Motorad leien
Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt

Ko Samui Geheime TAF- Villa auf Samui, ein Tagtraum.

        #46  
M

Member

Also wie meine Vorredner schon sagten , mit 4 Leuten die dauerhaft oder sehr viele Monate im Jahr da wohnen sicherlich bezahlbar und vorstellbar . Aber ansonsten kaum vorstellbar , viel zu viel Stress .
aber wer weis was noch alles passiert
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #47  
M

Member

Ich sehe schon, der Gedanke, dass sich 4 Freunde, Kumpels, Rentner, Gleichgesinnte oder sowas, das Objekt teilen,
und je nach Zeit bewohnen, findet am meisten anklang.
Ist auch meine Lieblingsidee.
Die Villa ist übrigens möbliert, diese Frage tauchte irgendwo auf.
Mit ausstatten bzw. ausrüsten meinte ich so ein paar Dinge, die man haben sollte. Z.B. Grill, Kaffeemaschine,
Weinkühler, genügend Kühlschränke, Eistruhe usw.
Ich würde das auch nur machen, mit gestandenen Männern, denen ich vertrauen könnte, und die ähnlich
ticken wie ich.
Am Ende sitze ich sonst auf einem Mietvertrag, den ich mir überhaupt nicht leisten kann.
Das brauche ich nicht auf meine alten Tage.

Aber ich freue mich, dass es Member gibt, denen der Traum so gut gefällt wie mir.
Auf geht´s, weiter träumen....
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #48  
M

Member

Was sich mir noch nicht erschließt - am Anfang steht es sind 5 Zimmer - aber der Preis wird durch 4 geteilt.. ist das ein Gästezimmer oder sollen die 4 den organisator durchfüttern?
 
 
        #49  
M

Member

Member hat gesagt:
Was sich mir noch nicht erschließt - am Anfang steht es sind 5 Zimmer - aber der Preis wird durch 4 geteilt.. ist das ein Gästezimmer oder sollen die 4 den organisator durchfüttern?
Du hast es erkannt.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #50  
M

Member

Aber prinzipiell ein schöne Idee…. Wer weiß was die Rente mal bringt..
 
 
        #51  
M

Member

@Pluto , ja, ich nehme mir doch tatsächlich das Recht heraus, für meine sicher nicht unerhebliche Arbeit
eine Art Aufwandsentschädigung zu nehmen.
Die besteht darin, dass ich umsonst dort wohne, und zwar ständig.
Dafür gewährleiste ich den Mitbewohnern eine umfassenden Service in Ihrer Anwesenheit.
Und in ihrer Abwesenheit wird auf die Investition aufgepasst.
Das sollte man nach meiner Meinung keinem Thai überlassen.
Aber wer sich daran stört, der passt schon nicht in die Gruppe.
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 6 users
 
        #52  
M

Member

Ist ok.. muss ja jeder für sich entscheiden…. Wenn man eher selten da ist - ist der Service vermutlich interessanter als für dauerbewohner..
 
 
        #53  
M

Member

Member hat gesagt:
der Film sollte gedreht werden....
könnte angepriesen werden mit:

.... ja was dem Einen sein Traum ist,
.....ist den Anderen Ihr Alptraum....

oder

Sexzehn Jungs teilen sich SEX, SAND UND DIE MIETE....

aber man sollte sich seinen Träumen nicht entziehen....
BO KOPPKINO ------VOLL DER ALPTRAUN
 
 
 
        #55  
M

Member

Member hat gesagt:
Wenn man eher selten da ist - ist der Service vermutlich interessanter als für dauerbewohner..
Niemand geht von Dauerbewohnern aus. Das würde nicht funktionieren. Die wenigsten können,
wollen, jeden Tag Party machen.
Es wird für die Anderen ein Urlaubsort bleiben.
Gerne auch mehrmals im Jahr, oder ein paar Monate am Stück, aber nicht dauerhaft.
 
 
        #56  
M

Member

Member hat gesagt:
Niemand geht von Dauerbewohnern aus. Das würde nicht funktionieren. Die wenigsten können,
wollen, jeden Tag Party machen.
Es wird für die Anderen ein Urlaubsort bleiben.
Gerne auch mehrmals im Jahr, oder ein paar Monate am Stück, aber nicht dauerhaft.

@Bartel: Das ist der Punkt - dieses Konzept habe ich in Tanzania erlebt und fand es klasse. Jeder einzelne muss seine Freiheit haben und tun und lassen können was er will, solange er die anderen nicht stört oder belästigt. Aber da geht es leider schon los. Der eine will ne Nummer schieben im besten Zimmer nahe am Pool und die Kollegen hocken davor und spielen Skat …

Bin kein Bedenkenträger und finde deinen Traum einfach traumhaft …

Gruß

sharky
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #57  
M

Member

Member hat gesagt:
Dachte das Angebot wäre gerade für die Fraktion „Billig ist Geil“

Denn eine Luxusvilla für 8.Personen
soll auf 16. bzw. 32.Personen aufgepimt werden
um den Mietpreis pro Timesharerentner auf ca.180€/Monat
zu drücken....
Nicht nur die wo Angst haben einen Euro mehr zu bezahlen
auch die Anderen werden Angst haben vor der RentnerVilla......

Aber ich wünsche Euch dass Eure Träume wahr werden......
Also da habe ich mich doch getäuscht.

So langsam kristallisiert sich heraus,
dass man 4.Investoren sucht

(und nicht 16.Rentner
die dauerhaft hier für ca.180€/Monat
zu viert in einem Schlafzimmer nächtigen)

für eine Timeshare-Immobilie.

Jetzt sehe ich auch für mich, den Traum Gestalt annehmen....

Der Initiator/ Immobilienverwalter
hat auch vollkommen Recht für seine Arbeit entlohnt zu werden...
Dies wird abgegolten mit einer monatlichen Zahlung von 675,00 € (freies Wohnen)

Der Investor/ Geldgeber
hat auch vollkommen Recht für sein Risiko entlohnt zu werden...
Was wird Ihm angeboten?

Der Initiator hat schon korrekt seine Leistung bepreist.
Jetzt sollte der Initiator auch die Leistung der Investoren bepreisen.
Dann kann man darüber nachdenken / träumen wie der Traum weitergeht.

Bin gespannt ob jetzt seriöse Gedanken Ihren Weg finden

oder man einfach mal locker aus der Hose atmet
oder man auf „Gute Freunde“ macht -
wobei hier gilt - „ ....... und beschütze mich vor Landsleut die im Ausland sind“
oder so....
 
 
        #58  
M

Member

Ich könnte mir hier im Forum vielleicht 2 weitere Kollegen vorstellen, mit denen das klappen könnte. Menschlich sowie finanziell. Alles andere wäre für mich schwer vorstellbar.
Die Varinte „Männerwohnheim“ steht gar nicht zur Diskussion für mich.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #59  
M

Member

Das"Männerwohnheim" war nie Teil meines Traums, das haben andere dazu geträumt.
Der erste Gedanke des Timesharings war eigentlich nur dazu da, die Auslastung und die Kosten
auf ein Level zu bringen.
Die 4 "festen" Mieter haben dagegen viele Vorteile.
Leider kenne ich kaum eine Member hier persönlich, bin ja noch nicht soooo lange dabei.
Viele von euch kennen mich weit besser, den ich beschreibe mein Leben in Thailand ja rechr ausführlich
in meinem Bericht.
@reknilb , ich gebe dir Recht, natürlich muss ich im Falle der Kongretisierug auch die Hosen runterlassen.

Meine (angeträumten) Leistungen:
Flughafentransfer
Anmietung von Fahrzeugen nach Wunsch
Planung und Durchführung von Ausflügen
Aufsicht über die Reinigung der Villa
Planung und Organisation von Party und Events
Aufsicht über die Herstellung der Verflegung (Den Europäischen Teil übernehme ich selbst)
Einkauf von Getränken, Lebensmitteln
Organisation der Mädels (wenn gewünscht)
Aufsicht über Haus und Grundstück (einschl.Pflege)
Schaffen einer "Wohlfühl-Atmosphäre" für die Mieter
Dieser Taum ist je nach Vorstellung der Mieter weiter zu träumen.

Ich werde jedoch kein persönlicher Butler sein, ich werde die gleichen Rechte wie
die anderen Mieter haben, ich bin nicht der Hausknecht.
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 3 users
 
        #60  
M

Member

@Bartel, also Du stellst einen Pool Pfleger ein, einen Garten Pfleger, Hausreinigungs Kräfte, Waschkräfte die Handtücher Bettwäsche und auch die Wäsche der Bewohner waschen und die Zimmer sauber machen, also das ganze Haus in einem sauberen gepflegten Zustand halten?
Die Kosten dafür müssen aber auch auf alle Teilnehmer umgelegt werden.
Wie hoch kann man das beziffern? Was davon übernimmst Du selbst?
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
19
Aufrufe
1.109
Member
M
M
Antworten
52
Aufrufe
1.738
Member
M
M
Antworten
1
Aufrufe
297
Member
M
M
Dominikanische Republik Enamorarse de Sosua
3 4 5 6 7
Antworten
103
Aufrufe
4.607
M
M
Antworten
57
Aufrufe
2.904
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten