Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

führerschein in thailand gekauft

       #1  
M

Member

habe den artikel heute in tip online gesehen.

Führerschein in Thailand gekauft
Die Schweizer Polizei nahm in St. Margrethen SG einen 70jährigen aus dem Verkehr, der 30 Jahre ohne Führerschein unterwegs war. Ein Papier hatte er jedoch dabei.
Nicht schlecht gestaunt haben Polizisten am 17. März in St.Margrethen: Als sie einen 70jährigen Autofahrer kontrollierten, gab dieser zu, seit über 30 Jahren ohne gültigen Führerschein zu fahren. Den Ausweis, den er der Polizei vorhielt, hatte er in Thailand gekauft.

Den richtigen hatte ihm die Polizei in den 70er-Jahren entzogen. Erst jetzt ist er mit seinem falschen Führerschein aufgeflogen. Gegenüber den St. Galler Polizisten sagte der Mann, er sei schon einige Male kontrolliert worden. Daß sein Führerschein eine thailändische Attrappe war, habe niemand gemerkt. bz


man achte besonders auf den letzten absatzt.:hehe:

die schweizer polizei dein freund und helfer.:lach:
 
 
       #2  
M

Member



Member hat gesagt:
Daß sein Führerschein eine thailändische Attrappe war, habe niemand gemerkt. bz


man achte besonders auf den letzten absatzt.:hehe:

die schweizer polizei dein freund und helfer.:lach:


Das muss ich als Schweizer ein wenig präzisieren.

Es war nicht ein thailändischer Führerschein, sondern der alte Herr hat sich ein schweizer Führerschein nachmachen lassen. Ich denke mal, die deutsche Fahrerlaubnis kann man in Thailand auch sehr gut und günstig anfertigen lassen.

Mann möchte gar nicht wissen, wie viele Aufenthaltsbewilligungen so erschlichen sind. Man schaut sich z.B. die italienische Aufenthaltsbewilligung an; mit der würde ich nicht mal den Arsch abwischen.
 
 
       #3  
M

Member



Das war wohl eine gute Arbeit wenn sie ihn schon öfter kontrolliert haben ... :hehe:
 
 
       #4  
M

Member



Ich bin ziemlich sicher, dass man in Thailand alles bekommt. Und wenn man nicht gerade in die KhaoSanRoad in BKK geht, vielleicht sogar in guter Qualität.:mrgreen:
 
 
       #5  
M

Member



habe das mal vor ein paar jahren im TV gesehen, da gabs ein paar straßenhändler shops in Bangkok wo man sämtliche arten von ausweisen (sämtliche nationalitäten, führerschein, perso, etc.)

Weis jemand von euch wo man sowas in BKK bekommt?
 
 
       #6  
M

Member



Member hat gesagt:
habe das mal vor ein paar jahren im TV gesehen, da gabs ein paar straßenhändler shops in Bangkok wo man sämtliche arten von ausweisen (sämtliche nationalitäten, führerschein, perso, etc.)

Weis jemand von euch wo man sowas in BKK bekommt?

Also wegen perso und / oder Ausweise für verschiedene Nationalitäten kann ich dir nichts schreiben. Davon hab ich noch nie was gehört, dass es sowas in BKK irgendwo gibt.

Aber es gibt die Möglichkeit Führerscheine (Auto & Boot), internationaler Studentenausweis, Presseausweis in BKK zu besorgen.

Direkt auf der Strasse, in der Khao Sarn Road.

Welche Qualität diese "Kopien" haben weiß ich nicht. Ich hatte aber früher immer einen Studentenausweis dort machen lassen. In D gab es damit nie Probleme. Freibad, Öffentliche Verkehrsmittel usw.
 
 
       #7  
M

Member



dito, die habe teilweise echt gute kopien in der khao sarn, die man nicht unterscheiden kann. vor allem die studentenausweise sind sehr gut.

wenn du länger nachfragst gibt es auch anbieter von pässen, dass passiert aber mehr im hinterhof über strohmänner. gab mal vor nicht alzu langer zeit einen bericht im tv darüber.

viel indische schneider besorgen dir in patty auch so einiges. die jungs sind geschäftstüchtig.
 
 
       #8  
M

Member



^^ Es geht auch anders.....
Kann zwar nicht garantieren das es immer so geht ... zumindest "hätte" es bei mir geklappt (2009) :)

Also vorab.. ich hab hier in D einen internationalen Führerschein geholt. Den hab ich allerdings in Thailand irgendwo in Singburi verloren.... meine Freundin meinte ist kein Problem wenn wir nach Patty fahren regelt Sie das. Naja wir sind in Patty zur Polizei gedackelt und haben denen gesagt, das ich meinen I-Führerschein verloren habe oder er mir halt irgendwie entwendet wurde (so abends an ner Bar oder so). Ich habe ohne Probleme einen "thailändischen" Ersatz bekommen (500 thb) mit dem ich nun überall Fahren darf. Der Clou an der Sache war... ich bin weder nach Personalausweis noch orginal Führerschein gefragt worden...
 
 
       #9  
M

Member



also in sachen gefälschter führerschein

keine ahnung
habe selbst vor jahren mal versucht nen schweizer perso zu kaufen


erfolglos

@atze ja die studentenausweise aus der khao san kennt doch jeder

die gibts doch in pattaya beach road genauso

aber nen gefälschten pass oder schreizer oder deutschen führerscdhein

das wirst ned so leicht finden

gruss lex
 
 
       #10  
M

Member



wer lesen kann ist im vorteil lex, siehe was ich geschrieben habe.:wink0:
 
 
       #11  
M

Member



Member hat gesagt:
^^ Es geht auch anders.....
Kann zwar nicht garantieren das es immer so geht ... zumindest "hätte" es bei mir geklappt (2009) :)

Also vorab.. ich hab hier in D einen internationalen Führerschein geholt. Den hab ich allerdings in Thailand irgendwo in Singburi verloren.... meine Freundin meinte ist kein Problem wenn wir nach Patty fahren regelt Sie das. Naja wir sind in Patty zur Polizei gedackelt und haben denen gesagt, das ich meinen I-Führerschein verloren habe oder er mir halt irgendwie entwendet wurde (so abends an ner Bar oder so). Ich habe ohne Probleme einen "thailändischen" Ersatz bekommen (500 thb) mit dem ich nun überall Fahren darf. Der Clou an der Sache war... ich bin weder nach Personalausweis noch orginal Führerschein gefragt worden...


Genau sowas ist mir auch schon passiert :yes:

Ich war bei einer Policestation in der Pampa (Prachantakham).
Mir wurde zwar kein Führerschein ausgestellt, aber ein Dokument, das mir den Besitz eines Führerscheins bescheinigt hat.
Hat nichts gekostet.

Wie das als Farang halt so ist, wird man ja immer wieder mal angehalten. Jedesmal wurde nur ein kurzer Blick auf das Dokument geworfen und es hieß, weiterfahren.

Einen Nachweis, ob ich überhaupt einen Führerschein besitze, bzw. jemals besaß musste ich keinen bringen :yes:
 
 
       #12  
M

Member



Einen Nachweis, ob ich überhaupt einen Führerschein besitze, bzw. jemals besaß musste ich keinen bringen

Tatsächlich war es so, dass mir in Khon Khaen in einer Disko, mein Geldbeutel geklaut wurde. Diesen Verlust hatte ich bei der Polizei gemeldet und neben Kreditkarten-, Bargeld, & Ec-kartenverlust halt auch den Führerscheinverlust mit angegeben, obwohl ich garkeinen Führerschein verloren hatte :hehe:

Meinen Führerschein hatte ich bei einer Bekannten in der Bude :yes:
 
 
       #13  
M

Member



also führerschein habe ich den nationalen und internationalen, aber gut zu wissen dass man da ohne problem für ersatz sorgen kann, falls mal was wegkommt.

Nen Studentenausweis lass ich mir vieleicht machen, bringt ja viele Preis-Vorteile in D.
 
 
       #14  
M

Member



Es ist doch relativ einfach warum der öfters kontrollierte Schweizer mit seinem gefälschten Führerschein nicht aufgeflogen ist:

sehr wahrscheinlich haben die Polizisten keine Halterabfrage (heisst in der CH anders) vorgenommen, dadurch wäre aufgefallen das er keinen Führerschein mehr hat.

Dies ist übrigens auch in D so. Wenn der kontrollierente Beamte keine Halterabfrage macht, dann merkt man die fälschung unter umständen nicht.
 
 
       #15  
M

Member



Was hat den der Halter mit dem Fahrer zu tun? Mann kann auch ohne führerschein ein Fahrzeug anmelden...
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
0
Aufrufe
91
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
113
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
95
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
162
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten