Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Nach der Rückkehr aus dem Paradies

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von reiwaf1999, 10.04.2014.

  1. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    ich war jetzt knapp über 3 Monate in Thailand und seit 2 Tagen bin ich wieder hier.

    Zur Zeit denke ich viel darüber nach, wieso ich hierher zurückgekommen bin.

    In Thailand KEINERLEI Nachrichten aus Germany und das erste was mir hier als Deutscher Text ins Auge stach:

    LANZ HÖRT MIT WETTEN DAS AUF und DEUTSCHLAND WEINT!!!!!

    oder

    AUGSBURG HOCHBURG DES WELTWEITEN VIAGRA-PLAGIAT SCHMUGGELS

    Was für Probleme!!!!!!!

    Jedenfalls ist es im Moment so das ich lieber von Heute auf morgen wieder abhauen würde.

    Wie ist es Euch nach einem längeren Aufenthalt bei der Rückkehr gegangen?

    Gruss
    reiwaf1999
     
  2. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    in 3 Monaten kann ich es dir sagen..fliege am 1. Mai für 3 Monate nach Phuket..:D
     
  3. mizuu

    mizuu Gast

    Kurz und Knapp: Genauso!
     
  4. hero80

    hero80 Senior Member

    Alter:
    36
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    441
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Bayern/Thailand
    Hallo
    Naja,ich würde wenn es finanziell gehen würde erst gar nicht mehr nach Germany zurückkehren.
    Auch 3Monate könnte ich nicht Urlaub machen,wegen der Arbeit.
    Diese Jahr fliegen wir für 4 Wochen nach Thailand.Trotzdem weiss ich wie du dich fühlen musst.
    In Thailand ist schönes Wetter,gutes Essen wie auch die ganze Stimmung in Thailand ist angenehm.Kaum wieder zurück fängt schon wieder diese deppressive und kühle Stimmung in Germany.Dazu fängt wieder dass Arbeitsleben an,eben Alltag.Ist halt Urlaub.
    Gruss hero80
     
  5. rungland69

    rungland69 Junior Member

    Registriert seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Owner
    Ort:
    Angeles City
    Genauso!
    Deshalb bin ich vor 10 Jahren hier geblieben.
    In diesem Sinne
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2014
  6. Steiner

    Steiner Gast

    1,5 Jahre , dito :mrgreen:


    Nie ist mir die Zeit so lang vorgekommen wie zwischen meinem 1. Urlaub 2012 und dann dem Tatsächlichen Auswandern Herbst 2012, da zwischen lagen 8 laaange Monate :wink:

    schon bemerkt? In den deutschen Medien wird seit Jahren ueberwiegend Sinnfreies geschrieben, z.B. von dem Mann der schnell im Kreis fahren kann.... jetzt aus dem Koma erwacht...
    Krankheiten die keiner, auser aus den Medien kennt... usw.

    Mein Tip , Abschalten, Wegklicken so was braucht kein Mensch..

    Gegen die Winterdepression, wenn man mal nicht nach Thailand reisen kann, hilft ein schoener Desktophintergrund, z.B Palmenstrand, gerne wechselnd dazu coole Urlaubs/Agogomucke und sich hin und wieder einen Urlaubsfilm anschauen...

    Nebenbei habe ich damals damit angefangen ein paar Brocken Thai zu lernen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2014
  7. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.164
    Danke erhalten:
    839
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    warum diese Strafe ?
     
  8. lahu

    lahu Junior Experte

    Registriert seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    509
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Chiang Mai
    Beim ersten mal (zurück nach D) ist es am schlimmsten. Lässt aber auch mit der Zeit nach.. Aber so richtig Happy bin ich auch nicht wenn ich von Mai bis Sept. wieder mal nach Deutschland muss. Glücklicherweise kann ich 7 - 8 Monate im Jahr in Thailand verbringen...
     
  9. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.266
    Danke erhalten:
    74
    Ort:
    Paderborn
    Ich war zwar erst 2 mal in Thailand und jeweils nur 15 Tage aber als ich Ende 2012 das erste mal da war , war es wie bei jedem den ich kennengelernt habe . Ich war 23 Jahre alt und in d Unglück das war eine gefährliche Konstellation .

    Du verliebst dich in das Land ,die Leute ,die Art dort zu leben und mit welcher Lebensqualität , es ist einfach schön und im Urlaub fängt man an zu überlegen wie man dort bleiben könnte !!!
    Der Moment wenn es da zurück geht kommt einen vor wie der größte Fehler und die erste Woche Zuhause ist die Hölle !!
    Alles nervt , alles ist in Thailand besser , man will wieder zurück .

    Ende 2013 war ich mit Freundin dann dort meinem Onkel besuchen und Urlaub machen , danach war es nicht so schlimm aber wenn ich könnte würde ich sofort nach Thailand gehen .

    Mittlerweile geht es aber ich denke gerne an Thailand und die zeit dort
     
  10. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Naja, ganz sicher werde ich noch einige Tage in Bangkok sein, ev. schaue ich mal in Pattaya vorbei, Hua Hin will ich mir mal anschauen. ein Abstecher auf die Philis..ich bin da sehr flexibel.
     
  11. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    Nach meiner ersten Reise war Deutschland für mich auch ein schlimmer Kulturschock. Ich hatte aber auch das Pech, in eine eiskalte Winterlandschaft zu kommen. Das gibt sich aber alles mit der Zeit. Mittlerweile bin ich immer noch traurig und denke zurück an die schöne Zeit in Thailand, aber es gibt auch viele Dinge, auf die ich mich in Deutschland freue und die in Deutschland sogar besser sind.

    Dieses Jahr war ich spät geflogen und hatte deshalb das Glück, bei meiner Rückkehr ins schönste Frühlingswetter mit vielen blühenden Bäumen zu kommen. Überhaupt das Klima, im März wird es in Thailand schon so heiß, dass man um die Mittagszeit kaum was machen kann, da finde ich es zu Hause angenehmer. Mittlerweile sehe ich auch nicht mehr alles durch die rosa Brille und muss feststellen, dass längst nicht alles in Thailand besser ist als bei uns, im Gegenteil.
     
  12. MrNoname

    MrNoname Member

    Registriert seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    150
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    China
    1. Normale Situation
    2. In Thailand sind die Nachrichten bedeutend bescheidener als in Deutschland
    3. Frage dich was fuer eine Altervorsorge so manche ach so tollen Auswanderer getroffen haben die zu frueh nach Thailand abgehauen sind. (Abgesehen von denjenigen die einen sauberen Expatjob haben)
    4. Thailand auf dauer kann auch auf die Nerven gehen, insbesondere wenn man kundtut in Thailand sei eigentlich alles so schoen obwohl man letztendlich nur von den Girls spricht.
    5. Die Lebensqualitaet in der Freizeit ist Deutschland bei weitem nicht so schlecht wie hier angesprochen.

    --> Arsch aufreissen bei der Arbeit dann kannst frueher nach Thailand oder hole die einen gut bezahlten Expatjob in den Laendern um Thailand herum. In Thailand wird es schwer an gute Expatjobs zu kommen schau nach China, Singapur, Vietnam etc..
     
  13. Beach'n'Sun

    Beach'n'Sun Senior Member

    Registriert seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    64
    Ich bin heute aus meinem 3 wöchigen Urlaub in Phuket nach Hause gekommen. Und ich hatte die geilste Zeit meines Lebens. Da ich jedes Jahr für 3 Wochen nach Phuket fliege hatte ich bis heute so ungefähr 20 geilste Zeiten meines Lebens :hehe: Als selbstständiger Unternehmer liegen für mich mehr als 3 Wochen pro Jahr leider nicht drin und jedes mal wenn die Ferien zu Ende gehen habe ich so ein komisches Gefühlswirrwarr aus totalem Anschiss und doch Freude auf zuhause, die Familie und Freunde und meine Arbeit die ich liebe. Aber jedes Jahr brauche ich mindestens 14 Tage um mich in der Schweiz wieder anzuklimatisieren und den Alltag auf die Reihe zu bringen... und dieses Jahr hat mich seit Jahren wieder mal ein klitzekleines LKS erwischt, da dauert es wohl etwas länger :cry:
     
  14. Martin2014

    Martin2014 Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Ich war nun NUR 11 Tage in BKK/Patty .. Aber in diesen Tage durfte ich meine Kopfschmerzen, Neurodermitis, Rückenschmerzen vergessen. Kaum zurück ist alles wieder da. Der Stress in der BRD ist einfach absolut der Wahn. OK, einiges habe ich mir auch selbst eingebrockt. Aber wenn ich könnte würde ich so oft wie es nur geht (mind. 30 Tage im Jahr) nach Thailand abhauen. Einzig und alleine wird meine Familie was dagegen haben.

    Wie oben schon geschrieben. Vielleicht ist das auch nur die rosarote Brille. Wie sieht es aus, wenn man länger dort abhängt oder gar auswandert. Ich selbst bin 41 Jahr und hab nix auf der Kante außer Schulden (Haus).
    Die Mädels waren dort wirklich der Hammer und einige, so habe ich das Gefühl, haben mich wirklich gemocht. Glücklicherweise, habe ich mir von keiner eine Handynummer etc. geben lassen. Sonst wäre ich bereits am chatten mit denen und würde mir noch alles viel schwerer machen.

    Was mich aber interessieren würde, wie habt ihr die Kurve nach Thailand bekommen. Ich meine was für Jobs habt ihr dort. Habt ihr da eine Bar oder so aufgemacht? Von irgendwas muss man doch leben!?
     
  15. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.572
    Danke erhalten:
    225
    #


    schau mal hier: http://www.thailand-asienforum.com/forum/pattaya-thailandforum-8/arbeit-thailand-16342/
     
  16. Martin2014

    Martin2014 Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Danke greoj für die Info bzw. Link.

    Irgendwie klingt alles sehr verlockend. Ich behalte das im Auge, wenn es sich in Deutschland entsprechend verändert, bin ich weg. Hard und Soft Skills werde ich wohl genügend aufweisen können um auszuwandern :)
     
  17. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.572
    Danke erhalten:
    225
    man sollte da bloss aufpassen. es gibt sicherliche einige dinge,die hier in deutschland nicht so laufen.aber immerhin fängt dich deutschland auf,wenn es mal nicht so gut läuft. glaube in thailand ist dies nicht so,keine arbeit,kein geld.zumindest für ausländer nicht. desweiteren ist das eine urlaub,wo alles ganz nett ist,aber wenn man den dort wohnt und arbeiten gehen muss, dann ist strand und meer nicht mehr so schön
     
  18. DerStritzi

    DerStritzi Member

    Registriert seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    172
    Danke erhalten:
    0
    bin am 18. feb. zurückgekommen - mittlerweile gehts wieder. aber die ersten 1 bis 2 wochen sind wirklich die hölle.
    am besten, man bucht gleich den nächsten flug, wenn man zurückkommt. dann hat man ein ziel, auf das man "hinarbeiten" kann :)
     
  19. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,
    also ich war ja nicht das erste mal so lang unten.
    Aber ich stelle fest, das es immer schwerer wird wieder zurückzukehren nach old Germany.

    Aber es ist geplant, das ich den Stecker hier ziehe und ganz nach Thailand gehe.

    Aber genauso werde ich dann so gewisse Sicherheiten vermissen, die mich im Moment daran hindern D ganz zu verlassen.

    Gruss
    REIWAF1999
     
  20. Klettermaxe

    Klettermaxe Member

    Registriert seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen.
    Es ist zwar nicht immer einfach zurückzukehren in das doch so kalte Deutschland aber man sollte nicht alles immer nur durch die rosarote Brille sehen. Komme einiges in der Welt herum aber ich bin immer wieder gern zurueck in good old germany. Wenn ihr plant auszuwandern beachtet doch bitte das man mehr von euch erwartet! Als Expat wird von jedem mehr Einsatzbereitschaft erwartet als von den einheimischen. Auch sind die Löhne wenn ihr nicht direkt von eurer Firma entsendet werdet um einiges niedriger. Die Sozialversicherung wird nicht weiter bezahlt usw. Bitte dies beachten. Es ist nicht alles Gold was glänzt im auch so schoenen Asien. Es heisst nicht umsonst ohne Moos nix los. Sollte einer von euch auswandern wollen sollte er auch ein gewisses Polster auf der Seite haben um eine gewisse Zeit zu ueberbruecken. Es wird nicht einfacher das kann ich euch sagen. Neue Kultur, metalitaet usw. Moechte es keinem vermiesen aber es muss alles wohl durchdacht u geplant sein. Wuensche allen die dies tun viel glueck u Erfolg.