• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juli

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.

Anleitung Asia Style Toilettendusche (Austauschthread)

       #21  
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
28
Likes erhalten
20
Ich liebe die Popobrausen ja auch, meine ist aber (für mich) bequemer: Bei Amazon und natürlich vielen anderen Shops gibt es die Dusche. Man kann sitzen bleiben und dreht nur den Hebel an der Seite auf ohne sich mit der normalen Handbrause verrenken zu müssen.
Hat zwei Anschlüsse für Warm/Kalt, jeweils mit nem T-Stück (oder wie die im Sanitärbereich auch immer heißen mögen) am Spülkasteneckventil bzw. unter dem Waschtisch abgezweigt.
Hatte etliche andere Modelle getestet, aber waren alle entweder zu dick für unter die Brille oder undicht.
Das aktuelle leistet jetzt seit 2 Jahren seine Dienste, empfehlenswert.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #22  
Mitglied seit
18.08.2018
Beiträge
41
Likes erhalten
103
Alter
32
Ich hatte meine Version mal im Laberthreat gepostet, aber dort ist sie in der Versenkung verschwunden 🙂
Zum Testen hatte ich auch erst die Dusche am Wasserhahn angeschlossen.... habe dann schließlich so viel gefallen daran gefunden, dass es ne feste Installation geworden ist mit Anschlüssen an den Eckventilen und einem Thermostatventil.


 
 
  • Like
Reactions: 8 users
 
 
       #23  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.037
Likes erhalten
16.206
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
Unterputz gibt es auch ein Eckventil!
Siehe Post nr 14
Ja, aber da musst Du erst mal den Deckel ab machen wo Du zur Toilettenspülung drauf drückst. Dahinter kommt man erst an das Eckventil ran. Und dann müsste man da für den Schlauch ein Loch bohren.
Also bei einem Spülkasten „Unter-Putz“ kommt man da nicht so einfach ran. Da ist das am Waschbecken einfacher.

Die Lösung von @Rauhnacht gefällt mir ganz gut zumal das Ventil vorne ja nicht unter Druck steht und damit auch eher nicht undicht werden kann.

Aber im tiefen Winter, wenn das Wasser mit 4 Grad aus der Leitung kommt ist das schon arsch kalt am Arsch.

Habe kürzlich im Bauhaus einen recht kleinen Durchlauferhitzer entdeckt für 79€. Wenn der so regelbar ist dass die Abgabetemperatur nicht höher als 30 Grad ist, dann wäre das ideal im Winter. Werde mir das mal anschauen.
 
 
 
 
       #24  
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
28
Likes erhalten
20
Aber im tiefen Winter, wenn das Wasser mit 4 Grad aus der Leitung kommt ist das schon arsch kalt am Arsch.

Habe kürzlich im Bauhaus einen recht kleinen Durchlauferhitzer entdeckt für 79€. Wenn der so regelbar ist dass die Abgabetemperatur nicht höher als 30 Grad ist, dann wäre das ideal im Winter. Werde mir das mal anschauen.
Gibt es bei den DLE nicht immer noch das Problem mit der Mindestdurchflussmenge? Also, damit sie sich überhaupt einschalten brauchen sie ja einen gewissen Durchfluss. Bei kleinen DLE ist die wahrscheinlich auch kleiner, da ja eh nicht mehr als ~2 Liter/Minute erwärmt werden können. Dafür sind die dann soweit ich weiß hydraulisch und nicht elektronisch, also wieder ein Glücksspiel mit der Temperatur.
 
 
 
 
       #25  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.264
Likes erhalten
4.116
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Ohh, shower for Pud Pud :D



Zum Testen hatte ich auch erst die Dusche am Wasserhahn angeschlossen.... habe dann schließlich so viel gefallen daran gefunden, dass es ne feste Installation geworden ist mit Anschlüssen an den Eckventilen und einem Thermostatventil.
Cool! :tu: Das würde bei mir auch passen.
 
 
 
 
       #26  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.403
Likes erhalten
10.574
Standort
Im Südwesten von D
Hier meine popo kaltdusch Version. Ist im Sommer ok.

Auf den Winter greife ich vielleicht auf die Version von @Rauhnacht oder @bladerunner18 zurück.

Wo bekommt man denn so ein Thermostat Ventil?
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #27  
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
846
Likes erhalten
1.632
Standort
Münsterland / Deutschland
Beruf
auf der Suche
:D:D:D Corona machts möglich, jetzt diskutieren wir schon über Arschbrausen. Herrlich!!!! :lol:
Aber da kann man auch sehen, das TAF bildet sogar.
Ein- bzw. Anbaumöglichkeiten werden direkt bildlich mitgeliefert für die Popobrause.
Ymmd
 
 
  • 555
Reactions: 1 user
 
 
       #28  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.403
Likes erhalten
10.574
Standort
Im Südwesten von D
Aber da kann man auch sehen, das TAF bildet sogar.
Ein- bzw. Anbaumöglichkeiten werden direkt bildlich mitgeliefert für die Popobrause.
Ymmd
Wir können doch die Wahl zur Popobrause des Monats starten. 😀

Am besten in Benutzung von hübschen Thai Girl Popos.😆
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #29  
Mitglied seit
18.08.2018
Beiträge
41
Likes erhalten
103
Alter
32
Hier meine popo kaltdusch Version. Ist im Sommer ok.

Auf den Winter greife ich vielleicht auf die Version von @Rauhnacht oder @bladerunner18 zurück.

Wo bekommt man denn so ein Thermostat Ventil?
Ich habe meins bei Amazon bestellt. Suchbegriff: thermostatventil wasser
Bezahlt hatte ich ca. 25 € und die Funktion ist einwandfrei... da brauchst du keine Angst vor plötzlichen Verbrühungen haben :D
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #30  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.037
Likes erhalten
16.206
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
Sowas müsste da doch gehen. Ab Werk auf 40 Grad eingestellt, und 2 Liter pro Minute Durchlauf. 3500 Watt.


Ah ne. Geht doch nicht.
Denn in der Bedienungsanleitung steht:

Der Durchlauferhitzer sollte immer an einem Wasserhahn installiert werden dessen Wasser nicht unter Druck steht. (Niederdruckarmatur) Der Auslauf des Wasserhahns ist der Geräteentlüfter und sollte nie verschlossen werden. Bitte ver- gewissen Sie sich, dass nur offene Auslässe verwendet werden, damit das Gerät nicht unter Druck steht.

Und bei einer Popo Dusche ist bis vorne hin im Kopf Druck drauf.
 
 
 
 
       #31  
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
345
Likes erhalten
463
Für unter 100 € bekommt man (z.B. von Hansgrohe 32126000) eine Waschtischarmatur.
Die sieht gut aus und man hat nicht das Geraffel am Waschbecken.
Ich habe eine ähnliche Armatur am Bidet und kann mit einem Handgriff das Teil von der Schüssel bequem bedienen.
Herrlich, wenn der warme Wasserstrahl die Rosette reinigt.:rolleyes:
Aber Achtung: SUCHTGEFAHR! Wer regelmäßig mit Wasser säubert, dem reicht Papier in Zukunft kaum mehr.
Bin grad im Urlaub, vielleicht poste ich ein Bild, wenn ich wieder Zuhause bin (also nur von den Objekten;-)).
Gruß U62
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
 
       #33  
Mitglied seit
12.04.2015
Beiträge
28
Likes erhalten
20
Bei der Lösung von @Rauhnacht kriegst du Mischwasser..
Wenn man es an den Wasserhahn anschließt ja. Aber es mag halt nicht jeder einen dauerhaften Schlauch vom Wasserhahn ins Klo...
Ich hab Warm- und Kaltwasseranschluß an meiner Brause, gemischt wird es über den seitlichen Hebel. Kann mir nichts angenehmeres vorstellen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #34  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.037
Likes erhalten
16.206
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
Am Waschbecken in meiner Toilette gibt es nur einen Kaltwasser Anschluss. Mit diesem Wasser wasche ich mir zwar nach dem Toilettengang die Hände, aber das möchte ich im Winter meinem werten Popöchen nicht zumuten mit 4 Grad kaltem Wasser abgespült zu werden.
Da zieht sich ja die Rosette vollständig zusammen. :)

Habe was gefunden und bestellt. Wenns fertig ist wird ein Praxistest gemacht und hier Fotos gepostet.
Kosten belaufen sich bei etwa 70 bis 80€ mit Durchlauferhitzer.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #35  
Mitglied seit
29.07.2012
Beiträge
155
Likes erhalten
23
Ich hatte meine Version mal im Labert...

Servus, bei mir würde auch nur die Version direkt am Wasserhahn oder sowas ähnliches wie hier unter den Waschbecken gehen, da alles unter den Fliesen ist, Löcher bohren ist strikt untersagt im Badezimmer, wegen der Fliesen.
Unten drunter wäre auf jeden Fall schöner, so eine feste Rohrinstalation ist aber sicher nicht so einfach, das ist sicher eine Maßanfertigung oder? Gibt es was vergleichbares, was auch der Laie unten drunter hinbekommt?
Kann man gleichzeitig noch eine Sicherung vor Überflutungen mit einbauen?
 
 
 
 
       #36  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.403
Likes erhalten
10.574
Standort
Im Südwesten von D
Für unter 100 € bekommt man (z.B. von Hansgrohe 32126000) eine Waschtischarmatur.
Die sieht gut aus und man hat nicht das Geraffel am Waschbecken.
Ich habe eine ähnliche Armatur am Bidet und kann mit einem Handgriff das Teil von der Schüssel bequem bedienen.
Herrlich, wenn der warme Wasserstrahl die Rosette reinigt.:rolleyes:
Aber Achtung: SUCHTGEFAHR! Wer regelmäßig mit Wasser säubert, dem reicht Papier in Zukunft kaum mehr.
Bin grad im Urlaub, vielleicht poste ich ein Bild, wenn ich wieder Zuhause bin (also nur von den Objekten;-)).
Das ist ja auch eine geile Lösung. Wenn du Bilder hast gerne nach deinem Urlaub.

Viel Spaß im Urlaub
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #37  
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.243
Likes erhalten
2.923
Oder die Luxusvariante

 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #38  
Mitglied seit
29.07.2012
Beiträge
155
Likes erhalten
23
Für unter 100 € bekommt man (z.B. von Hansgrohe 32126000) eine Waschtischarmatur.
Die Antwort hatte ich vorhin irgendwie überlesen.
Hatte gerade schon alle Artikel im Warenkorb für den Selbstbau und dachte lies nochmal durch hier.
Brause, Thermost-Ventil, Schläuche, T-Stücke,Reduzierstücke + Dichtungshanf macht etwas über 100€.

Dann hab ich mir die Armatur angesehen, besser geht es ja kaum, wenn man das Waschbecken nah dran hat.
Vor allem ist es so auch sicherer, da man weniger Verbindungen hat und auch nicht die ganze Zeit Druck auf der Brause, nämlich nur dann, wenn der Wasserhahn offen ist.
Denke das wird es werden.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #39  
Mitglied seit
18.08.2018
Beiträge
41
Likes erhalten
103
Alter
32
Die Antwort hatte ich vorhin irgendwie überlesen.
Hatte gerade schon alle Artikel im Warenkorb für den Selbstbau und dachte lies nochmal durch hier.
Brause, Thermost-Ventil, Schläuche, T-Stücke,Reduzierstücke + Dichtungshanf macht etwas über 100€.

Dann hab ich mir die Armatur angesehen, besser geht es ja kaum, wenn man das Waschbecken nah dran hat.
Vor allem ist es so auch sicherer, da man weniger Verbindungen hat und auch nicht die ganze Zeit Druck auf der Brause, nämlich nur dann, wenn der Wasserhahn offen ist.
Denke das wird es werden.
Ich denke auch, dass man mit der Armatur an sich nichts falsch macht. Ist auch die einfachste Lösung. Ich hatte mich jedoch dagegen entschieden, weil es mich in meiner „Testphase“ mit dem Anschluss am Wasserhahn gestört hat, dass man jedes Mal die Temperatur einstellen und den Hebel am Wasserhahn öffnen musste. Jetzt habe ich den Vorteil, dass die Temperatur voreingestellt und die Dusche sofort einsatzbereit ist. Sind zwar nur Kleinigkeiten, hat mich aber genervt 🙂
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
Oben Unten