Real Story Kostenlos ficken ist oftmals teurer als im Puff mit einer Professionellen - 2 Tage Garmisch mit einer Philippina Milf.

        #31  

Member

@osirisrex ja das ist leider absolut richtig. Meine Milf hatte da in soweit noch Glück. Nach meiner Meinung müsste da die Agency, die die Arbeitskräfte vermittelt, ein Auge drauf haben und ein Mal im Monat mindestens bei den Gastfamilien anrufen und mit den dort arbeitenden Mitarbeitern reden und sie nach ihren Erfahrungen bei der Gastfamilie befragen. Die Gastfamilie müsste eine Kaution hinterlegen die ausreicht eine Philippina sofort auszufliegen, falls erforderlich. Die Gastfamilien brauchen diese Arbeitskräfte. Die Hausfrau putzt doch nicht die Wohnung oder kocht. Da dies aber nicht geschieht, können sie die Housemaid wie eine Sklavin behandeln.
 
 
        #32  

Member

Member hat gesagt:
@osirisrex ja das ist leider absolut richtig. . Nach meiner Meinung müsste da die Agency, die die Arbeitskräfte vermittelt, ein Auge drauf haben und ein Mal im Monat mindestens bei den Gastfamilien anrufen und mit den dort arbeitenden Mitarbeitern reden und sie nach ihren Erfahrungen bei der Gastfamilie befragen. Die Gastfamilie müsste eine Kaution hinterlegen die ausreicht eine Philippina sofort auszufliegen, falls erforderlich.
Da haben die Agencys kein Interesse dran . Die haben Angst dass der Hausherr dann eben eine Maid von wo Anders nimmt. Armut gibt es nicht nur auf den Phils. Und die Agencys verdienen nicht schlecht.
Das Problem ist, dass gerade auf den Phils Kinder auf die Welt gesetzt werden, wobei klar ist dass man Diese nicht ernähren kann. Also muss die Älteste ins Ausland um die Familie zu ernähren.
Ohne gute Ausbildung bleiben da wenige Staaten. Und mit 18 hat man noch keine Ausbildung und auch die würde Geld kosten.
Was bleibt einem 18 -19 Jährigen Phil Girl , welches seiner Familie "helfen muss" ?
Eine Arbeit in der Fabrik . Ja aber auch die muss man bekommen. Die Bar in AC ? Aber auch da muss Platz sein und die Arbeit muss man auch können.
Ohne Ausbildung bleiben fast nur die Golfstaaten . Und Libanon ist auch nicht besser.
Und so hart das jetzt klingen mag: Ist ein Girl im Ausland hat die Familie einen Esser weniger im Haus. Selbst wenn sie keinen Lohn bekommt, etwas zu Essen muss der Hausherr Ihr geben.
Ich muss, wenn ich auf den Phils bin, immer aufpassen , beim Thema Kinder bekommen, mir nicht den Mund zu verbrennen.
 
 
        #33  

Member

Denkt bitte dran nicht zu weit OT zu gehen

Gruss
Yam
 
 
        #34  

Member

@YamNua ich denke das ist ein wichtiges Thema. Ich habe aber keinen Plan ob es dazu schon einen speziellen Thread gibt. Werde mal ein wenig suchen. Wenn nicht, dann machen wir einen auf. @osirisrex ok? Bist Du dabei?
 
 
        #35  

Member

Member hat gesagt:
Ich habe aber keinen Plan ob es dazu schon einen speziellen Thread gibt.
 
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten