Kreative Bettelbriefe der girls

        #81  

Member

Scheiss Schicksale. Er konnte hoffentlich ohne den Umweg über das Gefängnis nach Hause. Aber irgendwie auch merkwürdig, keine Familie die ihm was pumpen kann…
 
        #82  

Member

Member hat gesagt:
Wenn doch bei euch zu Hause irgendwelche Leute auf der Strasse Geld für angeblich einen guten Zweck sammeln, euch irgendwelche Beglaubigungen, Ausweise von irgendwelchen Organisationen vorzeigen und das ganze noch Fotos von Kindern oder Tieren zeigen, oder die organisierte Bettel Mafia am Strassenrand betteln und irgendwelche Gebrechen vortäuschen, Bettelbriefe von bekannten Institutionen (Green Pace, Animal Helb, Children und noch viele andere) in euren Briefkästen liegen, sind das doch auch nur "kreative Bettelbriefe". Darüber regt sich kein Mensch auf.
Wenn eben wieder mal so ein kreativer Bettelbrief kommt, lest es mal in Ruhe durch und denkt positiv an die schöne Zeit das Ihr mit dem Girl erleben durftet. Sie hat euch doch auch glücklich gemacht und macht doch auch mit einer kleinen Spende auch sie glücklich. Seht es doch mal mit etwas Humor, drückt ein Auge zu und Ihr habt ein gutes Karma erworben.
Für mich macht es einen Unterschied ob Lek für ihre Tante im Isaan einen zweiten Flatscreen braucht oder ob ich ein Brunnenprojekt in Äthiopien unterstütze, damit die Familien nicht mehr 15 Kilometer Fußweg zu Trinkwasser bestreiten müssen. Dein Vergleich funktioniert nicht.
 
        #83  

Member

Member hat gesagt:
Für mich macht es einen Unterschied ob Lek für ihre Tante im Isaan einen zweiten Flatscreen braucht oder ob ich ein Brunnenprojekt in Äthiopien unterstütze, damit die Familien nicht mehr 15 Kilometer Fußweg zu Trinkwasser bestreiten müssen. Dein Vergleich funktioniert nicht.
Dein Vergleich aber auch nicht.

Mein Geld kommt zu 100% bei Lek an, während bei der Wohlfahrtsindustrie dar größte Teil die Organisationen am Leben erhält und nur wenig da ankommt wo es ankommen sollte.

Und ob Lek nun wirklich hilfsbedürftig ist, das schätze ich lieber selber ein als das ich das irgendwelchen Gutmenschen überlasse.
 
        #84  

Member

Member hat gesagt:
Dein Vergleich aber auch nicht.

Mein Geld kommt zu 100% bei Lek an, während bei der Wohlfahrtsindustrie dar größte Teil die Organisationen am Leben erhält und nur wenig da ankommt wo es ankommen sollte.

Und ob Lek nun wirklich hilfsbedürftig ist, das schätze ich lieber selber ein als das ich das irgendwelchen Gutmenschen überlasse.
Da geb ich dir absolut Recht: habe einige Male für NGO's gearbeitet, die sich über Spendengelder bzw Regierungszuschüsse finanziert haben. Zwischen 40 bis 70% gehen da in der eigenen Organisation "verloren".
Ganz einfach mal durch Afrika oder Südamerika reisen und zählen wieviel neue 4x4 mit Spendenlogos man auf der Fahrzeugtür sieht.
Man kann sehr wohl an Hilfsorganisationen spenden. Aber dann sollte man wirklich wissen wie die arbeiten und was am Ende ankommt - und das ist das Gleiche wir mit der Lek: wenn man weiss dass man da wirklich hilft dann ist's doch OK.
 
        #85  

Member

Ich habe schon oft erlebt welcher Schaden unkoordinierte Hilfe in Krisenregionen anrichten kann. Meist spontan errichtete Essensausgaben oder medizinische Leistungen, für die es aber gerade aufwändig errichtete Infrastruktur gibt. Die gehen dann Pleite und die Arbeit der professionell arbeitenden Organisation mit Profis ist für den Eimer. Solche chaotischen Hilfsaktionen werden wohl eher von den sogenannten Gutmenschen durchgeführt. Wenn man nichts spenden möchte, kann man sich die großen Hilfsorganisationen natürlich pauschal schlecht reden.

Thailand ist ein relativ reiches Land. Wenn m an dort jemand aus Nächstenliebe unterstützt und man sich gut dabei fühlt, warum nicht. Die Hilfe würde zu 99% auch jemand anders leisten. Ist ja wie in DACH.

Wenn ich wirklich bedürftigen Menschen helfen möchte, dann weiß ich um deren Bedürftigkeit und weiß auch, dass die Hilfe nicht kontraproduktiv ist. Gibt Organisationen da spenden die Initiatoren allein so hohe Summen, dass die Administration damit bezahlt werden kann. Wenn man dann ein besseres Gefühl hat..
 
        #86  

Member

Als weltweit eine der am optimalsten arbeitenden Organisationen vom DZI eingestuft gilt die Welthungerhilfe.

Hier eine Liste der nicht als förderwürdig eingestuften Organisationen:

 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten