• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Mombasa Good Bye Asia! Welcome Africa!

       #21  

schmidtyy

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
329
Likes erhalten
356
Beruf
Kackmasta Flash
Bin dabei!
 
 
 
 
 
 
       #24  

bvb_mikesch

Gold Member
Sponsor
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
1.224
Likes erhalten
5.603
Jo. Maximal gespannt sozusagen
 
 
 
 
       #25  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Jambo!
Nach jetzt 5 Tagen das erste Lebenszeichen!
Ist schon alles spezieller hier an der Küste und im Dorf Mtwapa!
Macht aber unglaublich viel Spaß wieder neues zu lernen und zu verstehen wie alles hier funktioniert und die Menschen ticken.
Vor allem die Mädels! Für mich schwierig, da ich nur über die letzten Jahre mit Bargirls zu Gange war!
Aber, auch der Jagdinstinkt kommt recht schnell wieder. Finden und gefunden werden passt hier perfekt zusammen.
Der erste Länderpunkt aus einem Nachbarstaat ist auch schon gemacht!
Dazu später mehr!
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #26  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Noch ein paar Infos für die Muzungus die gerade zu Hause sitzen und in die Tischkante beißen, weil es noch dauert bis es wieder hier her geht!
Yuls ist gerade zu! Dort wird feste renoviert!
Nyali mit Hypnotica, Sheba, Bob's ist tote Hose!
Naiz mäßig!
Casaurina ohne Worte! Geil mit Top Geräten am Start!
 
 
 
 
 
       #28  

mercedessl11

Bronze Member
Mitglied seit
27.08.2012
Beiträge
463
Likes erhalten
524
Bin voller Interesse dabei
und hoffe auf interessanten Stuff
:efant::efant:
 
 
 
 
       #29  

Good

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
940
Likes erhalten
3.154
Standort
DACH
Hau in die Tasten! Super, dass du einen Bericht schreibst... lese gespannt mit.
 
 
 
 
       #30  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.983
Likes erhalten
4.215
Prima, freue mich schon auf den Bericht. Komme gerade aus Asien (Bkk, Phuket, Hongkong) zurück und denke ebenfalls ernsthaft über Alternativen nach. Preise, Wechselkurs und sch..... Rauchverbote können ziemlich nerven.
Bin gespannt auf die Fortsetzung, genieße die Zeit.
Gruß J.
 
 
 
 
       #31  

Edradour

Newbie
Mitglied seit
03.03.2019
Beiträge
3
Likes erhalten
1
Alter
56
Ich überlege ebenfalls bald nach Afrika zu reisen. Bin schon gespannt auf die Fortsetzung des Berichtes.
 
 
 
 
       #32  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Das Ende naht!
Es bleiben noch 2 Tage, dann geht es nach Hause!
Donnerstag oder Freitag geht es dann auch mit dem Bericht weiter!
 
 
 
 
       #33  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.983
Likes erhalten
4.215
Das Ende naht!
Es bleiben noch 2 Tage, dann geht es nach Hause!
Donnerstag oder Freitag geht es dann auch mit dem Bericht weiter!
Dann genieß den ....jetzt .. .letzen Tag. Wettermäßig brauchst Du Dich im Moment nicht umzustellen.
Warte geduldig auf die Fortsetzung,

Gruß J.
 
 
 
 
       #34  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Here we go!

Ich habe lange hin und her überlegt und mich entschieden, keine Bilder von Mädels zu veröffentlichen!
Dies mache ich aus folgenden Gründen:

  1. Die Szene hier ist so übersichtlich das, siehe 2., Zusammenhänge leicht herzustellen sind
  2. Die Gefahr groß ist das Spacken mit Bildern hausieren gehen
  3. Ich meine Freunde die hier leben nicht in eine Zwickmühle bringen möchte

Wer sich nun erhofft, diverse Bilder von Mädels zu sehen, den muss ich leider enttäuschen! Die wird's hier nicht geben!
Wem das nicht passt, der muss hier an dieser Stelle mit lesen aufhören!
Über Sinn oder Unsinn meiner Entscheidung könnt Ihr gerne diskutieren!
Aber nicht hier in meinem Bericht! Dazu kann, wer auch immer es für nötig hält, ein neuer Thread eröffnet werden!

Wider Erwarten ist es mir nicht langweilig geworden und ich konnte nichts großartig Live schreiben! War ja auch nicht angekündigt!
So erholt bin schon lange nicht mehr aus einem Fickurlaub zurück gekommen!
Barhoppen und die unsägliche Sauferei wenn die Richtigen Falschen zusammen sind, das zehrt schon ungemein!
Dieses Mal alles total entspannt, Abhängen am Strand und Abends dann auf Brautschau! Oder auch nicht! Wie's beliebt! Später näheres!
Das Fazit von meiner ersten Reise ins Schwarze Afrika, in ein Land das nach meinem Empfinden noch weniger hat als die Philippinen, will ich nicht schon am Anfang verraten!
 
 
 
 
       #35  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Kennt ihr CDG? Der mit Abstand unmöglichste Flughafen!
Ein Riesen Ding. Wer den zum ersten Mal unter den Füßen hat kann leicht panisch werden!
Ich kenn das Ding zur Genüge, versuche ihn zu meiden, aber irgendwie klappt es nicht so wirklich.
Kommt man am Terminal G an, ist man erstmal von seinem Anschlussflug meilenweit entfernt!
Um die anderen Terminals zu erreichen muss man einen Shuttlebus nehmen, die alle paar Minuten starten.
Man kommt ins Terminal G, folgt den Schildern und steht irgendwann am Shuttlegate. Davor ist eine Tür an der man einen Scanner findet, Bordkarte drunter halten und das Terminal wird angezeigt. Jetzt an der richtigen Reihe anstellen und auf den Bus warten. Ein Mitarbeiter gibt dann das Kommando zum Einsteigen. Ankunft am Terminal ist im EG, also die Rolltreppe hoch und man ist bei den Boardinggates. Wer jetzt Hinweisschilder erwartet hat Pech! Die sind mehr als spärlich. Ein Wechsel auf die Shoppingseite hilft, da hat es Schilder!

Wer zb mit dem Skyteam unterwegs ist und die Möglichkeit hat in eine Air France Lounge zu kommen, hat im Terminal 2E Hall K die abgewohnte Lounge und im T2E Hall L das absolute Gegenteil. Sehr modern, groß, gutes Catering.
Eigentlich wollte ich ins Zentrum von Paris und ein wenig Kultur machen, aber der Tag hatte es in sich! Schon beim Anflug auf CDG war es sehr holprig und in der Ferne war zu sehen warum!
Riesige Wolkenberge!
Da habe ich mein Vorhaben nochmal überdacht und nach der Landung erstmal die Wetterorhersage gecheckt! Ohje, das wird nichts! Schwere Gewitter waren angesagt! Zwei Stunden später ist über Paris ein Unwetter runter, das ich so schon lange nicht mehr erlebt habe!
Tennis French Open war Stundenlang unterbrochen, CDG hat während des Gewitters den Flughafen geschlossen! Keine Boarding, keine An- und Abflüge!
Also mein Vorhaben gecancelt und ab in die "neue" Lounge Hall L!
Gut gegessen, 4 Stunden geschlafen, geduscht und dann zeitig aufgemacht Richtung Abfluggate!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Der Flug mit Air France war angenehm. Service immer aufmerksam.
Ich bin es von AF oder KLM nicht anders gewöhnt.
 
 
 
 
       #36  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Der Flug war in Nairobi super pünktlich! 20 Minuten vor der geplanten Zeit.
Bei meiner Planung habe ich versucht, Infos über die Umsteigeprozedur zu erfahren! Die Frage war, muss man in Nairobi den Koffer für den Weiterflug aktiv am Gepäckband holen?
Die Infos die ich gefunden habe waren nicht befriedigend!
In Stuttgart beim Check In haben zwei Mitarbeiter gemeint, ich muss nichts machen, da auf dem Luggage Tag Mombasa als Final Destination steht. Gut, habe ich dann erstmal so stehen lassen!
In Paris wurde dann gesagt, es wird im Flieger vor dem aussteigen angesagt!
So war es dann auch!
Man muss bei Ankunft am Terminal 1A zuerst durch die Immigration, dann zum Gepäckband und für den Weiterflug nach Mombasa ins Terminal 1D wechseln.
Soweit alles gut!
Gut war nicht, das von 7 Leuten die Koffer nicht gekommen sind! Nach 20 Minuten bin ich dann mal zum Infodesk und hab gefragt was los ist!
Jetzt schlägt einem, der noch nie in Afrika war die absolute Gelassenheit entgegen.
Wir sollen Warten, die Koffer kommen gleich!
15 Minuten waren auch wieder rum, das Boarding für den Weiterflug kam auch schon näher und keine Koffer in Sicht!
Also nochmal zu der Dame und aus dem Augenwinkel meinen Koffer gesehen! Leider auf einem anderen Band!
Wir haben am ersten Band gewartet, das Gepäck hat am letzten Band seine einsamen Runden gedreht! Wer kann das ahnen, wenn man keine Info bekommt!?
Die anderen her gewunken und im Galopp ins andere Terminal. Check In war noch offen, zügig ans Gate und nach kurzem warten die Ansage, der Flug ist gecancelt!
Klasse!
Optionen wurden aber von Kenya Air sofort angeboten! Um 10.30Uhr mit dem nächsten Flieger oder am Nachmittag! Umbuchen auf Jambojet war nicht möglich.
Ich bin dann erstmal in die kleine Lounge direkt gegenüber Gate 1, hab mit der Hübschen am Eingang ausgiebig Quatsch gemacht!
Kenia soll ja ein Land sein mit vielen Überraschungen!
Schlagartig kommt Bewegung in die Masse der Wartenden, ein Airlinemädel kommt ganz aufgeregt in die Lounge "We board now, Flight to Mombasa is ready", und auf einmal geht alles ruckzuck. Mit dem Bus zum Flieger, nach 10 Minuten Türe zu und Richtung Startbahn.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Der Flieger war voll, die zwei Purserinnen super gut drauf! Wir haben ordentlich Späße gemacht und so geht ein Flug ruckzuck vorbei.
Während dem Flug habe ich mit meiner Nebensitzerin unsere Hautfarbe auf lustige Art verglichen! Da sagt Sie doch beim Aussteigen zu mir "Bye Bye Whitebread, have a nice Stay in Kenya"!
Jawohl, so soll es sein! Immer mit Humor und einem Lachen durchs Leben.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Koffer kam dann zügig, raus aus dem Terminal und meine Abholer gleich entdeckt!
Wer Geld für die erste Not braucht, kann nach dem Ausgang gleich rechts abbiegen, da hängen zwei Geldautomaten! Der Linke davon mit Gebühr in Höhe von 434ksh, der Rechte war außer Betrieb!
Der Safaricom Shop ist gegenüber dem Ausgang, das aktivieren dauert ca. 10 Minuten!
Dort habe ich mich auch gleich verliebt! Was für ein Geschoss!
Die Fahrt zum Apartment hat dann doch fast eine Stunde gedauert wegen super Strassen und kein Verkehr! Lach!!!
Oh Mann ist das hier ein Chaos und Kaputt!
Das ist aber ein Thema für sich und darauf gehe ich nicht näher ein! Der geneigte Ich-geh-zum-Ersten Mal-in-ein-armes-Land-Reisende sollte sich aber schon im Klaren sein was ihn erwartet! Alles nachlesbar im großen weiten Web!
 
 
 
 
       #37  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Ein sehr guter Freund hat mich vom Flughafen abgeholt, meine Klamotten erstmal ins Apartment gebracht und runter ins Restaurant und den nächsten Freund begrüßt. Die beiden habe ich jahrelang nicht mehr gesehen! Es passte zeitlich nie!

Gemütlich einen Kaffee getrunken und mit Infos zu der recht übersichtlichen Szene bombardiert worden!

Um kurz nach 14Uhr sind wir dann los zum Big Tree, wo Mittwoch Pizzatag ist! Buy one, take two! Wer isst zwei Pizzen? Kein Problem! Es finden sich genug weibliche Abnehmer wenn man möchte!

Big Tree war um die Uhrzeit gut besucht, das Wetter war traumhaft, und natürlich auch wegen dem Doubleday!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Da sind schon einige Geschosse anwesend gewesen! Da hat der Frischling feuchte Augen bekommen! Lach

Aber, ich sitze inmitten von Profis, die seit Jahren in Kenia unterwegs sind und die Szene um Mombasa und Mtwapa bestens kennen! Wo ich große Augen bekommen habe kam von den Jungs dann schon mal "Finger weg, ist ein Troublemaker"! Aha!!!

Die kennen wirklich jede, die schon jahrelang ihre Kreise ziehen. Unter der Woche die gleichen Ladys, interessant wird es Freitag, Samstag, Sonntag wenn die Mädels aus der Umgebung anreisen! Dann jagen die Kenner die neuen Hühner!

Was man am Nachmittag am Big Tree oder am Cheers sieht, trifft man zu sehr später Stunde wieder im Casaurina! Wissen muss man, dass es dort erst um Mitternacht allmählich los geht!



Hier schweife ich mal kurz ab zum Transportwesen in der Region!

Auf kurzen Strecken zb innerhalb von Mtwapa ein TukTuk oder BodaBoda - jederzeit! Ausserhalb setzte ich mich nicht auf oder in so ein Gefährt! Die Fahrerei ist gemein gefährlich! Für mich fahren da zu viele Todesengel rum!

Speziell die Matatus! Ein Wahnsinn wie die unterwegs sind.

Ich werde und will diese fahrenden Särge nicht ausprobieren!

Für mich war Uber oder Bolt (Ex-Taxify) eine sehr gute Wahl! Preise bei Uber liegen um Mtwapa herum bei 200-300ksh, Bolt hat des öfteren Promos am Laufen dann geht es für die Hälfte auf die Reise!

Wer nach Nyali zb in die Moonshine Bar oder ins Tamarind Dhouw möchte zahlt 800ksh, zum Nyali Centre sind es dann "nur" 300ksh! Man beachte, die Preise sind jeweils vom Cowrie aus!



Sobald die Sonne verschwindet wird es in Strandnähe empfindlich kühl! Also vor zum Cheers auf einen Nachmittags-Absacker! Hier wieder die fast gleichen Gesichter wie am Big Tree, ein paar neue dabei, oder doch nicht!?

Allgemeines Gelächter als ich von einem Mädel am anderen Ende vom Tresen Schwärme!

Das Schlitzohr war Stunden zuvor ohne Perücke unterwegs und hat sich umgestylt!

Ich hab da noch kein Auge für! Wurde aber die nächsten Tage besser!
 
 
 
 
       #38  

Banderas

Gold Member
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.048
Likes erhalten
4.111
Standort
wo ich grade bin
Das Fazit von meiner ersten Reise ins Schwarze Afrika,
Ich versuche es mal mit: „Heute ist nicht aller tage, ich komm wieder keine frage „
als Fazit
Außerdem sind wir uns bestimmt begegnet, ohne voneinander zu wissen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #39  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Noch kurz was zu meiner Unterkunft!
Gewohnt habe ich im Cowrie Shell, eine Apartmentanlage mit einem angehängten Restaurant!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Das Apartmant ist ok, das Restaurant ist nicht meins! Teuer und das Essen nicht mein Geschmack!
Ist zu empfehlen, Ja, aber man muss wissen das man wirklich weg vom Schuss ist und alles wie Shops, Malls, unsere Hotspots, Downtown Mtwapa mit Aufwand zu erreichen ist!
Uber oder Bolt ist hier Pflicht!
Am Tag kann man Richtung Tankstelle laufen! Dort hat man dann seinen gewünschten Transport.
Wer es sportlich mag, kann auch den Short Cut gegenüber vom Tor hochlaufen! Dann ist man direkt an der Hauptstraße.
Bei Nacht Laufen würde ich nicht!
Nochmals dort wohnen würde ich, aber bei der Auswahl besser recherchieren wo die Apartments im Gebäude liegen!
 
 
 
 
       #40  

wazimu

Member
Mitglied seit
16.10.2013
Beiträge
48
Likes erhalten
198
Als Neuling und im "Kurzurlaub" die Matatus zu meiden macht vermutlich Sinn.

Ich mochte die Matatufahrten. Es ist wesentlich günstiger, wenn der Subwoofer glüht und die Videos ruckeln, kommt das echte Afrika Feeling auf und der beengten Verhältnisse sei Dank, kann man auch mit der weiblichen Kundschaft schnell auf Tuchfühlung gehen.

Nicht das ich ein Groper wäre, aber vor allem am Wochenende sind die Busse auf der Strecke von Mtwapa nach Mombasa voll mit aufgedackelten und angesäuselten Hühnern, die einem Flirt nicht abgeneigt sind.

Nicht nur, aber vor allem auch dann haben die Taschendiebe Hochkonjunktur. So be aware.
 
 
 
 
Oben Unten