 1600EUR... völlig Bescheuert... und in der Schlange zum Einchecken beim Rückflug hab ich mich sogar noch spontan für ein Business-Class-Upgrade entschieden... :ironie:
    naja, der nächste LOS Urlaub wird rechtzeitig gebucht, damit sich die Flugkosten im Rahmen halten ;)

    Andererseits habe ich bis Oktober keinen Urlaub mehr, d.h. das 1600EUR Ticket war die einzige Möglichkeit während meinem "Zwangsurlaub" über Weihnachten nach LOS zu kommen...

    Und ich muss sagen, die Erlebnisse die ich dort gemacht habe werde ich bis ins Grab im Gedächtnis behalten, was sind da schon 800 EUR "Premium-Aufpreis-für-Kurzentschlossene" ;)
     
  8. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    @Santos: Es ist nicht(mehr) live... ich bin seit 2 Tagen zurück im grauen Deutschland....
     
  9. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.413
    Danke erhalten:
    1.038
    Ort:
    Oberbayern
    Na dann bist du ja leider wieder in der Realität zurück, und ich hoffe, du hast es genossen.

    Trotzdem freue ich mich jetzt schon wieder über deinen Bericht, was du so alles erlebt hast.

    Leg los........ich bin wieder dabei :wink:
     
  10. Dragan

    Dragan Rookie

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Linz
    [QUOTE
    Am ersten Tag bin ich in BKK angekommen (A380 von FRA nach BKK, sehr zu empfehlen)
    [/QUOTE]

    Sehr schöner Bericht , nur eine Kurze Frage zum Flug , welche Airline war das genau und wie würdest du den Flug beschreiben.
     
  11. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.513
    Danke erhalten:
    1.893
    Ort:
    Frankenland
    Die Lady kannst du mit Sicherheit bei der Miss Wahl reinstellen, die sieht wirklich verdammt gut aus :tu:

    Den Bericht finde ich auch interresant, bin gepannt , wie es weiter geht.
     
  12. Atze

    Atze Gast

    bin auch gespannt was sache ist. lasse uns nicht zu lange warten.
     
  13. Brightman68

    Brightman68 Member

    Registriert seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    150
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Geld verdienen für Urlaub in LOS
    Ort:
    Deutschland
    Wow...1600 EUR nach Bangkok???? Mann musst Du verliebt gewesen sein. Und dann das...

    Aber offensichtlich hast Du ja reichlich Trost gespendet bekommen!! :hehe: Respekt, mein Herr!! Da ist ja eine schnuckliger als die andere. :wirr:
    Bei den Adressn muss ich auch mal vorbeischauen, wenn ich im Mai dort bin.
     
  14. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    @dragan, das war mit Thai airways, tg921, und der flug war super... schoen leise, viel beinfreiheit und kaum turbulenzen (werden von dem grossen flieger gut absorbiert...) service bei thai 1a...
    rueckflug war noch besser, aber da hatte ich jedoch wiegesagt ein businessclass upgrade (boeing 777) gegoennt...
     
  15. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    "Schön" zu hören, dass das LKS abgeklungen ist - die anderen Viren sind bei entsprechender Vorsorge bzw. Behandlung durchaus zu verkraften.

    Ich bin gespannt, was Du in den paar Tagen noch so alles erlebt hast...
     
  16. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.319
    Danke erhalten:
    102
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Finde ich sehr schade dass es nicht für mehr gerecht hat, aber so ist das Leben nun mal.
    Man kann ganz schnell vergessen dass das für die Damen halt "ein Job" ist.
     
  17. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    725
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    ..ist zwar immer schwer abzuschätzen in der kurzen Zeit, und ist letzten Endes auch egal, wie es sich tatsächlich verhält, aber das Gefühl ist fast nicht zu toppen als wenn sich eine "Professionelle" mit verklärtem Blick und Anzeichen vornVerliebtheit :liekas: an dich ranhängt....und ihre Besitzansprüche anmeldet und/oder Ressourcen verteidigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2013
  18. crusader69

    crusader69 Junior Member

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    0
    ach rauhnacht, warum immer so zynisch :ironie: meinst Du in Pattaya gibt es keine echten Gefuehle :wink: (damenseitig...) ?
     
  19. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    725
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Doch- war auch nicht zynisch gemeint- ich genieße das ebenfalls wenn es passiert.

    ...bis Urlaubsende ;)
     
  20. vincent

    vincent Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    55
    Danke erhalten:
    0
    Bin nun seit 1 Woche wieder aus Thailand zurück . War 3 Wochen mit meiner Auserwählten zusammen . Hab Sie in der Walking Street in einer Bar kennengelernt .
    Wir besuchten Ihre Familie in Ubon , hatten Zukunftspläne geschmiedet etc ... mittlerweile ist sie nicht mehr zu erreichen . Versuch es täglich . Nun bin ich der Meinung , ich war doch einer unter vielen . Hatte mir große Hoffnungen gemacht .
    Wenn ich hier die Berichte so lese , weiss ich gar nicht wie ihr das so cool wegsteckt .
    Mir hat bzw. bedeutet die Lady immer noch sehr viel . Übrigens : Bilder von Ihr bei Real girls bzw. pics von Thaigirls .