Geschichten die Lesben be/schreiben ...

        #11  

Member

Schmunzeln darf man/n doch wohl noch. Auch wenn der Hintergrund dieses Kusses zweier Lesben traurig ist ...
"Italiens Innenminister Salvini liebt Selfies mit seinen Anhängern. Doch auf Sizilien entstand eine Aufnahme, die kaum im Sinne des Rechtspopulisten war. ... "

 
        #12  

Member

Ein Fall von vielen ...

Aber wir halten dagegen ...
 
        #13  

Member

Muß mich hier auch wieder mal melden, den mit jedem Tag der vergeht kommt mir die Gruft näher ...

Das auch "Abnormale" ganz normal sein können zeigt mit folgendes, politisch, parteiisch, lesbisches und verqueres. Was soll ich noch kommentieren, wenn sich jemanden einer Gruppierung anschließt die ihre lesbische Ader auf dem Schafott zum Aderlaß führen will. ...

 
        #14  

Member

Politiker scheinen oftmals verrückt von der gewöhnlichen Lebenswirklichkeit, dies scheint die Dame nun schmerzlich wahrzunehmen...

Wenn sich Frau Weidel selbst mehr in Toleranz üben würde, würde ihr das ggf. auch mehr zugestanden. Dabei will ich die unterschiedlichen "politischen" Auffassungen hier nicht gegeneinander aufwiegen und kommentieren...

In ihrer aktuellen Partei wird das damit sowie anderen Themen und deren Interpretationen jedoch eher absehbar nichts, wozu sie einen Großteil sicher durch ihre Person und Polemik beiträgt. Für den Menschen "Weidel" befinde ich Intoleranz in allen gesellschaftlichen Ebenen und auch ihrer Partei als tragisch und bedauernswert, jedoch befindet sie sich selbst dabei sicher noch in privilegierter Stellung und kann gewiss eher damit umgehen und darauf Einfluss nehmen als andere, die sich ihr Lebensumfeld weniger selbst bestimmen können...

Ich empfinde es in einer aufgeklärten Gesellschaft immer noch als untragbar befremdlich und zudem bemerkenswert, dass Toleranz nur ein Wort aber selten Inhalt im alltäglichen Miteinander ist.

Und das geht über geschlechtliche Orientierung zudem weit hinaus... Aber es betrifft auch solche Neigungen, die immer gern in einem rot erscheinenden kriminellen und ausnutzenden Umfeld gesehen werden. Worin sich auch das zu befinden scheint, was hier in einem solchen Forum auch vertreten wird. Die wenigsten Leute hier bedienen sich wohl Frauen als reiner Sex-Objekte...

Es wundert mich schon lange, dass es hier doch recht wenige Reibungen dbzgl. gibt, also Störer von draussen. Ich wünschte mir hierzu auch noch viel mehr Beiträge...

Auch in Thailand ist dieses nicht alles rosarot, die gesellschaftliche Akzeptanz oder eher die unmittelbare mag liberal erscheinen aber ist dies auch wirklich so?
Aber ein wenig mehr Gelassenheit ist zumindest in den Topspots wahrnehmbar...
 
Zuletzt bearbeitet:
        #15  

Member

Member hat gesagt:
Muß mich hier auch wieder mal melden, den mit jedem Tag der vergeht kommt mir die Gruft näher ...
Heute ist der 2.2.22. So weit so gut. ... :bye:

Aber es erinnert mich an den 5.5.55, als die Lehrerin von den Schülern verlangte einen Aufsatz zu schreiben: Was denkt ihr macht ihn mal am 6.6.66. 7.7.77 usw. ... !? Ich weis nicht mehr was ich alles geschrieben habe. Von mal Autofahren, USA bereisen, Kinder haben, usw. Sicher weis ich noch das ich schrieb, am 9.9.99 werde ich Tod sein. Ja damals waren über 50Jährige schon "Gruftis". Und Schulklassen mit über 30 Schülern normal ...

Damals, ich oben link als 8Jähriger ...
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten