Es gibt sie wirklich die ehrlichen Bargirls in Pattaya!!!

 
 
       #23  
Mitglied seit
21.07.2017
Beiträge
114
Likes erhalten
111
Ein Mädel aus meinem letzten Bericht erzählte gestern stolz, dass sie ein neues Handy bekommen hat. Ich hab sie gefragt wer sie denn beschenkt hat.

My Mom buy for me. She win lottery. 60000 Baht.

Finde ich toll diese Ehrlichkeit!!!
Hat doch keiner behauptet dass alle immer ehrlich sind.

Ausserdem, bei dem Phoneverschleiss der Damen kommen die Sponsoren mit dem schenken vielleicht gar nicht mehr nach...
Mit weniger als 3 Handys lässt sich der Job doch gar nicht mehr machen :)
 
 
 
 
       #24  
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
2.115
Likes erhalten
3.899
Alter
59
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
"Es gibt sie wirklich die ehrlichen Bargirls in Pattaya!!!"
Ja natürlich !!! Sie wollen nur Deine Kohle, EHRLICH ! :hehe:




Wer also sicher gehen will hier niemals betrogen werden zu wollen, dem rate ich selbst auf Verhütung zu achten.
Hm, warum? Das wäre doch ein Arbeitsunfall und dann zahlt die Berufsgenossenchaft :lach1:

Im Ernst jetzt, natürlich gibt es ehrliche Mädels auch in LOS !!! Die meisten die ich kenne sind es.
Ich finde auch das es relativ einfach ist die unehrlichen zu erkennen.

Jo Nasenbär, würde mich auch interessieren wie´s weiter gegangen ist.




 
 
  • Like-Bericht
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #26  
Mitglied seit
05.03.2015
Beiträge
666
Likes erhalten
3.585
Ok auf vielfachen Wunsch…. Ein Update. Auch wenn es eigentlich nicht viel zu erzählen gibt.

Der Urlaub im Februar war schon irgendwie anders ohne sie, ich hatte zwar viel Spaß, aber sie fehlte mir das muss ich zugeben. Wir sahen uns einmal, und nach meiner Abreise, machte sie sich im März in den Surin zu ihrer Großmutter.

Wir hatten dann nach wie vor noch regen Kontakt via Line. Ihr war während der Schwangerschaft recht langweilig und sie hat sich mehr, als jemals zuvor, bei mir gemeldet. Im Juni hat sie dann ihre Tochter geboren. Es gab am Anfang wohl etwas Komplikationen und die kleine musste eine Woche in den Brutkasten, oder wie Da es ausdrückte: „She have to stay in oven 7 day“

Jetzt geht’s es der kleinen Pnida, wie sie heißt, aber offensichtlich gut.



Mittlerweile sind die zwei wieder in Pattaya weil ihre Mutter ihre Enkeltochter sehen wollte……..sagt sie,
könnte natürlich auch daran liegen das ich mich in ca 14 Stunden in den Flieger setze und wieder mal ins gelobte Land aufbreche…..

Falls ich sie treffen werde melde ich mich hier wieder.
 
 
  • Like
Reactions: 9 users
 
 
       #27  
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
21
Likes erhalten
15
Man kann in LOS so gut wie alles finden. Ehrliche,Naive, Abgezockte, einfach alles. Ich habe aber leider auch erleben müssen, das Patty die Mädels auch verändert.
Die einstige Unschuld vom Land wurde nach einem Jahr zur abgebrühtesten Voll-Schlam..e. (mein LKS wurde dadurch geheilt). Aber auch das Gegenteil habe ich erleben dürfen - Mädels die sich über Jahre ihr unschuldiges Wesen behalten haben.
 
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
 
       #28  
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
20
Likes erhalten
9
Standort
muenchen
Ausnahmen bestaetigen die regel
 
 
 
 
       #29  
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
3.958
Likes erhalten
19.554
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
Die einstige Unschuld vom Land wurde nach einem Jahr zur abgebrühtesten Voll-Schlam..e.
Na komm, so kann man es aber überhaupt nicht beschreiben. Der ewige Kampf um die Customer, auch die Girls untereinander. Dann hat man endlich einen gefunden der bereit ist dich mitzunehmen.
Und dann kommt noch die Verhandlung wegen dem Preis. Da werden aus 2000 noch 1500 oder wenn 1500 aufgerufen werden bleiben am Schluss noch 2/3.
Das hat nichts mit abgebrühtheit zu tun, da geht es um was anderes. Und wenn der Kunde nicht zufrieden ist, wird eiskalt was vom Gehalt abgezogen...
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #30  
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
21
Likes erhalten
15
Das hat nichts mit abgebrühtheit zu tun, da geht es um was anderes. Und wenn der Kunde nicht zufrieden ist, wird eiskalt was vom Gehalt abgezogen
So meinte ich das nicht. Aber aus einer lieben, netten Lady ist nach 10 Monaten eine Hardcore-Lady geworden. Hatte ihr ganzes sympathische Wesen abgelegt. Ab dann war absolut alles gekünstelt, so nach dem Motto "spritz schnell und ab".
 
 
 
 
       #31  
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
800
Likes erhalten
785
Wir verlieben uns schrecken aber vor dem Schritt die Verantwortung zu übernehmen zurück. Verstehen kann ich das natürlich auch man weiß ja meistens nach ein paar Tagen Urlaub wen man wirklich vor sich hat. Die Mädels ficken dann weiter mit anderen.
Hier sehe ich zumindest als Vorstufe zum TH-Newbie ernste Probleme für mich. Aber ich denke auch der naive Deutsche verändert sich wenn er einige Erlebnisse in TH oder wo auch immer hatte.
Der eine findet sein Glück und die Dame evtl in ihm auch das ihre, andere vögeln nur ohne Hemmungen rum und wollen keinerlei Verantwortung.
Ich selbst bin da zumindest hier in D ganz offen. Ich bin Ü40, ich fühle mich zu alt um noch Papa zu werden, schon gar nicht mit ner Frau mit der ich nur ne Nacht hatte.
Mal abgesehn von der Problematik mit fehlenden Verhütungsmitteln im Eifer des Gefechts wirkt ne Vasektomie gar nicht so uninteressant.
Sollte ich doch mal einen Kinderwunsch haben wäre es reversibel.

Stimmt, traurig genug ... Und an Charakterlosigkeit nicht zu überbieten. Schließlich wird dann auch eine dritte Person, das Baby, ungewollt in ein solches Lügenkonstrukt miteinbezogen ...
Aber mal ehrlich, die Frauen müssen auch sehn wo sie bleiben und manche Erzeuger möchte Frau einfach nicht als Daddy für den Nachwuchs. Ist jemandem aus meiner Familie auch so passiert.
Er ist fremd gegangen, sie wurde schwanger, er hatte aber aus ihrer Sicht keinerlei Vaterqualität. Also haben beide nie etwas gesagt bis es dann iwann mal bei ner Erkrankung rauskam das der eigentliche Freund von ihr, der mittlerweile ich Mann war und sich jahrelang als Daddy fühlte nicht der Erzeuger sein kann. Wundersamerweise hat das dann bei denen aber trotzdem funktioniert. Die leben heute immer noch zusammen, sind ne Familie.
Und mein Cousin mit dem sie ihrem Mann fremdgegangen war hat sein Leben lang auch nix auf die Reihe gebracht. Nachträglich zumindest aus finanzieller und emotionaler Sicht eine absolut richtige Entscheidung. Mein Cousin ist darüber offiziell auch erfreut, er war wie ich nie der Typ der sich sein Leben als Daddy vorstellen konnte.

Ich würde niemals davon ausgehen, dass eine wildfremde Frau im p6 es ehrlich mit irgendwem meint ausser ihren eigenen Interessen.
Das trifft auf den Freier aber auch zu :) Ich bezahle dich um meine eigenen Interessen durchzusetzen. Ich denke bei den ersten Treffen sollte man immer von einer reinen Geschäftsbeziehung ausgehn.
Immer wenn ich höre das sich jemand in ne Prostituierte verliebt hat muss ich innerlich grinsen. Das kann klappen aber ich würde behaupten es klappt meistens nicht.
Aus Sicht der Frau kann ich es absolut nachvollziehn.

So wie es sich anhört ist nur traurig dass sich der Vater vor der Verantwortung drückten wird.
Wie schön etwas höher geschrieben. Manche Männer eignen sich aber nicht als Daddy. Da übernimmt dann die Frau die Entscheidung welchen Mann sie sich als Daddy wünscht oder im Zweifelsfall nimmt sie gar keinen.
Es sind also nicht immer nur die Männer die sich vor der Verantwortung drücken sondern die Frauen die mit offensichtlichen Losern ins Bett gehn und nicht wollen das diese Loser mehr als eine Nacht eine Rolle in ihrem Leben spielen. Zum Sex ist der Kerl gut genug für mehr aber auch nicht. Umgekehrt geht das genauso und ist sicher weiter verbreitet.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #32  
Mitglied seit
14.08.2011
Beiträge
4.638
Likes erhalten
8.929
Standort
Oberbayern
Beruf
Akademiker
Aber mal ehrlich, die Frauen müssen auch sehn wo sie bleiben und manche Erzeuger möchte Frau einfach nicht als Daddy für den Nachwuchs.
Super Einstellung. Das entscheidet dann einfach nur eine Person. Da könnte ich kotzen ... Zwei Personen haben dazu beigetragen. Demnach gehören auch zwei Personen in die Folgen miteinbezogen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #33  
Mitglied seit
05.03.2015
Beiträge
666
Likes erhalten
3.585
Mal wieder diesen Thread hier rauskramen



Ich fliege nach wie vor 3-4-mal im Jahr nach FC und habe immer noch relativ regen Kontakt mit meiner Ex-SLT. Auch wenn ich sie seit ihrer Schwangerschaft nie wieder ausgelöst habe, treffe ich mich ab und an mit ihr.

Sei es zum Kaffee am Nachmittag oder wenn sie in irgendeiner Gogo arbeitet auf ein paar LDs für sie.

Mittlerweile war sie ein paar Mal in Indien, da ihr koreanische (Ex) Sponsor dort jeden zweiten Monat zum Arbeiten war und sie dazu immer einflog, damit im nicht zu langweilig wird.

Indien hat ihr überhaupt nicht gefallen und sie meinte sie hätte zum Schluss das Apartment nur noch mit ihm verlassen, und am Tag nur TV geguckt und „play the Internet“ gemacht.



Gerade eben war sie für 4 Wochen zum Schwänze blasen in China und auch dort hat es ihr nicht allzu gut gefallen, allerdings hat sie nach eigen Angaben „big money“ gemacht.

Jetzt arbeitet sie an einem Visa für Taiwan, weil dort ein paar ihre „Sisters“ arbeiten.

Seit ein paar Tagen ist sie wieder zu Hause im Surin, und will dort Songkran mit ihrer Familie und Freunden und natürlich ihrer Tochter feiern.

Der kleinen Pnida oder Dream wie sie sie nennt, geht es sehr gut und ist gar nicht mehr so klein, ist aber ein richtig süßer Fratz geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
  • Like-Bericht
Reactions: 14 users
 
 
       #34  
Mitglied seit
03.03.2013
Beiträge
447
Likes erhalten
1.217
Standort
Frickingen / Bodensee
Beruf
Siehe Biografie
Liebe Freunde,
auch kenne eine Lady in Pattaya die absolut ehrlich, grundanständig und ein herzensguter Mensch ist.
Zwar eine absolut professionelle, "abgefuckte" Nutte, der nichts fremd ist und deren Schwänze wohl Legion sind.
Denn interessanterweise hat sie immer noch seit Jahr(zehnten) Ihre Kunden die zu Freunden wurden.
Ich denke es ist einfach eine Charakterfrage ob eine quasi untergeht oder nicht.
Prinzipiell rate ich, wenn kein Kinderwunsch mehr besteht
zur Vasektomie. Die hier angesprochen Möglichkeit der "Rückverlegung ist nur in einem von etwa 10.000 Fällen möglich,
da die Samenleiter vor der Durchtrennung abgebunden werden und dann innerlich verwachsen.
Auch die Hoden selbst stellen nach einiger Zeit die Spermienproduktion komplett ein.
Liebe Grüße
Gerhard
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten