Thailand Kontoeröffnung für Touristen in Thailand

       #621  
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
259
Likes erhalten
1.757
Standort
Pattaya
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #622  
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
1.091
Likes erhalten
7.697
Also braucht man seine Chipkarte bei Einzahlungen gar nicht?
 
 
 
 
       #623  
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
259
Likes erhalten
1.757
Standort
Pattaya
Also braucht man seine Chipkarte bei Einzahlungen gar nicht?
Wenn es ein Automat der Hausbank ist schiebt man die eigene Karte ein und wird sofort erkannt.
Bei Fremdbank muss man die eigene Kontonummer eingeben.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #624  
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
231
Likes erhalten
33
Naja, falsche Kontonummer eingeben mal abgesehen.
Das würdest du mitbekommen denn nachdem du die Kontonummer eingegeben hast, wird der Name des Kontobesitzers angezeigt, sollte also dein Name erscheinem
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #625  
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
231
Likes erhalten
33
Also braucht man seine Chipkarte bei Einzahlungen gar nicht?
Nein die ATM Card benötigst du für Einzahlungen nicht, ist zumindestens bei der Bangkok Bank so, sollte aber bei den anderen Thai Banken genauso sein
 
 
 
 
       #626  
Mitglied seit
04.06.2011
Beiträge
251
Likes erhalten
244
Standort
MUC (Baziland)
Beruf
ja
Habe heute morgen eine Krungsri Filiale in BKK besucht, um 6000 Baht, die ich sonst mit nach D "geschleppt" hätte, meinem Konto gut schreiben zu lassen. Nummer gezogen und gleich zum Schalter gebeten worden. Das Geld gegen den maschinellen Einzahlungsbeleg getauscht, Gegencheck und unterschrieben. Die 6000 wurden im Bankbuch eingetragen, das war´s. Ging ohne Bankkarte und Pass.

Werde vor der nächsten Tour noch eine Überweisung mit Transferwise machen und dann Geld vom eigenen Konto holen. Die 220 THB Fee für Bargeld von meinem CC Konto werde ich mir somit für die Zukunft sparen können. Die Gebühren für Transferwise sind normalerweise günstiger.
Super.
Man sieht, so ein Konto in TH mit Transfer WIse Konto in D ist super. Easy Geld rüberschubsen, vor Ort BAR einzahlen, was auch immer.
Ideal bist unterwegs, wennst noch die Santander 1plus Visakarte hast.
Barabhebung im Ausland mit 0,0 Gebühren, auch die Automatengebühr wird erstattet.

LG
Alex
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #627  
Mitglied seit
04.06.2011
Beiträge
251
Likes erhalten
244
Standort
MUC (Baziland)
Beruf
ja
Konto mit Karte gibt mir die Bangkok Bank nur, wenn ich ne Versicherung über 7000 Baht abschließe. Das wären 210€. Da komme ich mit EC Karte und Bargeldabhebung günstiger weg.

Ich nutze Transferwise und habe damit binnen Minuten mein Hotelzimmer bezahlt. Einfach aufs Thai Konto des Hotelbesitzers überwiesen. 11000 THB und nur 1,70€ Gebühr bezahlt. Umtauschkurs ist 33,80 THB was sehr gut ist.

Gibt es denn eine Möglichkeit Thai Baht irgendwohin zu überweisen und dann das Geld abzuheben? Western Union will für 20.000 THB 1300 THB Gebühren. Das muss doch anders und günstiger gehen?

Freundin sagt ich kanns ihr überweisen und sie hebt es für mich ab. Will das aber nur als letzte Option nutzen. Sie muss nicht unbedingt über meine Finanzen bescheid wissen.

Wird Zeit das es Alternativen zu Banken gibt. Bin schon lange Fan von Cryptowährungen... 2020 darf es doch nicht so schwer und vor allem teuer sein an sein eigenes Geld zu kommen.

Hmmm, Du wurdest offenbar vom Bankmanager verarscht...
Frag bei einer anderen Bangkok Bank nach. Es kostet normalerweise nichts ein Konto zu eröffnen, bis auf die paar Baht für die Karte halt.
Alternative: Santander 1plus Visakarte zum Geld ziehen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #628  
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
1.091
Likes erhalten
7.697
Noch ein praktischer Erfahrungswert zum eigenen Thaikonto. Ich wollte in nächster Zeit mit TransferWise einen Betrag auf mein Konto überweisen. Hatte gehofft, nach der gestrigen Leitzinssenkung der BoT würde der Kurs weiter fallen, scheint er aber im Moment doch nicht. Deshalb gestern Abend bei 34,09 THB zugegriffen und um ca. 21:00 500€ überwiesen; Gebühr von CC war ca. 6€.

Heute morgen um 7:00 war noch nichts gut geschrieben, aber um 10:00 :tu:. Bei einer Banküberweisung vor zwei Jahren hatte ich für 200€ über 15€ Gebühr bezahlt und es dauerte fast eine Woche, bis das Geld auf dem Konto war.

Da ich im April eine Überweisung in Thailand machen möchte, habe ich auf Noks Konto eine kleine Testüberweisung mit der Bankapp gemacht. Alles okay, von meinem Konto auf die Auswahlliste der entsprechenden Thaibank, die IBAN angeben, dann den Betrag eingeben und ab. Dann die eigene PIN noch angegeben und das war es. Sollte funktionieren, also auch von außerhalb Thailands.
 
 
 
 
       #629  
Mitglied seit
10.12.2019
Beiträge
62
Likes erhalten
27
Alter
39
Hmmm, Du wurdest offenbar vom Bankmanager verarscht...
Frag bei einer anderen Bangkok Bank nach. Es kostet normalerweise nichts ein Konto zu eröffnen, bis auf die paar Baht für die Karte halt.
Alternative: Santander 1plus Visakarte zum Geld ziehen.
Gut möglich. In Patong gibt's Farangzuschlag auf alles... Apotheke was geholt. 150 Baht 4 Tabletten. Im Netz stand was von 5 Baht pro Tablette. Brauchte aber noch 16 mehr. Andere Apotheke. Nur noch 80 Baht je 4 Tabletten. Geht sicher noch günstiger aber war ok.

Die machen das so geschickt das man denkt Ladenpreis. Scannen die Packung und tun so als ob der Computer den Preis anzeigt.

Zwecks Konto, schicke immer die Kohle von Transferwise aufs Konto der Freundin. Das klappt problemlos im Moment. Kostet nur 58 Baht Gebühr bei Transferwise. Nur beim Geldwechsel auf Transferwise zahlt man gut drauf. Glaube bei 500€ sinds 6€ Gebühren. Dafür kriegt man aber den Tageskurs. Also gleicht sich alles doch irgendwie aus.
 
 
 
 
       #630  
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
3.167
Likes erhalten
8.890
Standort
Nord Hessen
Beruf
Toolmaker
Noch ein praktischer Erfahrungswert zum eigenen Thaikonto. Ich wollte in nächster Zeit mit TransferWise einen Betrag auf mein Konto überweisen. Hatte gehofft, nach der gestrigen Leitzinssenkung der BoT würde der Kurs weiter fallen, scheint er aber im Moment doch nicht. Deshalb gestern Abend bei 34,09 THB zugegriffen und um ca. 21:00 500€ überwiesen; Gebühr von CC war ca. 6€.
Meine Überweisung heute von D nach TH mit TransferWise hat genau 1 Minute gedauert, habe Guthaben verwendet.. Je öfter Du auf das selbe Konto überweist desto schneller geht es.
Ab 20.00h scheint TransferWise nicht zu arbeiten und am Sonntag garnicht.
 
 
 
 
       #631  
Mitglied seit
04.06.2011
Beiträge
251
Likes erhalten
244
Standort
MUC (Baziland)
Beruf
ja
Habe vor einigen Tagen zu 34,64 Kurs einen schönen Betrag zur BKK Bank gesendet.

Transferwise ist dafür echt löblich, geht in 1 Minute easy sogar vom Mobiltelefon aus. Der Kurs war super und die Gebühren sind absolut ok.
Leider ist der Kurs wieder etwas runter gegangen, muss man immer beobachten und wenns passt sofort nen Batzen für die "Aussteuerkommode" rüberschicken.
Und es geht so fix, dass es meist am nächsten Tag bei der Bank in TH ist, die braucht aber oft nen Tag bis es im Onlinebanking dann zu sehen ist.
Einfach nur TOP!

Da macht das BAR einzahlen vor Ort eigl. keinen Sinn, wenn man mit Transferwise sogar Unsummen in gewissem Zeitrahmen verschieben kann.
Kann jedem nur empfehlen, sich Transferwise zuzulegen, kostet nix und die Mastercard gibts auch noch gratis oben Drauf. Mit der Mastercard kann man in Landeswährung ohne Auslandseinsatzentgeltgebühren bezahlen z.B. im Tesco, Hotel, Macro Markt etc.

Als Zweitkarte die kostenlose echte Kreditkarte Santander 1Plus Visa Karte, wenn man mal zu 0,0 Gebühren Geld am ATM ziehen will.
Die schreiben einem sogar die Automatengebühr gut.

Derzeit (07.02.2020 / 10:00 Uhr) schauts bei 1000€ grad so aus:



LG
Alex
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 2 users
 
 
       #632  
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
231
Likes erhalten
33
Das mit der Master Card Credit wundert mich etwas! Bisher war mir bekannt, daß Farangs ohne Arbeitsgenehmigung und somit ohne festes Einkommen in Thailand so was kaum bekommen konnten.
Das ist keine Kreditkarte sondern eine Debit Card
 
 
 
 
       #633  
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
728
Likes erhalten
572
Das dürfte Kalle11 wohl nicht mehr mitbekommen da er seit einigen Jahren verstorben ist.
 
 
 
 
       #634  
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
231
Likes erhalten
33
 
 
 
Oben Unten