• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juli

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.

Myanmar 4 Tage Mandalay

       #41  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Danke für das feedback. Und weiter geht´s.

Der nächste Tag war geplant, Mandalay zu Fuß zu erobern. Von meinem Hotel aus war es ca 2km südlich kommend bis zum Königspalast, eine Gelände, daß quadtatisch angelegt ist und jeweils 2 km lange Seiten hat, d.h. wenn ich auf den Mandalay Hill möchte, der nordöstlich vom Kaiserpalast liegt, nochmal 4 km plus nach oben laufen. Nach dem Frühstück ging´s dann los





 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
 
       #43  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Jetzt endlich an an der südwestlich an Königspalast angekommen



Der Königspallast ist von einem großen Wassergraben umgeben und hat an jeder Seite mindestens einen Eingang.








 
 
 
 
       #44  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Die Süd-Ost-Ecke des Königspalastes




Die Ostseite des KP´s mit Blick auf Mandaly Hill



Hier traf ich eine kanadische Rucksack-Touristin, die mir erzählte, daß es bei der Süd-und Ostseite des Königspalastes ein Einlass gab, der Eintritt kostet z.Z. mal wieder 10$. Na gut, erst mal den Palast von Mandalay Hill aus anschauen, dann kann ich mich noch immer entscheiden, ob ich überhaupt dort reingehe.


 
 
 
 
       #45  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Bevor ich auf den Hügel ging, hab ich erstmal entschieden die Sandamani-Pagode anzuschauen.




Hier der Eingang





Diese Pagode wurde zwischen 1866 erbaut und erst 1913 auf Anweisung des populären Einsiedler mönch U Khanti mit langen Reihen weiß getüchner Pagoden umgegeben. diese enthalten 1774 Marmotafeln, auf denen 2 berüühmte Kommentare zum Tipitaka eingemeißelt sind.


 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #46  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Sandamani-Pagode












 
 
 
 
       #47  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Kyauktawgyi-Pagode

Kyauktawgyi-Pagode





liegt am Fuße des MandalyHills und ist das 4wichtigste Heiligtum von Mandalay




erbaut zwischen 1853 und 1878




Nach Bearbeitung dieses Marmorblock kommend aus den Steinbrüchen von Sagaing soll dieser Budhha noch immer 500t wiegen, wobei 3m in der Erde liegen. Der Legende nach sollen 10000 Mann im Einsatz mit rollenden Baumstämmen 7km weit zu seinem jetztigen Standort transportiert worden sein.


 
 
 
 
       #48  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Kyauktawgyi-Pagode










 
 
 
 
       #49  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Kyauktawgyi-Pagode

Der Innenhof der Pagode






Bei einem heißen Wetter und und ein relativ ruhige Umgebung neigt man doch dazu ein kleines Mittagsschläfchen zu halten




Was die können, das kann ich auch... eine leere Bank gesucht hingelegt und bin doch tatsächlich für eine halbe Stunde eingeschlafen


 
 
 
 
       #50  
Mitglied seit
27.12.2012
Beiträge
1.639
Likes erhalten
382
Standort
Alpenrepublik
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht, ich war bisher erst in Rangun und in Tachilek. :dank:
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #51  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Immerwieder wurde ich bei meinen Besichtigungen von den Motorrad-TaxisFahrern angesprochen, mich irgendwohin fahren zu dürfen, zwar sehr freundlich, aber war dann irgendwann mal schon etwas nervig.

Dieser Typ konnte mich letztendlich dann doch noch überzeugen, mich auf den Mandalay Hill zu bringen für 2000 Kyat.


...........long way, very hot today...., also gut, aufgestiegen und losgefahren


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
       #52  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Auf, zum Mandaly Hill Buddha

Zwischenstation


Byardeik Paye Buddha Image









 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
       #53  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Mandalay Hill



Auf der Bergspitze angekommen









 
 
 
 
       #54  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland








Hier durfte ich dann 1000 Kyat Eintrittspreise löhnen.


Ein Samll-Talk mit der Kleinen war auch nicht möglich, zu schüchtern und nur wenig Engslisch-Kenntnisse. Über die Nachbarin erfuhr ich dann, daß sie 24 Jahre alt ist





 
 
 
 
       #55  
Interessanter Bericht mit schönen Fotos. Ich hoffe da kommen noch ein Paar Bilder.

ich bin auf jedenFall weiter dabei.
 
 
 
 
       #56  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Der Ausblick non MandalayHill auf die Stadt



Hier kann man schon recht deutlich die Umzäunung, bzw. den Wassergraben um den Königspalast erkennen, sieht fast wie ein Waldstück aus. Das hat mich überzeugt nicht unbedingt den Königspalast sehen zu müssen






 
 
 
 
       #57  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland













Auch ein schöner Ausblick :D















 
 
 
 
       #58  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland









Endlich hatte ich doch noch die Möglichkeit einen englsichen Samll-Talk mit ein paar hübschen Mädels zu machen





Nachdem ich jetzt genug herumgelaufen bin,viel gesehen habe, ließ ich mich mit meinen Moped-Taxi gegen einen Aupfpreis von 2000 Kyat zu einer Massage in der Nähe meines Hotels fahren.




 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
       #59  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland


6000 Kyat mußte ich für eine Stunde Body-Massage (entspricht Thai-Massage) bezahlen. Die Frauen zumindest mein Massage-Girl verstand ihren Job. Hatte mich anschliessend sehr wohl gefühlt. Es wurde in Kurzen Hosen massiert, also nicht nackt, es gab auch keine Separee, die Massageliegen standen dirket nebeneinander.






Aufnahmen vom Innenbereich durfte ich nicht machen, obwohl es nichts besonderes war. Im Gegensatz zu Thailand recht einfach mobilisert.

An eine Szene konnte ich mich noch gut erinnert, wo ich bei der Massage auf dem Bauch lag und meine Masseurin mit ihrem Kopf an mein Ohr kam und flüsterte: Everything ok ?

Da dachte ich schon, ich müßte mal mit ihr in die Toiletten verschwinden und ihr zeigen, was der Unterschied ist Zwischen Mann und Frau :mrgreen::yes:
 
 
 
 
       #60  
Mitglied seit
26.03.2012
Beiträge
8.648
Likes erhalten
31.037
Standort
Frankenland
Dann ging es wieder Richtung Hotel
 
 
 
 
Oben Unten