• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Info Wie Asia-Girls versuchen, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen und ihnen das oftmals sogar gelingt

       #21  

thunderxx

Ex-Member
Mitglied seit
03.01.2016
Beiträge
1.261
Likes erhalten
881
Standort
AC in D
Beruf
Ackerdähmlicher Ackadehmiker
Schön, dass Du meine Bemerkung richtig aufgefasst hast, Pilo. Klar tut das weh, und ich habe mit einigen auch enge Chatbekanntschaften, dabei allerdings auch strikt aussortiert. Am Anfang waren ALLE nett, aber dann kam die Bitte um eine "kleine Unterstützung" wie bei Dir: neues Phone (am besten für die Kids auch), Hilfe für das vom Taifun weggewehte Dach und vieles mehr, ach ja, und krank ist auch immer jemand. Schulsachen werden gebraucht und die Schraube ohne Ende dreht sich. Hingegen haben mich andere nie gefragt, obwohl sie es alles andere als "Dicke" haben - im Gegenteil. So manche würde ich auch bei Skype vermissen, da baut sich schon was auf, und insofern kann ich auch Deine Appetitlosigkeit nachvollziehen. Davon abgesehen: "Nichts wird so heiss gegessen, wie es..." - kennst Du ja auch. Warte mal ab, endgültig vorbei ist es - nur mein Gefühl - nicht, und ich denke auch, dass es weiter geht - dann aber bitte schön nach Deinen Regeln.
 
 
 
 
       #22  

jowejakarta

V.I.P
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.971
Likes erhalten
3.190
Alter
43
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
Auch wenn man das in der Situation selber vielleicht anders sieht :

Im Endeffekt sind die Mädels die einem "das Geld aus der Tasche ziehen" nicht die bösen sondern derjenige der Geld gibt ist der "Dumme"...

(das "Dumme" bitte nicht falsch verstehen - ich meine damit einfach nur dass man nicht rational entschieden hat sondern mit dem Herzen oder einem noch tiefer liegenden Körperteil....)


In den meisten Fällen geht es ja um Mädels aus dem Gewerbe - und im Endeffekt tun diese Mädels nur das was eigentlich jeder arbeitende Mensch will :

Möglichst viel Geld für möglichst wenig Arbeit bekommen !

Auf gut Deutsch :

Ob Sie einem vorgaukeln man wäre im Bett der beste und sie sind ja voll abgegangen und man ist der "sexy määään" oder sie versuchen mit allen Mitteln an monatliche Zahlungen zu kommen ist eigentlich egal - beides ist Teil ihres Jobs.

Und genau das ist der entscheidende Punkt :

Die Wahrscheinlichkeit dass sich eine Gewerbliche aus Thailand oder von den Phills wirklich von Herzen "unsterblich" in den "sexy määän" aus good old Europe verknallt liegt irgendwo bei unter 2%...

Klar fällt es einem schwer daran immer zu denken wenn einen die dunklen Augen gaaaaanz tief anschauen...


Bei mir denken auch immer alle dass meine Kleine auch nur mit mir zusammen ist weil ich mich gut als ATM mache - das sagen mir auch einige.

Gut für mich dass ich dann immer sagen kann dass mein kleiner Engel ein höheres Einkommen hat als ich ! :)

Genaugenommen ist es bei uns eher umgekehrt :

Ich wohne in Jakarta umsonst - unser Apartment gehört ihr und sie will partout kein Geld für die Nebenkosten von mir... :D
 
 
 
 
       #23  

Bavaria

Silver Member
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
884
Likes erhalten
460
Gute Idee Pilo, bei solchen "Selbsthilfesträngen" bin ich immer interessiert mit dabei. Das eine oder andere kann ich hier später noch auch mal gerne zum Besten geben...
 
 
 
 
       #24  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
136
Aus gegebenem Anlass möchte ich mal diesen Thread eröffnen. Beispiele wie so etwas geschehen kann gibt es sicherlich zu Hunderten. Und fast jeder der dem LKS Virus erlegen ist, kann davon ein Lied singen.
Daher möchte ich diesen Thread ins Leben rufen in dem Betroffene Ihren Geschichte berichten können, aber auch wie sie sich aus dieser Umklammerung befreit haben.
Habe Deinen Bericht von Dezember 2015 gelesen.
Und nun diesen, der gewissermaßen daran anschließt.


Mir tut das Geschehene echt leid; für Dich natürlich besonders.
Aber auch für die Betreffende, die sich schicksalshaft immer tiefer verstrickt in wahrscheinlich von Dir niemals zu lösenden Probleme.


Mir wurde aus dem Dezemberbericht deutlich, daß Du mit der Betreffenden durchaus Zukunft im Auge hattest.
In Anbetracht der möglicherweise beiderseits getätigten emotionellen Investitionen, wäre es schön, wenn der Kontakt sich zwar lockert, aber nicht völlig abreisen würde zwischen euch.

Dies mein unwesentlicher Kommentar zu der Geschichte.

Abschließend ein Danke für das, was Du hier offen aufzeigst.

Gruß

OPA
 
 
 
 
       #25  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
136
Vielleicht doch noch was:

Vielleicht doch noch was:

Nach dem Lesen Deines Dezemberberichtes hatte ich mir Selbstvorwürfe gemacht.
Ich habe nämlich meine "DIA" verdammt kurz gehalten, kurz halten müssen, denn meine Rente ist nicht gold. (War zur selben Zeit wie Du auf den Philippinen.)
Habe dann gelesen, was Du so investierst bzw. wegen der Notlage Deiner Holden auch richtig gut machst. Für mich wurde klar, daß bei Ähnlichem ich nur wenig Unterstützung geben könnte.


Was ich aus diesem, Deinem letzten Bericht für mich herausziehe, ist, daß man vorhandene Probleme vor Vertiefung einer Beziehung versuchen müßte abzuschätzen.
Aber egal, welche Pinay, welche Thailady schmeißt sich nicht gerne an einen (älteren) Farang, wenn sie nicht eben darin die Lösung all ihrer für unsere Augen meist unglaublichen Schwierigkeiten sehen würde.
Gruß


OPA
 
 
 
 
       #26  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
136
Nicht zuletzt, weil PILO einer meiner Lieblingsautoren ist, will ich versuchen in dem von ihm beabsichtigten Sinne hier etwas beizutragen.

Die emotionelle Entwicklung meiner Beziehungskiste, in der die Geschichte spielt, wäre an sich alleine eine Beschreibung wert.
Aber da fährt doch jeder seine Beziehungen so spezifisch, daß sich da wenig für andere ableiten ließe.


ABZOCKE

Es scheint bei den Pinays die Schwangerschaftsmasche professionalisiert worden zu sein. (Siehe dazu diverse Internetbeiträge.)

Kaum war ich Anfang 2015 von den Philippinen abgeflogen, erreichte mich die Nachricht von einer Schwangerschaft. Und daß ich doch wüßte, daß damit ihr ganzes Leben zerstört würde.

Ich bin etwas älter und da verfangen sich solche Dinge sehr schnell. Denn im Alter wird man weich, fast wie ein überlagerter Camenbert.


Nun aber, da ich in ganz frühen Jahren schon einmal mächtig für einen Abbruch zu zahlen hatte, um zu spät festzustellen, daß der Täter ganz gewiß nicht ich war, wurde obige Nachricht erstmal zur Kenntnis genommen und ich schrieb, daß ich weder für einen Schwangerschaftsabruch, noch für Unterhaltszahlungen das nötige Geld besäße.
Zu dieser Zeit war dies auch sehr gläubwürdig für die Gegenseite.


Und dann brach ich alle Kontaktkanäle ab. Die Dame wurde überall geblockt, so z.B. bei DIA.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aber Opa wäre nicht Opa, wenn er damals nicht auf eine schlaue Pinnay abgefahren wäre.
Und auch eine sehr Ehrgeizige, wie er immer wieder bewundernd feststellen mußte.


Nun scheint es auf dieser Welt nicht zu viele OPAS zu geben, also setzte meine Allerliebste alles daran, mich im Internet wieder zu erwischen.
Und das mit der Schwangerschaft sei ein Mißverständnis gewesen und ich solle mich gefälligst wieder abregen (Cool down, Opa ... smile)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es gab Dinge, wo es paßte.
Wobei ich ganz und gar nicht die horizontale Ebene meine.
Und so waren wir wieder zusammen.


Und Beginn dieses Jahres natürlich dieselbe Dame, natürlich das gleiche Stück.

Es war eigentlich ganz gut durchdacht von meiner Süßen.
Sie hat sich voll eingebracht.
Es gab zum Beispiel Schangerschaftsanzeichen am letzten Tag unseres Zusammenseins, wie Schwindel und Erbrechen. (Ich war bei dem vorgeblichen Erbrechen nicht dabei. Im übrigen scheint es auf den Philippinen auch eine Möglichkeit zu geben per Injektion den Bauch anschwellen zu lassen.)


Ich hatte Gott-sei-dank ein bißchen wenigstens mitgedacht und schlicht und ergreifend die letzten Tage vor meinem Abflug den Dienst verweigert, da mir rein rechnerisch die Tage als zu kritisch erschienen. (Für die jungen Leser hier: Einem alten Herrn fällt die Verweigerung nicht allzu schwer. Smile ... )

Kaum war ich in meiner eigentlichen Heimat (Pattaya), erreicht mich die Nachricht:
S.c.h.w.a.n.g.e.r .....


Meine Süße machte den und jenen erzählerischen Fehler bezüglivh der Schwangerschaftsverkündigung.
Und so war auch dieses Mal etwas Ruhe angesagt.


Von mir will mein Liebling nun anscheinend nichts mehr wissen. So ihre letzte Nachricht.

Vielleicht wäre noch zu sagen, daß sie bei DIA gesperrt wurde. (Scammer???)

DAS WAR ALSO MEINE KLEINE GESCHICHTE.
Hoffe, daß sie hier rein paßt.

Gruß
OPA
(Der nun doch kein Papa wurde.)

Abschließend sollgeschrieben sein, daß Armut die Menschen treibt,
 
 
 
 
       #27  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.914
Likes erhalten
13.267
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
@Opa, erst mal danke für das Lob. Hätte nicht gedacht dass meine Schreibe solche Fans hat.

Nun, Meine Filippina hat mich in den letzten Tagen mit vielen E-Mails bombardiert.
Habe sie ja auf Whatsapp geblockt, Skype ist aus und Viber habe ich vom Mobile gelöscht.
Also ist E-Mail alles womit sie noch mit mir in Verbindung treten kann.
Die E-Mails waren Empörung bis Zuckersüß und sie liebt mich doch so sehr und verzeihe mir alles.
Sie wolle alles tun was ich will.

Habe ihr dann eine ganz ehrliche Mail geschickt, in der ich ihr geschildert habe wie es für mich überhaupt mit ihr angefangen hat.
Dass ich nur ficken wollte und in den zwei Naechten die sie nicht bei mir war hatte ich ändere Maedels bei mir.
Habe ihr auch geschrieben warum mir der Sex mit ihr Probleme macht. Dass ich die Doggy Stellung hart brauche, sie aber dabei schmerzen hat und das also so nicht funktionieren würde.
Habe mich ihr gegenüber als Luegner entlarvt. Wobei ich natürlich nicht alles erklärt habe.
Wieder kamen Entruestungs E-Mails zurück zumindest am Anfang und dann später wieder Süße E-Mails in der sie mir alles verzeihe und wee sehr sie mich doch lieben würde.

Der nächste Schritt den ich dann irgendwann in der Naechsten Woche begehe ist dass ich ihr erkläre dass man einen anderen Menschen nicht ändern kann und nicht ändern darf. Ich will mich nicht ändern was sie aber in der Vergangenheit immer wieder von mir verlangt hat. Ich wisse ja wie sie tickt und daher müsse ich mich anpassen. Und genau das funktiniert nicht. Ich muss mir über die Fehler des Anderen klar sein und mir für mich überlegen ob ich damit klar komme und damit leben kann. Wenn nicht dann passt es eben nicht.

@Opa Zu Deiner Geschichte mit der Schwangerschaft, beim Ersten Mal, hat sie abgetrieben oder war sie gar nicht schwanger?
Und beim Zweiten Mal?
 
 
 
 
       #28  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
136
@Opa Zu Deiner Geschichte mit der Schwangerschaft, beim Ersten Mal, hat sie abgetrieben oder war sie gar nicht schwanger?
Und beim Zweiten Mal?
Aaaah ... ich merke, daß aus meiner Erzählung nicht deutlich wurde, daß es "Verarschung" war mit den beiden (angeblichen!) Schwangerschaften.

Nun, wie sollen die Masse der Pinnays an bißchen größeres Geld kommen, wenn nicht auch über diese Masche. Und so habe ich die erste Schwangerschaftsstory weggesteckt und war gerne bereit, die Beziehung weiter zu führen.
War am überlegen, wie man sie trotz meiner begrenzten Möglichkeiten fördern kann. Sie sollte zu mir nach Thailand, wo ich versuchen wollte, beruflich was für sie aufzutun.
Denn es war zu deutlich, daß sie mehr wollte und konnte, als gar Altenpflegerin für einen Opa zu spielen.


Auch bei meinem Ex-Liebling, dem ich (und nicht nur dieser) trotz allem wünsche, daß sie in ihrem Leben etwas erreicht, sind die Lügenstories durch die zu Hause existierende finanzielle Not gewissermaßen diktiert.
Solange man selbst nicht existentiell durch eine solche Beziehung ins Schleudern gerät, nimmt man das hin.


Gruß

Opa
 
 
 
 
       #29  

Opa

Member
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
177
Likes erhalten
136
Der nächste Schritt den ich dann irgendwann in der Naechsten Woche begehe ist dass ich ihr erkläre dass
Laß die Zeit arbeiten. Und manchmal ist nichts groß sagen, nichts versuchen zu erklären, gar nicht das Schlechteste.

Meint wenigstens
Opa
 
 
 
 
       #30  

piper

Platin Member
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
1.952
Likes erhalten
2.208
Alter
64
Laß die Zeit arbeiten. Und manchmal ist nichts groß sagen, nichts versuchen zu erklären, gar nicht das Schlechteste........
.........sagt die Weisheit des Alters....aber unser member Pilo ist halt doch sehr mitteilungsbedürftig...

Gruß Piper
 
 
 
 
       #31  

schleck

Bronze Member
Mitglied seit
17.07.2014
Beiträge
220
Likes erhalten
30
Standort
Im Breisgau
Also mein Schatz bekommt von mir auch ab und zu mal was.

Geld natürlich, was denn sonst.
Wenn ich im Kurbad Pattaya bin nimmt sie sich frei und kümmert sich um mich. Den Verdienstausfall bekommt sie von mir und so einiges an kleinen Aufmerksamkeiten.
Ich habe noch ein kleines Apartment im Süden und da lass ich sie auch drin wohnen.
Sind wir bei ihr zu Haus bekommt Mäh natürlich Geld für Essen und Trinken usw., Kinder bekommen zum Geburtstag Geld auf Sparkonto.
So das sind glaube ich die Zuwendungen die ich ihr gebe. Ich denke das hält sich noch im Rahmen.
Das ich mir das Recht nehme ab und an durch die Bars zu ziehen, steck sie knurrend weck.
Also mir geht es gut so und das möchte ich auch nicht ändern.
Werde ich jetzt ausgenommen? Kann ich nicht sagen. Wenns zu bunt wird gibt es einen Riegel davor.
Passieren kann alles noch nur. Ich denke so ist es ausgeglichen.

Ich zitiere: Teile mit mir mein Leben und ich teile mit dir mein Geld.

Und sie nimmt nicht nur nette Worte in den Mund:blow:
 
 
 
 
       #32  

I-Bar

Member
Mitglied seit
19.12.2014
Beiträge
103
Likes erhalten
61
Mich hatte 2012 auch LKS erwischt, 3 Tage da, wollte ST mit Freelancer, daraus wurde LT, danach SLT bis zum Abschied am Flughafen.
war dann bis Mitte 2013 - 6 x in 14 Monaten bei Ihr, immer ca. 3 - 4 Wochen am Stück,

Tourist Schengen 2012 nach DE wurde von Deutscher Botschaft abgelehnt, Remonstration ebenfalls erfolglos

Hatte 2012 sogar den Deutsch A1 Kurs in Pattaya für Sie bezahlt, die A1 Prüfung hatte Sie beim ersten Anlauf bestanden.
Mitte 2013 habe ich wegen der hohen monatlichen Geldforderungen die Beziehung mit ihr beendet und eine Bar Lady mit nach Deutschland genommen, die ich ein paar Wochen kannte.

Es gab bis heute keinen Cent mehr von mir. War übrigens selbst Schuld dran, da die ich damals nicht die " ALDI Gebote wie schlicht und sparsam " beachtet habe. Egal auch,....zu spät

Es gab kurze Zeit noch böse emails,.....
1. good luck with low level lady,Bar 555. You go down now
2. problems will beginning if she stay Germany, many Farlang have problem you will see and get too !!!! 555

Und die Probleme begannen, aber das ist eine andere Geschichte, trennungsfaq.com ist voll davon

Zwischenmenschlich waren wir auf einer Wellenlänge, richtig war der Kontakt nie angebrochen,
alle 3 - 6 Monate mal eine email und telefonieren, how are you,.....

Und nun 2016 - nach 3 Jahren, hätte nicht gedacht das ich Sie hier wiedersehe ohne was dafür tun zu müssen.

How about your Lady now ?
Kann ich zu Dir nach DE kommen, habe Schengen Visum. (ist nicht von Deutsxher Botschaft)
Meine Freundin heiratet mit Farlang, bin eingeladen, wilst Du mich danach abholen. ?

Das ist in 2 Wochen.......


Im Nachgang gesehen war es ein Fehler 2013 die Beziehung zu beenden, wir hatten beide davon profitiert

good luck 555. You go down now, das habe ich nicht vergessen, ist leider wahr


Dies ist meine Geschichte
 
 
 
 
       #33  

I-Bar

Member
Mitglied seit
19.12.2014
Beiträge
103
Likes erhalten
61
Nachtrag: Es ist ein großer Unterschied ob

1. Thai Lady in Thailand festen Job mit geregeltem Einkommen und Universitätsabschluss hat

2. oder 6 Jahre Schule Lady Bar und nicht die einfachsten Dinge geregelt bekommt
 
 
 
 
       #34  

xfaster

Bronze Member
Mitglied seit
09.06.2014
Beiträge
409
Likes erhalten
101
Standort
Hamburg
mit der forderung - öhm ich bin schwanger - kann mir keine kommen

zeiten meiner reproduktionswilligkeit hab ich hier ind D abgeschlossen
 
 
 
 
       #35  

anonymous

Gelegenheitsposter
Insider Mitglied
Mitglied seit
29.03.2011
Beiträge
6.700
Likes erhalten
62.056
10 Gebote für eine Thailady

1. Am Ende der Woche, speziell am Freitag und Samstag, werden viele in Thailand
arbeitende wandelnde Geldautomaten in deine Bar kommen, wähle sorgfältig aus!
Einige haben Geld, andere wiederum nicht !
Falls er einen Anzug und Schlips trägt, kontrolliere ob der Schlips kein Pratunam Sonderangebot ist und kontrolliere dass er keinen Ausbilderschlips trägt Falls ja, kannst du ihn vergessen, da er höchst wahrscheinlich ein Englischlehrer ist und er dir höchsten Erdnüsse gibt, falls er dir überhaupt etwas gibt.

2. Gleichgültig wie dick oder hässlich ein Kunde ist, gleichgültig wie schlecht er riechen mag und
gleichgültig wie betrunken er ist, vergiss niemals ihm immer wieder zu sagen wie stattlich
und gutaussehend (handsome) er ist. Sitze immer nahe bei ihm und fahre mit den Händen überall über seinen Körper, wecke ihn auf. Sobald er die Bar Fine (Auslösung der Frau aus der Bar) bezahlt hat, kannst du klar vor ihm stehen. Auch wenn er weiß, dass du ihn verachtest, wird er dich trotzdem noch bezahlen. Der harte Teil ist ihn dahin zu bringen, dass er die Bar bezahlt. Sobald er das getan hat, ist der Rest leicht.

3. Fange an e-mail Adressen von all deinen Kunden zu sammeln, sobald du eine gute
Sammlung von Adressen hast, ist ein Besuch in deinem örtlichen Internet Cafe angesagt.
Sende jedem eine e-mail. Ändere nur den Namen in jeder e-mail und sende sie einfach zu
allen Männern. Falls du dich noch an etwas spezifisches erinnerst, kannst du das in der e-
mail auch erwähnen. Diese wandelnden Geldautomaten haben alle ein weiches Herz, Damit er dir etwas von seinem Reichtum schickt musst du ihm eine Geschichte auftischen. Fange an mit der kranken Kuh und falls er nicht antwortet, erzähl ihm als nächstens, dass deine Mutter krank ist. Als letztes Mittel, falls er immer noch kein Geld sendet, schreibe ihm, dass du schwanger bist und das Baby von ihm ist!

4. Übe sofortiges weinen. Es ist sehr wichtig, dass du sofort in Tränen ausbrechen kannst.
Dies hilft den wandelnden Geldautomaten, Dinge aus deiner Sicht zu sehen.

5. Wenn du einen Kunden für einen längeren Zeitraum abbekommen hast, stelle sicher, dass
er mit dir einkaufen geht, ein Rarn Tong (Gold-Geschäft) ist der beste Platz zum
einkaufen. Bringe ihn dazu dir Gold zu kaufen, falls er es nicht tut, siehe Regel 4!
Sobald er Thailand verlassen hat, nimm das Gold und bring es zurück zu dem Geschäft.
Verkaufe es geradewegs wieder. das erhöht dein Bargeld.

6. Wenn örtlich wohnende Farangs (weißer Ausländer) in deine Bar kommen, spreche
niemals thailändisch mit deinen Freunden in der Bar. Benutze besser Lao, Khmer oder
andere Dialekte die du sprechen kannst. Es ist schon schlimm genug, dass einige von denen Thai sprechen und manche sogar lesen können, aber Lao und Khmer müssen uns heilig bleiben. Wir dürfen Farangs unter keinen Umständen unsere regionalen Dialekte lehren.

7. Begleite ihn zum Flughafen. Thailändische Währung kann in seinem Land nicht benutzt
werden, so ist es hoch wahrscheinlich , dass er dir all sein restliches Thaigeld gibt, wenn er
dir Aufwiedersehen sagt. Während du ihn zum Flugplatz begleitest verhindere, dass er noch Geschenke für seine Familie und Freunde in seiner Heimat kauft, dies wird deinen Betrag zum Abschied erhöhen.

8. Schaue auch nach asiatische Kunden, diese verstehen, dass wir gerne spielen und sie
verstehen, dass wir eine Menge arbeitsloser Brüder und Schwestern haben, die essen
müssen. Deshalb, bezahlen sie meistens besser als Farangs.

9. Denke daran, wenn du mit einem Farang gehst, musst du immer nach Taxi-Geld fragen
wenn du gehst. Als Entschuldigung kannst du immer sagen, die Taxifahrer können auf
größere Scheine nicht herausgeben. Lasse ihn nicht das Kleingeld in deiner Geldbörse
sehen. Falls er dir kein Taxi-Geld geben will, siehe Regel 4.

10. Falls du in Bangkok nichts mehr verdienen kannst, ziehe um nach Phuket und fange neu
an. Hier kannst du noch Geld verdienen. Bleibe ein paar Jahre in Phuket und ziehe dann um nach Pattaya. Auch wenn du nun fast 50 Jahre alt bist, ist das kein Problem.
Die wandelnden Geldautomaten in Pattaya, scheinen so blind zu sein, sie werden es nicht
bemerken.

Quelle >>> Gebote für eine Thailady
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
 
 
 
 
       #40  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.702
Likes erhalten
7.275
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Meiner Erfahrung nach wird der Goldverkauf sogar mit Priorität umgesetzt.
Gold wird eigentlich nur verkauft :
a) wenn eine größere Investitionen ansteht, zB neues Smartphone
b) der Goldkurs gerade sehr günstig steht
c) wenn ein neues Schulhalbjahr beginnt
d) bei akuten finanziellen Engpässen

Ansonsten ist Gold die Zweitwährung in Thailand. Anstatt das Gold zu verkaufen beleihen die Girls das ganz gerne beim Juwelier.
 
 
 
 
Oben Unten