Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Strandfrage

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von JayDee, 04.09.2006.

  1. JayDee

    JayDee Rookie

    Registriert seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage an alle Patty-Insider.
    Da ich bald das erste Mal nach LOS möchte (also noch Virgin) und deshalb seit kurzem hier im Forum bin, habe ich mich mal überall so reingelesen.

    Also der Tenor hier ist ja wohl .....nach Patty nur zum Vögeln und
    zum Urlauben woanders hin

    Mir ist aufgefallen, dass hier viele gesagt haben, in Patty sei die
    Umgebung nicht so toll, insbesondere der Strand dort sei mies.

    Aber wenn ich Fotos sehe - und nicht nur die geschönten Prospektbilder -
    sieht das doch gar nicht so schlecht aus.
    Und als Mitteleuropäer ist man ja auch nicht gerade verwöhnt von Sonne, Strand und Meer.

    Klar, nach Patty fährt man nicht, um am Strand zu liegen...
    aber ab und an muß jeder Hochleistungsmaschine mal auftanken :yes: :yes:

    Also, schreibt mal eure Meinung zum "Erholungsfaktor" in Pattaya.
     
  2. Wilukan

    Wilukan Gast

    Beach zu dreckig.
    Zum Baden mit nem Seelenverkäufer vom Pier für 20 Baht zur vorgelagerten Insel Koh Larn.
    Wasser sauber und klar..meistens :hehe:
    Fähren fahren um 9.00 und 9.30 ab.
    Geh nicht an der Walking auf die Schlepper ein,dort löhnst du 150 Baht pro Person und das Boot hat dieselbe Klasse wie das 20 Baht Schiff.
    Die fahren dich dann zu einem privaten Strand,wo zwar die Liegen frei sind,aber nur Steine liegen.
    Außerdem kosten die Dinger eh nur 20 Baht :hehe: Miete.
    Auch ist dieser "Strand" nur ca. 5 Minuten Fußweg vom Thameebeach(oder so ähnlich) weg.
    Dort nur Koreaner und Chinavolk.
    Laut und voll.
    Sameabeach weit aus besser.
    Mit Taxischergen hinfahren für 30 Baht pro Person.
    Fahrzeit ca. 10-15 Minuten-je nach Yabbakonsum des Kutschers :mrgreen:
     
  3. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Moin Jay,

    ich kann die Aussage von Wilukan nur bestätigen. Der Strand von Pattaya ist verdreckt, das "Wasser" eine Kloake. Filme dort entwickeln oder Leiterplatten ätzen :hehe: ist okay, aber da drinne baden - no thanks !!
    Koh Larn ist eine preisgünstige und naheliegende Alternative, allerdings ist auch dort die Wasserqualität durch Müll beeinträchtigt (Der Müll von Pattaya wird zumindest teilweise in den Gewässern vor Pattaya "entsorgt". Dies geschieht meist nachts, am nächsten Morgen schippern dann die Fischer da durch und zerren die leckeren Fische aus der Brühe :kotz: )
    Ich persönlich nutze eigentlich immer "nur" den Pool des Hotels. Sollte das Hotel keinen haben, so befindet sich auf dem Dach (!) von Mikes Shopping Mall in Südpattaya (Eintritt im Juli 06: 80 BHT p.P.) ein recht brauchbarer Pool. Alternativ bietet sich eine Fahrt ins "Erlebnisbad" Pattaya Park in Jomtien an. Eintritt dort (Stand Juli 06:( 100 BHT p.P. , die Bahtbusmafia ruft auf der Hinfahrt um die 100 BHT auf, bei der Rückfahrt mit +/- 150 BHT deutlich mehr.
    Und was das "Auftanken" der 'Maschine' angeht, so kann Dir Member "Bernd" garantiert weiterhelfen. Er hat sozusagen die "Blitzbetankungskur" im Angebot. Ich nutze sie übrigens auch mit großem Erfolg. Schreib einfach eine PM an ihn.
     
  4. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.016
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Ich gehe auch nicht im Meer baden an Pattayas Stränden.

    Der Strand an der Jomtien Beach ist aber brauchbar, auch ohne zu baden.
     
  5. JayDee

    JayDee Rookie

    Registriert seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    WOW................

    superschnelle und detailierte Antworten

    Danke vielmals
     
  6. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Baden auf eigen Gefahr. Aber am Strand sitzen und eine Coke trinken ist ok. War gestern Soi Green Park am Strand und war ruhig. Klasse Luft, klasse Sicht und viel RUHE.
    Hier im Norden ist es halt etwas ruhiger als im Sueden. Jomtien auch sehr schoen, sind aber mehr Leute unterwegs.
    Gruss
     
  7. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    man kann auch eine auszeit von ein paar tagen nehmen und nach ko chang ( ca. 5 std ) oder ko samet ( ca. 2 std ) zu planschen fahren. mitnahme eines weibl. touristenführers empfehlenswert.
     
  8. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Zum baden fährt man auch nicht nach Pattaya! Zur Not kann man allerdings schon mal an den Strand...
    Ich persönlich mache immer halb Patty, halb Phuket. Das ist dann alles drin:
    Party ohne Ende und schöne Strände...
     
  9. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Dazu sollte noch folgendes hinzugefügt werden:

    Koh Samet ist ein sog. "Nationalpark", d.h. wir bösen Ausländer dürfen dort den 10-fachen Eintrittspreis bezahlen. Daher ist Samet- wie alle sog. "Nationalparks" - strikt abzulehnen.

    Koh Chang:
    Ein Aufenthalt dort ist in der Tat eine Auszeit, denn es gibt derzeit nur eine unterentwickelte Infrastruktur. Vor allem Lokale, die (normales) Essen anbieten sind zumindest am White Sands Beach sehr dünne gesät.
    Preisniveau für Unterkunft und Verpflegung deutlich höher als in Pattaya.
    White Sands ist ein hübscher Strand, leider werden aber auch dort die Abwässer direkt ins Meer geleitet. Bei Wellengang also auf verfärbte (braun ....) Schaumkronen achten und woanders baden !!
    Das Mitbringen einer "Reiseführerin" (also 'ne LT) ist quasi Pflicht, es sei denn, man möchte die Einsamkeit alleine genießen.
    Die fast 5-stündige Fahrt (einfache Strecke von Pattaya bis zum Fähranleger) ist eine Tortur, auch wenn die Klimaanlage im Minibus mal funktionieren sollte. Und zu guter letzt stellt man dann bei der Überfahrt mit den hypermodernen Fähren fest, daß eine Kombination aus Rost und reichlich Lack doch schwimmfähig ist ..... :hehe:
    Hier noch ein paar Eindrücke von meinem Trip nach Koh Chang im Juli '06:

    nopic.jpg, Strandfrage, 1
    Hightech-Fähre "MS Ramses II" in ihrer ganzen Schönheit

    nopic.jpg, Strandfrage, 2
    Zweimal volle Kraft voraus !! Im Hintergrund die Insel Koh Chang

    nopic.jpg, Strandfrage, 3
    Der schier grenzenlose Luxus auf dem Promenadendeck der ersten Klasse auf der "MS Ramses II"

    nopic.jpg, Strandfrage, 4
    Die "Ramses II" nach dem Anlegen an der "Marina" :hehe: von Koh Chang.

    nopic.jpg, Strandfrage, 5
    Blick auf Koh Chang direkt nach dem Ablegen vom Festland.

    nopic.jpg, Strandfrage, 6
    Blick zurück aufs sichere Festland ....... :byee:

    nopic.jpg, Strandfrage, 7
    "Buschland" auf Koh Chang, quasi direkt neben dem Fähranleger

    nopic.jpg, Strandfrage, 8
    Einer der drei Fähranleger der Insel

    nopic.jpg, Strandfrage, 9
    Endlich wieder festen Boden unter den Füßen ! Im Hintergrund können die weißen Pickups der dortigen Taximafia erahnt werden.

    nopic.jpg, Strandfrage, 10
    Hauptstraße - zur Rushhour gegen 17:30 ..........

    nopic.jpg, Strandfrage, 11
    Die Insel ist extrem hügelig, wie hier zu erkennen ist.

    nopic.jpg, Strandfrage, 12
    White (ich würde eher sagen Grey) Sand Beach

    nopic.jpg, Strandfrage, 13
    ... und nochmal .....
     
  10. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.797
    Danke erhalten:
    0
     
  11. Chang Noi

    Chang Noi Gast

     
  12. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.797
    Danke erhalten:
    0
    @ Chang Noi,
    ja,diese Bars meinte ich.
    Eine Bar im hinteren Teil war bei meinem letzten Besuch gut besucht.
    Die Pizza des Italieners hat mir gut geschmeckt.
    Letzten November war der Hotelbau neben dem Plaloma beim Fundament.

    Gruss Tasso
     
  13. Delitant

    Delitant Gast

    Ich hoffe ,dass ich hier keinem auf die Füße latsche ,aber wer Stränden und der Natur im Allgemeinen verbunden ist ,wird anhand eines Vergleiches mit Krabi (Ao Phra Nang) Phang Nga,Kho Tschang oder selbst Phuk@ und Samui ,wohl dem Knüppelwalzwerk Bad Taya kaum ,als eben ein Solches abgewinnen können.Ich war total entsetzt ,weniger wegen des Buisyness dort (Patong gibt es das auch,warum auch nicht),aber gemessen an sonstigen Naturschauspielen ,nicht Gespielinnen) fand ich das dort ,mit Verlaub und im wahrsten Sinne des Wortes,ziemlich abgefuckt.Für den nach Linderung und Labsal suchenden ,personifizierten Druckbehälter für Sammelejakulat (mit Dauerständer ect.pp.) jedoch durchaus empfehlendwert. :hehe:
    Also ihr wild entschlossenen Schlosser ,ran an das Werkstück und die schlichtende Rundfeile fürs Spundloch nicht vergessen.Alle Türen stehen dort dafür offen. :yes: "Heu piak ,maak maak!"(sehr feuchte Muscheln)
     
  14. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    so ist es, und wenn schon baden, dann im whirlpool ... :hehe:

    aber alternativ kann man von ptty aus nach süden fahrend,
    auch relativ schöne und sauberere strände finden ... :yes:
     
  15. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Beach????? Pattaya????

    Lese dazu dies hier gerade:

    von Ariyawat Nuamsawat (Pattayablatt)
    nopic.jpg, Strandfrage, 1
     
  16. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Hey, das ist ja wie früher, als man die Schieber der Abwasserrohre bis gegen Abend geschlossen hatte und sich die Sch**sse so gegen 16-17 Uhr ihren Weg quer über die Beach Rd UND den Strand bahnte ...... :wirr:

    Es mag sein, daß auch schlampig gearbeitet wurde, aber wer jemals einen richtigen Tropenregen mitgemacht hat, der weiß, daß es sehr schwierig (bis unmöglich) ist die Kanalisation entsprechend zu dimensionieren. Und läuft die Brühe erstmal an der Oberfläche, dann wird jede Schwachstelle sofort vom Wasser zu einem "Gully" ausgefräst.
    Abhilfe: Ordentliche Betonmauer an der Beach Rd die in regelmäßigen Abständen Öffnungen für Fußgänger UND Wasser aufweist. Von diesen Öffnungen dann eine solide Rinne aus Beton ins Meer. Sieht natürlich nicht sehr schön aus, so ne Betonrinne. Außerdem kann man da drinne keine Liegestühle und Sonnenschirme aufstellen ....... :hehe:
    Also alles wie gehabt gelassen und nach der Regenzeit ein paar Laster Sand in die Gullys gekippt - bis zur nächsten Regenzeit ..........
     
  17. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Klasse Pics :D
     
  18. destinationkho

    Registriert seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    876
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Puerto Galera/Philippines
    Homepage:
    Also,

    wenn ich das hier so lese, muss ich den Meisten Recht geben. Pattaya ist als Bade- und Schwimmparadies nun wirklich abzuhaken. Withe Sand Beach auf Kho Chang fasst genau so, wenn auch (noch) nicht so schlimm. Man muss halt wissen, wenn man diese Orte bucht, dass das kein Badeurlaub in dem Sinne werden kann. White Sand Beach hat im norden zwar einen Sandstrand, der ist aber überlaufen und verdreckt. Der südliche Teil ist felsig und für ungeübte Schwimmer nicht geeignet. Zudem kommt noch, das auf dieser Insel fast alles total überteuert ist.

    Schönen Urlaub wünsche ich. :byee:
     
  19. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Hallo Chang noi!
    Ich vermisse das ADAC Testergebniss und den Pruefbericht ueber die Faehre. Der QT sollte sowas im Vorfeld kennen, bevor er sich an Bord wagt :yes: :yes:
    Und wie ist die Tauchfaehigkeit :hehe: :hehe:
    Wieviel Material (Stahl) und wieviel Farbe?
    :wirr: :wirr:
    Steward oder Bedienung auch qualifiziert?
    Es gibt da halt noch einige Details die man erwaehnen sollte.
    Gruss :wink: :mrgreen:
    und Respekt wer dieses Schiff besteigt hat man da mit dem Leben abgeschlossen?
    Oder traegt einen das gesunde Gottvertrauen
     
  20. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ bernd

    auch Nichtschwimmer? :hehe:

    Die besagte und abgebildete Faehre ist hochgradig tauchfaehig, und hat das in ihrem Dasein bereits eindrucksvoll dargelegt. Bevor sie in Thainland in die Dienste genommen wurde hatte sie naemlich irgendwo auf dem Meeresgrund gelegen, und somit Tauchfaehigkeitsnachweise erbracht.

    ciao

    abstinent

    P.S. viele Thaifaehren sind ehemals gesunkene Personendschunken aus China, Vietnam oder den Philippinen. Wiederbelebt dank findiger Thai Reeder :yes: