Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

Ko Samui Geheime TAF- Villa auf Samui, ein Tagtraum.

        #61  
M

Member

Da wir ja von einer Miete von 70.000 ausgehen, von den Mitbewohnern aber 100.000 einziehen,
ist ein Großteil der Nebenkosten abgedeckt.
Welchen Teil der Arbeit ich selbst übernehmen kann, hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab.
Gleichfalls müsste ein Gespräch mit dem Vermieter geführt werden, welche Leistungen (evtl. Poolwartung)
im Mietpreis enthalten sind.
Soweit habe ich noch nicht geträumt.
Da ich mir vorstellen kann, in weiblicher Begleitung dort einzuziehen, die Dame ja auch eine Beschäftigung
braucht (und Taschengeld) wäre es möglich, dass sie die tägliche Reinigung, und die Wäsche übernimmt.
Aber ....soweit habe ich noch nicht geträumt.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #62  
M

Member

von mir - einfach nur Alles Gute - für die Träumerei .....
vielleicht klappt es ja....
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #63  
M

Member

Pool kannst mit 10,000 im Monat etwa rechnen, Chlor, Unterhalt, Reinigung, etc.

Nicht zu vergessen die 2, 3 Monatsmieten Kaution.
Stromkosten nicht zu verachten, denn Deine Mitbewohner werden kaum Umweltbewusst sein und deshalb Wert auf kuehle Raeume legen.

Wie ich schon geschrieben habe, die Nachbarn kriegen das spitz, oder ein veraergerter Mitbewohner, schwaerzt Dich an.

Du kannst die Miete nicht selbst stemmen, nimmst also Geld von anderen, plus Ueberschuss fuer "Dienste", das ist Arbeit aus'm Immi Lehrbuch.
 
 
        #64  
M

Member

Member hat gesagt:
Wie ich schon geschrieben habe, die Nachbarn kriegen das spitz, oder ein veraergerter Mitbewohner, schwaerzt Dich an.
Das sehe ich nicht wirklich als Problem. Wir sind eine Mietergemeinschaft, die sich das Anwsen teilt.
Da ich der einzig ständig anwesende bin, obliegt es natürlich mir, für das Anwesen zu sorgen.
Das verbietet kein Thai-Gesetz. Wie wir das intern mit der Abrechnung halten, geht keinen etwas an.
Würde ich das Ganze gewerblich betreiben, sieht es ganz anders aus, da hast du recht.
Die Mieter müssten halt alle im Mietvertrag genannt werden.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #65  
M

Member

Also der Willi macht was kaputt in der Villa und der Heinz, Kurt und Martin die gar nicht da sind, duerfen das dann mit bezahlen?
Und was machst Du wenn sich ein paar dann abseilen und nicht mehr die Miete zahlen?
 
 
        #66  
M

Member

Gute Fragen, auf die es gilt Antworten zu träumen. ;-)
 
 
 
        #68  
M

Member

555 mach ich dann, wenn´s wirlich ernst werden sollte. Versprochen!
 
 
 
        #70  
M

Member

dann doch lieber kaufen und zimmer vermieten ----- wenn gewünscht eher an bekannte aber eben auf professioneller ebene ----- ich glaub sonne kommune/genossenschaft geht eher schief weil jeder eigene vorstellungen hat
 
 
        #71  
M

Member

Member hat gesagt:
Also der Willi macht was kaputt in der Villa und der Heinz,
Und was machst Du wenn sich ein paar dann abseilen und nicht mehr die Miete zahlen?

Es gibt für alles eine Lösung ...
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Quelle Internet
 
  • Like
  • 555-Bericht
Reactions: 2 users
 
        #72  
M

Member

Ist ja quasi wie Familie.....
 
 
 
        #74  
M

Member

Ja, ich sehe auch, dass du nix verstanden hast. :super:
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #75  
M

Member

Habe mich vor Jahren auch schon mal mit dem Thema "Villa mieten" beschäftigt.
Die Sache mit einem "festen Wohnsitz" hat für den gemeinen Qualitäts-Touristen jedoch einen großen Nachteil.
Gibt es Zoff mit der Alten, oder wird's mal langweilig und man will "wechseln", ist der Ärger vorprogrammiert. Man kann nicht schnell mal das Hotel wechseln.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
19
Aufrufe
1.108
Member
M
M
Antworten
52
Aufrufe
1.738
Member
M
M
Antworten
1
Aufrufe
297
Member
M
M
Dominikanische Republik Enamorarse de Sosua
3 4 5 6 7
Antworten
103
Aufrufe
4.599
M
M
Antworten
57
Aufrufe
2.903
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten