Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von hilltribe, 27.04.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    Sawasdee khrap,
    ich beschäftige mich mit dem o.g. Thema und hätte gerne gewußt, ob einer oder mehrere der "Members" Informationen über Internetseiten haben, die sich mit dem An-und Verkauf von Häusern und Grundstücken in Thailand befassen.

    Möglicherweise war dies bereits einmal ein Thema - ich hab mich aber nicht der Mühe unterzogen, alle Seiten dieses Forums danach abzusuchen.
    Falls das doch der Fall gewesen sein sollte, bitte ich um schärfste Bestrafung.
    (Ich hab auch gesehen, dass es dafür einen Smily gibt, bin aber anscheinend zu blöde, den einzufügen. Bei drag and drop erscheinen immer nur Buchstaben)
    Schock dee khrap

    Hilltribe
     
  2. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    AW: Kau und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Schock,
    ich stelle gerade fest, dass die Pisa Studie auch nicht spurlos an mir vorbeigezogen ist.
    Häuser kauen gehört in das Thema Zahnärzte.
    Ich meinte aber "Kauf".
    Ich wäre den Administratoren dankbar, wenn sie den Lapsus korrigieren könnten.
    Schock dee
    Hilltribe
     
  3. avatar

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.417
    Danke erhalten:
    10
    AW: Kau und Verkauf von Häusern und Grundstücken


    :mrgreen: hatte auch spontan den gedanken " mit th ist schlecht häuser essen" :hehe:

    google doch einfach mal. ansonsten, in th gibts an jeder ecke einen laden der sich mit dem kauf/verkauf von inmobilien beschäftigt. oder warte mal noch ein wenig, hier gibts bestimmt experten auf diesem gebiet.

    in sachen "schärfste bestrafung" wird sich in th mit sicherheit auch was finden lassen :hehe::ornp:

    greez nach da

    Macros
     
  4. avatar

    Atze Gast

    AW: Kau und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    ein unendliches thema. du must schon ein wenig genauer werden, sonst schreibt man sich einen wolf.
     
  5. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Also, die beste aller Mia Luangs hat ein zweites Haus mit Grundstück und dazugehörigen fast 20 Rai Land.
    Das alles soll für nahezu 4 Mio. Baht verkauft werden.
    Und ich habe mich bereiterklärt, den deutschen Markt nach Internet Seiten abzuklappern, in denen sie die Immobilie inserieren und an mögliche Farang Interessenten verkaufen kann, die mit einer Thai leiert sind.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Danke an die Admis für die Korrekturen. War mir im Nachhinein echt peinlich.
    Schock dee
    Hilltribe
     
  6. avatar

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.662
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Gebt das doch einfach an einen seriösen Makler...
     
  7. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Guter Gedanke. Aber welcher Makler in LoS ist seriös?

    Mir fehlen in Thailand einfach die sprachlichen und logistischen, vertiefenden Informationen, um die Sache von dort aus anzugehen.
    Und meine Maus kommt vom Lande, hat das Ganze eigentlich nur mit meiner Hilfe stemmen können. Aber Häuser und Grundstücke zu verkaufen, ist eben nicht das Tagesgeschäft für biedere Thais.

    Daher wende ich mich mit meiner Fragestellung ja auch an ein Forum, in dem ich mich klar artikulieren kann.

    Angedacht von mir ist natürlich, das Ganze an einen Farang zu veräußern, der sich zumindest klimatisch verbessern will und beabsichtigt, abseits der Hektik des Tagesgeschäftes sein Leben mit Ackerbau und Viehzucht – oder so – auf dem Lande zu verbringen.
    Schock dee
    Hilltribe
     
  8. avatar

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.623
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Österreich
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Seit WANN kann ein Farang in Thailand Grund erwerben ??? :shock:

    sawasdee frank69
     
  9. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Seit er mit einer Thai verheiratet ist - oder Anteile an einer Gesellschaft hat, bei denen der/die Thai mindestens 51 % Anteile hat.
    Es gibt wohl eine Menge Farangs, die es - aus welchen Gründen auch immer - zum Daueraufenthalt nach Thailand zieht.
    Gute Gründe können u.a. sein, das die Lebenshaltungskosten "etwas " erschwinglicher sind - und man weniger Probleme mit Arthrose hat.
    Schock dee
    Hitribe
     
  10. avatar

    soi16 Rookie

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    0
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    a) Auch wenn er mit einer Thai verheiratet ist, kann ER kein Land erwerben. Basta. Er kann/darf es aber der Thai schenken. :)

    b) Das mit der Company/Gesellschaft ist halb illegal und bei solchen wie von Dir genannten Beträgen würde ich die Finger davon lassen.
    Eine kleine Gesetztesänderung der Thais, verschärftes Überprüfen was die Gesellschaft denn so macht - und weg isses.
     
  11. avatar

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.417
    Danke erhalten:
    10
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    .... zumal th eines der politisch instabilsten länder der welt ist.
    zur miete wohnen? ja
    größere summen geld inverstieren? nein


    aber auch hier.... wie halt jeder mag.
     
  12. avatar

    Atze Gast

    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    wenn das richtig aufgezogen ist, ist gar nichts illegal soi 16. das kann man rechtlich zu 100 % absichern. wir reden hier nicht von kontrukten die das papier nicht wert sind, sondern von einem gescheiten ra erstellte verträge und firmen die auch als solche gelten und einen steuererklärung in thailand abgeben. ich habe mich da wirklich gut beraten lassen von einem bekannten büro, dass thailandweit tätig ist.

    über gesetztesänderungen, wenn sie den kommen möchte ich nicht reden, da rein hypotetisch. was teilweise in foren und zeitschriften zum besten gegeben wird, ist so fern jeder realität, dass es nicht mal ansatzweise wert ist darüber zu reden.

    bin selbst besitzer von zwei häusern( das geht auch als farang), zwar nicht dem land, habe aber auch noch 60 jahre eingetragenes wohnrecht.
     
  13. avatar

    Onkel Gast

    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Jungs, bevor ihr irgendwelchen Gerüchten aufsitzt, die ihr vom Hörensagen kennt oder irgendwelches Stammtischgeschwätz nachplappert, eines ist gewiss: Wenn ich irgend etwas in Thailand erwerben wollte, würde ich immer und ausnahmslos auf Atze hören und sonst auf niemanden. Wenn sich einer hier im Forum damit auskennt, dann er. Atze mag viel erzählen, wenn der Tag lang ist, aber bei dem Thema macht ihm keiner was vor.
     
  14. avatar

    Atze Gast

    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    danke für die blumen........................das mit dem viel erzählen nehm ich dir krum, schwätzer.:mrgreen::aaul::mrgreen:
     
  15. avatar

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.623
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Österreich
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Nicht "nur" der Farang darf nichts haben (Grundbesitz)...auch ein "Ex" Thai darf nichts haben 8)

    So geschehen bei meiner Mia als sie die österr. Staatsbürgerschaft bekam.

    Grundbesitz kann in Thailand nicht auf Ausländer eingetragen werden! Wenn dieser Grundsatz bisher durch die Gründung von Scheinfirmen unterlaufen werden konnte, so hat dem die thailändische Regierung mit einem Erlass vom 23. Mai 2006 einen Riegel vorgeschoben.

    (Quelle: hXXp://www.clickthai.de/Info/Partner/Grund.html) ...wusste ich aber sowieso :mrgreen:

    Die EINZIGE legale Möglichkeit ist ein Grundstück zu pachten (auf 30 Jahre).

    Mein Kumpel hatte bei der Scheidung "sein" Haus (Marke - Eigenbau) in Nakhon Sawan ebenfalls "verloren" 8)
    Ich hatte ihn vor 15 Jahren noch zu einen Pachtvertrag geraten...:shock:

    Solange die Ehe hält ist es gut...wenn nicht...dann :headbash:

    sawasdee frank69
     
  16. avatar

    Atze Gast

    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    was verstehst du unter "ex" thai? keine staatsbürgerschaft mehr, oder hat sie beide?

    scheinfirma, du sagst es. aberrrrrrrrrr, dass geht auch richtig. nix scheinfirma.
     
  17. avatar

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.623
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Österreich
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    "was verstehst du unter "ex" thai? keine staatsbürgerschaft mehr? "

    @ Atze

    Ja...Österr. Staatsbürgerschaft angenommen...Thai. Staatsbürgerschaft abgelegt . (Gibt bei uns keine Doppelstaatsbürgerschaft...bis auf wenige Ausnahmen)

    Hätte sie Grundbesitz gehabt hätte sie diesen entweder verkaufen oder ihrer Familie überschreiben lassen müssen - oder er wäre weg gewesen. :cry:

    Sie musste damals extra dafür unterschreiben :?

    PS: Haus besitzen geht schon...nur den Grund dazu nicht. Pachten, absichern mit Wohnrechten usw....wären natürlich Möglichkeiten. Aber nichts für mich eben :shock: Ich miete :tu:

    Ich meine nur das ein "Newbie" denken könnte ER kann GRUNDBESITZ erwerben...so einfach ist es wohl nicht 8)

    sawasdee frank69
     
  18. avatar

    Atze Gast

    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    klar ist es nicht grundsätzlich möglich mit dem grundbesitz. wie gesagt, da muss man wirklich einen guten ra haben wenn es über eine firma läuft.

    bei mir ist es halt so mit dem wohnrecht und häuser sind mein eigentum. reicht mir völlig.

    wie das bei den ösis ist weiß ich nicht, aber bei uns ist es grundsätzlich schwer mit 2 staatsbügerschaften. gerade aber wenn es um zu verlierenden grundbesitz geht werden bei uns ausnahmen gemacht. bin gerade dabei für unsere kinder das anzugehen. ein papierkram ohnnnnnnnnnne ende.
     
  19. avatar

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.623
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Österreich
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    @ Atze

    Bei dir habe ich auch keine Bedenken diesbezüglich :wink:

    Ein Bekannter von mir zieht gerade in Chiang Mai ein Resort auf. (Auch schon 20 Jahre mit einer Thai verheiratet). Der alte Fuchs ist aber mit allen Wassern gewaschen und hat sich hinten und vorne abgesichert (im Falle eines Falles) :hehe:

    Nur ein "Newbie" will eben oft "nur" Haus und Grund kaufen und nicht gleich eine dazugehörige Firma :ironie:
    Gibt ja genug Neckermänner die nach dem 1th. Thailandurlaub denken sie können Grund und Boden wie zuhause erwerben...8)

    sawasdee frank69
     
  20. avatar

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    1
    AW: Kauf und Verkauf von Häusern und Grundstücken

    Ich finde die Diskussion schon bemerkenswert, obwohl sie mir eher akdemischer Natur zu sein scheint.
    Wer eine Thai ehelichen will, sollte sich schon vorher erkundigen, welche Rechte er denn dann in Thailand hat. Und wenn sich das Ergebnis gegen NULL bewegt, kann er immer noch die Finger davon lassen.
    Dennoch scheint es aber immer noch Unerschrockene zu geben, die diesen Schritt vollziehen.
    Aber egal, unabhängig von der Diskussion, die ich hier anscheinend losgetreten habe, meine Frage lautete nach wie vor:
    Wer kann mir deutschsprachige Internetseiten nennen, in denen man Immobilien anbieten kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    Schock dee
    Hilltribe