Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Langfristige Masche oder Gefühle der Mädels?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Kaiserlicher, 13.11.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Kaiserlicher

    Kaiserlicher Senior Member

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    das Leben genießen
    Hiho Forummember,

    immer wieder mal, wenn ich an thailand und an die mädels zurückdenke, komme ich immer wieder mal auf situationen, wo ich aus den mädels nicht ganz schlau werde.
    das mag normal sein, möchte es aber gerne mit euch diskutieren.

    immer wieder mal gibt es mädchen, die den "tip" am ende der zweisamkeit nicht in voller höhe haben wollen (zb nicht mehr als 7.000thb für 3,5 wochen begleitung haben wollen) und sogar angebote wie diese unterbreiten:

    "kommst du nochmal nach thailand ruf mich an und ich hol dich in bkk ab und ich begleite dich solange du willst ohne dafür eine finanzielle leistung haben zu wollen. nur für verpflegung und ein dach über den kopf ist zu sorgen...."

    sicherlich kennt ihr diese angebote auch zu hauf.

    aber wie sollte man damit umgehen?

    mag sie einen tatsächlich? ist dies überhaupt in einer stadt wie in pattaya möglich? oder ist es nur naiv so etwas zu glauben und der beginn der story "bleib gleich bei mir in thailand,bau mir ein haus/kauf mir ein auto?"

    sollte man sich überhaupt auf ein solches angebot eingehen oder lieber beim täglichen bezahlmodel bleiben, damit die fronten klar sind und niemand dem anderen etwas schuldig bleibt?

    was habt ihr da für eine meinung/ erfahrung gemacht?
     
  2. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
    Ich würde sagen das hängt davon was Du willst. Suchst Du nur eine nette Urlaubsbegleitung ohne weitere Zukunftspläne, dann bleibe beim täglichen Bezahlmodell. Muss nicht unbedingt täglich ausbezahlt werden, aber es kommt nicht schlecht wenn man eine längere Zweisamkeit plant dem Girl alle paar Tage oder jede Woche einen passenden Betrag zu stecken. Hat auch den Vorteil dass sie sich ggfls. auch etwas selbst kaufen kann ohne daß man dauernd der ATM ist.

    Bei meinen SLTs handhabe ich das immer so, daß es nach der ersten Nacht 5000 Baht gibt. Das ist dann eine Anzahlung auf die geplante Gesamtsumme die in weiteren Tranchen ausbezahlt wird.

    Daß ein Girl mich umsonst begleitet möchte ich nicht. Ganz einfach weil sie sich dann wahrscheinlich mehr erhofft als ich ihr zu geben bereit bin. Gebe ich ihr aber für jeden Tag etwas, so kann sie das sicher gut brauchen und ich muss mich zu nichts verpflichtet fühlen.

    Und was die Thailadies generell angeht so sind diese Meisterinnen darin das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Hoffe es hilft Dir das Ganze etwas "schlauer" zu betrachten.
     
  3. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hi Morassi, Respect für die erste Nacht 5000 Bhat als Anzahlung ! Was verstehst Du unter SLT`s ( 4 Wochen?). Wie hoch ist deine Summe was Du bereit bist zu geben? Wie schaut´s mit anderen Ausgaben aus? T-Shirt, Kleidchen usw. Verpflichtungen der Lt gegenüber der Familie usw.

    Greetings GG
     
  4. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Hallo Kaiserlicher!

    Da würde ich mal auf gut thailändisch sagen „Up to You“

    Aber mal im Ernst, wenn die Lady dich umsonst oder für wenig money begleitet wird sie doch andere Hoffnungen/Erwartungen haben (Einladung nach DACH, Heirat etc.) Falls du diese nicht erfüllen kannst/willst, wird ja dann die Seifenblase irgendwann platzen und es kommt der große Knall.

    Und der kann bekanntlich bei den Mädels sehr stressig werden. Also „Augen auf beim Frauenkauf“ und für klare Verhältnisse sorgen.

    Ich selber bevorzuge auch die tägliche bzw. wöchentliche Entlohnung. Ich mag es, wenn meine Begleitung etwas unabhängiger ist und die Damen haben ja auch häufig laufende Verpflichtungen.

    Ansonsten gilt:

    Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus :cry:


    LG
     
  5. Teerak

    Teerak Member

    Registriert seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    235
    Danke erhalten:
    56
    Den Tip versuchen sie sich dann zu holen, wenn Du zuhause bist.... honey, i have no money. Die Zeit dazwischen kann manchmal teurer sein als die Zeit vor Ort... :mrgreen:
     
  6. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hi Kaiserlicher , in wirklichkeit gibt es meiner Meinung nach kein passendes Rezept.Hatte mal ein Girl aus der Windmill , das wollte mit nach Samui for free (weil holiday) abgesehen von der Barfine im Windmill.
    Im Endefekt bzw. ich richte mich nach meinen Buget.Auch musst Du selber entscheiden ob Spassurlaub oder doch eine ernsthafte Beziehung usw. Ein bischen Hausverstand und viel Forum lesen ,dann wird´s schon schiefgehen!:hehe:

    Greeting GG
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
  7. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.530
    Danke erhalten:
    1.951
    Ort:
    Frankenland
    Wie hier die meisten sagen, ist abhängig von dir, so ist auch meine Meinung.

    Auch langfristige Maschen können mit der Zeit echte Liebesgefühle entwickeln. Bei den Mädchen ist doch klar, wenn einer gut zu ihnen ist, dass sich aus der entwickelten Sympathie auch eine Liebe entwickeln kann. Daß das Geld hierbei auch eine Rolle spielt, ist wie überall auch mit entscheidend
     
  8. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
    Nach der ersten Nacht weiß ich doch noch nicht ob das ein SLT wird! Wie soll denn das gehen? Bei mir dauert das schon ein paar Tage bis ich das einschätzen kann. Und da gehört weit mehr als die Optik dazu. Ich bezog mich natürlich auf die Frage des TE wenn man das Girl mit dem man bereits einen SLT verbracht hat im nächsten Urlaub wieder bucht.

    Was ich bereit bin zu geben? Das hängt davon ab ob es nur ein LT ist oder ein SLT. Und dann natürlich wie gut mir das Girl gefällt. Grundsätzlich ist bei 1500 Baht Ende. SLT dann 1000 Baht. Aber wenn mir eine aus einer Gogo sehr gut gefällt zahle ich auch mal 2000 Baht für eine Nacht, wenn sie mir preislich soweit entgegenkommt. Zzgl. Barfine, versteht sich. Wenn die Girls höhere Preise aufrufen dann sollen sie gerne zum Koreaner an der nächsten Sitzecke wechseln. Bin doch nicht mit dem Klammersack gepudert und zahle 3k plus 1K Barfine dafür daß man dann wahrscheinlich noch einen Runner hat.

    Nach meiner Erfahrung bedeutet ein höherer Preis nicht unbedingt höheren Spass. Eher das Gegenteil. Wenn die Girls einen mögen und sich Sanug versprechen gehen die gerne auch für weniger mit. Und dann hat man meist einen ziemlichen Treffer gelandet. Aber nun wird es etwas OT. Das gehört dann wohl mehr in diesen Thread.

    Grundsätzlich - um wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen - gebe ich den Girls immer Geld. Auch wenn sie nichts verlangen. Und damit bin ich bislang sehr gut gefahren. Keine Dramen oder Szenen und die Damen kommen immer gerne wieder auf mich zurück.

    Andere Ausgaben dürfen die Damen dann auch gerne selbst bestreiten. Kleidchen, Schuhe, die Familie ... not my business. Wenn mir allerdings irgendein Fummel an dem Girl besonders gut gefällt dann mache ich natürlich gerne eine Ausnahme solange das nicht irgendwelche exorbitant teuren Markenartikel sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
  9. Kaiserlicher

    Kaiserlicher Senior Member

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    das Leben genießen
    da ich ungebunden bin und one-night-stands nicht unbedingt meine erfüllung ist, lasse ich es gerne auf mich zukommen auch mal "etwas festeres" einzugehen.
    wie dies im detail aussehen mag, speziell im ausland ist offen.

    ich könnte mit gut vorstellen, eine thai zur "Super-LT" zu haben,solange es halt zusammen passt.

    auch wenn ich mit dem gedanken spiele, für mindestens 6monate/jahr auszuwandern, würde ich im ausland nur zur miete wohnen.
    ein gemeinsames haus mit der thai-maus, wird es also sicher nicht geben.
    (außer vielleicht wenn man mehrere jahre zusammen ist)

    aber wie sicher kann man überhaupt der zuneigung seitens der thai sein? ist es nur der verdienstwille? ist es das versorgt sein? gibt es tatsächlich gefühle? -
    schon für den raum europa ist es schwierig die fragen zu beantworten und noch viel schwieriger für den raum thailand.....
    aber das wird sich nach längeren kennenlernen schon (bestenfalls) zeigen und beantworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
  10. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.530
    Danke erhalten:
    1.951
    Ort:
    Frankenland
    sicher sein kann du nie, ob thai oder andere Nationalität

    Aber warum brauchst du Tatsächliche Gefühle bei einer Nebenbeziehung, wo du mit Geld fast alles bekommst ?

    und zuhause schon eine mit tatsächlichen Gefühlen sitzt ?
     
  11. Kaiserlicher

    Kaiserlicher Senior Member

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    das Leben genießen
    ich bin single.

    nein- so eine will ich nicht neben mir wissen, dass sie mich nur "aushält" wegen dem schnöden mamon.
    oder mir nur etwas vormacht, ohne irgendetwas dabei zu empfinden.

    sich etwas vormachen lassen wäre im rahmen einer ST oder "2-wochen-beziehung" ok,
    aber vorspielen lasse ich mir nichts auf dauer!
     
  12. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.530
    Danke erhalten:
    1.951
    Ort:
    Frankenland
    Sorry hab ich falsch interpretiert....
     
  13. daniboy

    daniboy Rookie

    Registriert seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Zuerst muss man sagen man darf nicht alle in einen Topf mischen. Ich denke mal viele Mäddels benutzen das als Masche um im nachhein ein bissle Unterstützung von dir zuerbitten..mal hier nen bissel mal da nen bissel. Was im Gewissen Rahmen ja auch ok ist finde ich...wenns nicht gleich dicke Summen sind .Sie planen in der Hinsicht gerne in die Zukunft..das Sie aber fast alle bei Geld ausgeben nicht machen. Das Wort sparen ist für die meisten ein Fremdwort.

    Wiederum gibt es viele die sich nach einem Mann sehnen der sie mit nach Deutschland oder sonst wo mit hin nimmt, heiratet und dafür sorgt das ihre Family abgesichert ist. Das steht bei den meisten an erster Stelle.

    Ganz Hardcore gibt es welche die systhematisch planen dich in eine Liebesabhängigkeit zu bringen das du freiwillig jeden Monat schön dein Geld dort hinschickst und selber immer noch an die große Liebe denken wirst...sowas hat sie dann gut geplant..dafür lässt man gerne mal sich 2-4 Wochen umsonst durchnehmen oder auch nur als Reisebegleitung einspannen. Davon hat sie dann mehrere Typen an der Hand und verdient teilweise mehr als unsereiner dadurch.

    Dann gibt es noch Frauen die sich wirklich nichts lieberes wünschen als einen Farlang als Mann zuhaben. Im vergleich zu den Thaimänner liegen wir da gut im Rennen. Nicht bei allen aber ich denke das es bei den Frauen die wirklich Liebe suchen schon wichtig ist einen Mann zuhaben der sie wirklich liebt und ihnen die Geborgenheit gibt , die die meisten von zuhause aus nie bekommen haben ( Meine Erfahrung, ich möchte das auch nicht verallgemeinern!!!). Geld wäre dann sehr schön..aber kein muss. Daran erkennt mann das eine Thaifrau es ernst meint...sag ihr du zahlst nie für die Family und du zahlst nie für Sie..hat bei mir super geklappt (kleine Unterstützunen ausgenommen). Wechselt Sie ihren Job von der bar in ein seriösem Job..meint sie es vielleicht wirklich ernst.

    Also abschliessend kann man sagen das es viele Gründe gibt warum eine Frau umsonst einen Mann in den Urlaub begleiten würde..( wo natürlich auch dazu kommt das die ein oder andere sich auch gerne Erholung gönnen möchte vom teilweise langweiligen Barleben.) ein schönes Hotelbett ..gutes Essen und nette Begleitung..wer sagt da schon nein...und die Freundinnen sind dann auch neidisch..


    lg

    Dani
     
  14. FHAC

    FHAC Junior Experte

    Registriert seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    705
    Danke erhalten:
    32
    Beruf:
    Troubble shouter
    Ort:
    AC in D
    ... na so wie Du willst, DU musst doch wissen was DU willst, ist das Mädel / die Frau süß, nett, top, Dein Geschmack, der Sex ist o.k., sie zickt nicht rum oder was auch immer ... wenn alles o.k. ist, dann spricht doch nichts dagegen mit ihr in Kontakt zu bleiben und beim nächsten Thai Urlaub weiter Zeit mit ihr zu verbringen.

    .... wenn Du ihr eine Auto schenken willst dann tus, wenn nicht dannn lass es bleiben... so what



    ... siehe oben , DU musst wissen was DU willst, schlieslich kann man jederzeit die "Reißleine" ziehen und das Ganze beenden, auch ohne verletzend zu werden.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
  15. cellle

    cellle Rookie

    Registriert seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Interessantes Thema habt ihr hier,habe auch mal eine frage was ihr dazu meint!
    War dieses Jahr März das erste mal in Patong Phuket, habe dort über Baddoo eine Frau kennen gelernt sie arbeitet in einem Hotel um die Ecke als Putzfrau.
    Hatte da ein bisschen Sexuelles Interesse un habe mich dann abends mit ihr getroffen und sind was Trinken gegangen natürlich dann auch in mein Hotel zusammen dann ist das übliche passiert, und morgens musste sie wieder früh raus zu ihrem Job! Habe sie natürlich auch bezahlt!
    Wir hatten uns dann ca. alle 2 Tage getroffen und sie hat natürlich immer bei mir geschlafen, zwischendurch dann immer nachrichten geschrieben usw.
    Als ich dann wieder nach Hause geflogen bin haben wir jeden Tag geschrieben und ab und zu auch Telefoniert über Skype.
    Sie hat einen Sohn ist geschieden und ihr Sohn lebt bei der Mutter.
    Es hat sich dann so langsam eine Sympatie entwickelt und mir gefiel das, hatte sie dann auch gefragt ob sie das öfter macht mich den Männern für Geld mitgehen, da war sie sauer und sagte das sie das nicht mache und sie es nur gemacht hatte weil sie sich ein neues Handy gekauft hatte und sie jetzt kein Geld mehr hatte war auch glaubwürdig!
    War jetzt im August wieder da und habe sie sehr gerne gewonnen bzw angefangen mich richtig zu verlieben habe natürlich jetzt nix mehr bezahlt außer eben Essen usw ich war 2 Wochen da und sie hatte sich für die Zeit Urlaub von der Arbeit genommen wir hatten also beide Urlaub!
    Ich habe die Zeit richtig genossen, habe ihr vorgeschlagen das sie zum Deutsch Kurs geht und sie hatte immer gesagt das das nicht geht wegen ihrer Arbeit!
    Als ich wieder zurück war hatte ich sie wieder gefragt und dann sagte sie ja aber du musst mir in der Zeit mit Geld helfen ich willigte ein.
    Sie suchte sich ein Zimmer mit ihrer Freundin die ich auch kenne und kündigte ihren Job und sagte ich finde auch andere Arbeit nach der Schule! Soweit so gut
    Schule fing an und sie suchte sich Arbeit aber es ist sehr schwer Abends Arbeit zu finden nach der Schule sie fährt jetzt Taxi und hat ein par hundert Baht am tag Rest gebe ich ihr!
    Nächstes Jahr Fliege ich im Februar für 3 Wochen wieder rüber und wir wollen dann auch ihre Eltern besuchen!
    Und dann wollte ich sie mal für einen Monat nach Deutschland einladen und mal gucken wie es ihr gefällt!
    Und wenn es ihr gut Gefällt wollte ich sie dann ganz rüber holen, das wars erstmal würde mich mal Interessieren was ihr da drüber denkt!
    Danke CELLLE
     
  16. FHAC

    FHAC Junior Experte

    Registriert seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    705
    Danke erhalten:
    32
    Beruf:
    Troubble shouter
    Ort:
    AC in D
    ... ja, wenn sie dann demnächt wirklich Deutsch gelernt hat und Du dich mit Ihr auf deutsch unterhalten kannst, dann hast du alles richtig gemacht, wenn nicht, dann hast Du das Geld in den Sand gesetzt, so einfach ist das...
    Ich finde Dein Vorgehen o.k. und hoffe es klappt so wie Du es dir vorstellst.
     
  17. cellle

    cellle Rookie

    Registriert seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja Danke ein bisschen misstrauisch bin ich ja auch immer und glaube auch alles immer sofort nicht habe ja das Geld direkt an die schule bezahlt und habe auch ein Foto von der Schule gesehen wo sie drauf ist sie geht also wirklich hin, helfe ihr jetzt jeden Tag bei den Hausaufgaben ist irgendwie voll schön wenn sie es versucht auf deutsch zu schreiben und ich ihr dann helfen muss wegen der Grammatik!
     
  18. daniboy

    daniboy Rookie

    Registriert seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Hi Celle.

    Hört sich zuerst alles gut an. Leider kann mann das immer schlecht beurteilen wenn man die Frau selber nicht kennt. Also der Weg Richtung Schule finde ich schonmal sehr gut. Nur schade das Sie ihren Job dafür aufgeben musste... generell erwarten die von der Schule sehr viel..zb. das sie auch zuHause nach der Schule noch sehr viel lernt und Hausaufgaben machen muss...wenn sie dann noch taxifahren geht..Respekt. Wobei ich das für deutsche Verhältnisse nicht so schlimm finde..Machen wir ja hier teilweise auch, nur das es meist bei uns die Abendschule ist. Wichtig in solch einer Beziehung ist das Vertrauen. Sehr schwer ein Vertrauen aufzubauen unter solchen Vorrausetzungen (Fernbeziehung, Vorurteile,..). Meiner Meinung nach ist fast jede Frau in den Touri gebieten käuflich. Die meisten Frauen die zb in Pattaya seriösen Berufen nachgehen haben nix gegen ein bissle Nebenverdienst, der evtl auch noch Spass macht (ich kann es ihnen nicht verübeln und möchte es auch nicht abwerten..teilweise kann ich es nachvollziehen). Die thailändischen Frauen sehen Sex ein bissle anders als die Deutschen zb.! Wenn ich ehrlich bin denke ich nicht das du eine Ausnahme warst was den Liebesdienst anging (Ausnahmen gibt es immer). Das sie ärgerlich darüber ist kann ich gut verstehen. Die Sache mit dem Gesicht verlieren ist ein Interssantes Thema was mich auch schon oft vom Hocker gehauen habe. Es sind halt 2 ganz verschieden Kulturen denke das wirst du dann noch oft zu spüren bekommen. Eine Thai-Deutsch Beziehung ist ganz bestimmt nicht einfach(welche Beziehung ist schon einfach *lach*)...ich bin aber davon überzeugt, das wenn beide Partner bereit sind zu lernen miteinander umzugehen das diese dann auch funktioniert...jeder muss auf den anderen zukommen und mann muss für die Beziehung den besten Weg gehen ...jeder muss Kompromisse eingehen aber auch respektieren wenn der eine etwas anderes nicht akzeptiert..wenn beide damit klar kommen, denke ich hat solche eine Beziehung einen Sinn. Ich finde die Kleinigkeiten in einer Beziehung sind wichtig ( ob mit einer Thai oder sonstwo) wenn diese passen..bleib am Ball..und sei nicht Blind vor Liebe das hat dem ein oder anderen schon das Bankkonto gekostet..oder auch mehr ;)
     
  19. dax2309

    dax2309 Member

    Registriert seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    225
    Danke erhalten:
    9
    Beruf:
    fotograf
    Ort:
    hessen
    Hallo Kaiserlicher,
    vielleicht solltes du so eine Beziehung wir Du dir sie vorstellst nicht gerade im Barmillieu suchen.
    Einige haben ja hier auch schon über DIA Bekannstchaften gemacht. Da denke ich ist die Chance größer.
    Hier ein Link zu einem Bericht darüber http://www.thailand-asienforum.com/forum/reiseberichte-erlebnisberichte-impressionen-12/auf-der-suche-nach-der-einen-15694/.
    Daß die Thaifrauen finanziell für die Zukunft abgesichert sein wollen ist doch klar, die Frage ist nur ob sie Dich ausnutzt und noch andere abzockt oder es mit Dir ernst meint.
     
  20. daniboy

    daniboy Rookie

    Registriert seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Ich kann da immer dieses Buch empfehlen was auf Deutsch und Thai geschrieben ist und beiden versucht zuerklären wie wir Deutschen bzw wie die Thais manches sehen. Mit und auch meienr Freundin hat es ein bisel geholfen. Leider habe ich mal wieder den namen vergessen..aber ich denke mal der ein oder andere weiss es noch..


    LG

    Dani