• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Oktober.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Oktober.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Oktober.

Myanmar Abstecher von Thailand nach Myanmar

       #21  

PeterGun

V.I.P
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.768
Likes erhalten
6.422
@graufuchs

Bei dir kam die international gültige Sonderregel zum tragen:
Wer nicht hören will muss fühlen, oder besser - wer nicht lesen will muss zahlen!

Hättest du vorab weniger als 15 Minuten Internetrecherche (steht auch in diesem Forum) investiert, dann hättest Du dir viel Zeit und Geld erspart und dem Forum eine weitere, falsche Visamär.

Thais brauchen bis 14 Tage kein Visum, der Reisepass reicht aus, bis 28 Tage Aufenthalt können Thais ein E-Visa beantragen, die Einreise mit einem E-Visa ist auf die Flughäfen Yangon, Mandalay und Nay Pyi Taw und auf die Landübergänge Mae Sai/Tachileik, Mae Sot/Myawaddy und Ranong/Kawthaung beschränkt.

Hier einmal die offizielle Website der Myanmar-Immigration zur Antragstellung von E-Visa, für Leute, die die Khaosan Road lieber meiden:

Myanmar eVisa (Official Government Website)
 
 
 
 
       #22  

marco58

Silver Member
Mitglied seit
07.08.2011
Beiträge
632
Likes erhalten
186
Zu den hohen Preisen betr. Ballonfahrt, ich bezahlte 300 USD inkl. dem Champagner Frühstück nach der Landung...als Vergleich bezahlte ich in Vang Vieng (Laos) 85 USD für ca. 30 Min. gegenüber 45 Min. in Bagan. Unterschied: in Bagan mit ausländischen (belgischen, englischen Piloten) absolut professionell und pro "Kammer" je 4x4 Passagiere. In Laos verlief das Ganze wesentlich "improvisierter".. resp. die Körbe wurden mit Passagieren vollgestopft sodass man kaum vernünftig Fotos machen konnte. In Bagan gab es auch noch Infos von den Piloten betr. besten Foto-Sujets während in Laos diese kaum englisch sprachen. Ich bin an beiden Orten heil gelandet und würde es sofort wieder buchen. In Bagan sind die Flüge extrem gut gebucht und auf Tage hinaus ausgebucht während ich in Laos um 14 Uhr buchte und um 16 Uhr abgeholt wurde...
 
 
 
 
       #23  

DeeKa

Silver Member
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
762
Likes erhalten
88
Standort
Bali
Versteh echt nicht wie ein Ballon Flug so teuer sein kann in MYANMAR. In dem Land beträgt das Durchschnittseinkommen (2015) 1.200 Dollar pro Jahr(etwa 1.000€). Sogar in Deutschland kostet eine Ballonfahrt rund die Hälfte o_O
Und das Durchschnittsvermögen eines Bettlers und eines Millionärs sind 500.000 - was gemerkt?
Wenn man sich mal die Kosten für Appartements in Myanmar in den Expat-Gegenden anschaut, findet man da kaum was unter USD 2000 - im Monat, nicht im Jahr-, genau wie Du kaum Einheimische Bauern finden wirst, die eine Ballonfahrt buchen würden, selbst wenn sie nur ein Zehntel kosten würde. Das sind Angebote für Ausländer und Neureiche und dementsprechend bepreist!
 
 
 
 
       #24  

intruder69

Silver Member
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
639
Likes erhalten
581
Alter
53
Darf ich mich hier einklinken und fragen, ob schon mal jemand mit dem eigenen Motorrad(in Thailand zugelassen)von Thailand nach Burma rein ist und an einem anderen (als dem Eintrittsübergang) wieder raus ist.? (Mae Sai--Mandalay---Mae Sot)
 
 
 
 
       #25  

Liggi

Platin Member
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
2.439
Likes erhalten
448
Standort
Hamburg/Pattaya
Beruf
Urlauber
Ich habe in Yangoon noch nie Motorräder gesehen. Sind die in Myanmar erlaubt ???
 
 
 
 
       #26  

jamesbee

Newbie
Mitglied seit
11.07.2014
Beiträge
4
Likes erhalten
0
In Yangon bekommt man normalerweise keine Lizenz für ein Motorrad. Hat mir letztes Jahr ein Taxifahrer geantwortet, als ich ihn danach fragte. Ausserhalb der Stadt gibt es natürlich welche, sieht man schon wenn man mit dem circular train fährt.
 
 
 
 
       #27  

intruder69

Silver Member
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
639
Likes erhalten
581
Alter
53
In Yangon bekommt man normalerweise keine Lizenz für ein Motorrad.
Was soll das heißen?..."Keine Lizenz?"
Vor ein paar Wochen fragte ich den Thai Zöllner in Mae Sai ob man mit einem eigenen (gemietet geht gar nicht)
Motorrad nach Burma einreisen könne. Er meinte, das wäre ohne Probleme möglich.
 
 
 
 
       #28  

marco58

Silver Member
Mitglied seit
07.08.2011
Beiträge
632
Likes erhalten
186
Aber in Yangoon dürfen keine Motorräder fahren, angeblich wegen Zuviel Verkehr.... in Mandalay fahren die Dinger dann zu Tausenden umher...
 
 
 
 
       #29  

Pcpatient

Bronze Member
Mitglied seit
16.09.2009
Beiträge
481
Likes erhalten
18
Ob Thailänder ein Visum benötigen? Mein Erlebnis vor 3 Jahren (kann sich geändert haben:( Unser Gepäck hat auf auf einmal beim Einchecken am Don Muang Airport Bangkok den Rückwärtsgang eingelegt, als die Dame feststellte, dass meine thailändische Begleiterin kein Visum für Myanmar hatte. Meine Information war gewesen, dass sie das Visum für unsere geplante 5-tägige Flugreise nach Yangoon dort bei Einreise erhalten könne. Das ist wohl auch möglich -wenn man das zuvor bei der Botschaft von Myanmar in Bangkok beantragt. So die Information, die wir erhalten haben. Statt Yangoon hieß es also Phuket für uns.
 
 
 
 
       #30  

cherimabelle

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
1.502
Likes erhalten
6.148
Alter
67
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Beruf
Leben
Thai erhalten bei Anreise über die Airports Yangon und Mandalay ohne Visum 14 Tage in den Pass gestempelt.
 
 
 
 
       #31  

graufuchs

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
23.11.2013
Beiträge
579
Likes erhalten
1.913
Standort
Nähe Frankfurt
Beruf
Motherfucker ;-)
@graufuchs

Bei dir kam die international gültige Sonderregel zum tragen:
Wer nicht hören will muss fühlen, oder besser - wer nicht lesen will muss zahlen!

Hättest du vorab weniger als 15 Minuten Internetrecherche (steht auch in diesem Forum) investiert, dann hättest Du dir viel Zeit und Geld erspart und dem Forum eine weitere, falsche Visamär.

Thais brauchen bis 14 Tage kein Visum, der Reisepass reicht aus, bis 28 Tage Aufenthalt können Thais ein E-Visa beantragen, die Einreise mit einem E-Visa ist auf die Flughäfen Yangon, Mandalay und Nay Pyi Taw und auf die Landübergänge Mae Sai/Tachileik, Mae Sot/Myawaddy und Ranong/Kawthaung beschränkt.

Hier einmal die offizielle Website der Myanmar-Immigration zur Antragstellung von E-Visa, für Leute, die die Khaosan Road lieber meiden:

Myanmar eVisa (Official Government Website)
Danke PG, aber bei uns war es wirklich so schwierig. Ich wußte ja, daß die Mädchen als Thai kein Visum benötigen.

Wir wurden am thailändischen Customs, also bei der Ausreise, nach dem Visum für Myanmar gefragt. Ich konnte meins vorzeigen und wurde durchgewunken. Die thailändische Zollbeamtin hat dann meine drei Freundinnen nach Visa gefragt. Wir hatten natürlich keins. Darauf hieß es "No Entry for Myanmar" und wir durften nicht weiter durch und mußten zusammen mit unserem Myanmar-Guide zurückdackeln und zurück nach Mae Sot. Der Guide hat also auch nicht weiterhelfen können.

Unsere Tour nach Myanmar habe ich daraufhin gecancelt und den Guide nur mit der Bezahlung für diese zwei Stunden entlohnt. Wir sind dann mit dem Leihwagen einfach weiter rauf nach Norden (in Thailand) gefahren.

Erst später (nach hundert Kilometern) kam mir der Gedanke, den Typ in Bangkok anzurufen und er hat sich dann, wie schon geschrieben, um alles gekümmert. Und wir sind zurück nach Mae Sot.

Bin also einfach nur abgezockt worden. Oder "Dumm gelaufen". Ist aber schon komisch...

Gruß GF

P.S. Natürlich habe ich auch gleich darauf hingewiesen, daß wir nur für ca. 5 Tage rüber wollten.
 
 
 
 
Oben Unten