• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Mombasa Good Bye Asia! Welcome Africa!

       #61  

BigBall00

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
16.02.2019
Beiträge
121
Likes erhalten
437
Gute Besserung!
 
 
 
 
       #62  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Ich bin jetzt drei Tage mit dem Mädel zusammen!
Es wird nicht langweilig mit Ihr, darum habe ich keinen Bedarf Sie auszuchecken!
Sie bleibt bis zum Ende meines Urlaubs an meiner Seite!
Ich halte es bei meinen Trips generell so, dass ich wechseln kann aber nicht muss!
Die Sportfickerei überlasse ich gerne anderen!

Jeder von uns beiden hat sich seine Tagesfreizeit genommen! Das hat perfekt geklappt!
Ab und an sind wir ins Nyali Centre, Einkaufen im Big Tuskys und natürlich oft am Strand gewesen!
So vergehen die Tage wie im Flug!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #63  

darklover123

Member
Mitglied seit
21.01.2013
Beiträge
141
Likes erhalten
220
Auch Mombasa Express genannt....hatte ich auch 3 Tage mit zu kämpfen.....komischerweise nach den Pizzen im Big Tree
Ich habe das Glück gehabt, nie etwas aufgelesen zu haben. Ich vermute stark,dass das Problem nicht die Hygiene ist, sondern verdorbene Lebensmittel. Daher esse ich normalerweise in Restaurants, wo täglich etwas läuft, somit die Lebensmittel immer wieder frisch gekauft werden. Bei den Einheimischen wird Huhn und Rindfleisch durchgekocht/durchgebraten, Ugali Reis Kartoffeln kein Problem. Von den Reiseführern wird ja meistens vor Rohgemüse gewarnt. In Kenia habe ich ja viel die diesbezügliche Beilage "Kachumbari" = Tomatensalat gegessen, ohne nachteiligen Folgen. Die Einheimischen arbeiten nicht mit Rahm oder Mayo , somit schon eine grosse Gefahrenquelle nicht vorhanden.

Ich wollte schon mehrmals alleine oder in Begleitung im Yuls oder im Roberto's am Bamburi Beach essen gehen (zum Mittagessen), aber immer zu oder keine Gäste. Das ist mir persönlich zu gefährlich. Die haben ja beide eine riesige Speisekarte, da bekommt man dann Vieles nicht und die Gefahr ist mir zu hoch, dass Saucen mit Rahm, Schinken und Wurstprodukte/Schinken, Fleisch generell zu lange im Kühlschrank gelegen sind. Von den Stromunterbrüchen will ich gar nicht reden.

In der Nebensaison läuft auch im Big Tree nicht viel, so können populäre Gerichte wie Spaghetti carbonara, Pfeffersteak oder Pizza mit Schinken gefährlich sein.

Ich habe auch zwei oder drei Mal bei einem Mzungu Restaurant erlebt, dass das Fleisch gerade noch knapp durchging, so ganz leicht süsslich. Dies auch zu Zeiten, wenn nicht viel gelaufen ist. Dass die das meistens können ist unbestritten, aber eben es gibt solche Ausfälle.

Ansonsten habe ich viel selber gekocht z.T. kochen lassen. Keine Probleme mit Fleisch da Metzgerei Sun City sehr gut und angemessene Preise. Es hat ja weiter vorne vor dem Casuarina sogar eine Metzgerei die einwandfreies Schweinefleisch verkauft (teuerer als Rind). Da ist die Hygiene oberstes Prinzip, sogar der Ladenraum ist stark gekühlt.
Information Stand Ende 2015.
 
 
 
 
       #64  

bruhot

Bronze Member
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
297
Likes erhalten
1.100
Alter
64
Standort
Zürich
Am B3 hat sich ein Mädel per Whatsapp gemeldet, dass ich nicht kannte! Auf wundersame Weise ist ihr meine Nummer zugeflogen. Ja klar, Zufälle gibt's schon, in dem Fall mit Namen bruhot! Lach
Asche auf mein Haupt ..................... oder man kennt seine Freunde und freut sich mit das es passte mit euch beide :coool:
(ganz selbstlos war das ja nicht, ein mal muss darf die Holde meine Mietshaus putzen, und zwar nur die Wohnung.!) auch Lach ;-)
und wie du mich kennst, sie muss nicht hungrig nach Hause!
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #65  

wazimu

Member
Mitglied seit
16.10.2013
Beiträge
48
Likes erhalten
198
Also das Yuls schliesst jedes Jahr während der low season.

Essen kann man da bedenkenlos, der Laden gehört seit Ewigkeiten einem Schweizer, der gut vernetzt ist und zudem auch gerne von der local high society mit viel Kohle (ja, die gibts!) aufgesucht wird.

Die machen auch mit das beste Eis in Mombasa!

Jedoch alles andere als günstig.

Geh mit deiner mke wenn Du Sie verwöhnen willst ins Moonsoon in Mtwapa, bester Sea Food an einem kleinen lauschigen Strand.

Nicht billig aber gut. Italienisch-Kenianisches Paar. Direkt hinter den Ruins.

Ich könnte noch jede Menge Orte mit gehobener Küche empfehlen, aber dies ist ja hier nicht Tripadvisor.
 
 
 
 
 
 
       #68  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Zwischendurch war noch mein Geburtstag!
Lange überlegt, wie ich den Tag gestalte!?
Zur Auswahl für das Geburtstags-Dinner hatte ich das Moorings und Tamarind Dhouw, weil es unbedingt Seafood sein sollte!
Ein wenig im Internet rumgesurft und es wurde dann Das Tamarind! Flugs angerufen und für meinen Tag einen Tisch für 4 Personen reserviert!

An meinem Geburtstag wurde ich dann am Morgen mit einem schönen Flötenspiel geweckt, ein super Frühstück bekommen und dann ging es erstmal an den Strand!
Der Tag war mehr als relaxt!
Um 18 Uhr sind wir dann los Richtung Tamarind und die Region um Nyali sieht für mich irgendwie sympathischer aus!
Schon die Einfahrt zur Tamarind Village macht uns alle gespannt!
Für alle war es das erste Mal!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Höflich begrüsst worden von einem Concierce, der uns dann den Weg zum Restaurant gezeigt hat!

WOW, eine Wohltat für unsere Augen was uns im Restaurant empfangen hat!
Das Tamarind ist aufgeteilt in einen Essbereich der auf der linken Seite ist, wo die Tische so weit voneinander angeordnet sind, das keiner den Nachbarn stört!
Rechts vom Eingang ist eine riesige Lounge mit einer Bar und unter freiem Himmel eine große Terrasse!
Die beiden Mädels haben nicht schlecht gestaunt und uns allen hat es dort sofort gefallen!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Da unser Tisch noch nicht fertig hergerichtet war, wurden wir in die Lounge gebeten und haben uns einen Cocktail bestellt!
1A Service! Die Mädels kommen ja nicht oft oder gar nicht in den Genuss so ausgeführt zu werden und waren doch recht überfordert mit der Situation und der Getränkekarte!
Die Waitress hat das bemerkt und die beiden Tip Top in Ihrer Wahl beraten!

Kaum waren die Cocktails serviert, kam kurz darauf die Head-Waitress und hat uns an unseren Platz begleitet!

Wer auf Seafood steht ist hier genau richtig! Auf der Karte gibt es wirklich alles! Seafood, auch Fleischgerichte, Kenianisch, Vegetarisch! Eine gute Mischung aus allem!
Ein Mädel hat sich für ein Steak entschieden, das andere für ein Fischfilet und wir Männer für eine Seafood-Platte für zwei Personen!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Hervorragende Qualität, alle waren begeistert!
Der Service dort ich spitzenmäßig! Sehr Aufmerksam und zuvorkommend!

Ein wirklich gelungener Abend zu viert!

Wer dort hin möchte muss wissen, dass es dort sehr Hochpreisig ist, aber für das gebotene Durchaus gerechtfertigt!
 
 
 
 
       #69  

Gecko-22

Silver Member
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
657
Likes erhalten
390
Standort
Atlantis
Toller Bericht, da bin ich gerne dabei. Außerdem bringt mich deine Schreibe echt zum Schmunzeln, geiler Stil. Freu mich auf mehr. :);-)
 
 
 
 
       #70  

loveasia

Silver Member
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
500
Likes erhalten
20
Hi Chillyred, welche Summe verstehst du als hochpreisig?
 
 
 
 
 
       #72  

Greenhorn77

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.523
Likes erhalten
4.614
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Aber leider mit bescheidenen views, null feedback und likes.
Mit den Views liegst Du noch gut dabei.

Wenig Feedback und Likes liegt wahrscheinlich an den paar Zeilen die Du geschrieben hast. Bilder sind immer gut. Kleiner Einblick in die Menu Karte ist auch nicht verkehrt. :wink0:
 
 
 
 
 
       #74  

loveasia

Silver Member
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
500
Likes erhalten
20
Ist schon nicht wenig. Kommt halt auch mit auf die Getänke an. Wir hatten in Pattaya auch schon zu 4. ähnliche Summen mit entsprechenden Weinen halt
 
 
 
 
       #75  

benvenuto

Bronze Member
Mitglied seit
12.05.2014
Beiträge
432
Likes erhalten
342
Standort
Niedersachsen
Beruf
Kaufmann
Ich bin jetzt drei Tage mit dem Mädel zusammen!
Es wird nicht langweilig mit Ihr, darum habe ich keinen Bedarf Sie auszuchecken!
Sie bleibt bis zum Ende meines Urlaubs an meiner Seite!
Ich halte es bei meinen Trips generell so, dass ich wechseln kann aber nicht muss!
Die Sportfickerei überlasse ich gerne anderen!

Jeder von uns beiden hat sich seine Tagesfreizeit genommen! Das hat perfekt geklappt!
Ab und an sind wir ins Nyali Centre, Einkaufen im Big Tuskys und natürlich oft am Strand gewesen!
So vergehen die Tage wie im Flug!

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
vielen Dank für Deine Mühen. Wo genau sind die Strandbilder entstanden??
 
 
 
 
 
       #77  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Auch die schöne Zeit geht einmal zu Ende! Schade!
Wenn es dem Urlaubsende zugeht, habe ich den Eindruck das die Tage noch schneller verfliegen.
Am letzten Tag am frühen Nachmittag habe ich mich von dem Mädel dann verabschiedet!
Am Anfang, als es klar wurde das Sie 2 Wochen bei mir bleibt, haben wir das ebenfalls besprochen und es gab kein Drama oder Tränen!
Da die Tage doch einiges an Lebensmitteln zusammengekommen ist, haben wir Ihr das alles eingepackt! Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Nähzeug, Waschmittel haben ebenfalls den Weg in Ihre Tasche gefunden!

Mit dem ganzen Gepäck habe ich Ihr ein Uber bestellt, unten noch herzlich verabschiedet und das war es dann mit meinem ersten Longtimeabenteuer in Kenia!
Bereut habe ich es nicht, dass ich für LT entschieden habe!

Dann stand Kofferpacken auf dem Programm und nochmal an den Strand, bevor mein Freund noch auf einen Kaffee gekommen ist und auch wir uns nach einer Stunde verabschiedet haben!


Wieder was dazu gelernt! Abflug ist um 4.20Uhr, ich war um 1.30Uhr am Flughafen und um die Zeit ist der leider geschlossen! Geöffnet wird wieder um 2.30Uhr!
Viel zu früh losgefahren im Cowrie! Es war absolut kein Verkehr und die Strecke in 35 Minuten gefahren!
Nächstes Mal eine Stunde später los und dann sollte es passen!?
Wohlgemerkt bei Nacht, am Tag wird es ganz anders aussehen!
Zumal es eine Riesen Baustelle gibt, Straßenbauarbeiten, was die Anreise zum Airport am Tag um ein Vielfaches verlängern wird!

Gepäck geht bei der Ausreise durch bis Zielflughafen und muss in Nairobi nicht neu eingecheckt werden!
Ausreisestempel bekomme ich erst in Nairobi!
Man kommt aus Mombasa am Domestic Terminal 1D an, muss also das Terminal wechseln nach 1A!
Dazu muss man einmal über den Parkplatz laufen!
Hat man Sky Priority, ist der Eingang links, wenn nicht muss man sich rechts halten!
In Nairobi war am frühen Morgen schon gut was los! Dank Sky Priority kann man an allen vorbeilaufen!
Bei der Immigration das gleiche, Priority leer, an den anderen Schaltern hat es sich gestaut!
Ich bin für eine Stunde in die Simba Lounge und war freudig überrascht! Sieht gemütlich aus und für die kurze Zeit ok!

Was mir beim Boarding gefallen hat? Die Kameraden die meinen, beim ersten Anzeichen von Boarding ans Gate stürzen zu müssen, wurden vom Personal konsequent zurückgepfiffen!
Jawohl, Ordnung muss sein!
Zwei weiße Halbstarke meinten mit dem Personal diskutieren zu müssen und bekamen die Ansage, wenn es nicht passt, steigen Sie als letzte ein oder gar nicht! Danach war Funkstille!

Der Flug war unspektakulär, da ich sechs Stunden geschlafen habe, Umsteigen in Paris sehr entspannt und dann war ich auch schon wieder in Stuttgart und fast zu Hause!

Landeanflug auf CDG

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Landeanflug auf STR

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Noch was zum Flughafen Stuttgart!
Vor dem Zoll hat mich der Nette rausgezogen zum Koffercheck!
Das hat ein neuer Kollege von ihm erledigt und wir sind so ins Gespräch gekommen, woher ich mit dem Flieger komme?
Sag ich aus Mombasa über Nairobi, Paris! War am Bamburi für drei Wochen und hab Land und Leute (Mädels) genossen!
Klasse, meint Er, war Er vor drei Jahren auch! Alleine, Strand mit paar Tage Safari!
Ich dann zu Ihm "Und, die Mädels so?"
Hebt Er den Daumen, lächelt und meint sind schon hübsche dabei!
Klar, Kollege, geschlafen hast Du mit Sicherheit nicht alleine!
 
 
 
 
       #78  

chillyred

Bronze Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
345
Likes erhalten
1.003
Zum Abschluss noch mein Fazit!

Ich hab’s getan!
Der zweite Trip ist gebucht und bestätigt! No return, no fear!

Die ersten Tage nach meiner Rückkehr und beim Tippen des Berichts sind mir schon Zweifel gekommen, ob ich da nochmal hinmuss!?
Ich muss!
Es gibt die schlauen Sprüche "Einmal ist keinmal" oder "Dort war ich genau zweimal, das erste und letzte Mal"!
Ich habe mich für den ersten entschieden.
Wenn ich das Gesamtpaket betrachte und mich wirklich nur auf Erholung, Strand, Sonne und Mädels beschränke dann ist das kurze Stück Land an der Küste der richtige Ort!
Ich brauche keine riesigen Shoppingmalls mit allem Schnickschnack, keine piekfeinen Lokalitäten am Strand!
Das darf dann schon ein wenig Basic sein.

Das erste Mal jetzt war alles neu, man muss sich erst mal orientieren und wenn man dann weiß wie der Hase läuft ist der Urlaub vorbei!
Der nächste Trip hat da ganz andere Vorzeichen! Um Dinge die ich nicht wusste muss ich mir keinen Kopf mehr machen!
Derjenige der das vor Jahren oder jetzt gerade mitgemacht/mitmacht wird Wissen was einem da alles durch den Kopf geht!?
Ich habe es hinter mir und in diesem Sinne die Nase in den Wind und Attacke!

Zum Abschluss noch ein Dankeschön an alle die hier im Forum ihre Erfahrungen und Tipps veröffentlicht haben!
Das war eine sehr große Hilfe!
Special thanks an bruhot und fly , mit denen ich eine unglaublich geile Zeit verbringen durfte!

Das war es mit meinem Bericht!
Es hat Spaß gemacht das Erlebte nochmals Revue passieren zu lassen, ich habe Euch nicht alles erzählt, weil das dann zu Privat ist, aber hoffentlich vermitteln können, dass ein neues Reiseziel seinen Reiz hat!

Wer noch Fragen, Sorgen oder Anregungen hat, her damit!?
 
 
 
 
       #79  

Sharky

Platin Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.578
Likes erhalten
2.122
Standort
Atlantis
Danke für deinen Bericht, hat Spaß gemacht mitzulesen.

… und was den Zöllner betrifft, so zeigt seine Geste doch eine recht positive Emotion - er hat sich gefreut. Ist bei dem job derzeit bei Zoll und Grenzschutz momentan eher selten glaube ich ...

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #80  

Nunatakker

Ex-Member
Mitglied seit
17.02.2017
Beiträge
1.412
Likes erhalten
3.485
Alter
60
Standort
Trübingen
Beruf
meint sich in Geologie auszukennen
Danke-schöner Bericht :tx:
Über CDG :shake: heimwärts fliegen zu müssen, ist aber dann wohl die Höchststrafe.
 
 
 
 
Oben Unten