Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wie Asia-Girls versuchen, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen und ihnen das oftmals sogar gelingt

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Pilo, 26.05.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Hallo Foren Kollegen,

    Aus gegebenem Anlass möchte ich mal diesen Thread eröffnen. Beispiele wie so etwas geschehen kann gibt es sicherlich zu Hunderten. Und fast jeder der dem LKS Virus erlegen ist, kann davon ein Lied singen.
    Daher möchte ich diesen Thread ins Leben rufen in dem Betroffene Ihren Geschichte berichten können, aber auch wie sie sich aus dieser Umklammerung befreit haben.
     
    PattayaFan gefällt das.
  2. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Wird bestimmt ein interessanter thread :)

    Gruß Piper
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2016
    PeterGun gefällt das.
  3. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Da mache ich doch gleich mal den Anfang.

    Wenn ich meine Beziehung zu der Philippina deren Schengen Visum abgelehnt wurde betrachte, ist das ein mehr oder weniger Tüpischer Fall.
    Alles in allem hat mich das knapp 4000€ nur an Geld Zuwendungen über Azimo gekostet und dann nochmal etwa soviel in drei gemeinsamen Urlauben.
    Verteilt auf 2 Jahre.

    Doch es war immer das Selbe Spiel.
    Sie hat Schulden noch und nöcher. Klar, die Gründe warum sie Schulden hat sind vielfältig und nachvollziehbar.
    Ihre ganze Geschichte ist aber eher Philippinen Typisch.
    nur 6 Jahre Schule, mit 10 bereits anfangen zu Arbeiten damit die Familie was zu Essen hat, Erster Freund, Kind, Trennung. Zweiter Freund Kind Trennung und das ganze nochmal.
    Mutter gestorben bei einem Unfall, Schwester die sich um die Kinder kümmert haut ab und lässt einen weiteren Schuldenberg zurück.
    Wenn sie ne 12 Stunden Schicht machen kann hat sie 12000 Pesos in 2 Wochen. macht sie nur 8 Stunden sinds weniger als 8000 Pesos.
    Wie soll das gehen?

    Ich hatte ihr mehrmals das Angebot gemacht ihr zu helfen. Aber Geld wollte sie am Anfang nicht.
    als ich dann im Dezember 2014 das Erste Mal mit ihr auf Mindanau war un das ganze Elend mit eigenen Augen gesehen habe, musste ich einfach handeln.
    Bezahlte die noch ausstehende Miete des Hauses für ihre Kinder und andere Schulden die ihre abtrünnige Schwester hinterlassen hat.
    Soweit alles noch ok.
    Später dann immer wieder der Punkt über den es immer wieder Auseinandersetzungen gab.
    Was versteht man unter Hilfe.
    Ich sagte ihr zig mal, von ihrem Einkommen muss sie zuerst die Fixkosten abziehen und dann was sie zum Leben braucht. und den rest kann sie zu ihrer Familie schicken.
    Aber nein. Das verstehe ich nicht. Das geht nicht. Sie will dass es ihren Kindern gut gehe und daher bekommen die zuerst was sie brauchen.
    Und wenn sie selber nix zu Fressen hat oder unter ner Brücke schlafen muss. Also gab ich nach und schickte Geld damit sie nicht wieder zu nem Kollegen geht und sich dort Geld ausleiht zu horrenden Zinsen.

    Dann erfuhr ich irgendwann dass sie eben bei diesem Kollegen immer noch etwa 15.000 Pesos an Schulden ausstehen hat.
    Ich wollte es ihr ermöglichen dass sie Schuldenfrei ist und mit ihrem Gehalt aus kommt, also schickte ich das Geld.
    Und so ging das immer weiter.
    Sie kommt mit ihrem Geld nicht klar. da ist dann der Papa der zum Augenarzt muss und ne neue Brille braucht, die Tochter die Geld braucht für Projekte in der Schule, Sie braucht neue Schuhe für 3000 Pesos, und so weiter und so fort.
    Alles in allem habe ich seit November 2014 33 Mal geld überwiesen. jeweils zwischen 40 und 175€. zusammen an die 4000€
    Ich selber sagte mir es sei eine Investition in meine eigene Zukunft, da ich schon irgendwie vor hatte in einigen Jahren, wenn ich in Rente gehe auf den Philippinen mit ihr zusammen zu leben.
    Doch es ist ja nichts da. Das ganze Geld ist weg. Den Fernseher und Kühlschrank und so weiter was sie jetzt in ihrer Wohnung hat vielleicht. aber das ist nicht viel.

    Jetzt aktuell vor etwa 4 Wochen ist ihr Sohn gestürzt. Er hat sich dabei wohl unterhab des Handgelenkes einen Knochen gebrochen. Ihr Vater bei dem die Kinder ja damals lebten hat sie zwar angerufen aber es wurde nichts unternommen. Als sie mir das sagte war meine Erste Antwort: er muss sofort zum Arzt ins Krankenhaus. oder zumindest ein brett nehmen und eine Binde und den Arm schienen bis man zum Arzt kommt. Nichts ist passiert.
    Der Vater kam dann mal mehr als ne Woche später und ist mit dem Jungen ins Krankenhaus. Röntgen und die können nichts machen er muss zu einem Spezialisten.
    Und wieder schickte ich geld damit sie das ihrem Vater weiter schicken kann damit der mit dem Sohn ins 80 Km entfernte Krankenhaus fahren kann.
    Doch auch dort hat man ncihts gemacht.
    Dann kam der Sohn zu ihr.
    Erneut schickte ich ihr Geld damit sie mit ihm zum Arzt gehen kann. Tat sie dann auch und die Röntgenbilder hat sie mir geschickt.
    st eindeutig gebrochen und so wie es aus sieht wächst das nun falsch zusammen. Ist ja schon 4 Wochen her.
    Der Arzt hatte sie zusammen geschissen warum sie nicht gleich beim Arzt mit dem Jungen war.
    Jetzt könne er nix mehr machen. in 6 Jahren wenn der Junge 18 sei kann man das wohl operieren.
    Kollegen machen ihr Angst von wegen Knochenkrebs. Und in 12 Bus STunden Entfernung gibt es wohl einen Arzt der das reparieren kann. Allerdings kostet das 8000 pesos plus Bus Ticket und so weiter.
    Dann braucht sie erst mal mindestens 15.000 pesos für die Schul Ausstattung von den 4 Kindern. und ihr fehlen noch 3500 Pesos um die nächste Miete zu bezahlen.
    Alles in allem rund 30.000 Pesos die ihr fehlen.

    Doch wenn ich das jetzt bezahle, inzwischen hat sie mir mal gesteckt dass sie für irgend etwas erneut eine Kredit aufgenommen hat den sie mit 800 Pesos pro Monat zurück bezahlen muss.
    Wenn ich das dazu rechne, oh mein Gott. Wie will sie das alles schaffen?

    Ich gebe hier auf. Soll sie den ganzen Scheiss den sie von mir hat verkaufen damit sie alles bezahlen kann. Soll sie einen Kredit bei ihrem Kollegen aufnehmen. Sollen die beiden Buben nicht zur Schule gehen. Ist mir jetzt egal. Sonst investiere ich da noch mehr rein und es kommt nichts dabei raus.
    Es reicht jetzt. Es ist vielleicht schon viel zu spät.
    Hätte vielleicht gar nicht erst anfangen sollen ihr jemals einen Euro zu schicken.

    Give a fish and you feed them for one day. Teach to fish and you feed them forever.
    Das erstere versteht sie unter "Hilfe". das zweite verstehe ich darunter.
    Nur das will sie nciht verstehen.
    Daher ist hier Schluss.
    Auch wenn es weh tut.
     
    matz, PattayaFan und plux46 gefällt das.
  4. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @piper, @Yodrak, wenn es dazu schon Threads gibt, dann bitte ich die Admins mein Post dort hin zu verschieben und den Thread zu löschen.
    Danke.
     
  5. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Machen wir es kurz und schmerzlos. Die Holde offenbart das es noch einen anderen Mann gibt. Sie muss sich entscheiden. Showdown am Nana Plaza. Wir treffen uns mit LKS 2, ich schalte meinen Kopf wieder ein und das LKS Herz aus. Da flammt ein Gedanke auf. Ich habe noch 2 Wochen Urlaub in Bangkok vor mir und bin die ersten 2 Wochen mit ihr auf meine Kosten gekommen. Mein Kumpel wir am nächsten morgen in Bangkok landen. Kurzum, der Weg führt nach Mitternacht zu 3 ATM`s. Das gezogene Geld wechselt den Besitzer und sie checkt aus meinen Hotel Zimmer aus. 3...2...1...verkauft an einen Schweden der ihr die Heirat verspricht und mir jeden Baht der jemals an sie floss zurückzahlt. Die nächsten 2 Wochen sind umso lustiger.:D
     
  6. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Das war doch von langer Hand vorbereitet.:D:bae: So schnell hast du das doch nicht runter getippt.:smiley emoticons kinggrin anbeten2:
     
    thunderxx gefällt das.
  7. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @Sky, doch das habe ich eben rein getippt.
     
  8. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Es muss in dir noch heftig glühen wenn du das eben gerade runtergerissen hast. Ich hoffe das du es mit etwas Abstand gelassener sehen kannst und unter wertvolle Erfahrungen ablegst, da dir dies ja nicht mehr passieren sollte.

    P.S. Ein abgelehntes Schengen Visum gab es bei mir auch, bevor eins zum anderen führte.
     
  9. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Danke @Sky. Du hast Recht. Es kam gestern Nachmittag zum Eklat. Es tut schon irgendwie weh. Habe heute den ganzen Tag kaum was gegessen. Irgendwie keinen Hunger.
    Wollte gestern Abend in Amsterdam im Rotlichtviertel einen weg stecken, aber es hat mir keine gefallen. Oder besser gesagt ich hatte dazu keinen Drive.

    Aber endlich ist diese ewige Whatsapp Chatterei vorbei nachdem ich sie geblockt habe.
    Das hat mich in letzter zeit doch mehr und mehr genervt.
    Wo bist Du? Was machst Du? Kannst Du mir ein Foto schicken bitte?
     
    kelle gefällt das.
  10. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    @Pilo das tut mir natürlich leid für Dich. Ich dachte anfangs, das wird wieder so ein 08/15 thread über die Abzocke von Mädels. Manchmal müssen sich die Wogen erst wieder glätten, bis man klar sieht.

    Gruß Piper
     
  11. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.322
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Das sollte es wohl werden, dass Pilo mit einem gerade passierten Ereigniss kommt ist aber nicht verwunderlich.
    Trifft es doch ziemlich viele, und ziemlich viele wollen es einfach nicht wahr haben.
     
  12. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    DAS SOLLTE DIE BOTSCHAFT SEIN UND BLEIBEN-BITTE NICHT VERGESSEN!!
     
  13. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @magicjuergen Da hast Du vollkommen Recht. Doch LKS lässt einen das oftmals vergessen oder glauben seine sei anders. Und bis man es merkt, war es schon viel zu teuer.
     
    giri gefällt das.
  14. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
  15. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.183
    Danke erhalten:
    1.271
    Ort:
    Hamburg
    @Pilo
    Ärgerst du dich jetzt über sie oder dich?
    Ich meine: Irgendwie passt der Thread-Titel nicht zu deiner Geschichte. Bei dem Titel hatte ich jetzt eher irgendwas rund um Abzocke oder ähnliches erwartet.
    Passender wäre als Titel aber doch: "Warum wir bei Asia-Girls oftmals eine offene Brieftasche haben und sie das Geld nicht ablehen".
     
    thunderxx, Sky und PeterGun gefällt das.
  16. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    Naja, ärgerlich! Was mich mal interessieren würde Pilo, hast du zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach mal gesagt, dass du kein Geld mehr senden kannst/willst? Falls ja, wie hat sie reagiert?! Falls nein, warum eigentlich nicht?! Mach dir keine Vorwürfe, ich habe nach deinen Schilderungen nicht den Eindruck, dass du systematisch ausgenommen wurdest. In der Regel kommen ja kranker Wasserbüffel etc. nur als Vorwand um abzukassieren, bei ihr scheinen die Probleme ja wohl real gewesen zu sein. Der Filipino lebt von heute auf Morgen, langfristige Planung ist scheißegal, deshalb wird sie es vermutlich auch nie mit den Schulden lernen. Ich denke ihre Sicht war einfach, dass sie euch schon in einer Art Beziehung gesehen hat und da ist es eben normal, dass man sich gegenseitig hilfst und da du der finanzstärkere Part warst, wurde es dann eben etwas einseitig. Dem Geld für die Urlaube würde ich nicht nachtrauern, denn die Urlaube hättest du sowieso gemacht und dann wäre das Geld eben für andere Girls drauf gegangen. Die verbleibenden 4000 € sind natürlich immer noch eine Hausnummer, hätte da jetzt auch einen Schlussstrich gezogen.

    Vielleicht interessiert es sich garnicht wie ich die Dinge sehe, aber ich sags dir trotzdem: Ich denke es war gut, dass ganze jetzt zu beenden, auch wenn es im Moment noch schmerzt. Gerade wenn das mit der Einladung etc. geklappt hätte usw. wäre ein "abstoßen" danach vermutlich erheblich schwerer geworden. Genauso wäre der Schuldendienst immer weiter gegangen und gerade wenn du dann in ein paar Jahren dort mit ihr gelebt hättest wäre mit Sicherheit täglich jemand von der Familie gekommen um die Kollekte bei dir einzusammeln für was auch immer. Da wärst du über die Jahre noch ganz andere Summen losgeworden, ohne dass du selbst oder deine Perle wirklich davon profitiert hätten.
     
    pobe gefällt das.
  17. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Helfersyndromo_O
     
    thunderxx gefällt das.
  18. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @Sky, Helkfersyndrom trifft es wohl eher als LKS. Denn sonst hätte es für mich eher keine Woche in Patty, Angeles oder diverse Latinas hier in D gegeben.

    @Siggi477 , ja das habe ich mehrmals. Dann bekam ich zur Antwort, ja das sei ok. Sie brauche mein Geld nicht. Sie könne selber das Geld auf treiben.
    Und was das heißt wusste ich genau. Ihren Kollegen um einen Kredit mit 120% Zinsen im Jahr anpumpen.

    @awita Du hast sicher Recht. Hier war es keine Berechnung nur um mir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ist also nicht so ganz die Typische Geschichte.
     
  19. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.202
    Danke erhalten:
    796
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Sorry Pilo, Deine Beiträge mag ich sehr, aber das mit dem LKS geht mir zu weit. Parallel hast Du noch ne Brasilianerin, und gestern schreibst Du noch von ner Dominikarerin in einer Antwort auf mein Posting. Das sind bestimmt nicht die einzigen, was Dir gegönnt sei, doch sei auch so ehrlich und Dir bewusst, dass es mit LKS sooo weit nicht her sein kann. Die dortigen Lebensumstände sind Dir bekannt und @Siggi477 hat es auch nochmal gut beschrieben ("Der Filipino lebt von heute auf Morgen, langfristige Planung ist scheißegal"). Hier jetzt einen auf "leidender Schwan" zu machen, dem sooo Übles angetan wurde, verleitet mich zum grinsen, und spätestens wenn eine Deiner vielen anderen Chatbekanntschaften Dich mal wieder verwöhnt hast, wirst Du mir hier Recht geben. Nimm das jetzt nicht als Schadensfreude, das ist es bestimmt nicht, es ist meine persönliche Meinung, und Deine Verflossene wäre bestimmt eher nicht begeistert, darüber Bescheid zu wissen, was hier so alles abgeht - irgendwann fällt alles wieder auf alle zurück, früher oder später. Anfangs habe ich echt mitgezittert mit dem Visum, aber eine Ablehnung war das Beste, was IHR passieren konnte.
     
    malaja50 gefällt das.
  20. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    @thunderxx in meinem vorigen Post an Sky habe ich es schon gesagt. Helfersyndrom trifft es eher als LKS.

    Wegen dem Visum hast Du sicher Recht. Denn es wäre so oder so irgendwann soweit gekommen. Da bin ich mir inzwischen sicher.
    Aber im Laufe von 2 Jahre entwickeln sich dann doch irgendwie Gefuehle. Nenn sie wie Du magst.
    Und wenn dann ein Kontakt zu nem Maedel mit dem Du täglich gechattet hast, sie mehrmals die Woche in Skype gesehen hast, abreißt, dann hinterlässt das doch irgendwie auch ne Lücke. Gerade auch wenn Du ihr schon etliches an Hilfe hast zukommen lassen.