#1  

Member

Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
6.667
Likes erhalten
12
@ all

...habe am Wochenende eine Info bekommen von einer ehemaligen LT ,
das sie mit weiteren 19 Mädels für 4 Monate nach Bahrain gegangen ist
zum arbeiten (anschaffen) :wink0:

Wie ist denn das Gewerbe in Bahrain strukturiert ,
Massagetempel, Escort ... ?

...würde mich mal interessieren, war noch nie in Bahrain.
 
 
       #2  

Member

Das meiste dort spielt sich in den Discos ab.
Der Emir von Bahrain und Taksin waren seinerzeit gut Freund, was sich auch in Reiseerleichterungen für beide Völker niederrschlug.
Thai benötigen kein Visum, können also für 3 Monate dort sein.
Kontrolliert wird eigentlich in Thailand bei der Ausreise nur, ob die Reisekasse stimmt.
Anleihen dazu kann man sich locker bei der dafür zuständigen Reiseagentur (Bahrain-Mafia) holen.
Pro Stich gibts im Schnitt umgerechnet 6000 Baht, ein fleissiges Vötzchen kann sich da trotz hoher Spesen schnell finanziell gesund stossen.
Obwohl sehr viele Thaigirls da schon horizontal arbeiten, scheint der Bedarf gross zu sein. Sogar eine von Didis früheren Schreckschrauben,
kam nach 3 Monaten mit über 100 kBaht Gewinn zurück. :shock:
 
 
       #3  

Member

Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
6.667
Likes erhalten
12
...ja das lohnt sich doch schon,
6000 Baht für ein Event.
 
 
       #4  

Member

Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
724
Likes erhalten
1
Standort
im Süden
und ohne kopftuch kostets wohl 10000 , oder??
 
 
       #5  

Member

@Hualan
Seit wann sind denn Thai Rassisten? :lach:
 
 
 
       #7  

Member

Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
202
Likes erhalten
1
Standort
Rheinland Pfalz
Vielleicht könnte man auch das besondere Exemplar aus der Toilette zu den Lampenreibern runterschicken, dann wäre die Wette,wer die hässlichte Abschleppen muß wieder etwas offener gestaltet. :mrgreen:
:lach: :lach: :lach:
 
 
       #8  

Member

Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
724
Likes erhalten
1
Standort
im Süden
paul, ich dachte nur, dass die thaimädels das handtuch(welches sie immer um sich schlingen) gegen ein kopftuch austauschen.
was du gleich wieder für abwegige gedanken hast.
 
 
       #9  

Member

Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
7.747
Likes erhalten
130
In vielen Arabischen Ländern arbeiten Thai Girls. Ob horizontal oder in einem Hotel. In Dubai hatte ich in einer Disco auch schon Thaimädels kennegelernt.
 
 
       #10  

Member

Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
6.022
Likes erhalten
22
Standort
SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
schaut euch doch einmal im araberviertel oestlich der hinteren walking street in schwuttaya um - was da an frauen herumrennt (grauslig!) ist fuer die soehne allah's immer noch geeignet :shock:

ciao

abstinent
 
 
       #11  

Member

Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
6.022
Likes erhalten
22
Standort
SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
in bahrain und abu dhabi werden uebrigens auch die gestressten soldiers (US & UK) aus dem irakeinsatz "entspannt". bedarf ist bei den truppen immer da, die zahlen ordentlich und da druecken die mullahs bestimmt ein auge zu.
in dubai arbeiten geschaetzte 80.000 pinays als maid, saleswoman und servicekraefte - die wenigen thaigirlies sind meist im rotlichtsektor beschaeftigt und vorwiegend in den hotelbars und discos der internationalen hotels vorzufinden.

ciao

abstinent
 
 
       #12  

Member

Ein zahlenmässig und zahlmässig nicht zu unterschätzendes Potential sind auch die vielen internationalen Ölwerker.

Ich habe mal in Pattaya einen Kanadier der in der Wüste von Oman arbeitete kennengelernt, der eine gemeinsame Freundin heiratete.
Sie machte nie einen Hehl daraus, dass sie ihn nicht liebt.
Das gemeinsame Haus für 7 Mio Baht hat sie innerhalb eines Jahres verzockt und er ist mit den Grundpapieren nach Kanada geflüchtet.
Ohne die kann sie das Haus mit Boden nur schwer verkaufen, um ihre Schulden zu bezahlen.
Das alles neu ausstellen zu lassen ist nämlich nicht billig.
Daher hat sie mich auch um Hilfe gebeten, ich habe aber aus moralischen Gründen abgelehnt. :wink0:
 
 
       #13  

Member

Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
49
Likes erhalten
0
Standort
Wien
@Paul
7 Mille verzocken? :jil:
Wie geht das? :fluch:
 
 
       #14  

Member

Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
251
Likes erhalten
0
Standort
Otterbach / Rheinland-Pfalz
Das mit Bahrain hoere ich zum ersten Male. Wie fliegt man da? Mit kosten-
losem Stopover oder ????

Wie ist das mit den Hotels? Welche werden empfohlen?

Waere vielleicht mal fuer 2-3 Tage/Naechte eine nette Abwechslung.

Gruss

Gerd
:yes: :yes:
 
 
       #15  

Member

Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
2.939
Likes erhalten
21
Standort
LOS & LS
Gulf-Air macht da Zwischenlandung!
 
 
       #16  

Member

Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
6.022
Likes erhalten
22
Standort
SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
@ gerd

bahrain ist da aber wirklich kein geheimtipp, so wie zhouhai in china, batam in indonesien oder lhasa im tibet. zahlst die freierpreise fuer mickrigen bis lousy service und hast weniger auswahl als in einem besseren isaandorf.

die stopovers der emirates, gulf und etihad sind alle megacool - wenn man die zeit und musse hat, diese auf ein paar tage zu strecken. die wuestentrips dort sind bei billigstleihkarren, feudalhotels und 'ner menge landschaft einfach das erlebnis selbst wert! manchmal kann man die stopovers voellig gratis haben und berappt fuer die sternebuden nur peanuts.

ciao

abstinent
 
 
       #17  

Member

Member hat gesagt:
@Paul
7 Mille verzocken? :jil:
Wie geht das? :fluch:

@Oldhunter

Das geht schnell.
An einem Abend schnell mal 50 KBaht zu verlieren ist überhaupt kein Problem.
Eine Geldverleiherim mit 20% Zins pro Monat ist da
fast auch immer mit dabei.
Dazu noch die vielen Kasinos an der kambodschanischen Grenze.
Scheint aber vielen Spass zu machen, sich und andere zu ruinieren. :twisted:
 
 
       #18  

Member

Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
251
Likes erhalten
0
Standort
Otterbach / Rheinland-Pfalz
@abstinent

Danke fuer die Auskunft. Somit hat sich Bahrain bei mir schon schnell
erledigt.
Werde mein geld doch lieber weiter in LOS lassen!

:yes: :yes: :yes:

Gruss

gerd
 
 
       #19  

Member

Zum Thema nach Bahrain nur fliegen um zu vögeln, kann man eigentlich nur sagen:
Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben. :hehe:
Gilt übrigens auch für andere Domicile wie z.B. Singapur und Hongkong.
 
 
       #20  

Member

Member hat gesagt:
Ein zahlenmässig und zahlmässig nicht zu unterschätzendes Potential sind auch die vielen internationalen Ölwerker.

Ich habe mal in Pattaya einen Kanadier der in der Wüste von Oman arbeitete kennengelernt, der eine gemeinsame Freundin heiratete.
Sie machte nie einen Hehl daraus, dass sie ihn nicht liebt.
Das gemeinsame Haus für 7 Mio Baht hat sie innerhalb eines Jahres verzockt und er ist mit den Grundpapieren nach Kanada geflüchtet.
Ohne die kann sie das Haus mit Boden nur schwer verkaufen, um ihre Schulden zu bezahlen.
Das alles neu ausstellen zu lassen ist nämlich nicht billig.
Daher hat sie mich auch um Hilfe gebeten, ich habe aber aus moralischen Gründen abgelehnt. :wink0:

Da bleibt mir ja glatt die spucke weg!!!
Die Frau hätte ich Totgehauen
 
 

Ähnliche Threads

Antworten
22
Aufrufe
4.584
Member
Antworten
22
Aufrufe
3.273
Member
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten